-65%
25
Post Thumbnail

10,41€ 29,99€

Vodafone Mobile Internet Flat – 5GB / 7,2MBit (ab 4,41€)

17.12.2011
von: 24mobile.de

Der Vertrag ist für Selbstständige, Unternehmer, etc. so ziemlich das Nonplus-Ultra des aktuell Machbaren – aber auch für Privat durchaus interessant:

• Grundgebühr: 29,99€
• Anschlussgebühr: 29,99€
• Leistungen: 5 GB Datenvolumen / Monat Highspeed mit einer Geschwindigkeit bis zu 7,2 MBit/s
• Promo-Aktion: die ersten 6 Monate 7,5 GB Datenvolumen / Monat Highspeed mit bis zu 14,4 MBit/s (Double Speed Promotion)
• Automatisch nach 6 Monaten erfolgt eine Rückstufung auf 5 GB / 7,2 MBit/s
• mit Nachweis der Selbstständigkeit gibt es 6€ Rabatt mtl. (Soho-Tarif – Grundgebühr: 23,99€)
• 500€ Auszahlung aufs Konto

Unterm Strich ergibt das eine effektive monatliche Rechnung von 10,41€ bzw. 4,41€ (für Selbstständige)

Der Tarif ist natürlich nicht zum Telefonieren gedacht, sondern nur als Datenflat. Für Wenignutzer warscheinlich sogar eine Alternative zum DSL-Vertrag…

chitsu (Gast)

17.12.2011, 15:34
Antworten

Interresanter deal werde ich mir mal später durchsehen da. Ich den Rabatt mit selbstständig kriege.

Holger (Gast)

17.12.2011, 15:38
Antworten

Die Downloadraten sind doch nur reine Theorie. Irgendwann Nachts um 3 vielleicht.

Oliver (Gast)

17.12.2011, 15:41
Antworten

Lohnt sich nicht für Selbstsändige!

Ds Problem ist das die 500€ als Gewinn verbucht werden. ( Steuern müssen bezahlt werden) ggf. 42% Steuern.
Deswegen ist es am besten bei Selbstsändige das die immer Hardware dazu nehmen.
Privat ist das ein Geiler DEAL,

MfG

Marcel © (Gast)

17.12.2011, 16:00
Antworten

muss man mit dem lte stick kaufen?

Profilbild stefan

17.12.2011, 16:01
Antworten

Für 1€ ja. Soweit ich weiß, dürfen Händler nicht einfach nur eine Auszahlung als Prämie anbieten.

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 16:13
Antworten

Als Gewinn verbuchen? Lol. Einfach mal ne Tüte Ahnung kaufen. Das sind zu buchende Rabatte, die aber durch die monatlichen Kosten mehr als ausgeglichen werden. Lohnt sich also sehr wohl für Freiberufler usw. Gewinn ist was gaaaanz anderes.

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 16:20
Antworten

Rabatt aus LuL um genau zu sein. Lieferungen und Leistungen. 🙂

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 16:22
Antworten

Und da man den Rabatt ja auch vorher erhält, muss man auch nicht in Vorleistungen treten.

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 16:30
Antworten

Rein fiskaltechnisch gesehen. 🙂

3gs (Gast)

17.12.2011, 16:38
Antworten

Für Privat Nutzer interessant? Warum?

Oliver (Gast)

17.12.2011, 16:44
Antworten

@Muckefuck Der Gewinn aus dem Vertrag wird mit dem Umsatz addiert. Natürlich mindern die laufenden Kosten den Umsatzt aber je nach Steuermodel fährt du mit Hardware besser. Du schreibst die Hardware über die Steuer ab (500€) nach 3 Jahren verkaufst du die Hardware wieder und bekommst neue Hardware. Und so weiter….
Aber als Freiberufler ohne Umstzt würde ich aber doch das Cashback nehmen.

MfG

daddy (Gast)

17.12.2011, 16:51
Antworten

@3gs: 10€ mtl. Für 5gb bei vodafone ist schon ne ansage… Für Notebook, tablet, usw. Optimal

Marcel © (Gast)

17.12.2011, 18:15
Antworten

also mann muss für 1€ den stick dazunehmen¿

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 20:07
Antworten

@Oli

Ich versteh echt Dein Problem nicht. Man zahlt hier fiskalfaktisch weniger als 5 € im Monat, die selbstverständlich als Betriebsausgaben gebucht werden, Rabatt bereits eingebucht. Die Hardware kostet 1 € und ist ebenfalls als Betriebsausgabe buchbar.

Muckefuck (Gast)

17.12.2011, 20:17
Antworten

Ich schlage vor, Du kaufst Dir mal ein Buch im Steuerrecht. Oder hör wenigstens auf, über Gewinn zu fabulieren, wenn Du gar nicht weißt, wie das fiskaltechnisch ausgewiesen wird.

Der Deal ist super. Vor allem auch mit dem Unternehmenstarif. Man zahlt nämlich effektiv nur unter 5 € und kann diesr auch noch als Betriebsausgaben buchen, was den Gewinn reduziert!

Tütenüggel (Gast)

17.12.2011, 20:53
Antworten

1. Wer als Selbständigerr Steuern zahlt, hat eh nen Dachschaden, sorry vielmals.

2. ist die Geschwindigkeit von DSL immer nur so schnell, wie die Telekom Leitungen es zulassen.

3. Ist Internet über Vodafone D2 der Albtraum in Tüten. Hatte ich mal kurzzeitig, als Telekom hier Großbaustelle hatte. Hängt, bricht ab, wählt sich permanent neu ein.
Langsam wie ein Modem.
Gerade für Selbständige ein absolutes Unding.
Das ist selbst geschenkt zu teuer.
Dann lieber für 19,95 Brutto bei der Telekom mit stabiler Leitung und ungebremsten Datenstrom
Aber macht mal und viel Spaß dabei.
Wirklich ein Super Deal, „super – sch….“, um es mal mit Fernseh-Proll Dieter Bohlen zu sagen.

Lemon (Gast)

17.12.2011, 21:24
Antworten

kann man mit der karte telefonieren oder nicht???

Lemmi (Gast)

17.12.2011, 22:11
Antworten

mal ganz ab vom fiskaltechnischem dummgelaber hier: vodafone hat schlichtweg das beste datennetz! hab 2 monate intensiv deren umts-stick genutzt, bevor festnetz geschaltet wurde und es war top! siehe auch div. tests

xman (Gast)

18.12.2011, 02:28
Antworten

ihr ganzen Klugschei..er habt ja voll die Ahnung, alles was ihr hier schreibt, ist gefährlisches Halbwissen. Fragt vorher euren Steuerberater, bevor ihr hier nur Vermutungen in die Welt setzt.

xman (Gast)

18.12.2011, 02:32
Antworten

aber mit eurem Halbwissen verdient ihr gar nicht so viel, das ihr einen Steuerberater braucht/euch leisten könnt.

Willi (Gast)

18.12.2011, 09:56
Antworten

Der Stick kosten nicht 1,00 Euro sondern 54,95 Euro und den kann man nicht aus der Bestellung herausnehmen!

Fellkugel (Gast)

18.12.2011, 11:01
Antworten

Der Gewinn (oder Verlust) wird entweder per Betriebsvermögensvergleich nach § 5 EStG oder Einnahmen-Überschußrechnung gemäß § 4 III EStG, nach Abschluß der Geschäftsjahres, ermittelt.
Also in Summe über alle Geschäftsvorfälle, und eben nicht je einzelnem (die € 500).

Unabhängig davon macht es keinen Sinn zuversteuernden Gewinn durch Betriebsausgaben ersetzen zu wollen.
Lieber zahle ich auf € 500 Steuern (bei 42 % = € 210) und streiche € 290 ein, als das ich die € 500 dem Lieferanten in den Rachen schmeiße.

Muckefuck (Gast)

18.12.2011, 15:17
Antworten

Endlich mal jemand mit Ahnung. Korrekt, Fellkugel. 🙂

Muckefuck (Gast)

18.12.2011, 15:22
Antworten

Der Stick kostet nix, null. Ist wohl hier die Konkurrenz unterwegs? Wenn man schon schnüffelt, ist denen alles zuzutrauen. Hab so nen Vertrag seit Monaten und alles perfekt. 🙂

kerem (Gast)

18.12.2011, 21:20
Antworten

das bekommst du in jedem media markt oder saturn auch

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)