Angebot
32

280,99€

XBOX Series S wieder vorbestellbar ab 281€

05.11.2020
von: mediamarkt.de, etc.
Update Bei MediaMarkt, Saturn, OTTO und Cyberport könnt ihr gerade wieder die Series S vorbestellen für 291€ inkl. Versand. Bei MM & Saturn zahlt ihr nur 281€ mit dem 10€ NL-Coupon (MM // Saturn)

Microsoft will beim Markteintritt seiner neuen Flaggschiff-Konsolen alles besser machen als Sony. Und so schaut es bisher auch aus. Erscheinungstermin ist der 10.11.2020. Vorbestellbar ist die Konsole immer wieder mal seit dem 22.09.2020. Letzteren Termin verkündete der Software-Gigant nicht erst Minuten im Voraus sondern immerhin Tage vorab. Sony hatte mit seiner mangelhaften Kommunikation zum Verkausstart PS5-Fans weltweit verärgert, während sich Scalper die Tasche bzw. den Warenkorb vollgemacht haben und die Sony Konsole bereits für das Mehrfache auf Ebay anbieten.

Leider ist auch bei der XBOX Series X die Nachfrage bereits so groß gewesen, dass diese nach wenigen Stunden in vielen Onlineshops als ausverkauft gemeldet wurde. Die Preise sind alle nahe am UVP, sollte es eine größere Aktion geben, werdet ihr das hier von uns erfahren.

DIE SCHNELLSTE UND LEISTUNGSFÄHIGSTE XBOX ALLER ZEITENXBOX Series X für 499,99€:

Bei

XBOX Series S:

Bei

Die Features der XBox Series X:

  • Hardware-beschleunigtes Raytracing
  • bis zu 120 fps
  • 4K Auflösung
  • 1TB NVMe SSD, Speicher erweiterbar
  • mit Quick Resume nahtlos zwischen mehreren Spielen wechseln
  • Xbox Smart Delivery
  • Xbox One-Spiele auf Xbox Series X weiterspielen
  • 3D Raumklang
  • neue Xbox Wireless Controller
  • Streame 4K-Videos von Disney+, Netflix, Amazon, Microsoft Movies & TV, etc.

Die XBox Series S ist stark abgespeckt, ob sie auch als NextGen-Konsole bezeichnet werden kann, sei erst einmal dahin gestellt. Sie verfügt über 512GB NVME-SSD und hat kein Laufwerk. Die 200 gesparten Euro machen sich auch im Bild bemerkbar. Statt 4K unterstützt die Series S nur 1440p, hat 10 statt 16GB GDDR6 RAM und hat eine Grafikleistung von gerade einmal 4 Teraflops. DIe Series X hat 12,15 Teraflops Rechenpower für die GPU. Gemein ist beiden, dass VRR und HDMI 2.1 mit an Bord ist.

Alles weitere, wie sich die Performance in den NextGen-Spielen zeigt, wie laut die Geräte im Betrieb sind und wie das Gameplay sein wird, werden die ersten Tests zeigen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

SaschaB (Gast)

22.09.2020, 17:41
Antworten #

Moin,
Weiß jemand ob ein Trade In mit der Xbox One geplant ist? Am besten noch mit der Series S?
Gruß,

DonDirk (Gast)

22.09.2020, 19:37
Antworten #

Die Leute sind doch irre… warum muss man so ein Teil unbedingt als Erster haben…

    Hase

    22.09.2020, 20:20
    Antworten #

    Weil sie es am teuersten bezahlen 😆

      ollertom

      22.09.2020, 20:55
      #

      …und es nach 2 Jahren kostenlos in eine neue umtauschen…du musst ein Fuchs sein…nicht nur einen roten Schw…. haben…

    Pappschachtel

    22.09.2020, 22:38
    Antworten #

    Wieso als erster. Es kann nur einen Menschen geben der sie als erster hat 😉

      Stevo

      06.10.2020, 17:21
      #

      Und das ist der Entwickler selbst 😂

    frick

    24.09.2020, 17:08
    Antworten #

    Hab ich mich auch immer gefragt und bin jetzt das erste Mal von Anfang an dabei. Warum? Weil ich keine aktuelle Konsole besitze und schon lange Bock auf eine xbox habe. Außerdem bleiben die Preise über 7 Jahre recht stabil (auch wenn sich die Versionen natürlich verbessern) – insofern schadet es nicht wirklich von Anfang an zu zahlen.

      Fuchs85

      06.10.2020, 14:14
      #

      Recht stabil über ca. 7 Jahre? Nie und nimmer. Ich lege die Hand aufs Feuer, dass nach Release es etwa 1 Jahr dauert, dass die X 100€ weniger kostet.

Manu257 (Gast)

22.09.2020, 21:40
Antworten #

Hinzu kommen noch unverschämte Preise für die Spiele. Uvp 70€ find ich schon unmöglich. Am PC bekommst selbst Top Spiele günstig nach Release

    Pappschachtel

    22.09.2020, 22:37
    Antworten #

    Heul nicht rum, Game Boy Spiele waren deutlich teurer und wurden für einen winzigen Bruchteil der Kosten entwickelt. Außerdem gibt es XBOX-Spiele genauso günstiger in den einschlägigen Keyshops. Den Game Pass gibt es zudem auch noch, da braucht man viele Spiele gar nicht erst kaufen.

      DerDuerre (Gast)

      23.09.2020, 08:09
      #

      GameBoy spiele waren genauso teuer…schwachsinn🙄

      Pappschachtel

      23.09.2020, 15:33
      #

      Wenn 200 + DM genauso teuer sind, dann hast du Recht 😉
      Halt dich lieber raus wenn du keinen Plan hast!

      Fuchs85

      06.10.2020, 14:15
      #

      Also ich komme aus der Gameboy Zeit und 200DM fürn Spiel, musste ich noch nie ausgeben.

    BinaryCoder

    23.09.2020, 09:56
    Antworten #

    @Manu257 (Gast):
    schau dir mal den Game Pass an

    Hoerbi

    06.10.2020, 14:53
    Antworten #

    Warum sollen die Spiele günstiger zum Kauf angeboten werden, wenn die Leute den teuren Preis bezahlen?
    Das nennt man *Angebot und Nachfrage* .

      Floppelchen

      19.10.2020, 21:19
      #

      Da hast du natürlich Recht, aber als Entwickler/Publisher/Hersteller muss man die Cashcow trotzdem nicht maximal melken. Siehe Battlefield 5, die sich den Gamepass geschenkt haben, das Spiel für 60€ verkaufen und nach wie vor gratis Updates und Erweiterungen veröffentlichen – nach mehr als einem Jahr. Auch so generiert man Nachfrage

      Levi88

      20.10.2020, 06:54
      #

      Bf5 Support ist doch eingestellt worden, weil nicht rentabel?

SMaxtor

23.09.2020, 00:56
Antworten #

Also auf einigen meiner Mega-Drive Spiele steht noch 140 DM. Dennoch sind 70€ auch für ein AAA Titel viel, vor allem in den Download Stores. Aber in Zeiten von Steam Sales und gratis Epic Spielen verliert der gefühlte Wert von Digitalen massiv. Aber da es immer mehr Entwickler gibt, die sich auf dem Markt Konkurrenz machen, steigt das Risiko ohne das zwangsweise der Gewinn gesteigert wird. Fragt mal bei Dedalic nach, was die für Probleme haben mit der Indie Konkurrenz.

Manu257 (Gast)

23.09.2020, 12:37
Antworten #

Mir ging es darum das die Preise mit jeder neuen Konsolen Generation angehoben werden als wäre es selbstverständlich.
Gamepass kenne ich 👍🏻
Und der Vergleich zu 1990 macht richtig Sinn. Mal drüber nachgedacht das zu Beginn SÄMTLICHE PC Technik von Grund auf neu war und dementsprechend die Entwicklung auf den Preis drauf geschlagen wurde?

    DerDuerre (Gast)

    23.09.2020, 13:44
    Antworten #

    Deine aussage stimmt. Aber wer behauptet, GameBoy spiele wären genauso teuer oder sogar teurer gewesen als heutige spielepreise labert müll. Oder er hat aus Deutsche Mark einfach € gemacht…

    Greetz

Thunder88

23.09.2020, 14:27
Antworten #

Spiele verkaufen oder halt später. Dann zahlt man auch keine 70-80 Euro.

Kalkulon123 (Gast)

15.10.2020, 17:55
Antworten #

Für alle Schnäppchenjäger mit Geduld empfehle ich auf die ersten sog. "bundles" zu warten. Direkte Preissenkungen wird es (wie auch anfangs bei der aktuellen Konsolen Generation) nicht so schnell geben. Dies gilt m. E. sowohl für PS5 als auch Xbox Series X. Aber "bundles" mit 2tem Controller oder mit ein paar Spielen direkt anbei – die könnten "schon" zu Weihnachten 2021 (ziemlich sicher sogar in 2022) möglich sein. Wenn man passende Spiele mit anbei erhält, die man sich sowieso gekauft hätte kann man dann ordentlich sparen. Vorteil dabei ist auch, dass eventuelle "Kinderkrankheiten" der neuen Konsolen dann ebenfalls beseitigt sind.

Kof (Gast)

19.10.2020, 21:34
Antworten #

Series S, da fahet man besser mit. One x. Schlechte Strategie von ms, das halt Entwickler nur auf.

Kritiker

27.10.2020, 10:54
Antworten #

Bei Gamestop geht's auch 484€

Kritiker

27.10.2020, 10:55
Antworten #

Spiele kaufen da sag ich nur Game Pass … 😉

    Manu257 (Gast)

    27.10.2020, 12:53
    Antworten #

    Sofern Spiele dabei sind die einen interessieren. Die meisten AAA Games sind nicht im Gamepass

dany46

27.10.2020, 20:06
Antworten #

Wegen Corona kaufen die alle die neuen Konsolen, weil lange Partys am Wochenende erstmal Geschichte sind und dann wird halt gezockt

DMC (Gast)

28.10.2020, 17:01
Antworten #

Kollege, in welcher Sprache schreibst du da?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.