-11%
5

380,94€ 429,90€

Yamaha MusicCast RX-V583: 7.2 AV-Receiver mit Dolby Atmos & HDR

02.05.2018
von: amazon.it
Update Wieder verfügbar!

Wenn ihr Interesse an einem guten Receiver habt, dann schaut heute unbedingt mal bei Amazon in Italien vorbei. Dort gibt es gerade den recht preisstabilen Yamaha RX-V583 zum bisherigen Bestpreis von 381€ inklusive Versand. Bisher waren die Yamaha-Modelle ja recht beliebt und der Preis ist so gut, dass die Bestände sicher nicht lange halten. Zum Bezahlen ist aber eine Kreditkarte notwendig!

Details (gekürzt):
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 80W/​Kanal • Internetradio • Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DTS:X • USB (Typ A), LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: YPAO R.S.C. • Maße: 435x161x327mm • Gewicht: 8.10kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, HDR, HDR10, Dolby Vision, HLG, BT.2020, LipSync, Deep Color, x.v.Color, AirPlay, Frontanschlüsse, Multi-Zone, Spotify Connect, Gapless Playback, Multiroom (MusicCast)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Der Yamaha RX-V583 dürfte kaum Wünsche offen lassen, wenn ihr noch was Passendes fürs Wohnzimmer sucht. Mittels Bluetooth und WLAN kann Musik gestreamt werden, wobei unterschiedliche Anbieter via Internet unterstützt werden. Über das Netzwerk oder unmittelbar per USB lassen sich im Grunde alle bekannten Audioformate abspielen. Außerdem gibt es natürlich mehr als genügend Anschlüsse für alle möglichen Geräte. Ein Amazon-Kunde vergibt folgendes ausführliches Fazit:

„Der Anschluss ist schnell und einfach erledigt. Die Automatische Einmessung funktioniert schnell und ist recht exakt! Anfänglich wunderte ich mich über das Relais-Klicken beim Modi-Wechsel. Das ist jedoch wohl normal. Der Raumklang beidruckt mich wirklich. Der eingebaute Equalizer, welchen ich als Hauptkaufpunkt sah, ist etwas schwach auf der Brust, das tut aber nichts zur Sache, da der Gesamtklang auch ohne manuelle Einstellungen einfach genial ist.“

n3ro666

10.01.2018, 17:26
Antworten #

Top Preis…Danke!

naJ84 (Gast)

10.01.2018, 18:37
Antworten #

der ist aber nicht mit Google Home verknüpftbar oder ? 🤔

pRoFeX

02.05.2018, 19:36
Antworten #

@naJ84:
Nein, kein Chromecast built in.. leider…

Esturgerter

02.05.2018, 21:34
Antworten #

chromecast fur 30 Euro in hdmi einstecken und gut ists

chrisz

02.05.2018, 22:00
Antworten #

Gibt es denn einen Yamaha RX-V Receiver, den man per Sprache von Google home Mini aus ansteuern kann?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.