Angebot
31

1,99€

Wilkison Hydro 3 / 5 Rasierer

13.01.2015
von: amazon.de
Update Für den Wilkinson Hydro 5 Power Select gibt es gerade auch noch einen 5€ Gutschein. Der ist z.B. bei Real, Kaufland, Edeka, etc. einlösbar!

Ihr gehört zu der Gruppe, die lieber einen einfachen Nass-Rasierer benutzen anstatt den „teuren“ Geräten von Braun oder Philips? Dann hat Amazon gerade eine ganz nette Aktion für Euch, bei der ihr günstig den Wilkinson Sword Hydro 3 bzw. 5 samt passender Klingen abstauben könnt. Die Aktion gilt allerdings nur solange der Vorrat reicht – also ggf. nicht zu lange zögern:

• Wilkinson Sword Hydro 3 für 1,99€
• Wilkinson Sword Hydro 5 für 1,99€
• Wilkinson Sword Hydro 5 Power für 4,99€
• Wilkinson Sword Hydro 3 Klingen für 3,99€
• Wilkinson Sword Hydro 5 Klingen für 4,95€

Die zwei Rasierer sind Plus-Produkte, d.h. die gesamte Bestellung muss mindestens 29€ betragen – ideal also, um eine ausstehende Bestellung zu erweitern, ggf. auch, damit die Lieferung versandkostenfrei erfolgt. Außerdem können beide Rasierer bis zu 3x bestellt werden! Bei den Klingen gibt es im letzten Bestellschritt automatisch 3€ Rabatt, womit auch diese erschwinglich werden… wer einfach nur seinen Vorrat aufstocken will, kann hier also wieder mal einen tollen Deal machen: Sieben Rasierer und acht Klingen für 26€:

Unbenannt

XXLemmi (Gast)

12.01.2015, 10:33
Antworten

kauft euch nen Rasierhobel! einmalig etwas teurer, Ersatzklingen dann aber um die 10 cent pro Stück. und mindestens so gründlich wie die völlig überteuerten Systemklingen

Profilbild Luffy T

12.01.2015, 10:44
Antworten

Absoult richtig! Hab mir auch son Hobel zugelegt! nie wieder diesen überteuerten Plastikschrott!

Profilbild argonaut

12.01.2015, 10:47
Antworten

danke für die sinnfreien Kommentare

Dank der Kommentare werde ich werde mir jetzt gleich ein paar Pakete Hydro’s bestellen

Cu

kungfuat (Gast)

12.01.2015, 10:56
Antworten

kauft euch lieber die einweg rasierer von lidl. Hatte erstmal auch gedacht, die gehen gar nicht aber die sind echt super gründlich und qualitativ absolut hochwertig. Hobeln könnt ihr was anderes.

Profilbild meshua

12.01.2015, 11:00
Antworten

Nutze seit über 10 Jahren den Gillette Mach3. Die Klingen sind zwar teurer als Discounterware, aber sehr gut und Eine hält bei mir über 3 Monate (Rasur 3x wöchentlich). Die 15 Euro für 8 Klingen habe ich in zwei Jahren gerade noch so übrig 😉

Profilbild grey

12.01.2015, 11:01
Antworten

@kungfuat: Dafür schmeißt du auch viele tote Dinosaurier in die Tonne.

Schließe mich XXLemmi an.

Profilbild Stevo

12.01.2015, 11:17
Antworten

Ist schon lustig in manche auf den Putz hauen. :-)) Wenn in der Woche nur 3 Barthaare sprießen, kommt man sicherlich mit einer Klinge 3 Monate aus. Ein richtiger Männerbart ist robust und die Barthaare sind so stark wie gleichdicke Kupferdrähte.
Diese Mach 3, 4 oder wer weiß wie schnell Dinger 😉 sind was für Leute, die nicht wissen, wie man einen Rasieren richtig hält. Die Werbung suggeriert, einmal über das Gesicht ziehen und fertig. Da aber mehr Klingen drin sind verstopfen die Lücken schneller, die Haut wird mehr beansprucht und durch das Gleitzeit wird öfters über eine Stelle gezerrt als notwendig.
Ein guter Hobel hält ewig und es gibt viele Klingen von unterschiedlichen Herstellern. Feather (japanische Klingen), ASP für preisbewusste (100 Stück ca. 10 €) Rothbart und viele andere.
Wenn man das Hobeln drauf hat, kann man zur nächsten Disziplin aufsteigen. Shavette oder Rasiermesser. Aber das ist eine ganz andere Liga.
Wichtig sind eine Rasierpinsel und gute Rasierseife. Dosenschaum ist nicht zu empfehlen.

Profilbild Yuck Fou

12.01.2015, 11:22
Antworten

Also für die, die keinen starken Bartwuchs haben, sondern eher leichten Flaum, wie meine Vorredner……für die wäre dieser Rasierer genau das Richtige ! Probiert ihn ruhig mal aus.

Profilbild Pinguuin

12.01.2015, 11:37
Antworten

Da ist was dran …
ich bin Anhänger des 3 tage barts, jedoch hab ich so einen hydro bei meiner Freundin, falls ich schnell mal was korrigieren muss …
gefühlt muss ich 5 mal über eine stelle fahrn, und es ist immer noch was da … kann auch daran liegen, dass die ganze haut durch die hydrokissen mächtig flutschig wird

für leute mit schwachen Bart ist der rasierer okay … taugt auch was für die körperrasur (gelkissen), aber für viel mehr eben nicht
muss ja jeder selbst wissen, was für’n Bart er hat oder für was er’s verwenden will 😉

Profilbild comingo

12.01.2015, 11:45
Antworten

Was bitte ist ein Rasierhobel ??

Profilbild labernich

12.01.2015, 12:09
Antworten

Habe starken Bartwuchs und schon alles getestet. Keine Klinge konnte mit mach3 mithalten. Wichtig auch, schneide mich fast nie, was bei anderen oft vor kam!

Timmi (Gast)

12.01.2015, 12:44
Antworten

Laut der der Beschreibung steht, dass bei einer Bestellung ab 29€ Versandkostenfrei geliefert wird. Ich meine aber gelesen zu haben, das der Betrag von 29 auf 31€ kürzlich erhöht wurden ist.

Profilbild tatwaffe

12.01.2015, 12:50
Antworten

Hab auch vieles getestet und bin mit Gillette Fusion pro glide absolut zufrieden und hab sehr starken Bartwuchs

kungfuat (Gast)

12.01.2015, 12:55
Antworten

also ich hab nen richtig dichten und festen bart… 3 tage bart ist bei mir nach 3 std zu sehen. aber die lidl rasierer sind top.
und an die supermänner mit den hobeln; ihrbkönnt mir viel erzählen, hab das mal probiert das ist gar nicht so sauber wie die einweg rasierer. Ausserdem schneidet man sich am Anfang voll und verliert immer mal wieder paar liter Blut.

onipo (Gast)

12.01.2015, 12:56
Antworten

Stavo hat recht. Da gibt’s noch Männer die Babyhaare haben. Und es gibt, wie ich, richtig starke tiefwachsende. Da haut ein Einwegrasierer nix und ein 3 Klingenrasierer muß man 3-4 drüber rasieren.

Dr. Kiss (Gast)

12.01.2015, 13:33
Antworten

Habe die Hydro 5 seit etwa zwei Jahren und hätte gern mal wieder was von Gilette ( ab Fusion aufwärts ).

Dr. Kiss (Gast)

12.01.2015, 13:40
Antworten

Die Fusion/Proglide/PG~Power sind einfach schärfer. Allerdings haben die H5 mit ihrer riesigen Auflagefläche auch ihren Reiz. Selbst mit zigmal benutzten Klingen kein ziepen. Außerdem sind es die einzigen Klingen, die nach etwa 60-70 Rasuren anfangen langsam wieder schärfer zu werden !

Profilbild Miggel

12.01.2015, 13:54
Antworten

Habe auch einen kräftigen Bart. Einwegrassierer sind Kacke. Ich nehme immer ein hartes Brötchen und stecke die Finger in Steckdose 😉 Geht wunderbar

Archie Kobra (Gast)

12.01.2015, 14:06
Antworten

Mit Steckdose hat mein kleiner Bruder auch gerade probiert. Aber er schläft glaub ich momentan ..

Profilbild viva

12.01.2015, 15:25
Antworten

Rasierhobel? Da haben unsere Großväter schon drüber geflucht! Danach dann immer schön 10 Schnipsel Klopapier im Gesicht! Schönes Rasiermesser und Gillette und Co können ihren überteuerten Mist behalten. 😉

Profilbild Stevo

12.01.2015, 15:28
Antworten

@comingo, ein Rasierhobel ist ein Rasierer (meist aus Metall), bei dem man im Kopf eine doppelseitige Klinge einsetzt.
Nun hat man zwei Seiten, mit denen man sich rasieren kann.

Es gibt unterschiedliche Arten von Hobeln. Gezahnte sind recht aggressiv und nichts für ungeübte, aber sehr gründlich. Es gibt welche mit leicht schräger Klinge und einstellbare. Hab einen Merkur Future, dort kann ich den Seifenspalt einstellen. So kann er auch bei längeren Haaren nicht verstopfen.

Am Anfang hatte ich starke Probleme beim rasieren. Hautiritationen, Pickel usw. waren nach jedem Rasurvorgang mit Dosenschaum und Einweg oder Hightech Mehrfachklingenrasierer, vorhanden. Bis ich mich durch ein Rasurforum wühlte und sah, daß rasieren ne Wissenschaft sein kann.

Dachshaarpinsel, gute Rasierseife und nen Einsteigerhobel mit guten Klingen lehrten mich, dass ich mich nun auch ohne Beschwerden rasieren kann.
Sogar preiswerter und ohne Umweltbelastungen in Form von Plastemüll.

Profilbild argonaut

12.01.2015, 16:49
Antworten

okay
Also gibt es hier in der Community noch ein paar richtige Kerle die Heute hier ihr coming out hatten. Die noch einen richtig laahngen und haahrten Bartwuchs haben und erkennen tut mann sie an den vielen Papierschnipsel im Gesicht.
Das sind wahrscheinlich genau die selben die sich weigern Plastik-Müll-Handys zu benutzen wegen Dinosaurier und ganz stolz auf ihre 2 Büchsen mit Schnur dazwischen sind .
Wer braucht WA solange es noch Rauchzeichen gibt…;)

Cu

Profilbild Stevo

12.01.2015, 17:14
Antworten

Naja, ich werfe ja nicht jede Woche ein „Plastik-Müll-Handy“ in die Tonne

lupo (Gast)

13.01.2015, 16:00
Antworten

Geil, hier ist nen Rasierer im Angebot und man bekommt eine Lebensberatung gleich dazu! Ist ja schlimmer wie bei apple vs samsung oder xbox one vs ps4! Ich danke euch allen für die tolle Unterhaltung.

Profilbild refilix

13.01.2015, 16:23
Antworten

Also das mit dem hobel fand ich informativ…. Und werde es mal ausprobieren.

Profilbild Rag

13.01.2015, 19:44
Antworten

Bevor ich mir einen Hobel hole, Wechsel ich lieber wieder zurück auf das klassische rasiermesser (Klappmesser, ihr wisst, was ich meine ;)) muss zwar ab und an geschärft werden, aber dafür rasiert man sich mit etwas Übung sehr gut und es hat Stil. Nachdem ich mein Messer aber mal verloren hatte, bin ich wieder zu den guilette Dingern gewechselt. Sind (bei mir) ein wenig langlebiger als die von Wilkinson.

Profilbild kontor

13.01.2015, 21:27
Antworten

Elektrorasierer rulezzz…

kandes (Gast)

13.01.2015, 21:31
Antworten

Jemand mal die klingen von morning Glory getestet bzw deren System wuerde mich interessieren da ich hier noch keine. Einen dazu gelesen habe

hulk (Gast)

13.01.2015, 21:37
Antworten

Bin auch kürzlich zu dem bereits erwähnten Hobel umgestiegen. Anfangs etwas geschnitten,aber nach paar Rasiergängen geht das ohne große Probleme. Riesen Vorteil ist, das die Dinger nicht verstopfen wie die Systemrasierer, und finde sie trotzdem sehr gründlich. Preislich kosten 100 Klingen etwa 10 € (Marke Astra).

Profilbild comingo

14.01.2015, 09:40
Antworten

@Stevo
Danke für die tolle Erklärung!

Profilbild Stevo

21.01.2015, 19:58
Antworten

@Hulk, die Astra kann ich auch empfehlen. Es sind russische Klingen in 3 Versionen. Keramikbeschichtete, stainless und Platinum. Die Stainless sind recht dünn und scharf, haben aber eine geringere Standzeit zu den Platinum.
Viele sind sogar der Meinung, dass die Astras edentisch scharf sind wie die hochgelobten japanischen Feather Klingen, aber viel preiswerter.

Bei jeder Rasur ist die richtige Vorbereitung am wichtigsten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)