-21%
139

533,22€ 679,00€

Tipp: Xiaomi Air 13 Notebook (13,3″ mit Core i5, 8GB RAM & 256GB SSD)

10.10.2017
von: gearbest.com
Update Wählt beim Bestellen einfach unter „Priority Line“ den „Germany Express“ Versand aus, damit eure Sendung über England verschifft wird: Gearbest zahlt dort quasi die Zollgebühren für euch, und somit entstehen keine weiteren Kosten. Der Versand sollte max. 14 Tage dauern. Mehr dazu hier

Wer an dem 12,5“ Xiaomi Notebook schon Gefallen gefunden hat, wird sich für den großen Bruder auf jeden Fall begeistern können: Gearbest hat jetzt mit dem Code „HarvestDE13“ das Xiaomi Air 13 Notebook für 533€ im Angebot – bisheriger Bestpreis! Klingt erst mal nach viel Geld, aber immerhin werden euch hier u.a. ein 13.3“ FullHD IPS-Display, 8GB RAM und eine 256GB SSD geboten. Grund genug das schlanke Notebook mal genauer anzuschauen (die Preise gelten aber meist nicht lange):

• Windows 10 Home
• Intel Core i5-6200U
• 2.3GHz, Up to 2.8GHz
• 13.3“ 16:9, IPS, Full HD
• 8GB DDR4 Arbeitsspeicher
• Mit NVIDIA Geforce 940MX
• 256GB SSD Storage Cap.
• USB Type-C, HDMI Output
• Tastatur-Layout: QWERTY
• Front Cam + Bluetooth 4.1
1472536927424188Die hier angebotene 13“ Variante bietet jetzt nicht nur mehr Leistung und Speicher, sondern zusätzlich auch noch eine weitaus bessere Grafikkarte und mit 14,8 mm und 1,28 kg ist es zugleich immer noch erstaunlich flach und leicht – ein leistungsstarker mobiler Begleiter, der einiges zu bieten hat. Unser Partner China-Gadgets.de hat beide Modelle unter die Lupe genommen, schaut mal vorbei! Und natürlich viel Spaß mit dem Xiaomi Air 13 Notebook 🙂

P.S.: Der Vergleichspreis bezieht sich auf andere China-Shops, da man die Modelle derzeit nicht offiziell in Deutschland bekommen kann. Woanders fallen jedenfalls mindestens 620€ + Zoll + Steuern an, die hier bereits enthalten sind. Vergleichbare Notebooks von bekannten Herstellern mit dieser Leistung fangen dann bei über 800€ an – also wieder mal ein P/L-Knaller aus dem Hause Xiaomi.

vanillebaer

13.12.2016, 14:47
Antworten

Hat ja echt geile Specs. Aber das QWERTY ist schon recht gewöhnungsbedürftig.

goial

13.12.2016, 15:06
Antworten

Wenn es eine qwertz Tastatur auch nur als Nachrüstung gäbe… 🙂 sonst echt ein super Gerät!

stefan

13.12.2016, 15:31
Antworten

Kann man doch in den Windows Einstellungen ändern?!

… wer sich übrigens dafür interessiert: Nehmt Euch 15min und lest Euch den Test von Notebookcheck durch! Hier nur kurz das Fazit für Euch, aber lesen lohnt sich auf jeden Fall: http://www.notebookcheck.com/Test-Xiaomi-Mi-Air-13-3-Laptop.178590.0.html

"Das Mi Notebook Air stellt ein gelungenes Debüt dar für Xiaomi. Am entscheidendsten ist, dass dem Hersteller eigentlich keine größeren Patzer beim Gerät unterlaufen sind. Auf der Pro-Seite haben wir einen sehr gutes Display, ein Unibody-Gehäuse mit hervorragender Verarbeitung, ein gutes Kühlsystem, gute Eingabegeräte und ein Gerät, das seine Leistungsreserven perfekt abrufen kann – inklusive einer dedizierten Nvidia Grafikkarte, fast ein Alleinstellungsmerkmal in dem Marktsegment. Die Negativ-Punkte liegen dagegen eher im Detail: Dem Gerät fehlt ein SD-Kartenleser, das Display ist leider glossy und unter Last wird das Gehäuse ziemlich warm. Der größte Schnitzer ist der Akku: Das Mi Notebook Air liefert allenfalls durchschnittliche Laufzeiten. Das können anderer Hersteller deutlich besser. Andererseits sind alle Konkurrenten deutlich teurer."

————-

P.S.: Was den Akku angeht: Das Xiaomi bietet Quick Charge 3.0 an. D.h. in ca. 30 Minuten ist der Akku wieder auf 50% geladen, das gibt es bisher noch in fast keinem Notebook! Wenn man nur hin und wieder eine Steckdose findet, ist das ein absoluter Pluspunkt, zumal laut Test trotzdem respektablet 6-7 Stunden drin sind!

Brazz (Gast)

13.12.2016, 16:08
Antworten

Das Ding mit Touch und ich würde mein Surface 4 wegwerfen.

Jackie (Gast)

13.12.2016, 17:30
Antworten

find den Preis aber jetzt nich besser als ein Hp oder Lenovo mit dem cpu?!

stefan

13.12.2016, 18:01
Antworten

@Jackie: Du kannst gerne mal bei Geizhals n bissel rumspielen. Stand heute (13.12.) gibt es genau zwei Modelle von Asus, die halbwegs mit dem Mi Air mithalten können, was CPU + RAM + Grafik + SSD + Display angeht: http://geizhals.de/?cat=nb&xf=2377_13.9%7E2379_13%7E6748_12%7E6752_Core+ix-6xxxU%7E7520_DDR4%7E8149_dedizierte+Grafik%7E9_1920x1080

… die kosten dann aber nicht nur deutlich mehr, sondern sind auch noch schlechter. Schlechtere Grafik, größer, schwerer, keine Extras wie QuickCharge, usw. Entscheide selbst 😀

Pertinax_Max

13.12.2016, 18:37
Antworten

Mir fehlt das europäische Tastaturlayout, ansonsten würde ich sofort zuschlagen, auch für den normalen Preis. Weiß jemand ob xiaomi da etwas angekündigt hat?

Error

19.12.2016, 18:38
Antworten

Und nicht zu vergessen, das Garantierisiko, was man mit 20% einrechnen sollte.

Tobi88 (Gast)

19.12.2016, 19:38
Antworten

Würde das Garantierisiko eher mit 23,4% ansetzen.

DrFreaK666

19.12.2016, 20:19
Antworten

Es gibt Tastaturaufkleber. Aber ob es optisch passende gibt…
https://www.amazon.de/TASTATUR-AUFKLEBER-NOTEBOOKS-SELBSTKLEBEND-GRAU-SILBER/dp/B00MZ02T1Q

stefan

19.12.2016, 21:37
Antworten

@error & tobi: woher die zahl? Oder wollt ihr behaupten, dass jedes 5. gerät kaputt geht? Das wären bei geschätzten 1 Mio produzierten Stücken immerhin 200.000 Stück. KEINE Firma der Welt kann sich sowas leisten

phillie777

19.12.2016, 23:01
Antworten

Hmmm Xioami… Krass, glaub die hält jetzt keiner mehr auf. Samsung und Apple können sich warm anziehen. Da werden sehr viele Marktanteile abgegeben werden müssen

Hää Fußspuren (Gast)

19.12.2016, 23:33
Antworten

Das ding mit nem i7..

bibo007

20.12.2016, 00:43
Antworten

@shoxy: Ne Z und Y sind vertauscht 😉

M (Gast)

20.12.2016, 06:50
Antworten

Ich habe nur "Standard Shipping" und "Expedited Shipping". Muss ich denn Zollgebühren zahlen?

M (Gast)

20.12.2016, 08:43
Antworten

@stefan: HK ist ausgewählt, habe ich nur „Standard Shipping“ und „Expedited Shipping“ als Option unter
"Shipping Cost: FREE SHIPPING to Germany Via Standard Shipping". 🙁

stefan

20.12.2016, 11:43
Antworten

Wie meinst du?! Der Preis ist jetzt übrigens nochmal besser geworden:

Kommentarbild von stefan

matthiasgde

20.12.2016, 12:04
Antworten

Wenn das Display nur nicht glossy wäre…

DeppJones69

20.12.2016, 12:08
Antworten

Hi. Danke für die Antworten. Leider hat M (Gast) aber recht; Priority Shipping wird gar nicht erst angeboten im aktuellen Prozess…

edit:
funzt wieder!

Owngoal

20.12.2016, 12:20
Antworten

Schade, dass das Teil nicht in auch 15 Zoll angeboten wird (als Alternative zum leider sehr teuren Dell XPS 15).

shadow90

20.12.2016, 12:36
Antworten

In 15" gibt's die Ausstattung in D fast noch billiger, von Asus, Acer usw.
Der Zauber an dem Gerät ist nur, dass das alles in nem 13" er steckt…

Jonnyjon (Gast)

20.12.2016, 12:53
Antworten

Die Specs des Notebooks sind wirklich gut und bringen mich echt ins Überlegen.
Das fehlende CE Zeichen, die quasi nicht vorhandene Garantie, der lange Versand, die Tastatur und die Tatsache, dass es das erste 13" von XIOMI ist sprechen jedoch gegen einen Kauf.

Trotzdem interessant was heutzutage in dieser Preiskategorie schon möglich ist. Ich glaube da werden so einige NB Hersteller mächtig unter Druck geraten, was nur Gut für uns Endverbraucher ist.

Werde mir ggf. die 2te Generation kaufen.

M (Gast)

20.12.2016, 13:03
Antworten

@stefan Danke, hat geklappt!

BoBi DiGiTaL

20.12.2016, 21:39
Antworten

Da es nicht eine Version mit QWERTZ Tastatur gibt, werde ich es nicht bestellen. Wobei es mich echt reizen würde.

Albi (Gast)

20.12.2016, 21:42
Antworten

Das touchpad soll laut YouTube reviews nicht zu empfehlen sein, war für mich leider der Grund es nicht zu probieren 😉

Error

21.12.2016, 00:33
Antworten

@stefan: in meinem Post waren ein oder zwei Gedankensprünge. Und nein, die 20% habe ich auf den Preis gerechnet, wenn man rechnen würde, dass ein Händler aus Deutschland das Gerät verkauft und somit die Garantie übernimmt. Und zwar um dann den Preis mit anderen Geräten anderer Hersteller vergleichen zu können. Ich gebe zu, dass das aber bis auf vereizelte Reststücke anderer Hersteller schwierig ist.
Im Übrigen ist der angegebene Preis über die GearBest App nicht aufrufbar (jetzt 742,55€), noch ist der bei GearBest gelistete €-Preis, der, den man bei PayPal abgezogen bekommt.
Zudem, ein Hersteller, der nicht mal in der Lage ist für den Deutschen Markt entsprechenden Tastaturaufkleber zu produzieren, lässt durchblicken was es tatsächlich vom Deutschen Verbraucher hält.
Ich bin mittlerweile auch für ein Einfuhrverbot für chinesische Waren, aus chinesischen Arbeitslagern. Leider können wir China wegen der "seltenen Erden" nicht komplett ausgrenzen (komplettes Einfuhrverbot, Plagiate, Gifte in den Produkten, Schrottartikel usw.). Nicht wir haben eine Mauer um unser Land sondern die Chinesen. Und auf die Autoexporte angesichts der Verbrecherorganisation wie VW- Audi-Konzern könnten verzichten, weil diese Firmen das Zeug dazu haben, eh pleite zu gehen!

dejr (Gast)

21.12.2016, 01:04
Antworten

Inwiefern unterscheidet sich die Tastatur von der deutschen

Depechem70

21.12.2016, 06:38
Antworten

Na da können Sie noch so billig sein wie Sie wollen, im Falle eines Totalschadens (was bei Notebooks nicht gerade ungewöhnlich ist) sind 600€ weggeworfen zuviel Geld.

stefan

21.12.2016, 08:22
Antworten

Die Garantie beträgt 1 Jahr und sollte etwas mit dem Produkt sein, wendet ihr euch an den Support von Gearbest, der klärt alles weitere mit euch. Sollte ein Produkt mal defekt bei euch ankommen, was wirklich in den seltensten Fällen passiert, gibt es die sogenannte „Dead on Arrival“ Garantie. Ihr macht ein Foto von dem defekten Artikel, danach wird die Rücksendung eingeleitet, bei der ihr zunächst die Kosten übernehmen müsst – diese werden euch aber erstattet.

Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen: http://www.gearbest.com/about/warranty-and-return.html

Flonaldo1337 (Gast)

21.12.2016, 08:22
Antworten

Also ich besitze das xiaomi air 12.5 und muss sagen geiles Teil. Auch das Touchpad ist genial mit Multitouch und es lässt sich entsprechend einrichten. Wenn es kaputt gehen sollte mal sehen, ob der Xiaomi Support sich meldet. Bis jetzt ist alles tiptop und unschlagbar für den Preis.

Flonaldo1337 (Gast)

21.12.2016, 08:26
Antworten

@shadow90: Ja die Hardware gibt es in 15 Zoll auch zu dem Preis, aber mit höherem Gewicht, meist deutlich schlechterem Display und geringere Akkulaufzeit. Zudem hat man usb c mit quick charge 😉

tota (Gast)

21.12.2016, 11:51
Antworten

Das ist ja mal ein scheiß. Selbst nach ändern der Sprache soll teilweise chinesisch dargestellt sein. Schade, war eigentlich kurz vor dem Kauf…

Kommentarbild von tota

muiv (Gast)

21.12.2016, 11:57
Antworten

Einfach komplett neues Windows aufspielen dann ist das auch kein Problem mehr.

bibo007

21.12.2016, 14:30
Antworten

@tota: Gibt ne Anleitung wie man einfach die deutsche Version installiert, einfach den Test zur 12 Zoll Variante durchlesen

CyberGate (Gast)

29.12.2016, 11:48
Antworten

@error: Es stimmt, dass Xiaomi nicht viel übrig hat die den deutschen Markt, was aber nicht bedeutet, dass die Hardware schlechter ist als die von z.B. Samsung, Apple und Co.
Wenn ich schon wieder lese: Arbeitslager… Weil Samsung und Apple Geräte ja nicht in solchen Lagern gefertigt werden.
Ich kann nur für mich sprechen, aber mich hat Xiaomi bisher mit allen Produkten mehr als überzeugt. Und zeigt mir mal auch nur z.b. ein Handy für 130 Euro welches auch nur Ansatzweise an ein Xiaomi redmi note 3 pro international ran kommt. Da können alle anderen einpacken. Oder das mi5s plus im Vergleich zu einem Edge oder Apple. Da kommen mir nämlich diese Hersteller mehr so vor, als ob das Material billiger Schrott ist, welcher aber dazu noch extrem überteuert ist.

Severin69

29.12.2016, 18:18
Antworten

Hat jemand diesen Deal bereits genutzt? Ich komme einfach nicht auf den reduzierten Preis. Jedes Mal wenn ich den Laptop in mein Warenkorb lege. Zeigt er einen falschen Preis an (950$). Selbst mit dem Gutscheincode komme ich nicht auf die 650

stefan

05.01.2017, 13:04
Antworten

@Severin69: Die Gutscheine bei Gearbest sind meist nur kurz gültig, aber kommen immer wieder. Ich hab den Deal mal mit einem neuen vesehen (unter 700€ mit EU-Versand, also ohne Zoll).

unique

05.01.2017, 14:54
Antworten

die codes funktionieren auch nur, wenn man sich vorher einloggt.

goial

12.01.2017, 14:59
Antworten

Hat wer Erfahrungen mit passenden Ladegeräten? Das beiliegende würde ich zuhause am adapter lassen. Für unterwegs eins mit stecker der in Deutschland passt… Kann da jemand was empfehlen?

Onipo

17.01.2017, 09:09
Antworten

Wenn kaputt bei Garantie kann man es gleich wegwerfen, da der Service 0% ist. Oder man tut es auf eigene Kosten hier reparieren

CYREXX

17.01.2017, 09:24
Antworten

Ich habe es schon zig mal geschrieben. Meiner Meinung nach ist der Support bei gearbest top. Hatte schon ein paar Garantiefälle die innerhalb eines Monats 1:1 getauscht wurden. Man muss sich halt an den Google Translator Support wenden, die Dame heißt komischer Weise immer Olga. 😀

Onipo

17.01.2017, 11:36
Antworten

Hallo CYREXX
Habe Gearbest Gatantiefall gesagt, soll bei Xiaomi melden, Xiaomi schreibt mir bei Gearbest melden.
Gearbest macht jetzt sturr, will nix wissen.

CYREXX

17.01.2017, 22:33
Antworten

Gibt es ja nicht. Das ist natürlich wirklich ärgerlich. Wie gesagt, bei mir waren sie schon einige Male sehr kulant.

Hans ohne WLAN (Gast)

18.02.2017, 14:27
Antworten

Unser täglich gearbest gib uns heute…

DeppJones69

18.02.2017, 15:15
Antworten

Hi! Weil jemand meines von der letzten Aktion? Windows 7 Pro 64 inkl. Key ist drauf. Nur zum Aufspielen Windows zweimal an. Habe leider keine Verwendung mehr. Bitte per PN.Schönes Wochenende!

Pete (Gast)

18.02.2017, 15:51
Antworten

Ich würde jeden hier vorgeschlagen, das System komplett neu aufzuspielen. Der Grund sollte bekannt sein…

brkbey

18.02.2017, 16:01
Antworten

Versand ist aus dem HK Warehouse. Priority line geht nur bei Artikeln aus China. Oder irre ich mich?

Error

18.02.2017, 16:29
Antworten

@CyberGate: ich habe nicht von Firmen mit arbeitslager ä

Error

18.02.2017, 16:31
Antworten

hnlihen Bedingungen geschrieben, sonder von den Laogais, knallharten Gefägnissen mit unmenschlichen Bedingungen. Vielleicht findes Du in einer Mediathek oder auf Youtube oder sonstwo Berichte dazu.

Error

18.02.2017, 16:33
Antworten

@tota: Nicht aufregen! Das Gerät ist ja auch nicht für den europäischen und amerikanischen Markt bestimmt. Sonst hätte es CE-, FCC- und IC-Konformität. Und wenn es das alles hätte, dann wäre es um einiges teurer und dann wäre es viel zu teuer, wegen der fehlenden einfach einzuklagenden Gewährleistung, wobei die Herstellergarantie ja durch das Produkthaftungsgesetz geregelt ist. Das ist aber nicht anwendbar, da der Hersteller keine Vertretung in Deutschland betreibt. Man suche auf den vermeintlich deutschen Xiaomi Seiten mal nach dem Impressum.

Error

18.02.2017, 16:35
Antworten

@CYREXX: Wann hattest Du das letzte Mal eine problemlose Gewährleistungs/Garantie- Abwicklung und was war da kaputt?

PegnitzSB

18.02.2017, 17:06
Antworten

Gearbest ist eine Katastrophe wenn es um Rücksendung oder Garantie geht! Ich kann wirklich nur abraten. Werde nie wieder dort kaufen – das Lehrgeld hab ich gezahlt.

Hans ohne WLAN (Gast)

18.02.2017, 18:36
Antworten

Naja. Die Preise haben schon ihren Grund. Widerrufsrecht, Gewährleistung, Europäische Grenzwerte und Vorschriften. Auf das alles kann Xiaomi pfeifen.

goial

18.02.2017, 20:05
Antworten

Versuchen, die Sprache umzustellen, kann man sich tatsächlich schenken.. Einfach Windows 10 neu installieren und man hat ein super Notebook 🙂
Was die Garantie betrifft kann ich nichts sagen, meins läuft super! Wenn was kaputt geht muss ich wohl selber ran bzw trage das Risiko eines Totalverlust.

Freakforlife (Gast)

10.03.2017, 13:38
Antworten

Frage: Kann man das Gerät über den USB-C laden??

Bobo8

10.03.2017, 13:54
Antworten

@Hans ohne WLAN: Genau, alles europäisch-entsprechendes ist problemlos, sicher zuverlässig und gesetzeskonform. Xiaomi, der paradiesische Verderber

Freakforlife (Gast)

10.03.2017, 13:56
Antworten

Nachtrag: und zwar z.B. über mein Quick charge Netzteil vom oneplus 3….. Es geht mir einfach darum nicht nochmal ein extra Netzteil mitschleppen zu müssen…

BrANDsTifTer (Gast)

10.03.2017, 15:41
Antworten

Das Originalladekabel lädt auch über Typ-C

Dingdong (Gast)

10.03.2017, 16:40
Antworten

Ich habe so ein Gerät bei Ebay Kleinanzeigen geschossen und es ist ziemlich gut. Es ist im beschränkten Maße auch aufrüstbar und nicht verklebt wie andere Hersteller es tun. Es ist wahnsinnig gut verarbeitet und auch das Display ist sehr sehr gut. Warum einige wie immer typischen Deutsch, nur nörgeln und mekeln können. Es ist ein tolles Erstlingswerk, was sich nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. =)

feece fooce (Gast)

10.03.2017, 17:19
Antworten

@phillie777: jbhöhöjophip-hop

Error

10.03.2017, 18:33
Antworten

Noch schlimmer wäre es, das Teil seinem besten Freund zu empfehlen oder gar für ihn zu kaufen und bei dem brennt es ab, die Versicherung zahlt nicht wegen grober Fahrlässigkeit und holt sich den Schadensbetrag beim ursprünglichen Käufer……

Schabernackel (Gast)

10.03.2017, 21:00
Antworten

Könnte man die tasten nicht vorsichtig ab machen und umstecken?

janUllrich (Gast)

10.03.2017, 21:18
Antworten

Ja genau, und während es brennt kommt Bud Spencer rein und eine Atombombe explodiert, da sieht man ganz schön alt aus…. omfg…

Donperko

10.03.2017, 21:47
Antworten

Jemand Erfahrung mit Tastaturaufklebern?

unique

14.03.2017, 14:45
Antworten

hab mir mal für 2 oder 3€ Tastatur aufkleber für das chuwi hi10 tastaturdock gekauft. die aufkleber halten bombenfest und man bemerkt sie optisch kaum.

kann man also getrost umlabeln

unique

14.03.2017, 14:58
Antworten

Edit: die Tastatur des mi wir ist allerdings beleuchtet. Also​ werden Aufkleber die verdecken.

goial

14.03.2017, 17:35
Antworten

Ich benutze das normale us-layout und habe “y“ und “z“ wieder auf das Deutsche layout getauscht. Tippe als auf das z und bekomme ein y dafür, das ist zu sehr eingebrannt 😀 Für die umlaute habe ich “alt gr“ mir eingestellt, also altgr+u=ü. Habe den Laptop schon 2 Monate und bin sehr Happy 🙂

tscheykob (Gast)

14.03.2017, 18:33
Antworten

Bei mir bekomme ich die Meldung "Coupon invalid", außerdem bekomm ich nur in der Android App den Preis für 650€ im Browser springt der Preis dann auf 980€.
Noch jemand die gleichen Probleme oder mache ich was falsch?

goial

15.03.2017, 08:13
Antworten

Was das laden angeht: mit jedem Netzteil (USB C mit 20V) lässt sich das ding laden. Die Ladegerät für Handys mit USB C können meistens nur 12v, also ginge das nicht! Habe eine iVoler mit 3x normal usb und einem USB C mit maximal 20V und damit lädt es zwar nicht ganz so schnell, aber auch zuverlässig!

quiesel

14.04.2017, 07:42
Antworten

Habs mir endlich bestellt, ich ringe schon lange mit mir und habe echt viel verglichen. Es gibt einfach keine Alternative die nicht das doppelte kostet. Ich nutze schon eine ganze Weile Xiaomi Geräte und bin echt begeistert. Wenn das so weiter geht, werde ich noch ein echter Fanboy oO.

Bärchen

14.04.2017, 08:09
Antworten

@quiesel: Fände es Super, wenn du eine Rückmeldung geben könntest, sobald du es erhalten hast und getestet. Wäre für mich und bestimmt auch andere sehr hilfreich 😉 Danke

quiesel

14.04.2017, 12:25
Antworten

Klar werde ich machen

Rhyo (Gast)

16.04.2017, 18:04
Antworten

Hab es mir nun auch endlich bestellt. Kann mich @quiesel nur anschließen, keine alternative zu dem Preis möglich.

Bärchen

28.04.2017, 14:54
Antworten

@quiesel: Fände ich super

Darigiuli

28.04.2017, 18:21
Antworten

@error ich glaube du bist hier im falschen Forum wegen deinen Ansichten. Sind zwar nicht falsch, aber hier geht es um das Notebook☺️

Bitte einen Namen eingeben (Gast)

29.04.2017, 00:39
Antworten

Laut diversen Videos, soll die Tastatur sich sehr biegen, da kein uni body, sondern aus mehreren Teilen besteht. Zusätzlich soll das Touchpad aus Glas sein, welches auch sehr stark nachgibt.
Und die Spaltmaße fallen sehr unregelmäßig aus.

Hat jemand das Gerät und kann das bestätigen?

Bitte einen Namen eingeben (Gast)

29.04.2017, 00:40
Antworten

@Error: Sehr gute Ansichten. Kritik ist auf jeden Fall berechtigt und top von den Admins, dass diese nicht gelöscht werden.

quiesel

30.04.2017, 08:27
Antworten

Hallo zusammen, mein Air 13 ist mittlerweile seit einer Woche bei mir und ich konnte es auf Herz und Nieren testen.

Erstmal zur Verarbeitung, Materialschwächen konnte ich keine feststellen, ja man kann das Alu an manchen Stellen etwas eindrücken das ist aber normal. Ich könnte das auf der Arbeit mit dem Macbook pro vergleichen bei dem ist das auch so. Das Gehäuse besteht komplett aus Aluminium und ist sehr dünn, das Schanier ist unglaublich gut und der Laptop lässt sich mit einer Hand öffnen.
BTW, ja das touchpad ist aus Glas und das ist auch gut so denn alle hochwertigen touchpads sind so gestaltet. Das ist absolut highend und sicher kein Nachteil!

Das Betriebssystem läuft extrem flüssig und der PC ist nach ca. 8 Sekunden komplett gebootet und einsatzbereit (nur zum Vergleich, das macbook hat 11 Sekunden gebraucht). Es gibt einfach keine Warte oder ladezeiten, wie bei der Hardware zu erwarten war.

Zum gelegentlichen spielen ist er ebenso gut geeignet, ich habe etwa eine Stunde Anno 2070 und 2 Stunden overwatch hinter mir und es war ruckelfreier Spaß! Hierbei ist der Laptop nahe dem Bildschirm schon recht warm geworden, war aber an der Tastatur und der Handablagefläche immer angenehm Kühl. Die Lüfter hatten immer eine angenehme Lautstärke.

Das Windows war auf chinesisch und hat sich wie immer einfach neu aufsetzen lassen und ist nun ohne Probleme auf deutsch nutzbar, einen Adapter für das Netzteil habe ich für 3 Euro im baumarkt gekauft. Man kann kaum sehen das das so nicht original ist.

Wer jetzt Probleme mit Windows 10 und der Stabilität hat, dem kann ich nur sagen das er mal ein Gerät nutzen soll das nicht von Aldi oder einem restpostenverkauf kommt testen soll! Denn man darf keine highend mit lowend vergleichen.

Fazit:
Ich habe in meinem Leben noch nie so einen schnapper gemacht und kann jedem dieses Gerät ans Herz legen der mit der englischen Tastatur leben kann.

Es ist haptisch einfach nur fantastisch und steht dem 2000 EURO macbook in nichts nach, im Gegenteil durch die eingebaute Grafikkarte ist es sogar zum Spielen gut geeignet.

Schulnote 1,5!

Bärchen

30.04.2017, 10:08
Antworten

@quiesel: Danke für dein Feedback 🙂
Werde mir diesen auch bald zu legen. Meine Fragen wären
1. Wie mache stelle ich das Programm so um, dass ich deutsches Windows habe ? Kannst du mir/uns eine Hilfestellung geben?
2. Wie heißt der Adapter den ich benötige?
Danke im voraus für die Antworten 😉

quiesel

30.04.2017, 11:08
Antworten

1. Brauchst du einen USB Stick und die von Microsoft kostenlos bereitgestellte Software "media creation tool". Damit kannst du den USB Stick bootfähig machen.
(das sollte man eh mit jedem Laptop so machen um keine crapware zu haben.

2. Gib mal bei Amazon "eu Adapter" ein dann weißt du was man braucht.

Bärchen

30.04.2017, 12:35
Antworten

@quiesel: Vielen Dank

Topshopflip

03.05.2017, 07:39
Antworten

Weiß jemand ob es für die Tastatur brauchbare Aufkleber für ein deutsches layout gibt?

gast3421434 (Gast)

05.05.2017, 20:27
Antworten

Kann man die Tastatur trotzdem auf Deutsch umstellen, sodass beim Drücken von "Y" dann trotzdem "Z" erscheint?

twister19

05.05.2017, 21:17
Antworten

Wer über 600 Euro für ein Subnotebook bezahlt will auch Vernüftige Garantie dafür haben.
Für 600 Euro gibts hier auch sehr gute Geräte. Lenovo Yoga 510 14ISK z.B.ist ein tolles Gerät mit 2 Jahren Garantie (ich rede nicht von Gewährleistung).
Ich verstehe eh nicht warum jedes Teil von Xiaomi so hoch gepuscht wird. Sicher die haben tolle Teile mit guter Preis/Leistung, aber nicht alles ist Gold was glänzt.

Error

07.05.2017, 19:18
Antworten

@gast3421434: JA,
wenn Du ein Deutsches Windows aufsetzt, und die Sprache Deutsch eingestellt ist, geht es auf jeden Fall. Abgesehen davon, dass der Import und Betrieb aufgrund der fehlenden Bestätigungen zum Erfüllen der europäischen Bestimmungen verboten ist (Co fehlt) und damit das Teil dort bleiben sollte wo es hergestellt wurde, würde ich Windows über Ein vertrauenswürdig, oder sogar selbst hergestelltes ISO neu installieren. Und wenn es ginge und man noch Treiber bekommt, dann Windows 7 Pro.
Aber man suche mal auf einer chinesischen Seite nach Treibern, wenn man nicht mal Englisch beherscht.

Error

07.05.2017, 19:18
Antworten

(CE fehlt)

Error

07.05.2017, 19:32
Antworten

@twister19: Die negativen Bewertungen Deines Kommentars zeigen mir, dass es immer noch User gibt, die etwas nicht verstanden haben. Aber warum regen wir uns überhaupt auf. Sollen Sie doch durch Schaden klug werden, oder auch nicht. Es ist vergebene Liebesmüh. Schließlich rennt jeder normale Mensch schnell weiter, wenn er aus einem Dachstuhl züngelnde Flammen sieht, oder?

quiesel

08.05.2017, 07:06
Antworten

@error: ich benutze schon eine ganze Weile Xiaomi Geräte. Alle haben ein ccc Zeichen, das ist im Grunde das gleiche nur halt für Asien. Das fehlen der Ce Kennung sagt nur aus das es nicht für Europa geprüfte wurde, das ist was anderes als das es die prüfung nicht bestehen würde. Warum auch ein Produkt für eine Region zertifizieren in der es gar nicht verkauft wird, denn sowas ist teuer.

Sollte jemand fragen zu den Xiaomi Produkten haben ich besitze ein paar und habe Sie ausführlich getestet :
-Mi Band 1
-Mi Band 2
-Redmi Note 3 (International)
-Yi 4K Action Cam
-Mi4 (LTE mit Band 20)
-Mi5
-AIR 13 (Laptop)

Alles Produkte würde ich weiterempfehlen, einzig das Note 3 war mir etwas zu klobig.

Peter Dido (Gast)

14.05.2017, 15:57
Antworten

@goial:
Einfach qwertz aufkleber kaufen und drüber kleben ?!
sind 5 euro..

ananym84

22.05.2017, 17:53
Antworten

Mit lte wäre ich dabei

quiesel

22.05.2017, 20:08
Antworten

Ein solch starkes Ultrabook mit LTE gibt's nochmals​ für 1000 mehr. Ich selbst versorge den Laptop unterwegs über tethering mit dem Internet. Dafür hab ich eine 6gb d1 Karte im zweiten Kartenslot und da ich das Handy immer dabei hab, funktioniert das ganze mega gut.

Tesla

22.05.2017, 20:48
Antworten

Oder einen lte-Hotspot mit Datenkarte, kriegt man als b-Ware ab 40-50 Euro, hab mir mal vor nem guten Jahr so einen Vodafone r215 geholt, gebrandetes Huawei… Oder ein "altes" Handy das man nur zum tethering benutzt, hab mein ehemaliges, selbst repariertes Xperia z unter anderem zu dem Zweck noch hier 😀 also da gibt's schon einige Möglichkeiten und ein Laptop das selbst lte kann ist schon cool, aber mMn eher ein nice to have 🙂

goial

27.05.2017, 15:46
Antworten

LTE will ich bei meinem noch nachrüsten. Mal sehen ob ich was passendes finde😀 er hat intern ja definitiv noch Steckplätze frei

IV251 (Gast)

27.05.2017, 17:24
Antworten

Gutes Ultrabook bis auf das Netzteil, das man lieber entsorgen sollte…

Turanboy

09.06.2017, 14:34
Antworten

@goial:
Änder einfach die tastenknöpfe z und y miteinander der rest ist egal eigentlich verständlich

Turanboy

09.06.2017, 14:35
Antworten

@IV251:
Warum?

Turanboy

09.06.2017, 14:36
Antworten

@ananym84:
Angeblich lassen die Hersteller lte in Notebooks immer weniger einbauen

unique

09.06.2017, 15:10
Antworten

Ich würde die Tastatur auf Englisch gestellt lassen. Teilweise finde ich das qwerty layout viel produktiver.

Für die Sonderzeichen würde ich einfach "autohotkey" nutzen und zb. Die Tasten alt+o mit "ö", alt+s mit "ß" Usw. Verknüpfen. So entspricht die Beschriftung der Tastatur der Eingabe am PC und doch sind die qwertz Sonderzeichen einfach und logisch zu erreichen

Brawler

09.06.2017, 15:13
Antworten

Frage an die Community: reicht die (grafische) Leistung wohl für Battlefield 3 aus? Keine Aktuellen Spiele, halt so was 5-6 Jahre altes.

Danke vorab

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.