-18%
16

169,00€ 204,99€

Yamaha YAS-103 – 7.1 Soundbar

12.05.2015
von: amazon.de

Wieder da: Wer noch eine Möglichkeit sucht, seinen Sound vom Fernseher zu verbessern, aber kein Geld oder Platz hat für eine Komplett-Anlage hat, wird sich früher oder später die Soundbars der versch. Herstellern ansehen müssen. Ganz vorne spielen die von Yamaha mit und bei Amazon gibt es heute die YAS-103 für nur 169€ inkl. Versandkosten im Angebot:

• Lautsprecher System: 7.1 (virtuell)
• Musik-Gesamtleistung: 120 Watt
• Inklusive Dolby Digital & DTS
• Bluetooth & App-Steuerung
• Anschlüsse: 2x Digital, 1x Analog
• Größe: 89 x 12,1 x 10,9 cm
• Stromverbrauch: 22 Watt
• Verbrauch Standby: 0,5 Watt
• Mit Fernbedienung & Lernfunktion
• Air Surround Extreme, Clear Voice, LipSync

Unbenannt

Im Vergleich zu anderen Soundbars wird hier wieder auf einen HDMI-Anschluss und einen Subwoofer verzichtet. Dafür gibt es aber verschiedene Ton-Verbesserer, ein schickes Design und den DTS-Support, der meist fehlt bei anderen Systemen. Lieferbar ist die YAS-103 in schwarz und weiß (weiß mit 1-2 Monaten). In den Testberichten schneidet sie jedenfalls sehr gut ab und ein Fazit lautet z.B.:

„Im Hörtest zeichnet sich der Yamaha YAS-103 durch einen glasklaren, dynamischen Sound aus, bei dem sich Dialoge gut verständlich durchsetzen können. Sogar tiefe Frequenzen reproduziert der YAS-103 in angemessener Lautstärke und verleiht Action-Filmen den entsprechenden Nachdruck. Auch kann der virtuelle Surroundsound durchaus überzeugen und erweitert den Filmsound um eine weitere Dimension.“

Profilbild Matrixboy

24.02.2015, 09:02
Antworten

7.1 Hahahaha 🙂

Showtime (Gast)

24.02.2015, 09:11
Antworten

wird das teil direkt an den TV angeschlossen oder muss dafür ein Receiver her?

Profilbild stefan

24.02.2015, 09:29
Antworten

@Showtime: Der Vorteil ist natürlich, dass kein Receiver benötigt wird -> also direkt an den Fernseher anschließen 🙂

Profilbild refilix

24.02.2015, 09:35
Antworten

Hat jemand soen ding? Und kann seine Erfahrung mit uns teilen? Kann man den Sound also Höhen und tiefen an der soundbar einstellen? Oder sind das fix Einstellungen?

DerPate (Gast)

24.02.2015, 09:48
Antworten

Hab das teil seit einem Jahr.
bin ganz zufrieden.
einstellen kann man da nichts.

Profilbild Pazzi

24.02.2015, 09:57
Antworten

Höhen und Tiefen lassen sich nicht einstellen. Der Bass ist einstellbar. Es ist Natürlich nicht mit einer richtigen 7.1 Anlage vergleichbar aber als günstige Alternative ist das Ding der absolute Hammer. Ich bin vorallem Begeistert von dem geilen und ausgewogenen Bass. ( Und das mit einem integrierten Subwoofer) Also ich kann das Teil jedem empfehlen.

Profilbild stefan

24.02.2015, 09:58
Antworten

Hab mal die Testberichte ergänzt – Note 1,3! Höhen / Tiefen lassen sich leider nicht einstellen, aber sonst gibts schon recht viel Sound für so ne kleine Konstruktion… 🙂

Profilbild hancock

24.02.2015, 10:37
Antworten

habe eine Samsung Soundbar und will sie nicht mehr missen, allerdings mit zusätzlichem Subwoofer.

Profilbild refilix

24.02.2015, 10:46
Antworten

Gibt es soundbars bei denen das geht? Mein tv hat zwar optischen Ausgang und klinken Ausgang. Jedoch wenn man diese benutzt kann man am fernseher den Sound für diese Ausgänge nicht beeinflussen. Daher mein Interesse an einer Soundbar wo das geht.

Profilbild Bergischerbub

12.05.2015, 09:59
Antworten

Das Teil steht seit 6 Monaten bei mir im Wohnzimmer und rockt die Bude. Klare Kaufempfehlung! Gute Audiowiedergabe und gute Einstellungsmöglichkeiten

Profilbild Angelo_Merte

12.05.2015, 10:15
Antworten

Ich werde auch hier mal zuschlagen. Klingt hervorragend die Kommentare.

Profilbild TKO

12.05.2015, 13:54
Antworten

Mein persönlicher Favorit ist die Nubert nuPro AS-250. Die Soundbar wird mit einer Infrarotfernbedienung ausgeliefert und hat am Gerät (selbst) ein Display mit dem sich die wichtigsten Bedienvorgänge direkt vornehmen lassen. Neben Menü, Eingangswahl und Lautstärkeregelung, kann auch der Klang (Höhen und Tiefen) speziell verändert werden. Laut vielen Tests (siehe Übersicht testberichte.de) soll es die beste Soundbar, vor allem zu dem Preis (585 Euro).

Profilbild TKO

12.05.2015, 14:15
Antworten

Vielleicht sollte dazu erwähnt werden, dass es auch einen Ersatz für eine Stereo-Anlage darstellen kann. Ich möchte auch über die Soundbar gerne Musik hören. Deshalb empfinde ich das oben genannte Modell von Yamaha als ungeeignet.
Interessant sind auch die „neuen“ Soundbars von Magnat (z. B. Magnat Sounddeck 200, 400 und 600); hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.
Von den Bose Soundbars bin ich enttäuscht. Die Teufel Soundbars habe ich leider nicht gehört, aber würde diese trotzdem aus anderer Erfahrung vorziehen. Die Canton Soundbars sind zu teuer und haben laut Kundenbewertungen oft technische Probleme/Mängel.

Profilbild Fuchs85

12.05.2015, 15:35
Antworten

Warum ungeeignet zum Musik hören? Funktioniert mit Bluetooth einwandfrei.

Profilbild TKO

12.05.2015, 23:35
Antworten

Ich habe wohl zu hohe Ansprüche und meine Meinung zu direkt geäußert. Mit meinem Badewannenradio kann ich auch Musik hören 😉 es fehlt aber auch hier zum Beispiel ein Hochtöner (zusätzlicher Lautsprecher für die hohen Töne u.a. wie die Stimme).
Ein Fehlkauf kann schnell passieren, am besten selbst vergleichen und entscheiden.

Profilbild Fuchs85

13.05.2015, 06:27
Antworten

Habe die soundbar seit ca. halbes Jahr. Sonst hätte ich es wohl nicht geschrieben. Kann sie mit besten Gewissen empfehlen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)