-22%
16
Post Thumbnail

74,90€ 95,99€

Zyxel NSA325 – 2-Bay NAS

12.10.2013
von: notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger hat diese Woche mal wieder ein NAS-Gehäuse im Angebot, das sich P/L-technisch wohl durchaus sehen lassen kann. Das NSA325 hat im Grunde alles Wichtige an Board und kommt mit immerhin 20€ Ersparnis zu Euch.

Details:
Speicherkapazität bis zu 8 TB • Anzahl Festplatten: 2 • Raidlevel: 0, 1, JBOD • 1 x RJ-45 Gigabit 10/100/1000 • Web-Server, FTP-Server, Print-Server, DLNA-Server • Taktfrequenz: 1600 MHz • RAM: 512 MB • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 • Apple Time Machine kompatibel • Dropbox Support • Kühlung: Lüfter • Wake-on-LAN • Stromverbrauch in Betrieb: 27 Watt • Stromverbrauch in Ruhezustand: 7 Watt

Da ich alles Andere als ein Experte im Netzwerk-Bereich bin, will ich mal direkt auf den englischen Testbericht und die Bewertungen verweisen. Mit Geschwindigkeiten von 65MB/s (Schreiben) und 95MB/s (Lesen) ist es in jedem Fall eines der „besseren“ NAS-Systeme:

+ viele Funktionen und Erweiterungen
+ schönes Design
+ sehr performant
+ Hersteller pflegt das Produkt
+ geringer Stromverbrauch
+ problemlose Einrichtung über Weboberfläche
+ hohe Datensicherheit durch RAID1
– manchmal Verzögerung beim „Handshake“
– Lüfter teilweise zu laut
– Bedienungsanleitung nur in Englisch

Profilbild Kükenkuschler

12.10.2013, 08:41
Antworten

Jetzt taucht die NSA schon in den Produktbezeichnungen auf…

Profilbild Dr Baldachin

12.10.2013, 08:50
Antworten

mit kostenloser und automatischer „Datensicherung“

Profilbild Chrono1st

12.10.2013, 08:52
Antworten

… Und verbesserter Informationspolitik 😉

Profilbild DrDimes

12.10.2013, 09:01
Antworten

im Dezember kommt der Nachfolger mit mehr Leistung und leiserem Lüfter usw.

Profilbild Roland

12.10.2013, 09:11
Antworten

Habe Zyxel NAS zuhause, allerdings anderes Modell. Das erste was ich machen musste, war den Lüfter abklemmen. Der lief immer durch, auch wenn NAS nicht belastet wurde und Temperatur < 40°C. Vom unfreundlichen Service sowie der falschen Produktbeschreibung, die Backup Software (Vollversion) versprach, die dann gar nicht geliefert wurde, was vom Service als Fehler in der Beschreibung begründet wurde, habe ich schonmal hier erzählt. Die Bedienung istbauch alles andere als selbsterklärend. Ich kann nur von dieser Billigmarke abraten.

Profilbild mnstyle

12.10.2013, 09:25
Antworten

Es ist ein NAS für unter 100 Euro. Wenn man weiß, was gute Konkurrenten kosten, darf man hier wirklich nichts erwarten. Ich habe mir das Modell zu Testzwecken gekauft und bin eigentlich doch zufrieden, für das, was es kann. Sicher, das Ding ist aus purem Plastik. Selbst die Festplatten werden mit Plastikführungen in den Slot gesteckt. Auch ist der Prozessor sicher nicht schnell, denn Kopiervorgänge oder Entpackungsvorgänge dauern. Selbst beim internen Verschieben von Daten kommt man nur knapp über 2 MB/sek. Ich wollte einfach eine unkomplizierte Lösung mit zwei Platten im RAID 1 die meine Daten automatisch mit einem FTP Synchronisiert und mit der ich Filme auf meinem TV streamen kann. Das macht das Ding auch ohne Probleme, selbst mit MKV und dem Smartphone. Ein „NAS“ zu einem Preis einem Media-Players. 🙂

Profilbild Bärtram

12.10.2013, 09:49
Antworten

ich habe eine DS213. diese schafft etwas über 50 MB/s schreibend (real). kann jemand die Werte dieser hier bestätigen. ich weil das nicht glauben.

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 10:01
Antworten

Also ich hab die NSA325 im Schrank stehen.
1. Ja der Lüfter ist etwas laut (leise kann man nachrüsten fragt einfach Google)

2. Ich finde die NAS optisch echt gelungen klar sie ist aus Plastik aus was soll sie denn sonst sein ? GOLD ?!?!?! tzzz

3. beim schreiben über LAN komme ich auf 5-7MB/s wenn ich direkt über die NAS kopiere dann auf 50MB/s

4. zum einrichten ist sie schon recht kompliziert das muss ich sagen aber ich bin kein PC Profi und habe mich eingelesen im Netz und alles klappt wunderbar.

Ich benutze die NSA325 zum downloaden und gleichzeitigem entpacken das ich meinen Rechner nachts nicht anlassen muss. Selbst das streaming auf einen im Netzwerk verbundenen Raspi funktioniert ohne Probleme

Also für dieses Geld kann man ja wohl echt nicht mehr erwarten. PREIS/Leistung echt TOP

Profilbild rittla

12.10.2013, 10:23
Antworten

Lieber ein paar Euro mehr ausgeben für eine Synology! Hab jetzt schon einige NAS ausprobiert und kann von den Billigteilen nur abraten. Laut und weit entfernt von den Angaben die im Datenblatt stehen!

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 10:24
Antworten

@mnstyle Wenn du nur auf 2 MB/s kommst wie machst du das ?? Ich hoffe du machst das auch intern über den Webbrowser und nicht vom Rechner aus ??

Wenn du vom Rechner aus von der einen HDD eine MKV zb auf die andere HDD ziehst dann kopierst du die MKV erst auf deinen Rechner und von da aus wieder auf die NAS dann wird es seeehr langsam.

Wenn ich kopiere mache ich das über das NAS ZyXel im Dateibrowser dann kopierst du viel schneller und direkt vonn HDD1 auf HDD2 selbst den Rechner kannst aus schalten.

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 11:08
Antworten

Also nen NAS braucht man doch nicht mehr. Bei Datenverlust einfach bei der NSA nachfragen, die haben die gespeichert ^^
*scherz*

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 11:55
Antworten

Ich hab das NSA325 auch schon vor einigen Wochen dort gekauft. Habe mein altes NSA210 damit abgelöst. Von der Bedienung her bin ich voll zufrieden. Im Gegensatz zum alten NAS hat dieses das Betriebssystem komplett im Speicher und nicht wie vorher auf der HDD mit abgelegt.
Die technischen Datem vom Sven kann ich alle bestätigen. Übrigends solltet Ihr testen was der Virenscanner so macht. Die „Echtzeit-FileScanner“ Eigenschaft geht auch and die Datenübertragungsgeschwindigkeit! Das macht gut und gerne noch einmal 2 MB aus! Und das interne Kopieren/verschieben von Daten direkt auf dem NAS zwischen den Festplatten macht es innerhalb von Sekunden (bei mehreren GB großen Dateien.
Das NAS arbeitet bei mir einwandfrei und macht halt auch downloads, wenn mein PC aus ist (wofür es ja auch angeschafft wurde).
Das Abspielen von MKVs vom Mediaplayer und das direkte Arbeiten am NAS ist dank des schnelleren Prozessors auch kein Problem.
Wer eine bessere Station mag, der kann gerne die Synology testen, die aber einen deutlicheren Preissprung beinhaltet!

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 13:42
Antworten

…. dieser Preissprung ist auch berechtigt ! … Ich besitze eine DS212+ (6TB)- habe vorher etliche sogenannte preiswerte getestet – könnnen alle der SYN nicht das Wasser reichen – Funktionsumfang – DEUTSCH – und Support – die SYN steht im Wohnzimmer – ist defakto nicht hörbar – ohne Bastelarbeiten – Lüfterwechsel oder so.
Für Neueinsteiger sind die SYN´s eindeutig besser – ist aber wie vorher genannt natürlich preislich eine andere Liga – aber es ist ja bald Weihnachten – und wer billig kauft manchmal zweimal ( allerdings kann man ja 14 Tage bzw. 30 Tage umtauschen).
Ist jeden seine Entscheidung – schaut Euch mal die Bewertungen z.B, bei Amaz. an – kann man viel rauslesen.

Anonymous (Gast)

12.10.2013, 16:00
Antworten

@ollertom
also so ein Quatsch. Du scheinst dich nicht wirklich mit dem NSA auseinander gesetzt zu haben. Das Gerät ist absoluter P/L Sieger und mit in der Geschwindigkeit ist perfekt auch externe Platten werden mit USB 3.0 super schnell. Mein NSA (9TB -3 TB an USB3.0) steht auch im Wohnzimmer und das einzig was ich davon höre sind die HDD´s, nicht den NSA. Das Gerät kann ich nur empfehlen, selbstverständlich ist kann jeder die Sprache umstellen, ich glaube es werden etwa 20 Sprachen angeboten. Lasst euch nicht beirren, dass kleine Wunderwerk rockt und ist ein absoluter Geheimtipp, selbst schult wer das 4 fache für einen DS212+ ausgibt.

Profilbild biker087

12.10.2013, 16:41
Antworten

Ist ne Überlegung wert, ist aber Software technisch bestimmt nicht vergleichbar mit einer Synology
Weiß jemand ob ich da drauf ein SQL Server laufen lassen kann

Profilbild bamm-bamm

12.10.2013, 18:31
Antworten

Ich hab für meine Synology auch nicht so sehr viel mehr bezahlt und die bietet sehr viel integrierte Software und hat Leistung satt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)