-35%
22
Post Thumbnail

22,22€ 33,99€

Traxdata USB Media Player mit HDMI

29.10.2011
von: ebay.de

Zwar keine .mkv-Unterstützung, aber für Filme von der Festplatte, etc. sicherlich allemal ausreichend – und dazu noch super billg 🙂

• Wiedergabe von Mediendateien über HDMI
• Video-Hochskalierung auf 1080i
• Foto-Anzeige mit HD-Auflösung, einschließlich Musik-Slideshow
• Dateisysteme: FAT32 or NTFS
• Medientypen: MPEG-1, MPEG-2, Xvid, MP3, WAV, JPEG
• Mediendateien: dat, mpg, mpe, mpeg, vob, m2p. avi, xvid, jpg, jpeg, mp3, wav
• Untertitel-Unterstützung: IDX/SUB, SRT, ASS, SSA, SUB (typ II), SMI, PSB

Zange (Gast)

29.10.2011, 19:06
Antworten

schade kein mkv, es sei denn ich Hans überlesen

alex (Gast)

29.10.2011, 19:13
Antworten

naja nicht schlecht

gogo (Gast)

29.10.2011, 19:14
Antworten

Ohne mkv veraltete Technik

quew (Gast)

29.10.2011, 19:15
Antworten

Und was guckt man sich dann auf seinem HDMI-TV an, wenn der keine .mkv wiedergeben kann?

Rudi (Gast)

29.10.2011, 19:19
Antworten

@Zange, T9 ist doof 😉

Rudi (Gast)

29.10.2011, 19:20
Antworten

und was ist mkv?

konsti (Gast)

29.10.2011, 19:21
Antworten

Für was braucht man denn mkv? Ich kenn mich da leider nicht so aus

Shantos (Gast)

29.10.2011, 19:32
Antworten

Mkv sind hochauflösende Filme

exodusxera (Gast)

29.10.2011, 19:32
Antworten

mkv ist ein hd format.

b00n (Gast)

29.10.2011, 19:41
Antworten

Man kann mkv mittels „mk2vob“ kinderleicht in „vob“ konvertieren. Dann gibt der Player die Filme in HD wieder !!!!

Dee (Gast)

29.10.2011, 19:55
Antworten

beendet

tudu (Gast)

29.10.2011, 20:10
Antworten

mkv sind weder hochauflösende filme noch ist es ein hd format lol… es ist ein containerformat das es erlaubt mehrere sprache sowie untertitel in eine datein zu packen. zudem ist die video und audiodatei mit einem codec versehen, das die beiden erheblich kleiner macht. somit ist dieses format sehr gut für bluray rips geeignet

netguru (Gast)

29.10.2011, 20:37
Antworten

Tudu. Endlich mal einer mit Ahnung 🙂

Raza (Gast)

29.10.2011, 22:06
Antworten

in mkv werden meistens die hochauflösenden Filme aus dem netz gesaugt. warum sollte man sonst so scharf darauf sein?

Klaus (Gast)

29.10.2011, 22:59
Antworten

also mkv werden nicht nur aus dem netz gesaugt der container an sich wird auch bei einigen “high end“ vams benutzt weil sich die audio datei ohne qualitäts verlust speichern lässt und mkv ist ein container der dts double system theater fähig ist

Major (Gast)

29.10.2011, 23:40
Antworten

Mal offtopic ne Frage. Welches Programm nutzt ihr zum rippen von BD als mkv mit 2 Tonspuren??

Dok (Gast)

30.10.2011, 09:47
Antworten

Dvd fab

Daniel (Gast)

30.10.2011, 10:49
Antworten

was bringt bei dem player full hd und hdmi, wenn er kein mkv wiedergibt?

Felix (Gast)

30.10.2011, 10:50
Antworten

ich frage mich eher ob das Ding überhaupt HD-fähig ist. Wenn ich schon wieder lese „hochscalieren“… ich bezweifel, dass ne box für 22 € dazu fähig ist.

Felix (Gast)

30.10.2011, 10:52
Antworten

@Daniel: .mkv ist nur ein Format! du kannst dir auch mp4, wmv, mpg, avi, mov, etc in HD anschauen!

Thozi (Gast)

30.10.2011, 12:23
Antworten

mkv ist nicht nur EIN Format, es ist DAS Format für hochauflösende Medien auf dem Internet. ohne mkv Unterstützung sollten sie die Dinger einfach verschenken. Daher kommt wahrscheinlich der Ausspruch geschenkt ist noch zu teuer.

don (Gast)

30.10.2011, 14:03
Antworten

Außerdem nur 1080i und kein p

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)