-10%
18
Post Thumbnail

169,99€ 188,98€

Wiko Darkmoon (4,7″, DualSIM)

05.02.2014
von: amazon.de

Die Smartphones von Wiko (Hersteller aus Frankreich) entwickeln sich ja zu regelrechten Geheimtips in der Android-Community und auch Amazon hat dieses Potenzial erkannt. Nachdem es bereits ein paar Mal in den Blitzangeboten dabei war, könnt ihr jetzt direkt für 170€ zuschlagen dank dem Gutscheincode „WIKO20EU“

Details:
OS: Android 4.2 • CPU: 4x 1.30GHz Cortex-A7 • RAM: 1GB • Farbdisplay (1280×720 Pixel, 4.7″, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p; 2.: 5.0MP) • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 4GB Speicher • microSD-Card Slot (bis 32GB) • Standby-Zeit: 166h • Gesprächszeit: 21h/15.8h (GSM/UMTS) • Akku: 1800mAh, fest verbaut • Größe: 137.5x68x7.9mm • Gewicht: 110g • Besonderheiten: Dual-SIM

Redaktionelle Testberichte sucht man bisher leider noch vergebens, aber 7Mobile hat sich die Smartphones schon näher angesehen und auch die bisherigen Kunden sind vollends zufrieden mit den neuen P/L-Wundern aus dem Hause Wiko. Wer bereits bei den Blitzangeboten zugeschlagen hat, darf gerne seine Meinung in die Kommentare schreiben – abschließend will ich einfach noch das Fazit zitieren:

„Zwar ist eine Micro-SD Karte bei 4GB Speicher wirklich ein Pflichtkauf und die Kamera des Wiko Darkmoon befriedigt gehobene Ansprüche kaum, allerdings ist das Darkmoon ansonsten ein rundum gelungenes Smartphone, das sich in sonst keiner Disziplin Fehler erlaubt. Mit seinem dünnen Gehäuse, edler Alu-Rückseite und einer wirklich soliden MediaTek Hardware sorgt es für viel Bedienspaß für sehr wenig Geld. Dazu trägt auch das sehr gute 4,7″ IPS-HD Display bei, das dem Billig-Smartphone eine hohe Pixeldichte beschehrt.“

Profilbild No1110

05.02.2014, 16:19
Antworten

Ich habe das Telefon vor ein paar Wochen gekauft. Und bin sehr zufrieden. Ist jedenfalls ein spitzen P/L Verhältnis

Profilbild Nikonak

05.02.2014, 16:34
Antworten

Hört man viel gutes von. 🙂

Profilbild zedd

05.02.2014, 16:42
Antworten

mein Onkel hat das. er ist sehr zufrieden damit.

Profilbild vanillebaer

05.02.2014, 17:34
Antworten

wie lauft das eigentlich mit dualsim. habe ich eine master und eine slave karte ? und kann ich über beide nummern anrufe empfangen?

Profilbild colin

05.02.2014, 17:43
Antworten

über beide Nummern erreichbar

Profilbild Ron

05.02.2014, 17:45
Antworten

Habe das Darkmoon jetzt 3 Wochen und bin sehr zufrieden. Dual-Sim funktioniert so: beide Karten können Anrufe empfangenen und für jeden Dienst (Anruf, SMS) legt man eine Standard-SIM fest. Ausnahmen vom Standard können zusätzlich hinterlegt werden. Ich finde diesen Weg besser als beim Galaxy Ace Duos.

Profilbild Ratzebaer

05.02.2014, 17:53
Antworten

@Willi ,da kommt man noch günstiger weg sehe ich auch so nur 137 €

Profilbild sedi

05.02.2014, 17:57
Antworten

Bei notebooksbilliger.de gibt es auch gerade das Darknight für 179,90.Unterschiede: 5Zoll Display,4×1.2Ghz,2000mAh Akku und 8GB Speicher.

Anonymous (Gast)

05.02.2014, 18:22
Antworten

166 Stunden Standby ist doch viel zu wenig.Dann lieber das Moto g. 🙂

Profilbild FCB

05.02.2014, 18:25
Antworten

achtung! nullprozentshop gehört zu notebooksbilliger! die gleiche geschichte bei der finanzierung gibts zwangsweise eine kreditkarte mit dazu. einfach mal googlen.

Profilbild Rueckspiegel

05.02.2014, 18:38
Antworten

Akku erscheint mir echt gering für das große Display.

Profilbild Juventus

05.02.2014, 19:04
Antworten

Also ich hatte auch den moto g, und war ich nicht so überzeugt, jetzt habe ich auch Wiko Darkmoon und ich muss sagen das ein Top Handy ist, sehr schnell leicht usw. bin besser zufrieden als bei moto g. Für den preis Top Handy.

Profilbild vanillebaer

05.02.2014, 19:25
Antworten

bestellt ! danke

Profilbild Kai-Uwe

05.02.2014, 19:41
Antworten

auch gerade bestellt. Danke füer den Deal

Profilbild Static

05.02.2014, 21:22
Antworten

Bin auch sehr angetan vom Darkmoon, was nervt, ist das schmutzmagnetische und schlecht zu reinigende Displayglas, war beim Cynus T1 auch so. Da merkt man doch, daß da gespart wurde, die Oberfläche ist auch rauher als bei hochwertigeren Didplaygläsern.

Profilbild Hellraisa

06.02.2014, 13:41
Antworten

ich werde mir das darknight kaufen, bei notebooksbilliger kostet es mit versand 184,89 im Angebot, bei amazon ist es der gleiche preis. also wollte ich bei amazon bestellen und als ich bezahlen will ist der preis plötzlich bei 178,68. versand entfällt sowieso da ich prime user bin. ich weiß nicht warum der preis runter ging aber villeicht hilft das hier dem ein oder anderen 🙂

Profilbild Hellraisa

06.02.2014, 14:34
Antworten

ok habe es heraus gefunden, es lag daran das ich in Luxemburg wohne, wenn ich als Versand eine deutsche Adresse angebe sind es wieder 184

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)