-15%
36

395,06€ 466,99€

Sony RX100 II Kompakt-Kamera

15.05.2017
von: amazon.it

Wieder da: Wer mit der RX100 II von Sony geliebäugelt hat, aber immer auf das richtige Angebot gewartet hat, sollte jetzt aufpassen. Wenn ihr DSLR-Qualität im Kompakt-Format haben möchtet, kommt ihr nicht an ihr vorbei – und Amazon in Italien macht nur heute (!) einen richtig genialen Preis mit nur noch 395€ inklusive Versandkosten. Sehr viel günstiger ging es bisher noch nie…

Details:
Megapixel: 20.2 • Sensor: CMOS (13.2×8.8mm), 2.41µm Pixelgröße • Auflösungen: max. 5472×3080 Pixel • Optischer Zoom: 3.6x (28-100mm, 1:1.8-1:4.9) • Digitaler Zoom: 7.2x • Naheinstellgrenze: 5cm (Makro), keine Angabe (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ • Sucher: nein • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: AVCHD • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Wechselspeicher: SD • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, WLAN, NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku • Herstellergarantie: zwei Jahre
sony_cybershot_rx100_ii_35807990_01Wer sowieso schon mit dem Gedanken gespielt hat, sich die Kamera zu holen, wird warscheinlich blind zuschlagen bei dem Preis (Bestpreis seit einigen Monaten). Es gibt zwar schon drei Nachfolger insgesamt auf dem Markt, die sind preislich aber in einer ganz anderen Region und für das Gebotene bekommt man sonst keinesfalls eine solch gute Kompaktkamera. Wer die Cam nocht nicht kennt, dem seien die zahlreichen Tests und Bewertungen nahe gelegt. Das Fazit von Computer Bild lautet z.B.:

„Ihre Bildqualität ist absolut betrachtet bis ISO 3.200 sehr hoch und praktisch auf DSLR-Niveau, für eine Kompaktkamera ist sie überragend. Punkten kann die RX100 II zudem mit WiFi inklusive kinderleicht zu handhabendem NFC. Dem Fotografen schmeichelt die RX100 II nicht nur mit ihrem schicken Design, sie verwöhnt ihn auch mit einem sehr großen Funktionsumfang. Dabei ist sie trotz ihrer wenigen und kleinen Bedienelemente relativ gut zu handhaben.“

Anonymous (Gast)

06.09.2013, 12:16
Antworten

Die Sony verrichtet seit längerer Zeit einen super Dienst. Bildqualität ist 1a, die DSLR nehme ich nicht mehr mit. Für den Preis kann man da getrost zuschlagen.

Profilbild Amazoner

06.09.2013, 13:43
Antworten

Hdmi-, Usb- und SD-Kartenabdeckung funktionieren tadellos. Seitdem wir die RX100 haben, wurde die DSLR nicht mehr angefasst. Freunde und Bekannte haben wir auch schon „bekehrt“.

marc (Gast)

06.09.2013, 14:11
Antworten

Nicht um sonst ist das die BESTEN Kompaktkamera der Welt. Habe auch meine Nikon DSLR verkauft und durch die Sony RX100 ersetzt. Besseren „Tausch“ kann man nicht machen. Habe für meine im April 609€ ausgegeben also nicht zögern – schnappt euch die ! Sogar im Automatik-Modus macht sie unglaubliche Fotos! Und … in die Hosentasche passt die auch ! Einfach Super

Profilbild Franz Fränkl

14.04.2014, 10:43
Antworten

Für das kompakte Format tolle Kamera, leider liest man häufig von dezentrierten objektiven. Denke es ist bei den whd leider doch recht wahrscheinlich eines dieser zu erwischen. 🙁 Schade auch die schwache Lichtstärke im oberen Bereich. (aber alles geht eben nicht)

Profilbild lolller

14.04.2014, 11:21
Antworten

Man muss auch unterscheiden, ob ich „nur“ möglichst einfach gute Fotos machen will, oder ob ich mich für Fotografie interessiere.
Für gute Fotos ist die Sony nämlich absolut ausreichend, für den wirklichen Einstieg in die Fotografie ist es aber das falsche Gerät.
Bei gutem Lichtverhältnissen kommt die Sony tatsächlich fast an die Qualität einer DSLR heran, bei Low-Light macht einem der kleine Sensor mit vergleichsweise schlechtem Rauschverhalten einen Strich durch die Rechnung. Auch der Blitz ist natürlich im Vergleich zu richtigen Blitzgeräten nur bedingt zu gebrauchen.
Es ist eben eine „immer-dabei-knipse“, die für ihr Format extrem gute Bilder macht, dies steht außer Frage.
Ob ich sie jedoch gegen meine DSLR eintauschen würde? -Niemals, denn da geht es um mehr als den Auslöseknopf drücken, man hat mehr Flexibilität und letztendlich überragende Bilder.
Zugegebenermaßen, das Gewicht und die Größe (vor allem mit mehreren Objektiven etc) nervt manchmal sehr, doch die Ergebnisse danach entschädigen mehr als genug.

Hans Peter (Gast)

14.04.2014, 16:14
Antworten

So ein Schmarn, die RX100 Rausch weniger als die meisten DSLRs durch den großen Sensor und das sehr lichtstarke Objektiv! Kann man überall nachlesen bzw selbst prüfen, wenn man auch eine da hat. Außerdem ist die Funktionsvielfalt genau die selbe, wie bei einer großen, deswegen auch der hohe Preis! Wieso sollte das kein Einstieg sein? So ein Schmarn! Die macht bessere Fotos als die meisten Großen! Es muss kein hässliches Dickerchen sein, um sich mit Fotografie zu beschäftigen!

lala23 (Gast)

14.04.2014, 21:40
Antworten

@ Hans Peter

Nö! Der Sensor der RX100 ist groß im Vergleich mit anderen Kompaktkameras. Verglichen mit den von Dir angesprochenen DSLR (und auch mit vielen Systemkameras) ist er klein. Falls Du Dich davon überzeugen möchtest, empfehle ich Dir mal dieses Bild zu Sensorgrößen näher anzusehen:
http://1.static.img-dpreview.com/reviews/sony-cybershot-dsc-rx100/images/Sensor-Sizes.png?v=2803

Recht kannst Du jedoch darin haben, dass man die RX100 theoretisch auch als ambitionierterer Photograph nutzen kann. Das hängt damit zusammen, was für Aufnahmen man gerne machen möchte. Bokeh und Dämmerlichtaufnahmen sind mit einer DSLR einfach deutlich besser möglich. Spezialbereiche wie Makro, für die man die DSLR mit speziellen Objektiven nutzt, sowieso. Für viele auch ambitioniertere Landschaftsaufnahmen und typische Urlaubsbilder ist die RX100 hingegen perfekt, weil sie zwar fummeliger einzustellen ist aber leichter transportabel und sich vergleichbare Ergebnisse erzielen lassen. Obwohl ich sagen muss, dass mir die Brennweite was kurz ist und mich das fehlende Bracketing ärgert.

Torsten (Gast)

31.12.2015, 09:24
Antworten

Die Cam ist für diesen Preis kaufenswert. Nur die 28mm Weitwinkel sind zu groß. Das ist ein großer Nachteil.

Jens (Gast)

31.12.2015, 10:06
Antworten

Es kommt darauf an was es für eine ist , steht da in der Beschreibung nicht denn die neueste RX100 IV kostet immer noch um die 800 Euro.

Profilbild appnewbie

31.12.2015, 13:03
Antworten

Ist wohl das erste Modell, wie es auf dem vorletzten Bild aussieht. Scheint noch nicht das kippbare Display zu haben. Hab seit kurzem die Mk II und bin super zufrieden.
Und zur Bewertung der Kamera gilt – wie bei allen technischen Dingen – es kommt immer auf die eigenen Ansprüche an. Die lassen sich schlecht auf andere übertragen. 😊

jundago (Gast)

31.12.2015, 15:28
Antworten

Das Gerät ist für den Preis ein absoluter Deal. Macht grandiose Fotos und Filme. Viele Leute haben ihre Spiegelreflexkamera in die Schublade gepackt. Ist eine echte immer dabei DigiCam . KAUFEN

Profilbild Murphy

03.01.2016, 11:06
Antworten

Ist wohl ein älteres Modell: Seit Juni 2012 bei Amazon erhältlich.

Profilbild pernodb

03.01.2016, 14:06
Antworten

@Murphy Aber was alt ist, muss nicht schlecht sein. P/L ein echter kracher. In der Bestenliste von Chip.de auf Platz 14.

Profilbild Murphy

03.01.2016, 14:55
Antworten

Keine Frage, da hast du bestimmt recht.
War auch als Antwort für appnewbie gedacht.

xyz (Gast)

03.01.2016, 16:14
Antworten

Wie sieht es mit der Garantie aus, wenn man in Italien bestellt?
Was passiert wenn etwas dran ist?
Das Angebot klingt sehr verlockend.

Profilbild stefan

03.01.2016, 17:17
Antworten

@xyz: Garantie gilt EU-weit! Nur bei Nichtgefallen (Retoure) müsstest du den Versand selbst bezahlen, was sich dann nicht lohnt…

xyz (Gast)

03.01.2016, 18:37
Antworten

Danke für die schnelle Antwort.

Profilbild pernodb

05.01.2016, 22:42
Antworten

Muß noch mal Amazon loben! Kamera am Samstag (02.01.)mittags über Amazon.it bestellt, Lieferung mit der Post heute vormittag (05.01.) um neun Uhr! Wahnsinn! Und das Paket kam tatsächlich aus Italien. Einziger Wermutstropfen: kein Lieferschein innenliegend.

Profilbild Maddin

11.01.2016, 11:22
Antworten

Hallo, ich such ne Cam mit der ich auch gute Bilder von schnell bewegten Objekten wie Hund im Sprung machen kann. Hat jemand Erfahrung bzw Empfehlung kleiner 400Euronen?

Profilbild Ben E

11.01.2016, 11:36
Antworten

@maddin, jede dslr oder slt und dazu ein tele wie 55-200 😉 Die rx100 genügt da leider nicht weil, zu schwaches af Modul und zu wenig tele.

Profilbild appnewbie

11.01.2016, 13:00
Antworten

@Maddin
Die TX kann man auch komplett manuell steuern – auch den Fokus, 😊 und etwas mit dem sich schnell bewegenden Motiv „mitziehen“ ergibt auch tolle Aufnahmen. Dabei sind die 100 mm max. optischer Zoom (jedenfalls bei der Mk II) genug. Bei 20 MP Auflösung kann man notfalls auch später einen Ausschnitt erstellen.
Also hier sehe keinen Grund, warum das mit dem Modell nicht gehen sollte.

Profilbild appnewbie

11.01.2016, 13:01
Antworten

RX war natürlich gemeint. 😊

Profilbild Maddin

11.01.2016, 15:15
Antworten

Hat jemand ne Empfehlung aus eigen. Erfahrung für BewegtObjekt (Sport)-Fotografer?

Profilbild Ben E

12.01.2016, 13:09
Antworten

@appbewbie, das sehe ich anders. Genau diesen Bereich kann die rx100 nicht bedienen. Landschaft, Makro (mit grenzen) alles kein Problem. Aber Sport und Porträts hat sie bedingt durch offenblende und af Modul nur begrenzt Eignung. Die rx100 ist eine tolle Kamera mit grenzen in eben diesen Bereichen.

Profilbild Maddin

03.02.2016, 10:58
Antworten

und wie sieht es im Vergleich zu dieser mit der Alpha5100 (vorgestern angeboten) bei Fotos für schnell bewegte Objekte aus. Hat jemand Erfahrung? Danke im voraus…

Profilbild HSV-FAN

03.02.2016, 12:01
Antworten

Sony 5100 hat einen schnelleren AF. Allerdings langsamer als die 6000. Die 5100 ist ein guter Kauf!

Profilbild FaWi

25.11.2016, 13:14
Antworten

Was ist mit der kamera Einstellungen, sind die alle auf spanisch? Sonst sehr empfehlenswert

Profilbild skymind

25.11.2016, 18:01
Antworten

@FaWi: Lässt sich doch immer im Menü umstellen die Sprache.

Profilbild linda

28.11.2016, 04:36
Antworten

ich habe eine gekauft. Die Kamera ist sehr gut! Das ist sehr günstig! Danke schön!

Profilbild Ichbinsnur

30.12.2016, 15:48
Antworten

Super Kamera

Profilbild Erzi

30.12.2016, 16:21
Antworten

@Torsten: Was meinst du mit den 28mm Brennweite zu groß? Zu wenig Weitwinkel oder zuviel? Ich freu mich immer wenn ich etwas mehr Weitwinkel habe. Also 17…18 mm Brennweite wären für mich wünschenswert. Denke das man hier erst bei 28mm beginnt weil damit viel weniger Verzerrungen korrigieren muss. Und man eben auch bei der Entwicklung / Herstellung der Linsen /des Objektivs einspart.

Profilbild thi

15.05.2017, 11:08
Antworten

Wenn Ihr die englische Version kauft, dann kostet sie nur 334,99€. Bei guterkauf.com

Kommentarbild von thi

Evo310 (Gast)

15.05.2017, 11:46
Antworten

Wie macht die Kamera Fotos bei Dämmerung bzw. Sonnenuntergang? Das wäre wichtig.

Dimy (Gast)

15.05.2017, 12:08
Antworten

@thi: ist aber auch ein Modell älter!

Profilbild Julia

15.05.2017, 13:03
Antworten

@Evo310: „Die Bildqualität bei Dunkelheit fällt bis ISO 400 sehr gut, bis ISO 800 gut und bis ISO 3.200 akzeptabel aus. Selbst ISO 6.400 gehen mit Abstrichen noch in Ordnung.“ (dkamera.de) .. also durchaus auch bei Dämmerung gut 🙂

Evo310 (Gast)

15.05.2017, 18:51
Antworten

@Julia:
Vielen Dank. Dann werde ich zuschlagen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)