-32%
14

47,99€ 70,89€

Xiaomi Mi TV Box (mit 4K Ultra-HD, HDR & Android TV)

06.12.2018
von: ebay.de
Update Heute bei Ebay mit Artikelstandort Bremen für sehr gute 47.99€ inkl. Versand zu haben. Nutzt den Gutscheincode „PXIAOMI“ um auf den Preis zu kommen!

Xiaomi hat ein Produkt auf dem Markt, dass in Amerika bereits viele Fans gewinnen konnte: Die Xiaomi Mi Box als Konkurrenz zum Chromecast Ultra von Google, dem Fire TV von Amazon und sonstigen Ablegern – kurz gesagt: Eine kleine Multimedia-Box für den Fernseher, die die SmartTV-Features vermutlich deutlich übertreffen sollte….

• GPU: Mali-450 IGP
• System: Android TV 8.0
• Cortex A53, 4x 2.0 GHz
• RAM: 2GB / ROM: 8GB
• WIFI: 802.11 a/b/g/n/ac
• Inkl. Bluetooth Support


Besonders interessant: Die Box wurde zusammen mit Google entwickelt, weshalb eine ganz offizielle Android TV 8.0 Lizenz installiert ist. Diese nebst Kodi als Multimedia-Zentrale – die wohl beliebteste Oberfläche, wenn’s um Entertainment geht – macht die kleine Box wirklich interessant. Vor allem natürlich, wenn ihr euren Fernseher sowieso noch „smart“ machen wolltet. Eine Sprach-Fernbedienung (BT) liegt dem Paket ebenfalls bei.

Um sich mal mit der Box auseinander zu setzen, rate ich am besten Mal bei unseren Freunden von China-Gadgets vorbeizuschauen und bei Youtube. Es gibt schon massenhaft Erfahrungen zu der kleinen Box. Laut einigen Aussagen sind auch 4K Inhalte von Netflix kein Problem; und da auch HDR-Videos, H.265 und Dolby & DTS unterstützt werden, fällt mir aktuell keine Alternative ein, die zu dem Preis auch nur annähernd soviel zu bieten hätte. Also dann: viel Spaß damit 🙂

ALEX_ANDER

03.09.2018, 09:46
Antworten

Habe die seit ca. 3 Monaten am Laufen. Die Box gefällt mir super und läuft sehr flüssig. Da kein LAN Anschluss werkseitig verbaut ist, rate ich jedem einen USB-LAN Adapter zu kaufen, um eine festen und sicher Internetverbindung zu gewährleisten. War bei mir eine deutlich spürbare Verbesserung, was die Internetgeschwindigkeit und -stabilität angeht.
Das einzige was ich bemängeln kann ist, dass sich die Box sehr oft mit der Fernbedienung nicht einschalten lässt, sodass ich den Stecker immer wieder ziehen muss, damit die Box hochfährt. Woran das liegen könnte weiß ich leider nicht – die Batterien sind es jedenfalls nicht!

gerd59 (Gast)

03.09.2018, 14:30
Antworten

Sky Go aus dem playstore downloadbar, oder als APK?

Chris

03.09.2018, 15:57
Antworten

@gerd59: Leider nicht über den Playstore erhältlich: „Im Google PlayStore für diese spezielle Version von Android finden sich beispielsweise keine SkyGo App und auch keine Amazon Video App.“ 🙁

R0bRakete

03.09.2018, 16:04
Antworten

@ALEX_ANDER: versuchs mal mit der Taste mit dem Kreis, nicht mit der Ein-/Aus- Taste. Die Box ist meistens nur im Ruhemodus

Raptor05

03.09.2018, 16:09
Antworten

Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät in Verbindung mit der Plex App? Funktioniert das gut & flüssig? Wird HEVC und DTS unterstützt? Hab aktuell n PI3 im Einsatz, der kann aber HEVC ab einer bestimmten Bitrate nicht abspielen und läuft mit dem Aeon Nox Skin nicht besonders flüssig.

Held (Gast)

03.09.2018, 17:19
Antworten

Ist die box überflüssig wenn man samsubg tv und samsung handy hat?

Fragesteller

03.09.2018, 21:43
Antworten

@gerd59: Download wird funktionieren (aus PlayStore oder als APK), aber die „neue“ SkyGo App benötigt Berechtigungen, sonst funktioniert gar nichts. Hinzu kommt noch, dass die
SkyGo App die Box als Root deutet, oder Du ein externes Gerät (TV) nutzt. Leider funktioniert die App dadurch nicht mehr. Auch ältere Versionen als APK werden von Sky nicht mehr akzeptiert.
Wenn jemand eine Lösung hat, bitte posten.
Auf dem Smartphone (wenn nicht gerootet) oder Tablet funktioniert die App fehlerlos.

Silencer3007

04.09.2018, 08:47
Antworten

@Fragesteller: Es gibt zur Zeit noch eine Methode die mit der alten Sky Go 1.9.2 App funktioniert. Aber wer weiß wie lang…

Man muss die APK Datei mit einem APK Editor bearbeiten. Und die vorhandenen Versionsnummern durch diese ersetzen:

android:versionCode=“99999″ android:versionName=“999.999.999″

MfG

Jack88Daniels

11.09.2018, 14:55
Antworten

Die Amazon Video App hatte bei mir auch gefehlt.
Nach dem neusten FW Update der MiBox war dieses aber wieder verfügbar.
Hatte mir vorher aber auch einfach die APK direkt installiert – die Amazon Video App ist aber auch erst nach dem eben erwähnten FW Update gelaufen.

[email protected]$ (Gast)

11.09.2018, 16:13
Antworten

Absolut unverständlich warum heutzutage eine TV Box oder ein Media Player keinen Netzwerkanschluss besitzt!!!

N2k

11.09.2018, 16:32
Antworten

@[email protected]$:
Warum sollte sie, wenn die Box die 5GHz Bandbreite nutzen kann? Bei den paar Spezialfällen, wo der Router und die MiBox 300m auseinander stehen, würde ich auch nicht extra einen LAN-Anschluss verbauen. Eine mögliche Lösung bei Bedarf wurde hier ja schon vorgestellt. Ich hab meinerseits per 5Ghz keine Probleme im benachbartem Raum, trotz dicker Wand dazwischen.

matrixxxxxxxxx (Gast)

11.09.2018, 19:37
Antworten

Ist der besser als ein Leelbox2 ? Laut technsche Daten sind Sie fast gleich doch mein Leelbox2 ist nicht grad sehr glüssig und schnell.

Miau (Gast)

20.09.2018, 17:48
Antworten

Über einen einfachen Umweg ist es möglich Amazon prime Video zu nutzen, ich spreche nicht von der Handy app sondern der App fürs Android tv. Die App wurde von der Nvidia Shield „extrahiert“

cAndyman

06.12.2018, 18:41
Antworten

Nur zur Information, das ist die alte Version von Xiaomi Mi TV Box. Seit kurzem gibt es die neue Version Mi TV Box S. Mit einigen Verbesserungen und Neuerungen wie Android 8.1 etc. Ein Umstieg lohnt sich nicht unbedingt, aber beim Neukauf auf alle Fälle mal genauer schauen, ist auch nur 15-20 Euro teurer aber dafür „zukunftssicherer“.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.