-10%
15
Post Thumbnail

179,00€ 199,00€

Wiko Darknight (5″, DualSIM)

03.03.2014
von: cyberport.de

Die Smartphones von Wiko (Hersteller aus Frankreich) entwickeln sich ja zu regelrechten Geheimtips in der Android-Community und nachdem wir bereits das Darkmoon (4,7″) und Darkside (5,7″) hier hatten, gibt es jetzt noch das Darknight bei Cyberport im Angebot. Wenn ihr Euch für den Newsletter anmeldet, gibts nochmal 5€ Rabatt

Details:
OS: Android 4.2 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 • GPU: PowerVR SGX531 • RAM: 1GB • UMTS-Dualband • Farbdisplay (1280×720 Pixel, 5.0″, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p; 2.: 2.0MP) • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 8GB Speicher • microSD-Card Slot (bis 32GB) • Standby-Zeit: 160h • Gesprächszeit: 14.6h/10.2h (GSM/UMTS) • Akku: 2000mAh, wechselbar • Größe: 144x74x9mm • Gewicht: 142g • Besonderheiten: Dual-SIM

Redaktionelle Testberichte sucht man bisher leider noch vergebens, aber 7Mobile hat sich die Smartphones schon näher angesehen und auch die bisherigen Kunden sind vollends zufrieden mit den neuen P/L-Wundern aus dem Hause Wiko. Wer bereits bei den anderen Angeboten zugeschlagen hat, darf gerne seine Meinung in die Kommentare schreiben – abschließend will ich einfach noch das Fazit zitieren:

„Das Wiko Darknight ist schon ein ungewöhnliches Smartphone: Mit einem günstigen Preis von deutlich unter 300€ fällt es in die typische Mittelklasse. Dabei kann es mit Aluminium-Rückseite, schickem schwarzen Design und hochwertiger Verarbeitung überzeugen. Dazu kommen tolle Überraschungen für den Nutzer wie die beiliegenden SIM-Karten Adapter und die überzeugende Akkulaufzeit. Ergänzt wird das tolle Paket von einer überzeugenden Allround-Kamera. In Vergessenheit soll dabei natürlich nicht geraten, dass man auch noch zwei SIM Karten mit dem Wiko Darknight nutzen kann (Dual-SIM), der Akku wechselbar und der Speicher erweiterbar ist. Alle die Features in dieser Kombination mit einem wirklich tollen Smartphone machen das Wiko Darknight für mich zu einem echten Mittelklasse-Geheimtipp!“

Profilbild Guenhwyvar

03.03.2014, 17:51
Antworten

Habe schon eins hier. Sehr geiles Teil. Gute Acculaufzeit. Alles läuft flüssig. Also von hier eine klare Empfehlung!

Profilbild Sandra606

03.03.2014, 18:22
Antworten

Kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Tolles Gerät. Super verarbeitet, klasse Leistung. Empfehlenswert!

Anonymous (Gast)

03.03.2014, 18:53
Antworten

bei mir wird 199.- durchgestrichen angezeit und dann der Sonderpreis 199.- . Ist das ein Witz?

Anonymous (Gast)

03.03.2014, 19:18
Antworten

Beim letzten Mal das Wiko Darkmoon für meine Dame gekauft (für 150€/Amazon). Ich selbst nutze das S4, bin also relativ verwöhnt. Das Darkmoon hat mich wirklich aus den Socken gehauen. Schon die Verpackung war um Welten besser als bei der (viel teureren) Konkurrenz, dazu ein spitzen Lieferumfang. Und das Smartphone selbst ist um diesen Preis über jeden Zweifel erhaben. Richtig saubere Arbeit von Wiko.

Profilbild NoFear

03.03.2014, 19:41
Antworten

Wenn man zur Desktop-Ansicht wechselt steht da 179€.

Anonymous (Gast)

03.03.2014, 20:10
Antworten

@nofear: Stimmt: Die Landingpage (mobile) ist fehlerhaft.

Anonymous (Gast)

03.03.2014, 20:11
Antworten

Hat jemand zufällig noch einen Gutscheincode? Wenn man in den Newsletter einträgt, bekommt mal wohl erst zum nächsten Letter den Code 🙁

Anonymous (Gast)

03.03.2014, 21:52
Antworten

leider nein.

Profilbild ThomasDD80

04.03.2014, 03:54
Antworten

Wenn es wirklich so gut ist, wo sind da Empfehlung der Fachzeitschriften?? :((

Profilbild vanpelt

04.03.2014, 06:15
Antworten

@Thomas: Reichen dir die Rezensionen auf Amazon nicht? M.E.n. sind die immer sehr aussagekräftig, zumal die kritische Masse bei 64 überschritten ist. Die sind mit Sicherheit nicht alle gefaket.

Anonymous (Gast)

04.03.2014, 08:01
Antworten

@ThomasDD80 Fachzeitschriften preisen doch nur noch samsung und iphone handys und kein wunder auch, denn für eine test-gut-marke, fließen milliomen schmiergelder auf ihrem konto! Also glaube nicht alles was fachzeitschriften dir erzählen!

Profilbild escape

04.03.2014, 08:49
Antworten

nur beim adac nicht.. da läuft sowas korrekt !

Anonymous (Gast)

04.03.2014, 09:38
Antworten

also, ich habe das darkmoon einen knappen monat im einsatz und werde es leider zurückschicken müssen. das bt pairing mit meiner ford freisprecheinrichtung funktioniert überhaupt nicht gut. muss oftmals neu verbinden und codes eingeben, _auch_ wenn ich „immer verbinden“ bestätige. das ist ärgerlich, da es sich sonst um ein gutes telefon handelt..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)