Angebot
8

120,24€

Xiaomi Ultrasonic Luftbefeuchter

03.01.2018
von: gearbest.com

Die letzten Haushaltsgeräte von Xiaomi kamen ja alle recht gut bei euch an (Luftreiniger, Wasserkocher, etc), also wollte ich auch noch mal diesen Luftbefeuchter des chinesischen Herstellers für so ziemlich Alles vorstellen. Es wäre natürlich kein Xiaomi Luftbefeuchter, wenn er nicht smart wäre und via WLAN im Heimnetz verbunden ist und so dank eingebauter Sensoren Temperatur und Luftfeuchtigkeit überwacht und letzteres dann bei Bedarf reguliert. Wer sowas braucht, kann sich dieses Gadget ruhig mal etwas näher anschauen:

• Provide healthy and fresh air for you
• Adopting UV-CCL ultraviolet lamp
• Made of antibacterial ABS material
• Upper water injection, convenient
• 3.5L water capacity, usage time: 16h
• Open water tank, easy to clean


Der Luftbefeuchter hat natürlich einige intelligente Sensoren verbaut, wodurch das Gerät die Luftfeuchtigkeit in dem Raum auch abhängig von der Temperatur regelt. Fällt die Luftfeuchtigkeit unter 40% beginnt der Xiaomi bspw. mit einer stärkeren Zerstäubung. Bei guten Werten schaltet sich der Zerstäuber dann von alleine ab um für optimale Verhältnisse zu sorgen. In Kombination mit der Mi Home App lässt sich alles genau einstellen und auch mit anderen SmartHome-Komponenten verbinden. So geht der Befeuchter dann zum Beispiel aus, wenn ein Fenster offen ist oder ähnliches. Der Preis ist natürlich noch recht hoch aber man bekommt auch ein Gerät, welches recht autonom arbeitet und sehr gut in das (eventuell vorhandene) Smart Home eingebunden werden kann.

Carlos G. (Gast)

03.01.2018, 15:20
Antworten #

Das Gerät ist meiner Meinung nach viel zu teuer. Für 42€ bekommt man gute Geräte bei Amazon mit Fernbedienung. Zudem ist da auch noch die Sache mit der Garantie. Für 75€ bekommt man bei Amazon sogar ein gutes 6L Gerät für größere Räume. In der Regel sollte man alle Räume befeuchten wenn man Probleme mit trockener Luft hat, mit einem kleinen Gerät für ganze Wohnung oder Haus wird man nicht weit kommen!

Karlchen

03.01.2018, 15:22
Antworten #

Also mein Luftbefeuchter ist nicht smart, hat aber drei Jahre Garantie und kostete rund 100 Euro weniger…

Yunah (Gast)

03.01.2018, 16:46
Antworten #

Beim Xiaomi wird aktiv etwas gegen Bakterienbildung getan. Viele der einfachen Ultraschallvernebler haben dies nicht. Inwieweit das funktioniert kann ich nicht sagen aber das ist auf jeden Fall ein wichtiges Thema wenn man Kinder hat. Wenn man keine zu trockene Wohnung hat sollte man auch einfach an Wasser abkochen denken oder Wäsche aufhängen denken.

Axel F (Gast)

03.01.2018, 19:35
Antworten #

Hatte letztens eine Xiami Deckenlampe für 42 Euro bei diesem Online-Shop bestellt. Nach 21 Tagen stand DHL vor der Tür und wollte 35 Euro für das Paket per Einschreiben. Habe beim Kauf "German Express" ausgewählt. Habe das Paket nicht angenommen. Ob ich das Geld noch mal sehe, ist fraglich. Habe ich im Bestellvorgang etwas falsch gemacht?

Carlos G. (Gast)

03.01.2018, 21:11
Antworten #

@Yunah: was soll denn aktiv gegen Bakterienbildung getan werden? Das ist Humbug und komplett unnütz meiner Meinung nach. Bakterien bilden sich erst nach längerer Zeit wenn das Wasser ruht. Außer Chemie wäre alles andere nutzlos, ich gehe mal davon aus das xiaomi ein lila Lämpchen, als UV Lampe einsetzt, weiß es aber nicht. Naja, das Wasser wird so oder so schon bevor sich Bakterien bilden können aus dem Tank verabschiedet haben! Wir leben in Deutschland, da haben wir kein Bakterien Verseuchtes Wasser in den Hausleitungen. Was man jedoch noch beachten sollte ist in manchen Regionen die Wasserhärte, die zur Verkalkung führt.

CYREXX

04.01.2018, 00:10
Antworten #

@Axel F: Ticket erstellen, dann schicke sie die Lampe ziemlich sich nochmal los.

CYREXX

04.01.2018, 00:11
Antworten #

*sicher

Axel F (Gast)

04.01.2018, 13:51
Antworten #

@ Cyrexx: Danke für die Info. Hatte ich vor 3 Tagen gemacht. Bis jetzt keine Reaktion.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.