Angebot
18
Post Thumbnail

14,95€

Universeller Music FM-Transmitter für Smartphones

06.10.2012
von: ibood.de

Leider gibt es weder einen Preisvergleich, noch weiter gehende Infos zu dem Ibood-Angebot von heute. Der vorherige Preis von 30€ ist aber wohl recht realistisch

• Universal Music FM-Transmitter
• LCD zeigt Frequenz mit Hintergrundbeleuchtung
• Mit Touch-Taste Design
• High-Fidelity-Stereo
• Digital PLL: Übertragung in verschiedenen Umgebungen stabil
• Voller Frequenzbereich
• Speicher für letzte Frequenz
• Akku-Typ: Lithium-Polymer-Akku
• FM Reichweite: 87,5 bis 108 MHz
• Frequenzen: 20 Hz-20 kHz
• Separation: ca. 25dB
• Garantie: 2 Jahre

(Natürlich) gibt es auch keine Testberichte oder Erfahrungswerte, aber zumindest kann ich sagen, dass vergleichbare für Iphones bei 30€ losgehen. Hier gibts einen Universal-Transmitter dank Klinken-Anschluss und für 20€ macht man wohl nix falsch…

Profilbild Chrizle

06.10.2012, 08:29
Antworten

Macht so ein teil Sinn? Gibt es da nen Vorteil zu dem integrierten Radio?

Profilbild Core

06.10.2012, 08:34
Antworten

ich glaube das ist nicht zum Radio hören auf deinem Handy, sondern um die mucke von deinem Handy zB übers Auto- oder Küchenradio abzuspielen! oder?

Profilbild Lucis

06.10.2012, 08:36
Antworten

Richtig. Man stellt auf dem Transmitter eine Frequenz ein und dann muss man nur noch die selbe auf dem Radio einstellen.

Profilbild möp

06.10.2012, 08:39
Antworten

Ja, Core hat Recht. Mit dem Ding kann man von MP3 Playern, Handys, etc. Die Musik auf einer Radio Frequenz übertragen.
Wenn man z. B. ein Auto-Radio ohne MP3 hat kann man dann über die eingestellte Frequenz die Musik hören, die der Transmitter darauf sendet.

Profilbild bollino

06.10.2012, 08:45
Antworten

geht ach Lumia 800?

Profilbild Core

06.10.2012, 08:48
Antworten

wenn es nen klinkenausgang hat, dann ja 🙂 ich hatte mal son Teil, allerdings als China-gadget… muss sagen,da war die Klangqualität unterirdisch! Keine Ahnung wie es hier ist!

Profilbild Schwaba70

06.10.2012, 08:50
Antworten

@bollino. was ist an Universal schwer zu verstehen. Alles mit Klinkenstecker funktioniert.

Profilbild SchorschXXL

06.10.2012, 09:23
Antworten

Ich hatte mal ein Nokia N85, da ist der Transmitter schon integriert. Klappte im Auto ganz gut, aber wenn man unterwegs ist, was ja vorkommen soll, traf ich immer wieder auf die Frequenz die ich eingestellt hatte. Die waren dann erheblich stärker und man konnte das Handy nicht mehr richtig hören. Wieder eine freie Frequenz eingestellt und es ging wieder ne Weile, bis die nächste Frequenzüberschneidung kam. Das machte dann wirklich kein Spaß. Das mag funktionieren, wenn man sich ortsgebunden bewegt. Für die Reise war es ungeeignet. Da die maximale Sendeleistung der Transmitter vorgegeben ist, denke ich, daß es sich bei diesem gleich verhält. Ich ziehe da eher ein Autoradio mit Bluetooth vor.

Anonymous (Gast)

06.10.2012, 09:32
Antworten

Bin schon quer durch Deutschland gefahren ohne einmal die Frequenz wechseln zu müssen… Aber wenn man sich Frequenzen zwischen 99/101 aussucht, brauch man sich nicht wundern

Anonymous (Gast)

06.10.2012, 09:34
Antworten

taugt nichts.hatte schon diverse.immer Störungen

Profilbild javi

06.10.2012, 09:58
Antworten

eine elegante lösung wenn das radio keine mp3 abspielt.frequenz bei 87 oder 108 halt da wo kein radiosender sendet.die regionalsender abschalten und der empfang war bei mir super.

Profilbild palä

06.10.2012, 11:07
Antworten

bei ebay gibt es welche aus China für etwa 5€. ich benutze sie seit längerem. die Klangqualität ist gut, nur die Verarbeitung billig. Jedenfalls preiswert.

Profilbild falkiiii

06.10.2012, 11:18
Antworten

Link? 🙂

Profilbild Rudi

06.10.2012, 14:43
Antworten

Mir gehts da wie Core, gruselige Soundqualität.

Profilbild Stechmucke

06.10.2012, 16:17
Antworten

Vielleicht klappt es besser wenn ihr inteligenzbolzen die Antenne vom Auto abschraubt. Es soll Leute geben die dadurch ohne Frequenzüberschneidungen und in guter Qualität damit dann ihre MP3s hören können.

Anonymous (Gast)

06.10.2012, 16:39
Antworten

Stimmt stechmucke, einfach die Heckscheibe einschlagen und gut ist

Profilbild leseeule52

06.10.2012, 17:05
Antworten

Sag mal Stechmüke, bist du von einer Mücke oder von einer Tarantel gestochen worden? Musik hören, Antenne raus. Nachrichten hören, Antenne rein. Das ganze vielleicht noch während der Fahrt. In welchem Jahrhundert lebst du eigentlich?

Profilbild Jakal

06.10.2012, 18:36
Antworten

Jemand Erfahrung mit Senden in einer Wohnung? Quasi als Streaming-Server für kleinere Radio in Küche und Bad vom AVR aus dem Wohnzimmer?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)