Angebot
33
Post Thumbnail

[Update] kostenloses Tagesgeldkonto mit 20€ Startguthaben

08.10.2011
von: bank-of-scotland.de

Leider diesmal keine Zinserhöhung, dafür eine andere erfreuliche Nachricht: Die Bank of Scotland ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken beigetreten. Im (unwahrscheinlichen) Falle einer Pleite der BOS liegt die Einlagensicherung nun bei 250.000 Euro (davor ~100.000 Euro).

Hier nochmal die Vorteile im Überblick:
• 2,6% Zinssatz auf das Tagesgeld
• 20€ Startguthaben – gibt es ca. 6 Wochen nach der ersten Einzahlung
• keine Mindesteinlage / keine Höchstgrenze
• komplett kostenlose Kontoführung
• keine Mindestlaufzeit
• Einlagensicherung bis 85.000 Pfund (über 100.000€) über den britschen Einlagenfonds
• Einlagensicherung bis maximal 250.000 Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken

Ich habe es mir selber schon eingerichtet – ein paar Euros lass ich dort immer liegen und die (damals) 30€ wurden sofort überwiesen 😉

Am besten den Deal über die myTopdeals.net Seite aufrufen, da einige Daten abgefragt werden.

Bernd (Gast)

08.10.2011, 15:43
Antworten

Bei gmx gibt es zu dem 20 euro noch einem 20 euro amazon gutschein

Dieter (Gast)

08.10.2011, 15:45
Antworten

Wenn jemand von euch anmelden will, kann auch gleich noch was gutes für mich machen. Bitte über diesen Link anmelden:
http://www.bankofscotland.de/de/aktion.html
und den Code HCF00091347 eingeben,
Dann bekomme ich auch eine Gutschrift. So können wir beide profitieren.
Danke schon mal.

bh (Gast)

08.10.2011, 15:53
Antworten

schon klar. …da einige daten abgefragt werden… Das geht es ja eh um diese Gutschrift.

bh (Gast)

08.10.2011, 15:55
Antworten

Aber eigentlich irre das diese Geld verschenken das sie gar nicht besitzen… 😉

Chris (Gast)

08.10.2011, 16:14
Antworten

empfehlenswert??

Joe (Gast)

08.10.2011, 16:20
Antworten

Nein, die machen weit bessere Aktionen. Haben schon 85€ geschenkt. Abwarten.

Gerd (Gast)

08.10.2011, 16:23
Antworten

Mein Code ist HCF00606406 für http:// http://www.bankofscotland.de/aktion

Kann das Tagesgeldkonto nur empfehlen, da auch Bestandskunden von Zinserhöhungen profitieren.

Profilbild stefan

08.10.2011, 16:25
Antworten

Die 85 Euro Aktion lief damals aber über einen externen Anbieter und nicht direkt über die BOS.

Klar das Startguthaben war schon einmal höher, aber wer aktuell auf der Suche nach einem Tagesgeldkonto findet m.E. aktuell keine besseres Angebot.

Christian (Gast)

08.10.2011, 16:25
Antworten

Bitte denkt dran. die Kreditwürdigkeit wurde vor kurzem herabgestuft. somit bekommen sie keine günstigen Bankkredite mehr und müssen sich das Geld von den normalos holen. Außerdem greift zu erst der britische sicherungsfond. Ich kenne ein paar Banker die auch wo anders anlegen. Die nur keiner würde zu denen hingegen…

Jäger (Gast)

08.10.2011, 16:27
Antworten

Marcel (Gast)

08.10.2011, 16:38
Antworten

denkt mal lieber über die Absicherung usw. nach… gier frisst Hirn.

myself (Gast)

08.10.2011, 16:49
Antworten

Für niedrige Beträge ist das Konto sicher ideal bevor das Geld auf dem Konto ohne Zinsen gammelt. Ganz schlecht kann BoS nicht sein, sonst würde sie nicht in sämtlichen Tests gut abschneiden.

Der Deal von Jäger mit 85€ funktioniert noch (20€ BoS, 15€ von der Website und 50€ Gutschein) Die Aktion ist zwar auf 4000 Stück begrenzt, aber ca. 1500 waren vor 3 Tagen noch übrig.

Jäger (Gast)

08.10.2011, 16:53
Antworten

Ich überweise 1 Euro warte 6 Monate und kündige wieder. Und das bei 4 Personen macht 340 Euro für umsonst.

bj (Gast)

08.10.2011, 16:57
Antworten

Zins: gut
Bonus: check
wie sicher ist mein Geld durch den Sicherungsfond?
wahrscheinlichkeit einer pleite dürfte zudem doch trotz herabstufung verschwindent gering sein oder? die stufen doch eh alles und jeden herunter zzt…wenn alles pleite geht das herabgestuft ist, dann kann ich mir wohl eh jegliches immaterielle vermögen abschminken ,)

Gerd (Gast)

08.10.2011, 16:59
Antworten

@Christian & Marcel
Wie wäre es mal den Text des Deals zu lesen? BoS ist der deutschen Einlagensicherung beigetreten.

myself (Gast)

08.10.2011, 16:59
Antworten

@Christian: Meinst du nicht zufällig die Royal Bank of Scotland (RBS)? Das ist eine andere Bank, nicht die Bank of Scotland.

kurac (Gast)

08.10.2011, 17:04
Antworten

bei der ing diba gibt es 50 euro. aber 5000 euro mind.einlage

alex (Gast)

08.10.2011, 17:24
Antworten

Bei der Diba gibt es 100 Euro nach 3 Gehaltseingängen

jojo (Gast)

08.10.2011, 17:46
Antworten

ja ja, zinsgeil ohne ende und sich dann wundern wenn das geld weg ist. fragt mal die anleger der irischen banken. fragt mal, warum die so tolle zinsen bieten. fragt mal, was die anders machen als deutsche banken. habt ihr mitbekommen, dass deren rating gestern reduziert wurde?

lala (Gast)

08.10.2011, 17:46
Antworten

Wow

Profilbild stefan

08.10.2011, 17:51
Antworten

Das Rating der Royal Bank of Scotland wurde gesenkt, nicht das der Bank of Scotland.

Bitte nicht verwechseln 😉

Gerd (Gast)

08.10.2011, 17:54
Antworten

Die BoS gehört zur Lloyds Gruppe, deren Rating wurde auch gesenkt. Das ist aber unbedeutend, da die BoS den deutschen Einlagensicherungsfond beigetreten ist. Der Vergleich mit irischen oder gar isländischen Banken hinkt also. Aber sogar bei den isländischen Banken haben die Kleinanleger ihr Geld zurückbekommen.

Profilbild stefan

08.10.2011, 17:56
Antworten

Danke für die Richtigstellung.

Hab leider nur nen Beitrag bzgl. der RBoS gefunden.

Gainsbourg (Gast)

08.10.2011, 17:57
Antworten

Sicherungsfonds Europa: 100 TEUR. Anderes zinsstarkes Konto: 2,7% bei moneyou.

Gainsbourg (Gast)

08.10.2011, 17:58
Antworten

@Gerd: Richtig!

Bernd (Gast)

08.10.2011, 19:17
Antworten

Hatte auch vor einigen Monaten über web.de angeschlossen und 30.- Einlage und 20.- Amazon Gutschein bekommen. Hat alles reibungslos funktioniert.

blub (Gast)

08.10.2011, 23:54
Antworten

leute, leute, glaubt ihr allen ernstens das es noch deutsche oder französische banken gibt, die liquide sind.
der weihnachtsmann, wird alles richten 🙂 .

dennis (Gast)

09.10.2011, 09:47
Antworten

sieht aber in der schufa nicht so toll aus wenn man konten eroeffnet und sie sofort wieder schliesst…nur wg der praemie oder irre ich mich?

jojo (Gast)

09.10.2011, 10:11
Antworten

@blub: natürlich sind die liquide, bei 2,6%. deshalb auch meine frage von weiter oben: „fragt sich keiner, warum die solche Konditionen anbieten (müssen)“

Maxxon Brix (Gast)

09.10.2011, 11:11
Antworten

@jojo …hier gehts um marktanteile mehr nicht, so hat es die ING-Diba damals auch gemacht, als Sie den deutschen Markt erstürmte. Von den Einlagen der Privatanleger auf Tagesgelskonten kann keine Bank (über)leben.

Pippi (Gast)

09.10.2011, 14:34
Antworten

Dank des Beitritts der BOS zum deutschen Sicherungs-Fonds dürften jetzt wohl auch die letzten Zweifler verstummt sein…

anonym (Gast)

09.10.2011, 19:58
Antworten

seit sogar einige Landesbanken gewaltig am schwanken waren, trau ich von diesen Brüdern keinem mehr. bin eh gespannt wie lange es unser momentanes Finanzsystem noch gibt. bei näherem betrachten kann das alles nicht aufgehen..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)