-23%
2

99,95€ 129,90€

Captiva Pad 10 (10,1″, Android 4.1)

27.06.2014
von: plus.de

Bei Plus.de gibt es nur heute und nur solange der Vorrat reicht ein ganz einfaches 10″ Android-Tablet zum Spitzenpreis von nur 100€ inklusive Versand. Die Ausstattung des Captiva Pad 10 ist zwar mehr oder minder Standard, aber der Preis ist in jedem Fall gut bzw. ist es sogar das aktuell günstigste DualCore-Tab mit Android 4.x und 1GB RAM

Details:
CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1.50GHz • RAM: 1GB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: ARM Mali-400 MP (IGP), Mini HDMI • Display: 10.1″, 1280×800, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0 • Cardreader: microSDHC • Webcam: 0.3 Megapixel (vorne), 2.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Android 4.1 • Akku: Li-Polymer, 5200mAh, 5h Laufzeit • Abmessungen: 258x176x11mm • Gewicht: 650g • Besonderheiten: Beschleunigungssensor • Herstellergarantie: ein Jahr

Bei Amazon vergeben die bisherigen Kunden „nur“ 3,5 Sterne im Schnitt, wobei die natürlich noch deutlich mehr gezahlt haben. Bemängelt werden die Akkulaufzeit (ca. 6 Stunden im Test) und der WLAN-Empfang, der aber nur sporadisch abbricht. Für jetzt unter 100€ dürfte es in jedem Fall ein gutes und günstiges Einsteiger-Tablet sein für die Coach oder die Kids zum Spielen. Notebookcheck vergibt folgendes Fazit – ausgehend von einem Preis von 200€:

„Eine echte Überraschung: Das Captiva PAD 10.1 bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis: Heller Bildschirm, bessere Anwendungsleistung als die meisten Konkurrenten, spieletauglich und solide gebaut. Dazu bleibt das Tablet kühl und verbraucht wenig Energie. Klar muss man dafür auf einige Features verzichten, die für manche Käufer vermutlich essentiell sind: Weder mobiles Internet, noch GPS, kein Bluetooth 4.0, keine außergewöhnlichen Apps, Zubehörteile oder Services. Dazu das schlichte Design, die mäßigen Kameras und der etwas quäkige Lautsprecher. Das Captiva PAD 10.1 ist etwas für Leute, die ein grundsolides Tablet suchen, das auf viel Schnickschnack verzichtet, dafür aber ein treuer Begleiter in vielen Alltagssituationen ist.“

Trevel (Gast)

27.06.2014, 12:16
Antworten

Kann jemand was dazu sagen bzw. hat Erfahrungen mit dem Teil

Profilbild stefan

27.06.2014, 15:46
Antworten

@Trevel: Ausprobieren und ggf. zurück schicken. Notebookcheck testet aber schon sehr ordentlich…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)