-17%
30

191,60€ 230,98€

[Vorbei]

Lenovo Moto G4 Plus

17.03.2017
von: amazon.es

Update Der Deal ist leider abgelaufen, danke für den Hinweis. Sollte er nochmal verfügbar sein, werden wir natürlich darauf hinweisen.
Update Das G4 Plus ist wieder verfügbar in Spanien! Zum Bezahlen ist eine Kredtikarte notwendig, aber einloggen könnt ihr Euch mit den deutschen Daten!

Wer auf der Suche nach einem neuem Smartphone im Mittelklasse-Sektor ist, sollte sich das heutige Angebot mal ansehen. Das Lenovo Moto G4 Plus ist für den fairen Preis von 192€ im Angebot und ein Update auf Android 7 ist schon angekündigt. Bei Interesse solltet ihr ggf. nicht zu lange zögern, v.a. da ihr hier mal wieder ein Smartphone habt, das mit einem (fast) reinen Android daher kommt…

Details:
OS: Android 7.0 (via Update) • Display: 5.5″, 1920×1080 Pixel, IPS, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 16.0MP, f/​2.0, Laser-AF, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, 5.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n, Bluetooth 4.1 • Fingersensor (vorne) • CPU: 8x 1.50GHz Cortex-A53 (Snapdragon 617, 64bit) • GPU: Adreno 405 • RAM: 2GB • Speicher: 16GB, microSD-Slot (dediziert, bis 128GB) • Akku: 3000mAh, fest verbaut • Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite) • Abmessungen: 153×76.6×9.8mm • Besonderheiten: Dual-SIM
motorola-moto-g4-16gb-weiss_5Die Bewertungen für das Smartphone sind sehr gut. Die Amazon Kunden vergeben 4,5 Sterne und loben u.a. die starke Akkuleistung. Für den Preis von 199€ inkl. Versand bekommt man hier einiges geboten, u.a. inkl. LTE und eine wasser-abweisende Nanobeschichtung. Auf der negativen Seite stehen leider eine etwas schlechtere Kamera-Qualität und das fehlende WLAN-ac – was aber bei dem Preis nicht zu sehr ins Gewicht fallen sollte. Hier eine Einschätzung:

Das Smartphone besitzt nach wie vor eine robuste Außenhaut, in der nach der Aktualisierung eine Hardware steckt, die Performance-mäßig zwar weit von manchem High-End-SoC entfernt ist, im Alltag aber genügend Leistungsreserven für das Gros der Nutzer bietet. Fans großer Bildschirme werden sich über die auf 5,5 Zoll angewachsene Displaydiagonale freuen. Die Aufnahmen geraten zwar teilweise etwas dunkel, doch der 16-Megapixel-Sensor bewerkstelligt deutlich bessere Kontraste und liefert weniger überbelichtete Aufnahmen.“

ddgsh (Gast)

24.10.2016, 17:24
Antworten

das g4 plus ist super ! läuft butterweich und hat eine super kamera, dualsim und sd, echt prima

Gast Nr.0815 (Gast)

30.10.2016, 10:42
Antworten

Der fest verbaute Accu, hat mich davon abgehalten zuzugreifen!
Ich habe gerade aktuell Probleme mit Sony wegen einem fest verbautem Accu und verbranntes Kind scheut bekanntlich das Feuer!

Profilbild bd1705

30.10.2016, 11:49
Antworten

Wenn ich bei Idealo die Datenblätter von G4 und G4 plus vergleiche, kann ich irgendwie keinen wesentlichen Unterschied erkennen.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Profilbild JNSWST

30.10.2016, 11:55
Antworten

So weit ich weiß ist der Fingerabdrucksensor der einzige Unterschied

Profilbild Berlingum

30.10.2016, 12:55
Antworten

Ein Akku ist niemals so fest verbaut, dass er nicht auszuwechseln wäre. Wenn er defekt ist. Für alle anderen Fälle gibts doch Notstrom aus der Powerbank.

Frilo (Gast)

30.10.2016, 14:05
Antworten

Zu beachten wäre noch, dass Apps die auf der SD Karte gespeichert werden beim aus und wieder anschalten des Gerätes von der Oberfläche oder aus einem angelegten Ordner weg sind und man diese aus dem Menü wieder dahin verschieben muß oder man speichert alle Apps auf dem Gerät… dann geht es

1.Gast (Gast)

30.10.2016, 17:21
Antworten

Nur Moto G4 Plus: bessere Kamera, da anderer Sensor; Fingerabdrucksensor; Schnelladegerät ist dabei und wird auf dem Display als solches identifiziert; NFC; mit mehr Speicher bestellbar (ein Schnäppchen zu den Speicheroptionen eines angefressenen Obsthandys). Root Code verfügbar; ob sie sich hierin unterscheiden, konnte ich nicht herausfinden, jdenfalls hat das Plus 3 Slots!!! für Sim und MicroSdCard. Ob man eine Sim ohne Neustart entnehmen kann, konnte ich leider nicht herausfinden.
Quelle: teltarif.de

1.Gast (Gast)

30.10.2016, 17:27
Antworten

@bd1705: Ich hab eine 3/4 h gelesen und immer wieder gesucht bis ich auf die Info gestossen bin.Alternative wäre noch das Moto X-Play mit 32 GB wenn man auf die bessere „Moto 4G Plus“ Kamera verzichten kann. Zudem ist das X-Play spritzwassergeschützt und der Akku ist größer und hält länger. Bei den Slots habe ich noch keine Angaben finden können.
Quelle. Androidpit.de

Frilo (Gast)

30.10.2016, 18:01
Antworten

„Nur Moto 4G Plus“???
Ist doch besser als Moto 4G oder?

Strumpf (Gast)

30.10.2016, 20:38
Antworten

Da ich ein G4 ohne „Plus“ habe: der einzige Unterschied zwischen „plus“ und „nicht plus“ ist meines Wissens Kamera und Fingerabdrucksensor. Nfc haben beide mWn nicht.
Die „nicht plus“-Variante hat hier in Deutschland ebenso 3 Slots (zwei Sim und eine Karte). Ich wollte damals bewusst ein Handy ohne Fingetabdruck, da ich diesen gern für much behalten möchte. Ein anderes Schnellladegerät wird entsprechend erkannt.

Profilbild Durchblicker

04.11.2016, 18:26
Antworten

Der Fingerabdrucksensor hat noch den Vorteil, der für mich ausschlaggebend war, dass das Handy gleich entsperrt ist. Kein Powerbutton drücken und noch entsperren.

Oh Backe (Gast)

04.11.2016, 23:09
Antworten

Ich habe das plus. Absolut empfehlenswert.

Spox (Gast)

20.02.2017, 09:15
Antworten

Und die Kamera beim G4 Plus ist, entgegen der Dealbeschreibung, doch empfehlenswert.
Beim „normalen“ G4 ist sie nicht die Allerbeste.

Profilbild DrFreaK666

20.02.2017, 09:50
Antworten

Als für den Preis echt top

Hr Lehmann (Gast)

20.02.2017, 09:57
Antworten

16 GB Speicher – ein No Go für jemanden der mehrere Apps installieren will

Klaus Heinrich (Gast)

20.02.2017, 10:58
Antworten

Speicher Karte rein und gut

Mez (Gast)

20.02.2017, 11:22
Antworten

Was bedeutet der Hinweis „ohne WLAN ac“?

Profilbild bollino

20.02.2017, 12:26
Antworten

Lieber das Honor 6x für 50€ mehr.
Mehr Ram, mehr Speicher…

Profilbild tatwaffe

20.02.2017, 12:49
Antworten

Das g4 plus hat auch 32 GB Speicher

Profilbild Raisuli

20.02.2017, 14:46
Antworten

@tatwaffe:
Die Formulierung „Das g4 plus hat“ ist irreführend. In dem Angebot und bei dem Anbieter „hat“ das g4 plus 16GB internen Speicher! Die 32er Version bekommt man direkt im Shop des Herstellers (der aber momentan anscheinend nicht aktiv ist.) Meiner Meinung nach ist die 32 GB – Version die bessere Variante, daher hatte ich auch diese gekauft.

Profilbild Abacus69

20.02.2017, 16:49
Antworten

@Hr Lehmann: Schnelle Speicherkarte als internen Speicher formatieren und schon ist das Problem gelöst.

Profilbild Error

20.02.2017, 23:04
Antworten

Man lese sich die 1 Sterne- Amazon-Bewertungen durch, wenn man das Gerät in Betracht zieht! Dringend!

Profilbild Error

27.02.2017, 16:45
Antworten

Bei A6 kann man nur entweder internen oder externen Speicher als BS-Partition wählen ( Ob es bei A7 anders ist, dazu habe ich nichts gefunden und bin hier auf die qualitativ hochwertige Erfahrung anderer User Angewiesen)! Die Speicherkarte ist dann zu nichts anderm mehr brauchbar (solange sie nicht neu formatiert wird). Selbst die schnellste SDXC ist langsamer als der interne Speicher und bremst das Smartphone aus, soblad es sich um ein SM der oberen Unterklasse aufwärts handelt. Das sollte man in Betracht ziehen. 8GB SM’s wie gestern bei Media Markt, reicht eigentlich allenfalls für Urgroßeltern oder alle die nicht mehr als 5 speicherfressende Apps installiert haben. Auch Apps die vorgeben, lediglich 10 MB zu beanspruchen sammeln dermaßen viele Daten, dass ein zigfaches an Platz verbraucht wird. Z.B. die „Shut App“, eine der wenigen, die Anwendungen tatsächlich beenden, hatte bei mir 72MB auf dem Zähler. Und Lostnet Firwall blockierte die minütliche Anwahl Chinas.

Hr Lehmann (Gast)

27.02.2017, 17:38
Antworten

Das mit dem Formatieren als interner Speicher bedeutet dass die Sd Karte nur im Handy lesbar ist und dass die Apps und Daten weg sind wenn die SD Karte kaputt geht. Von der geringen Geschwindigkeit der SD Karte mal ganz abgesehen.

MSS (Gast)

17.03.2017, 13:56
Antworten

Sehr gutes Handy. Für Mich entscheidend war die Hardware. I h habe 3 GB Arbeitsspeicher, 64 GB auf dem Handy plus Speicherkarte. 2 Kartenslots plus Speicherkartenslot. Leider 3 x zur Reparatur wegen Gaisternewegungen und heißem Akku beim laden. Mit Austauachgerät alles gut. Service top.

Green Butterfly (Gast)

17.03.2017, 14:02
Antworten

Ich: technikaffin, Besitzer eines G4 Plus seit Oktober, genügsam was Smartphones angeht

Ich bin mit dem G4 sehr zufrieden. Es ist für das tägliche Arbeiten (Mails, Kalender, Nachrichtendienste, einige Push-Dienste, surfen) schnell genug und Ruckler sind mir bisher nicht aufgefallen. Das mit den Booten und Apps weg kann ich nicht bestätigen. Habe es eben nochmal getestet. Kein Ghost-Touch und seit dieser Woche habe ich auch das Update auf Android Nougat aufgespielt. Akkulaufzeit ist gut (reicht bei mir oft 40h plus X).

Es war als Schnellersatz für einen Urlaubsschaden an meinem Honor 7 gedacht und ich vermisse das Honor 7 bisher nicht.

Dixxen (Gast)

17.03.2017, 15:56
Antworten

Hallo Zusammen,

Ich habe vor kurzem bei Amazon zugeschlagen,aber leider nur Probleme mit dem Gerät gehabt.
Ich hatte den Ghost-Touch Effekt,d.h. der Display macht sich selbstständig und drückt irgend etwas.
Ich bekam postwendend ein Ersatzgerät…aber auch hier das Gleiche.
Im Gegensatz zu mehreren Personen in diversen Foren hatte ich dieses Problem immer und nicht nur beim Laden.

Profilbild RyanAir

17.03.2017, 19:54
Antworten

Gab es schon günstiger bei amazon.es. Hab’s damals bestellt und bin sehr zufrieden. Amazon ist ja intelligent – sie haben aus Deutschland geliefert. Übrigens, das Android 7 Update ist auch schon drauf!

Profilbild loff

17.03.2017, 22:36
Antworten

Die Info mit dem WLAN-ac hab ich auch nicht verstanden. Wegen Speicher: habe das g 2nd mit 8gb intern. Ist echt schwierig aber geht irgendwie. Das formatieren als interner Speicher ist kein Thema des Gerätes sondern des Os. Wobei man wenn man einen großen Speicher hat auf diese Option verzichten kann. Ich lebe damit, wäre froh wenn ich 16 GB hätte – von daher wäre das für mich kein Killer Kriterium

Chris aus Braunschweig (Gast)

18.03.2017, 12:15
Antworten

Vorbei. 229,-€

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)