-42%
17

32,50€ 55,95€

WMF Schmorpfanne 28cm

19.01.2016
von: amazon.de

Bei Amazon gibt es gerade wieder mal ein recht nettes Schnäppchen zu machen, das auch prima als Geschenk genutzt werden kann: Angeboten wird eine Servier-Schmorpfanne von WMF mit 28cm Durchmesser zum Bestpreis von 32,50€ und hier gibt’s auch gleich die Details:

• Durchmesser: 28 cm
• Höhe der Pfanne: ca. 9 cm
• Inklusive Güte-Glas-Deckel
• Pfanne Backofenfest bis 250°
• Deckel Backofenfest bis 180°
• TransTherm Allherdboden
• Cromargan Edelstahl Rostfrei
• Antihaftversiegelung

WMF-Servier-SchmorpfanneDie Qualität der Marke sollte ja mittlerweile bekannt sein – und so eine Schmorpfanne ist sicher für jeden Haushalt eine gute Wahl. In den Extras findet ihr Rezensionen zu dieser und noch einer anderen Schmorpfanne – mit jeweils guten 4 bis 5 Sternen. Ein Kunde schreibt z.B.:

„Sehr gute Größe und Qualität. Gute Wärmeleitung und -speicherung, wird also nicht kalt sobald man was hineintut. Ich habe schon diverse Pfannen getestet. Meistens hält die Beschichtung nicht sehr lange.
Bei dieser ist sie nach 50-60 Anwendungen immer noch makellos.
Ein weiterer Vorteil sind die Metallgriffe fürs Garen im Ofen.“

Profilbild fuko

19.01.2016, 08:45
Antworten

haben die Pfanne bereits bei der letzten Aktion in den Shop gekauft. Schneller Versand, gute Qualität. können wir empfehlen!

Profilbild tommylee

19.01.2016, 08:47
Antworten

Versandfertig in 3 bis 8 Monaten…

Profilbild LutzJahoda

19.01.2016, 08:53
Antworten

die pfanne ist ab 21.01.16 NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT in der Metro im Angebot. Für die, die nicht so lange warten wollen….

Profilbild LutzJahoda

19.01.2016, 08:54
Antworten

achja: für 30Euro netto… also knapp 36 Euro brutto

Profilbild Lilly_Flora

19.01.2016, 08:56
Antworten

sofort lieferbar…direkt von Amazon für 32,50

Profilbild Angelo_Merte

19.01.2016, 09:03
Antworten

Made in….? Wenn es aus China ist, Müll.

ulli (Gast)

19.01.2016, 09:54
Antworten

ist rum oder? finde nur das Angebot von Amazon… Versand in 3-8 Monaten

Tobias (Gast)

19.01.2016, 10:44
Antworten

Immer diese unqualifizierten Kommentare über die Produktion in China… Falls es dem einen oder anderen noch nicht aufgefallen ist, die produzieren teilweise besser als wir! Also ist diese Pauschalisierung, dass alles aus China Müll sei, absolut daneben. Es zeigt nur, wie ungebildet manche sind. WMF wird sicherlich nicht eine Hinterhoffirma mit der Herstellung ihrer Produkte beauftragen.

jaro (Gast)

19.01.2016, 11:22
Antworten

ist die Pfanne auch induction geeignet?

Profilbild Julia

19.01.2016, 11:32
Antworten

@jaro: „dank des Transtherm®-Allherdbodens für alle Herdarten, auch Induktion geeignet.“ 🙂

Profilbild Mario

19.01.2016, 11:51
Antworten

Klar lassen viele Firmen inzwischen in China produzieren um konkurrenzfähig zu bleiben. Man kann bestimmt nicht pauschalisieren, dass alles von dort Schrott ist.
Trotzdem liegen bei WMF Welten zwischen „Made in GERMANY“ und „Made in china“, was sich auch im Preis wiederspiegelt.

Profilbild n3ro666

19.01.2016, 23:28
Antworten

Das ist leider tatsächlich so… Irgendwoher muss ja der Preisunterschied zum deutschen Pendant herkommen. Es liegt zum einen am Stahl und an der Art wie die Teflonbeschichtung aufgebracht wird… Wir haben uns z. B. eine Fissler mit einer Keramikbeschichtung gekauft. Bei Berndes gibt’s das auch für 50€. Die Fissler kostet knapp 80€. Bei Berndes ist die Beschichtung aufgeklebt und kann bis max 200° C erhitzt werden. . Bei Fissler eingebrannt und kann auch in den Backofen bei 250°C… Kochen kann man mit beiden. Nur lebt die Fissler unter Garantie 30 Jahre und mehr. Genauso ist es auch mit WMF. Die billig produzierten können auch kochen, aber unterm Strich muss ich 2 mal kaufen und unterstütze nicht die deutschen Arbeitsplätze!

Silvia Wey (Gast)

20.01.2016, 13:09
Antworten

Nicht jeder WMF ist „Made in Germany“. Und das macht auch bei Qualität einen Unterschied, wie dieser Bericht belegt: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/toepfe167.html

Also gut aufpassen, ob dieser Topf wirklich in DE hergestellt wurde.

Typisch für bekannte Marken: Die spielen mit Ihrem Imagekapital und verkaufen Schlechteres beigemischt. Beispiel ausser WMF sind die „Schokoladen“ aus Pflanzenfetten von Lindt (Lindor).

Caveat emptor!

Profilbild LutzJahoda

20.01.2016, 16:45
Antworten

Guten Tag,

wir haben eine wichtige Information zu Ihrer aktuellen Bestellung…

Sie hatten bei uns folgende(n) Artikel bestellt: 

WMF 0761306991 Servierschmorpfanne, Durchmesser 28 cm
  
Der Artikel wurde von uns auf der Website irrtümlich mit einem falschen Preis ausgezeichnet. Wir mussten ihn daher aus Ihrer Bestellung stornieren. Selbstverständlich wird er Ihnen nicht in Rechnung gestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis – vielleicht haben Sie sich ja schon selbst über den ungewöhnlichen Preis gewundert.

Laut unseren AGB kommt der Kaufvertrag über ein Produkt immer erst mit Absenden der Versandbestätigungs-E-Mail zustande. Hilfsweise erklären wir jedoch die Anfechtung wegen Irrtums.

Bitte entschuldigen Sie den Schreibfehler, den wir mittlerweile korrigiert haben.

Wir danken für Ihr Verständnis.

(Dies ist eine automatisch versendete E-Mail. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die E-Mail-Adresse nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet ist.)  

Freundliche Grüße

Kundenservice Amazon.de 

Profilbild Highlander72

20.01.2016, 17:32
Antworten

Bei mir kam ebenfalls der Storno

andy (Gast)

20.01.2016, 19:38
Antworten

Ich habe auch eine Storno

Profilbild LutzJahoda

20.01.2016, 20:07
Antworten

dann ab morgen in die METRO !!!! Wie gesagt 35.70 € solange der Vorrat reicht

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)