-14%
12

59,00€ 69,00€

MS Office 365 Home Premium

19.06.2014
von: comtech.de

Cyberport hat gerade einen (verhältnismäßig) guten Preis für die 1-Jahres-Lizenz von Microsoft Office 365 in der Home Premium Version im System: Für 59€ könnt ihr hier zuschlagen und ggf. auch gleich für die nächsten Jahre vorsorgen, da die Lizenzen mittlerweile sofort einlösbar sind und sich der Zeitraum damit verlängert:

• Word 2013
• Excel 2013
• PowerPoint 2013
• OneNote 2013
• Outlook 2013
• Publisher 2013
• Access 2013

• Für 5 PCs oder Macs
• Bis zu 5 mobile Geräte
• Plus 20 GB SkyDrive-Speicher
• 60 Skype-Gesprächsminuten

Das neue Konzept bzw. die Vertriebsstrategie von Microsoft mag vielleicht nicht jedem gefallen, andererseits hat man früher ebenfalls alle paar Jahre eine neue Version kaufen müssen. Wer sich die Lizenzen mit Freunden und Bekannten teilt, kommt hier für effektiv unter 12€ pro Jahr davon – und meines Wissens gab es die noch nie so günstig! Bei Interesse also besser schnell zuschlagen 😉

Sebbel (Gast)

19.06.2014, 09:34
Antworten

Gerade gepostet und schon vorbei? 😀
Zu viel getrunken? 🙂 Ne, Angebot läuft noch! Super Sache!

Schönen Feiertag euch allen und auch den mytopdeals Team!! 🙂

hba2beat (Gast)

19.06.2014, 09:39
Antworten

Sehr geil! Benachrichtigung kommt und direkt vorbei… Wozu wird es dann gepostet?

Profilbild bouledde

19.06.2014, 09:47
Antworten

laut meiner rechnung ca. 12€ pro person, mobile Geräte kann man doch nich wirklich dazuzählen…59/5=11,8€

MatzMutz (Gast)

19.06.2014, 09:51
Antworten

Wie schaut es denn generell mit der Lizenz aus – ist die an einen MS Account gebunden und meine „4 Freunde“ müssen dann meinen Account benutzen?

Oder ist es eher so gedacht, dass ich Office an meinen eigenen 5 PCs laufen lassen kann?

Ano (Gast)

19.06.2014, 10:08
Antworten

Die Lizenzen sind doch nicht von Freunden mit zu benutzen, das ist wie früher, bei den non365. Damit ist family gemeint und eher ein Haushalt. Sicher wird kaum was passieren, aber die Auslegung ist bisserl zu einfach. Das ist dann auch ähnlich wie mit den fake win Lizenzen von PC Fritz usw. Nee ich lass das aus, mit den restlichen Nachteilen der 365…

Profilbild flatman

19.06.2014, 10:13
Antworten

Wie läuft doch noch, grad gekauft Top…danke mytopdeals Team

Dabbljuh (Gast)

19.06.2014, 10:24
Antworten

das mit der Lizenz Verlängerung verstehe ich nicht so ganz. wenn Microsoft also nach Ablauf des Jahres anklopft und ich zwischenzeitlich eine weitere Lizenz gekauft habe, dann kann ich damit verlängern? ich habe nämlich 99€ bezahlt, direkt bei Microsoft.

Profilbild Olliberlin

19.06.2014, 10:37
Antworten

Ganz ernst gefragt – Warum nicht das kostenfreie OpenOffice?

Profilbild Real Ich

19.06.2014, 10:53
Antworten

Weil viele Leute (auch ich) das normale Office lieber benutzen, da sie damit besser klarkommen

... (Gast)

19.06.2014, 12:58
Antworten

Alternativ gäbe es auch LibreOffice. Ebenfalls kostenlos.

christian (Gast)

19.06.2014, 14:20
Antworten

Oder Office Starter ebenfalls kostenlos und gut

Ano (Gast)

19.06.2014, 18:56
Antworten

Für privat ist oo/lo ja Ok, hab StarOffice und OOo an 1.1.2 genutzt. Und irgendwann durch ms o ersetzt. Da ich halt auch viel in Arbeit mache, und mehrere parallel nicht mehr möchte bzw. Muss man ja pragmatisch gesehen, das machen was einem auch beruflich weiter hilft. (bin I’m accounting /mach viel Mut vba und Excel und Access)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)