-35%
27
Post Thumbnail

699,00€ 1.069,00€

[Vorbei] Marantz SR5007 + Audio Pro 5.0

03.02.2014
von: cyberport.de

Cyberport hatte schon einige Male richtig gute Hifi-Bundles im Angebot und auch heute ab 9 Uhr gibt es wieder einen TopDeal für alle, die noch auf der Suche sind: Der Marantz SR5007 kostet laut Idealo immer noch mindestens 469€ und dazu gibt es die Audio Pro Avanto 5.0 Lautsprecher im Wert von 600€ dazu

Details Marantz SR5007:
Leistung: 100W/Kanal (8Ω) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • 7x HDMI (6x In/1x Out) • Tuner: keine Angabe • Stromverbrauch (Standby/max): 0.2W/650W • Abmessungen: 440x335x161mm • Gewicht: 10.1kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDMI Pass-Through, LipSync, Deep Color, LAN, AirPlay, USB

Details Lautsprecher:
5.0 Lautsprecher-System • Chassis Front: 1 x 200mm Tieftöner, 2 x 133mm Mitteltöner, 1 x 25mm Hochtöner • Musikbelastbarkeit Front: 150 Watt • Übertragungsbereich Front: 40 – 22.000 Hz • Gewicht Front: 20,5 kg • Chassis Center: 1 x 25mm Hochtöner, 2 x 115mm Tieftöner • Musikbelastbarkeit Center: 100 Watt • Übertragungsbereich Center: 70 – 22.000 Hz • Gewicht Center: 4,7 kg • Chassis Surround: 1 x 115mm Tieftöner, 1 x 25mm Hochtöner • Musikbelastbarkeit Surround: 100 Watt • Gewicht Surround: 3,2 kg • Impedanz: 4 Ohm

Ich hab Euch in den Extras jeweils die Testberichte und Bewertungen (sofern vorhanden) verlinkt, die schon mehr als deutlich ausfallen. Wenn ihr nur eines der beiden Komponenten gebraucht wird, dürftet ihr trotzdem einen guten Deal machen, wenn z.B. der Receiver bei Ebay wieder verkauft wird… Da wir diesen schon öfter mal hier hatten, will ich mal kurz das Fazit der Lautsprecher wiedergeben:

„Das Audio Pro Avanto 5.0 HTS überzeugt optisch auf ganzer Linie, glänzt durch seine hervorragende Verarbeitung und ermöglicht Musik- und Filmgenuss auf sehr hohem Niveau. Es ist die ideale Lösung für alle, die ein ausgewachsenes Mehrkanalsystem harmonisch in vorhandene Wohnräume integrieren wollen.“

Profilbild Daniel369

03.02.2014, 10:14
Antworten

@admin also entweder bin ich blöd oder ich kann kann einfach kein Angebot finden. die Anlage wird zum normal preis von 999.99 verkauft.

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 10:30
Antworten

@Daniel369 wenn man zur Kasse geht werden 300€ abgezogen

Profilbild Gammelsess

03.02.2014, 10:30
Antworten

Ich finde das Angebot leider auch nicht unter dem link.

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 10:34
Antworten

Oder die mobile Ansicht deaktivieren. Sind aber nur noch 14 Stück vorhanden!

Profilbild Erbse

03.02.2014, 11:03
Antworten

Jemand Erfahrung ob die teile besser sind als die jamo s608?

Profilbild lolller

03.02.2014, 11:22
Antworten

Würde die Jamos bevorzugen, jedoch ist das Angebot wirklich sehr gut. Für die Kombination aus Jamo S608 und Marantz SR5007 ist nunmal 300€ teurer, dafür erhält man dann minimal bessere Lautsprecher. Die Jamo klingen einen Tick ausgewogener, vor allem der Bassbereich ist nochmal eine Klasse höher. Ob dies jedoch der Aufpreis wert ist, mag ich zu bezweifeln. Die Audio Pro sind schon sehr gut, Laien werden keinen großen Unterschiede hören.

Profilbild Franz Fränkl

03.02.2014, 11:27
Antworten

loller wurd ja manchmal kritisiert. Ich find es jedoch super dass er immer zu helfen versucht und seine Meinung abgibt! Mir gefällts und wenn ich bald ausziehe und auch was größeres brauche werd ich dich nerven 😛

Profilbild Alan Harper

03.02.2014, 11:37
Antworten

@ Franz Guck dir mal das Hifi Forum an, dort gibt es auch viele hilfreiche Informationen

Profilbild elbarto_g

03.02.2014, 11:53
Antworten

@ lolller… Taugt das Set auch wenn man NUR Stereo höhren will? Ich bräuchte nur den Receiver und die beiden großen LS

Profilbild lolller

03.02.2014, 12:13
Antworten

Ja, theoretisch schon, aber dafür gibt es bessere Alternativen (Stereo Receiver+ 2 Standlautsprecher) Gerne konfiguriere ich dir was, wenn ich zu Hause bin. Ansonsten, bei ausführlicherer Beratung auch gerne per Email.

Profilbild Luksen1

03.02.2014, 12:41
Antworten

@Franz Fränkl: das habe ich auch gerade gemacht. und die neue Anlage muss erstmal warten bis wieder Geld da ist.

Profilbild elbarto_g

03.02.2014, 12:57
Antworten

@ lolller gern… muß mal sehen wie das hier geht per Email

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 13:24
Antworten

@lolller Habe beim Marantz 1604 Deal am WE zugeschlagen… als Boxen stelle ich mir ein 5.0 Set vor, z.B. Jamo S 626 oder Magnat Vector 205,203,211. Gibt´s da auch noch eine stimmige Alternative, die ich ggf. übersehen habe in preislich ähnlichem Rahmen ? Gerne hätte ich auch den Platz der großen Standboxen eingespart und kleinere Boxen platziert, habe aber die Angst, dass dann der Stereogenuß ziemlich leidet, den ich auch gerne hätte… die BOSE Brüllwürfel, Harman etc. kommen für mich nicht in Frage. Danke

Profilbild lolller

03.02.2014, 13:36
Antworten

@elbarto_g einfach an „lolller@gmx.de“ schreiben

Profilbild lolller

03.02.2014, 14:17
Antworten

@elbarto_g Meine Empfehlung für dieses Preissegment wäre der Yamaha R-S500 und die Yamaha NS555 Lautsprecher. Das wäre ein sehr schöne Kombination aus 2 Komponenten die jeweils sehr natürlich und ausgewogen klingen. Gerade für Musik eignet sich diese Kombination sehr gut, Höhen und Mitten werden natürlich wiedergegeben ohne an Wärme oder Brillanz vermissen zu lassen. Der Bassbereich ist straff und direkt, wer wirklich massig Bass haben möchte muss eventuell ein Subwoofer dazu kaufen. Ansonsten eine sehr schöne auch mMn optisch passende Kombination.

Profilbild lolller

03.02.2014, 14:27
Antworten

@Starbuck Da schlage ich einfach mal das Jamo S608 HC3 System vor, mit eventuellem Mivoc Hype 10. Wenn Regal Lautsprecher in Frage kommen, gibt es auch noch andere Alternativen 🙂

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 14:58
Antworten

@lolller Erstmal danke für die Antwort, mir erschließt sich leider nicht so ganz der Unterschied zwischen „meinem“ angedachten Jamo S626 5.0 Set und dem Jamo S608. Kann man davon sprechen, dass das eine „besser“ als das andere klingt/technisch überlegen wäre ? Es kämen auch 4 Regallautsprecher + Center in Frage… wie z.B. 4x Magnat 203 + 1x Magnat 213 .. weiss aber nicht, inwieweit das Sinn macht.

Profilbild lolller

03.02.2014, 15:39
Antworten

Ja, die S608 sind besser als die S626. Die S626 sind nichts anderes als der Nachfolger der S606, und diese sind der kleine Bruder der S608. Bei den S608 wurde zusätzlich ein weiterer Mitteltöner verbaut und die Bassmembran wuchs von 20 auf 25cm. Das hört sich zwar nebensächlich an, klingt aber in Wirklichkeit ganz anders! Viel druckvoller und energischer. Da S626 und S608 ziemlich das Selbe kosten, würde ich dringendst zu den S608 raten. Wegen den Regal Lautsprechern schaue ich Mal kurz, mir schwebt da was vor 🙂

Profilbild lolller

03.02.2014, 15:53
Antworten

So, bei den Regallautsprechern würde ich auf zwei eher unbekannte Marken verweisen, die ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis bieten Zum einen die Wharfedale Diamond 10.1 (4x) und der dazu gehörige Center Diamond 10 CS. Eine Alternative wäre von Dali, ein echter Geheimtipp. Hier würde ich 4x Dali Zensor 1 nehmen und dazu den Zensor Vokal Center. Beide Kombinationen liefern sehr guten Sound, unterscheiden tun sie sich im Design und minimal im Klang. Die Wharfedale klingen einen Tick voluminöser und haben mehr Bass, die Dali gefallen mit Präzision und Auflösung. Sowohl die Jamo S608 HC3, die Wharfedale Diamond als auch die Dali Zensor Reihe sind tolle Lautsprecher, viel falsch machen kann man nicht. Trotzdem würde ich ein umfangreiches Probe hören empfehlen, da Klang immer noch subjektiv bleibt 😉

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 16:09
Antworten

@ lolller Klingt ja erstmal sehr gut, vielen Dank für die Beratung! Werde mich mit den von Dir empfohlenen Boxen mal auseinandersetzen und hoffen, dass man die mal irgendwo hören kann… ansonsten bestelle ich als „default“ mal die 608er im Netz und schau mal wie´s auskommt. Nochmals besten Dank! Grüße

Profilbild tavu46

03.02.2014, 16:59
Antworten

wenn möglich auch die Heco metas Serie probehören, ein gut verarbeiteter Lautsprecher wie ich finde. klanglich eher zurückhaltender in den höhen und gutes bass Fundament. ist zwar eine auslaufserie aber noch verfügbar.

Profilbild Hoerbi

03.02.2014, 17:03
Antworten

Hervorragende LS baut auch NUBERT. Gutes P/L Verhältnis und topp Testberichte. http://www.nubert. de

Profilbild olli67

03.02.2014, 17:19
Antworten

Das Set wird nun regulär für 829 anstatt 999 Euros angeboten olli

Profilbild lolller

03.02.2014, 17:20
Antworten

@Starbuck Gerne, viel Spaß damit! @tavu46 Die Heco Meta sind wirklich gute Lautsprecher, allerdings gewöhnungsbedürftig. Wie du schon sagtest haben sie relativ viel bass und wenig Höhen, bei vielen Leuten führt dies dazu dass sie den Klang als verwaschenen empfinden. Deshalb empfehle ich den Lautsprecher nur wenn eine solche Abstimmung gewünscht ist, da dies nicht jeder leiden kann. @ Hoerbi Ja Nubert ist ein toller Hersteller, leider jedoch relativ teuer und für den hier genannten Preis ist ein Dali oder Wharfedale Lautsprecher meiner Meinung nach besser geeignet, da der Mehrwert größer ist. Ansonsten empfehle ich sehr gerne Nubert, wenn das Budget es eben zulässt 🙂

Profilbild tavu46

03.02.2014, 17:28
Antworten

@ loller genau deswegen sollte man immer probehöhren, jeder hat andere Vorlieben! ich empfinde beispielsweise canton viel zu spitz in den höhen, klingt extrem nervig mit der Zeit für mich. ich habe mit den Heco Metas die richtigen LS für mich gefunden,in einem für mich preislich akzeptablen Rahmen.

Anonymous (Gast)

03.02.2014, 17:39
Antworten

Nicht vergessen darf man Teufel, empfehle hier ganz klar das Set Consono 35,sehr gutes Set

Profilbild r4v3r

03.02.2014, 21:08
Antworten

Ich darf zum Glück auch 2 nuberts mein eigen nennen 🙂 Echt super Sound die Dinger!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)