-26%
12

69,90€ 94,89€

Archos 80 G9 (8″, Android 4.0)

04.04.2014
von: dealclub.de

Wer noch auf der Suche nach einem möglichst günstigen Tablet ist, wird früher oder später auch auf das Archos 80 G9 stoßen, das mittlerweile beinahe monatlich irgendwo angeboten wird.  Aktuell könnt ihr wieder für gute 70€ im Dealclub zuschlagen mit dem Gutscheincode „mytopdeals“. Es handelt sich hier um Neuware und im Preisvergleich sind immer noch 25€ Ersparnis drin

Details:
CPU: TI OMAP4 2x 1.00GHz • RAM: 512MB • Festplatte: 8GB Flash • Grafik: (IGP) shared memory • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (micro-USB)/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • mini HDMI • GPS • microSD-Card Slot (SDHC kompatibel) • Webcam (1.3 Megapixel) • 8″ XGA kapazitives Multi-Touch Touchscreen TFT (1024×768) • Android 3.2 (Update auf 4.0 verfügbar) • Li-Polymer-Akku • 0.46kg

Die Hardware ist natürlich schon veraltet, aber immer noch ausreichend für weniger-anspruchsvolle Aufgaben wie Surfen, Videos schauen oder kleinere Spiele. Besonders das 4:3 Display eignet sich natürlich fürs Lesen (PDFs, Browser) und dank Android 4.0 ist die Kompabilität mit Apps auch ausreichend. Die Testberichte und Bewertungen sind auf den ersten Blick zwar nicht so prall, aber man muss eben den Preis bedenken – und die hierfür gebotene Leistung:

„Das Archos 80 G9 besitzt ein Display im 4-zu-3-Format: Das ist zwar schlecht fürs Videoschauen, beim Surfen auf den meisten Webseiten aber praktisch. Als günstiges Internet-Tablet zeichnet sich das Gerät auch durch seine lange Online-Laufzeit von fast 7,5 Stunden aus. Das Kunststoffgehäuse ist allerdings schlecht verarbeitet“

aliblabla (Gast)

04.04.2014, 12:05
Antworten

Kann man auf dem Dingen Whatsapp installieren, auch wenn es keine Mobilfunkkarte enthält? Also so, dass das nur über WLAN läuft.

Suche sowas für meine Mama.

Profilbild warkor

04.04.2014, 12:17
Antworten

WhatsApp kann man ja nur mit handy nummer verbinden. gibt da aber bestimmt tricks

Profilbild RedBull

04.04.2014, 12:19
Antworten

Das geht auf jedem Tablet. Du musst dann bei der Registrierung Ihre Handynummer angeben. WA merkt dann das meine automatische SMS aufs Gerät kommt und schickt ne Code SMS ans Handy. Die gibst du dann auf dem Tablet ein. Fertig!

Profilbild RedBull

04.04.2014, 12:20
Antworten

meine -> keine

Profilbild -Sheldon-C-

04.04.2014, 12:23
Antworten

Mann kann auch eine Festnetz Nummer an geben .. wenn er keine SMS empfängt bekommt man einen Anruf und den code an gesagt mit dem man dann whats app aktiviert

rene (Gast)

04.04.2014, 12:42
Antworten

ich habe es und für den preis ist es ausreichend. der geringe arbeitsspeicher erweißt sich öfters als problem. Dann muss man ihn halt mal frei räumen. ansonsten erfüllt es seinen zweck

Profilbild kiko

04.04.2014, 13:08
Antworten

whatsapp in Tablet ist garnicht installierbar.

Profilbild Klausi

04.04.2014, 13:11
Antworten

@kiko

wenn keine Ahnung, dann bitte nicht so ein Mist schreiben!

Whatsapp läuft auf meinem Ipad sowie auch auf meinen nexus 7 mit Festnetznummer

@kiko (Gast)

04.04.2014, 13:11
Antworten

Na doch. Direkt über APK.

Profilbild kiko

04.04.2014, 13:19
Antworten

@klausi.
man kann ja nie aus lernen.
werd das heute auf meine galaxy tab 3 ausprobieren.

Kneckes (Gast)

04.04.2014, 14:13
Antworten

Bin leider mit diesem Tablet gar nicht zufrieden. Wie in diversen Foren erwähnt, hat es mit der original Firmware/Rom usw. oft Aufhänger, ist teilweise sehr reaktionsträge und es gibt wiederholt Abstürze egal welche App man nutzt (Mail, Borwser, Ebay,…). Sogar bis zum vollständigen Einfrieren, nur ein Reboot hilft.
Wollte es als „Surf-Pad“, aber genau hier gibts die meisten Probleme (Dolphin, Chrome, Firefox, Opera, Standard-Browser, ….).
Habe es reklamiert und problemlos ein Austauschgerät erhalten, aber auch das ist nur bedingt zufriedenstellend. Gleiches Verhalten, trotz Entmüllen des Arbeitsspeichers. Tastaturanschläge werden teilweise nicht angenommen bzw. mit langer Reaktionszeit, auch bei alternativen Keyboard-Apps.
Läuft ein Download im Hintergrund, ist ein weiteres „Arbeiten“ so gut wie nicht mehr möglich, hier hängt es sich ständig auf.

Die Bildschirmgröße finde ich klasse, genauso den USB-Anschluss hinterm Schiebedeckel, den integrierten Klappständer, usw. es hat gewisse Extras. Akkulaufzeit ist TOP, 6-8h bei reinem Surfen.

Aber das Surf/Bedienverhalten ist (zumindest bei mir) sehr eingeschränkt. Dies trübt die Nutzung ungemein.

Bärtram (Gast)

04.04.2014, 18:36
Antworten

Ich habe das G9. Das Teil ist in der jetzigen Zeit nicht zu gebrauchen.
Sinnvoll surfen geht absolut nicht. Auch wenn es günstig ist, würde ich abraten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)