-17%
40

41,74€ 50,00€

🕯 Xiaomi Yeelight Nachttischlampe (RGBW inkl. WiFi)

15.04.2019
von: banggood.com
Update Die Lampe ist zum Bestpreis von 42€ im Angebot! Diesmal von Banggood mit Versandart „EU Priority Line“. Bitte erst einloggen und dann den folgenden Code nutzen: 38a6e6

Wir haben ja schon diverse smarte Lichter von Xiaomi vorgestellt, welche alle sehr gut ankamen. Vielleicht noch interessant ist die Xiaomi Yeelight Mijia Nachttischlampe, die bei Banggood gerade günstig zu haben ist. Die Birnen sind dank Yeelight-Skill sogar problemlos mit Amazon Echo kompatibel und das funktioniert aus eigener Erfahrung ohne Probleme!

• Spannung (V): AC 100-240V
• Helligkeit in Lumen: ca. 300lm
• Farbtemperatur: 1700 – 6500K
• Connection: Bluetooth, WLAN
• Verfügbare Lichtfarben: RGBW
• Material Ummantelung: ABS


Anders als beispielsweise bei den Philips Hue Leuchten, werden diese hier direkt mit dem Wlan verbunden, es wird also keine Bridge benötigt. Logischerweise kann man auch hier wieder mehrere in Gruppen schalten und so bspw. das ganze Haus damit ausstatten. Diese Lampen verwenden Osram LEDs mit hohem Farbwiedergabeindex und bieten 16 Millionen Farben.

Mit Touch-Bedienung kann zusätzlich die Helligkeit geändert und die Farben angepasst werden. Das Ganze wird über die Mi Home oder Yeelight App gesteuert (verfügbar für iOS + Android). Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, schaut auch hier mal wieder bei unseren Freunden von China-Gadgets.de vorbei und lest das Review. Ansonsten viel Erfolg beim Beleuchten eurer Wohnung / eures Hauses 🙂

Daniel T. (Gast)

24.01.2018, 12:37
Antworten

Ist die Lampe auch mit dem Google-Home mini kompatibel? Gibts da Erfahrungen?

ThRaschke

24.01.2018, 12:46
Antworten

Kann ich die Xiamo Yeelight auch mit Phillips Hue koppeln?

Dominik

24.01.2018, 12:47
Antworten

@Daniel T.:
Meines Wissens nach ja. Mit Alexa und dem zugehörigen Skill laufen die ja auch alle und die restlichen smarten Leuchten von Xiaomi laufen ja auch mit Google Home, wenn man die Yeelight Action aktiviert. Ich wüsste nicht wieso diese hier eine Ausnahme sein sollte…

Depechem70

24.01.2018, 12:48
Antworten

Nein die wird direkt über WLAN eingebunden. Alexa geht über Skill … Google müsste dann auch geben

Rainermagkeiner

24.01.2018, 13:09
Antworten

@ThRaschke: ich denke auch, dass sich die Lampe nicht mit dem hue System verbinden lässt, da keine zigbee sondern WLAN Verbindung. Wer aber ein hue System hat, braucht diese Lampen eigentlich auch nicht. Es gibt günstige (und gut aussehende) Nachttisch Lampen. Dort eine e14 oder E27 hue (oder andere zigbee) Lampe rein und schon hat man einen noch größeren Funktionsumfang. Offensichtlich funktioniert Google assistant (nicht Google home) jedoch nicht mit Fremdprodukten

ProblemMacher (Gast)

24.01.2018, 15:40
Antworten

Die IOS App hat 2!4 Sterne, ist also echt beschissen programmiert!

Die iOS-App hat 2,4 Sterne. Sie ist also echt bescheiden programmiert. Im Hinblick darauf, dass bei den Chinesen die Programmierstunde einen Bruchteil unsere Stundenlöhne kostet, ist das um so mehr verwerflich. Hier sieht man deutlich die verachtende Einstellung der Chinesen (die!die was zu sagen haben) gegenüber dem Rest der Welt.

9gag (Gast)

24.01.2018, 16:44
Antworten

Und immer noch kein Xiaomi Filter, schade.

Dominik

24.01.2018, 16:53
Antworten

@9gag:
Das Interesse ist nun mal da. Ist ja in den Kommentaren nicht zu übersehen 😀 Also gibt’s auch jeden Tag einige gute Xioami-Deals… 2 von 20 Deals heute waren von Xiaomi, wenn dir das nicht passt, scroll doch einfach weiter ;)!

Widuk

24.01.2018, 17:26
Antworten

Xiaomi FTW! 🙂

Illo9 (Gast)

24.01.2018, 18:22
Antworten

Diese Lampe scheint auch als Brige für den Temperatur Sensor mit Display den es von xiaomi gibt fungiert. Kann das jemand bestätigen?

SpookyM (Gast)

24.01.2018, 19:42
Antworten

Mich würde ja interessieren wie das mit der Sicherheit ist. Die Geräte haben bestimmt wieder kein CE-Zeichen und sind daher wahrscheinlich auch nicht in Europa zugelassen. Was passiert wenn die Dinger anfangen zu brennen und im schlimmsten Fall fackelt die Bude ab, ist man dann noch versichert ? Haben die einen ganz normalen europäischen Stecker eigentlich dran?

ripmsrope710

24.01.2018, 19:49
Antworten

Die sind aber schon sehr cool…

Kann ich denn alles per Alexa machen, oder geht da nur ein aus? Also ich meine dimmen, Farbe wählen usw.?

Kann man auch zwei zusammen schalten und gleichzeitig die gleiche Farbe geben etc?

Depechem70

24.01.2018, 20:02
Antworten

Ja kannst du.

ripmsrope710

22.02.2018, 13:16
Antworten

Nein letzten Deal war kein Adapter dabei.

Außerdem scheint es Probleme zu geben, wenn man in der SSID ein Sonderzeichen verwendet. Meins heißt Wlan-Kabel und ich kann die Lampe nicht koppeln. Verwende ich das Gäste WiFi (kein Sonderzeichen im Namen), dann geht's.

Ist halt kacke, wenn man sein komplettes Heimnetz anpassen muss, wegen einer Lampe….

ripmsrope710

22.02.2018, 13:17
Antworten

*Beim

JuMaSch

22.02.2018, 17:32
Antworten

Habe zwei Lampen bestellt. Geliefert wurden auch zwei Adapter. Glaube das könnte man auswählen oder im Kommentar vermerken. Bei mir alles OK und Lampen sehen gut aus. PS: Meine WLAN-SSID mit "_" hat funktioniert.

Depechem70

22.02.2018, 18:19
Antworten

@ripmsrope hatte schon bei vielen Geräten Probleme mit dem WLAN die mit Umlauten und Deutschen Zeichen nicht klar kamen.

ripmsrope710

22.02.2018, 20:45
Antworten

@Depechem70: ein Bindestrich ist aber eigentlich nix besonders auch in der IT :/

D.J. (Gast)

23.02.2018, 11:37
Antworten

Aus dem eu-lager für 43 Euro. Dafür keine probleme mit dem Zoll und auch kurze Lieferzeiten.

Depechem70

26.02.2018, 19:49
Antworten

@ripsmrope710 sag das nicht mir das das denn Entwicklern der Firmware von den Lampen welche Zeichen bei denen normal sind oder nicht… Speziell China hat da bestimmt ne andere Philosophie

ripmsrope710

26.02.2018, 21:54
Antworten

@Depechem70:
Ja entschuldige bitte, ich wollte nur vorwarnen, falls jemand ebenfalls einen Bindestrich verwendet, dass es Komplikationen geben könnte :/

samy2

27.02.2018, 07:27
Antworten

@Depechem70:
Der Bindestrich ist auch in der englischen Sprache absolut üblich. Und Englisch sollten die Chinesen doch können oder?

Ossi

11.04.2018, 04:16
Antworten

Kann man den WLAN und Bluetooth sender auch ausschalten?

nixen85 (Gast)

23.08.2018, 22:02
Antworten

Bei den Yeelight Color ist ein CE-Kennzeichen drauf.

Tommek (Gast)

25.08.2018, 12:23
Antworten

Ich habe diese Lampe (2mal) seit einem guten halben Jahr. Seinerzeit 36 Euro bei Gearbest. Bin top zufrieden. CE Zeichen ist glaub ich vorhanden.
Ich steuere meine mit Alexa und Xiaomi Amazfit Band. Alexa kann die Lampen: aus/ein, dimmen, Farben auswählen, Szenen, also quasi alles steuern, was die Lampen können. Habe in der yeelight App den Lampen verschiedene Namen gegeben. So kann jede bei Bedarf einzeln gesteuert werden, oder eben nicht. (Alexa schalte Nachttischlampen…)
Mit dem "Mi band" können die Lampen automatisch ausgeschaltet werden, wenn das merkt, wenn man(n) oder Frau eingeschlafen ist. Ist ganz lustig. Bei meiner Frau geht die Lampe immer eher aus. Das ganze wird per Bluetooth gesteuert.

neuer_1

21.12.2018, 18:25
Antworten

Habe 3 von den Lampen. Die dritte lässt immer die WLAN Verbindung abreissen. Und die muss ja dauernd Anliegen sonst funktioniert die Steuerung über Alexa nicht. Habe von Gearbest nach langen Verhandlungen meine Geld zurück bekommen. Lampen sind ansonsten gut, wobei die Steuerung sich auf Farbwechsel, an/aus und Helligkeit beschränkt. Skill ist bei Amatonalexa vorhanden

D.J. (Gast)

21.12.2018, 22:53
Antworten

@Illo9: ja das funktioniert. Habe die Lampe und 2 von eben diesen Sensoren. Ist klasse. Kann von unterwegs schauen wie die Temperatur daheim ist. Fehlen nur noch die Heizkörper Thermostate.

tcsystem

22.12.2018, 10:33
Antworten

Also Yeelight ist mit Google Assistant/home kompatibel. Kann man als Anbieter auswählen.

whiteman

22.12.2018, 18:30
Antworten

für das geld würde ich eher die aus der kooperation von xiaomi und philips nehmen. ist wesentlich edler, stylischer und hochwertiger! habe alle varianten hier.

Ricc (Gast)

02.01.2019, 19:55
Antworten

Schön sind so Sätze wie "CE Zeichen ist, glaube ich, vorhanden" 😂 Herrlich. Und ja, liebe Admins, Interesse ist da. Das wäre aber auch genau so da, wenn man einen nigelnagelneuen Lambo aus China, für unschlagbare 49.000 Euro bestellen könnte. Ergo…auch ein Nichtinteresse an Xiaomi ist deutlich vorhanden. Ich stimme also zu, dass so ein Filter nicht schlecht wäre. Täglich völlig überteuerte Chinaware von immer wieder ein und dem gleichen Hersteller zu sehen, schmälert den Blick auf die richtig guten Deals.

alexlange

02.01.2019, 23:23
Antworten

Schon mal daran gedacht, dass man bei Xiaomi wenig/nichts für eine Marke zahlt? Das Unternehmen wäre nicht so präsent und deren Produkte nicht so gut bewertet, wenn "nichts dahinter stecken würde". Ich habe mit Xiaomi bisher nur sehr sehr gute Erfahrungen gemacht – im Gegensatz zu vielen anderen Marken aus Fernost. Und mal ganz im Ernst: Die Lieferkette übernehmen doch eh immer mehr "Alles aus einer Hand"-Unternehmen a la Foxconn oder Changhong. Dementsprechend gleichwertig sind auch viele Produkte.

Ricc (Gast)

03.01.2019, 10:46
Antworten

Darum geht es gar nicht. Es gibt mit Sicherheit noch einige andere, chinesische Unternehmen, die ähnlich sind. Ich und viele andere auch, können dem aber trotzdem nichts abgewinnen. Und wie es mit der Qualität (und damit meine ich nicht Haptik oder Verschraubung, sondern eher Inhaltsstoffe, Grenzwerte, Strahlung etc.) wirklich aussieht, wird man wohl nur im Labor erfahren. Ich für mein Teil will solche Geräte nicht haben. Und um die Sache abzuschließen, es ging nur darum, hier einen Filter für Xia-Dingsbums zu bekommen, weil die Angebote überhand nehmen. Damit kann dann jeder selbst entscheiden, was er möchte.

whiteman

07.01.2019, 21:21
Antworten

@Ricc: Du bist ahnungslos. Xiaomi weist z.B. eventuell problematische Inhaltsstoffe und die Konzentration in JEDER (!) Bedienungsanleitung für den Lieferumfang aus.

Das zeig mir mal in D. Ferner wird im chinesischen Shop so ziemlich alles an Zertifikaten Prüfungen etc (oft sogar vom TÜV) zu den Produkten angezeigt. Neben einem Explosionsfoto vom jeweiligen Produkt.

Ebenso ist die CCC Zertifizierung (das ist nämlich wirklich eine) unserer CE Kennzeichnung (mehr ist es nicht) praxisnäher und brauchbarer.

Hier werden sich noch viele blöd umschauen, wenn die Chinesen richtig ins rollen kommen…

Hoerbi

16.01.2019, 17:15
Antworten

@Ricc: Welche Marken (aus welchen Ländern) würdest Du denn empfehlen? Jetzt bin ich aber gespannt.

jemand anders (Gast)

28.01.2019, 18:25
Antworten

Das ist die Version mit Birnen (laut Beschreibung) wann kommt die Version mit Äpfeln?

Julia

28.01.2019, 19:13
Antworten

@jemand anders: Eine Version mit Bananen ist auf jeden Fall nicht in Planung 😉 😉

Ricc (Gast)

29.01.2019, 00:13
Antworten

Ach…die Chinesen kriegen das bestimmt auch mit Äpfel, Birnen und Bananen, oder anderem Fallobst hin. Gibt doch auch genug Fallobst unter uns, die das kaufen…und dann auch noch zu solchen Preisen. Aber Hauptsache da ist ein Schild dran, was irgendetwas ausweist. Da muss ich unweigerlich an Glückskeksinhalte denken. Hm…wo die Glückskekse wohl herkommen. Aber hey, ich schau jetzt schon blöd, was da alles für saudummes und unnützes Zeug rüber schwappt. Gibt bestimmt auch bald bei uns die Automaten mit den getragenen Schlüppern aus Fernost. Ist bestimmt auch was für Hoerbi dabei. Falls nicht…Kopf hoch und ab zu Mömax. Nǐ hǎo…

DaywalkGT

21.02.2019, 22:10
Antworten

Die Produkte von Xiaomi sind Klasse. Ich schwöre schon lange auf sie und bin sehr zufrieden. Vor allen Dingen das Preis/Leistung-Verhältnis schlägt die Großen a la Phillips, Samsung und Apple um Längen.

Grade bei Lampen und SmartHome Geräten: Starke Funktionalität!

neuer_1

16.03.2019, 13:24
Antworten

Habe jetzt vier dieser Lampen und finde sie nach wie vor cool. Und wenn sie nicht als Nachttischlampen deklariert worden wären würden sie auch andere Einsatzgebiete finden. Steuerung über Android, Alex kein Problem. Läuft!

Mati1 (Gast)

15.04.2019, 23:25
Antworten

Ich habe von Xiaomi das Pocophone F1…….. Das beste Handy das ich je hatte.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.