-90%
31
Post Thumbnail

1,99€ 19,99€

Vodafone Mobile Internet (3GB)

30.12.2013
von: getmobile.de

Und der nächste TopDeal: Wir hatten ja jetzt insgesamt dreimal auf den wirklichen guten 5GB-Vertrag bei Logitel hingewiesen (für effektiv 4,16€ bzw. umsonst für junge Leute und Selbstständige). Wer da nicht zugeschlagen hat, kann alternativ bei Getmobile einen ähnlich guten Tarif abschließen – weniger Volumen, dafür aber schneller:

• Grundgebühr: 19,95€ mtl.
• Ohne Anschlussgebühr
• 3GB Datenvolumen / Monat
• 4,5GB in den ersten 12 Monaten
• Geschwindigkeit bis zu 21,6 MBit/s

• 431,04€ Auszahlung aufs Konto
• entspricht 17,96€ mtl.

Der Tarif ist natürlich nicht zum Telefonieren gedacht, sondern nur als Datenflat für den UMTS-Stick, fürs Tablet, etc. Die effektive Grundgebühr liegt hier dann bei 1,99€ und weitere Rabatte sind leider möglich, da es sich um einen Vertrag von Mobilcom-Debitel handelt.

Wer regelmäßig tanken geht, kann alternativ auch bei Handytick mit einem 435€ Aral-Gutschein zuschlagen, wobei die 4€ den Bock nicht mehr fett machen. Beides Mal wird die Anschlussgebühr mit einer SMS „AP frei“ an die 8362 erstattet.

Profilbild Alan Harper

30.12.2013, 18:11
Antworten

Entspricht 17,96€?

Profilbild st1c0

30.12.2013, 18:13
Antworten

431 geteilt durch 24 ?

Profilbild stjun

30.12.2013, 18:16
Antworten

weitere Rabatte sind leider möglich 🙂

Profilbild Curon

30.12.2013, 18:31
Antworten

Kann man hier auch vorab auf das Vodafone Konto überweisen das die monatliche Belastung nicht so auffällt?

Profilbild Arian

30.12.2013, 18:32
Antworten

Entspricht 17.96 € ???

Profilbild Curon

30.12.2013, 18:37
Antworten

431,04€ einmal Zahlung direkt aufs Konto entspricht faktisch 17,96€ monatlich. Weiß nicht was man daran nicht verstehen kann. Was ich eher nicht verstehe ist 19,99€ minus 17,96 = 1,99€. Da steig ich dann aus :O

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 18:45
Antworten

Evtl. sind da doch noch 4 € von Aral mit eingerechnet.

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 19:01
Antworten

Die monatliche Gebühr beträgt 19,95 (nicht 19,99). Somit kommt man auf die 1,99€ pro Monat.

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 19:33
Antworten

ist es möglich das man die 431€ wenn man sie auf seinem Bankkonto hat, einfach dann komplett aufs Vodafone Konto zu überwiesen? Wie lange wird es dauern bis man die 431€ auf seinem Konto hat?

Profilbild Heiko

30.12.2013, 20:01
Antworten

Hallo. Hat jemand Erfahrungen mit Getmobile? Oder gibt es da einen Haken?

Profilbild mostworld77

30.12.2013, 20:27
Antworten

Es ist ein Mobilcom Vertrag, deshalb müsst ihr dahin überweisen.

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 20:51
Antworten

Achtung…. da steht aber in den rechtlichen Informationen: „Der Rabatt von getmobile erfolgt über eine einmalige Auszahlung auf das getmobile Kundenkonto“ – also scheinbar nicht aufs Konto?!

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 21:02
Antworten

@Timo: Das wäre mir sogar noch lieber, weil ich die Auszahlung gerne direkt wieder zurücküberweisen möchte.

Profilbild ThD

30.12.2013, 21:16
Antworten

Ich war echt so kurz davor abzuschließen, dann bin ich aufgrund des obigen Kommentars stutzig geworden. Auf der Homepage ist aber folgendes zu finden : “ Verträge ohne Grundgebühr und Rückerstattungen Wenn wir Ihnen ein Angebot ohne monatliche Grundgebühr präsentieren, dann übernimmt getmobile die Erstattung der monatlichen Kosten. Das bedeutet, dass das Netz Ihnen die monatlichen Kosten zwar berechnet, Sie von getmobile dazu aber eine entsprechende Gutschrift erhalten. Diese Gutschrift ist so hoch, dass sie sämtliche Basiskosten des Vertrags abdeckt, und Sie so rechnerisch keine Grundgebühr bezahlen. Die Erstattung erfolgt zumeist in einem Einmalbetrag auf Ihr getmobile Kundenkonto. Und aus dem Kundenkonto heraus können Sie sich den Betrag jederzeit direkt auf Ihre Bankverbindung überweisen lassen oder vergünstigt bei getmobile einkaufen.“ Quelle: http://www.getmobile.de/special/kostenlos.html

Anonymous (Gast)

30.12.2013, 22:20
Antworten

Es ist schon etwas „Bauernfängerei“ wenn man sich es etwas genauer durchliest 🙁

Profilbild OGIT

30.12.2013, 23:00
Antworten

Ich wollte den Deal auch wahrnehmen, aber das Kleingedruckte lässt mich zweifeln. Hat jemand Erfahrung mit dem Anbieter? Kann man die Auszahlung ohne Komplikationen auf sein eigenes Konto überweisen?

Profilbild doge

31.12.2013, 00:17
Antworten

@thd was ist da denn jetzt schlimm dran?! bin ich blind ?

Profilbild DannyU

31.12.2013, 01:10
Antworten

wenn ich es mir direkt auf meine bank überweisen lassen kann, ist doch alles okay… oder nicht?

Profilbild ThD

31.12.2013, 01:44
Antworten

@doge: nichts ist schlimm, ich hatte nur erst Zweifel wegen Auszahlung. Beim Auszug ist aber alles geklärt und ich habe zugeschlagen.

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 09:03
Antworten

Leute kommt mal runter! Ich habe vor wenigen Monaten 2 Verträge über getmobile abgeschlossen und bin zufrieden. 1x Vodafone allnet Flat mit Erstattung und 1xTalkline Datenflat mit Erstattung. Bei getmobile eröffnet Ihr ein „Kundenkonto“ auf welches die Erstattung später gutgeschrieben wird. Getmobile hofft über diesen Weg, dass Ihr dort später Smartphones usw. einkauft und das Guthaben verrechnen lasst. Ist doch auch legitim einen Versuch zu starten über diesen Weg die eigenen Umsätze anzukurbeln. 😉 Wenn Ihr Euch NACH der erfolgten Gutschrift in dieses getmobile-Kundenkonto einloggt dann lässt sich das Guthaben auf ein Bankkonto auszahlen. Es dauert dann zwar noch ein paar Tage bis Ihr die endgültige Gutschrift auf dem eigenen Bankkonto habt. Aber bei mir hat es 2x sehr gut geklappt. Für mich ist das wieder ein Top-Deal. Leider für mich zu zu spät, da ich nun schon meine teurere und schlechtere Datenflat abgeschlossen habe.

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 09:27
Antworten

Moin. Habe dann auch mal zugeschlagen. Mich würde jetzt nur noch interessieren, wenn man das Guthaben in Höhe von 431€ auf seinem Bankkonto hat, kann man es dann einfach an Vodafone überweisen oder geht das nicht? Hat da schon mal jemand Erfahrung?

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 09:48
Antworten

Bei Vodafone geht das, bei Mobilcom weiß ichs leider nicht…

Profilbild GermanGigaDepp

31.12.2013, 09:57
Antworten

Ich habe es jetzt auch abgeschlossen. Bei wem muss ich den Vertrag kündigen? Bei Mobilcom, oder?

Profilbild Schwabe

31.12.2013, 10:57
Antworten

Ist der Deal bereits abgelaufen? Man kann es nicht in den Warenkorb legen. (Nutze IPad)

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 10:58
Antworten

@admin Also ich habe mal bei getmobile angerufen und die meinten zu mir das man das Geld von denen bekommt aber abbuchen tut wohl Vodafone wenn ich das richtig verstanden habe. Also müste es doch klappen wenn man man dann die 431€ direkt an Vodafone überweist…

Profilbild olaf

31.12.2013, 11:09
Antworten

Mist, ist abgelaufen. grmgrmlll… Wollte gerade dort anrufen und bzgl der Einmal-Einzahlung bei Vodafone nachhaken. Pech.

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 11:23
Antworten

Bei Handytick gehts noch weiter… Wegen Einmalzahlung müsst ihr aber bitte bei Mobilcom anfragen, ich hab dazu nichts 100%iges gefunden

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 23:23
Antworten

Sowohl bei Vodafone als auch bei Mobilkom-Debitel sind Banküberweisungen machbar. Habe es mit meinen 2 Verträgen so gemacht und keine Probleme gehabt. Das Guthaben wird bei beiden in der Rechnung aufgeführt.

Profilbild olaf

01.01.2014, 02:15
Antworten

Danke für die Info (Handytick), mir geht es jedoch um das direkte Senken der monatlichen Summe.

Profilbild olaf

02.01.2014, 19:41
Antworten

@ich: danke Dir. Hab mich nun aber für das andere Angebot mit 5GB entschieden, da das günstiger kommt – Wenn ich den Selbständigenrabatt nachgebucht bekomme…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)