-30%
26

139,00€ 199,90€

LG G2 (5,2″, Android 5.0)

23.05.2016
von: groupon.de
Update Alternativ wäre im gleichen Sale auch das LG G3 S in schwarz für 101€ zu haben bzw. LG G3 in gold für 179€ (Idealo: 130€ / 240€) 

Wieder da: Bei Groupon ist gerade das immer noch preisstabile LG G2 mit dem Code „sale15“ für nur 139€ als B-Ware zu haben (zuletzt waren es mal 180€). P/L-mäßig sucht es natürlich seinesgleichen und da es fast baugleich zum Nexus 5 ist, dürften auch zukünftige Updates relativ zeitnah erfolgen

Details:
LTE-Triband • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 5.0 • CPU: 4x 2.26GHz Krait 400 (Qualcomm MSM8974 Snapdragon 800) • GPU: Adreno 330 • RAM: 2GB • Display: 5.2″, 1920×1080 Pixel, IPS, Gorilla-Glas • Kamera: 13.0MP, AF, OIS, LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 2.1MP, Videos @1080p (vorne); • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (MHL), 3.5mm Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Miracast, DLNA), NFC, Infrarot-Port • Speicher: 16GB • Akku: 3000mAh, fest verbaut • Abmessungen: 138.5×70.9×8.9mm • Gewicht: 143g • Besonderheiten: UKW-Radio

LG-G2

Wie oben erwähnt, sind das Nexus 5 und das LG G2 ziemlich baugleich bis auf die Haptik und die bessere Kamera beim G2. Das Nexus 5 gibt es mittlerweile zwar auch relativ günstig, aber wer noch ein HighEnd-Smartphone sucht zu einem attraktiven Preis, sollte m.E. hier bedenkenlos zuschlagen können. In den Testberichten macht es natürlich eine hervorragende Figur und das Fazit lautet z.B.:

+ Realtiv attraktive Optik
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Extreme Performance
+ Geniales FullHD IPS-Display
+ Hervorragende Akkulaufzeit
+ Full-HD-Videos mit 60 FPS
+ Innovative Tastenanordnung
+ Mit 13-Megapixelkamera
– Kein erweiterbarer Speicher
– Fest verbauter Akku

Profilbild Android

09.12.2015, 11:38
Antworten

Habe ich mich da verlesen? 16 GB Speicher und keine Erweiterung möglich? Wie soll man denn damit auskommen? Ich glaube das jetzt nicht ganz.

Banana (Gast)

09.12.2015, 11:43
Antworten

Kleine Korrektur: Marshmallow ist noch nicht offiziell dafür angekündigt…

Profilbild Ernst

09.12.2015, 11:46
Antworten

Habe das handy. Ist ein wirklich klasse teil! Akku hält zwei tage.
Aber der speicher ist wirklich extrem knapp bemessen. Man muss das handy öfter mal aufräumen. Ist nicht jedermanns sache.
Das sollte man auf jedenfall beim kauf bedenken!
Habe mir deshalb (dank dieser tollen app) vor einer woche das lg g4 geholt.

goldenstate55 (Gast)

09.12.2015, 11:50
Antworten

Das Handy ist schon etwas älter. Das war damals sowas von nice, weil das Display sehr stark war und das Oberflächenverhältnis überragend ist. Schade nur, hier handelt es sich tatsächlich um die 16gb Variante. 32 wäre natürlich sehr geil gewesen für diesen Preis.

Profilbild nic91nic

09.12.2015, 12:15
Antworten

Das Handy ist echt super! Hab es knapp 2 Jahre genutzt. Mittlerweile ist aber der Akku durch und aufgrund eines Wasser Schadens spinnt es etwas. Daher steig ich jetzt bald auch auf das g4 um. Aber das g2 ist für den Preis immer noch absolut zu empfehlen!

Profilbild Fuchs85

09.12.2015, 12:36
Antworten

@Android

Es gibt Leute, die das Smartphone ausschließlich zum telefonieren nutzen und paar Fotos schießen. Ich gehöre zu denen. Fotos schiebe ich regelmäßig auf den Rechner und habe immer mindestens 5GB freien Speicher.

Rapunzel (Gast)

09.12.2015, 12:37
Antworten

Vorfuhrgerät mit Branding steht im Angebot…

Profilbild raz0r1911

09.12.2015, 16:04
Antworten

schupa phone

michael (Gast)

09.12.2015, 17:11
Antworten

benutz es seit über 2j, brauch nicht mehr. alles Papa die ich brauche drauf, auch offline Karten, Spiele wie Fallout shelters,… hab im schnitt so 5Gb frei. als es mal eng mit dem Speicher wurde hab ich halt mal 4Gb an Fotos auf den pc verschoben 🙂 und ich werde es moch 2 j nutzen. hab Grad bei meinem Provider den Vertrag verlängert und auf ein neues Handy verzichtet, daher Gutschrift von 300€…

wo sind die Zeiten von ’never change a running system‘ 🙂

Profilbild syrro

09.12.2015, 17:29
Antworten

da ich das Note 4 habe hätte ich mein LG G2 mit 32 GB im Angebot, sieht noch top aus

Profilbild Marcchal

09.12.2015, 20:25
Antworten

Für den Preis top, habe selber die 16 gb seit fast zwei Jahren. Werde aber auch auf das G4 32 gb umsteigen, ab unter einem Gb Speicher wird das G2 ultra langsam.

F4k3r (Gast)

04.04.2016, 12:35
Antworten

war anfangs sehr zufrieden mit dem Gerät, mittlerweile kämpfe ich mit einer Tastatur die macht was sie will sowie ständig anbrechenden Verbindungen (egal ob gsm oder WiFi) .Empfang ist laut Anzeige da jedoch kommen keine Daten an…

Profilbild bd2569

04.04.2016, 13:09
Antworten

Ich habe auch das LG g 2 mehr als 2 Jahre lang ….also für jemanden, der nicht seine gesamte Musik Sammlung drauf macht, ist es mehr als ausreichen… Habe 2 GB an Musik drauf und Fotos muss man einmal im Jahr (so wie ich es nutze) aufräumen oder gleich in die cloud… Die Foto Qualität ist wirklich überragend für ein Handy und teilweise immernoch besser als die neuen Spitzenreiter. Bedenkt man das Alter des Models. Ich muss auch sagen, dass das g2 mein langlebigstes handy bisher ist und ich noch keinen Grund habe auf ein neues umzusteigen. Also kein Vergleich zu den Samsung Galaxy Produkten, die irgendwann anfangen zu spinnen oder keine Updates mehr geliefert werden.
Und was man auch nicht vergessen darf und für manche wirklich interessant sein könnte ist der infrarot Sender um heimkino Anlage usw zu bedienen oder auch alle anderen Geräte mittels infrarot. (manchmal ein Spaß, wenn man alle Geräte im Saturn damit ausschalten kann und die Angestellten nicht verstehen was los ist;)..)

Profilbild -Marcel-

04.04.2016, 13:27
Antworten

super teil… hab es seit erscheinen. mittlerweile das dritte… erst 16 gb dann 2 mal 32 gb. mir fallen die immer aus der Hand… 🙁

Profilbild Abacus69

04.04.2016, 13:50
Antworten

@Marcel: Wie wäre es denn dann mal mit einer ordentlichen Schutzhülle? Käme auf Dauer billiger… 🙂

Profilbild Stammheim

04.04.2016, 17:45
Antworten

Weiß jemand, wie der Zustand der Geräte ist? Speziell geht es mit um das G3…

mtn (Gast)

04.04.2016, 21:21
Antworten

Benutze das 32gb starke LG g2 mit miui 7. Wer sich ein wenig mit Modding auskennt, kommt voll auf seine Kosten.

linu (Gast)

04.05.2016, 10:55
Antworten

Kann es LTE?

Profilbild DrFreaK666

04.05.2016, 11:10
Antworten

Auf offizielle Updates darf man übrigens nicht mehr hoffen
Aber sonst: super Preis

Profilbild Ochsenklops

04.05.2016, 11:31
Antworten

Preis ist ok, aber 16 GB beim LG G2 ein no-go.

Marko Knezevic (Gast)

04.05.2016, 12:14
Antworten

Hab das Handy schon ewig, akku lässt sich mit handwerklichem geschick und entsprechendem YouTube video sehr leicht wechseln, daher kein nachteil. Und der speicher ist mittels onlinespeicher erweiterbar. Funktioniert auch super, ich liebe es. Bestelle mir jetzt ein zweites. Meine erstes habe ich schon Jahre 😄 und übrigens, displaywechsel ist auch mega leicht

Profilbild STi Prodrive

04.05.2016, 18:31
Antworten

Man kommt beim g2 wirklich sehr leicht ans Innere und die Teile sind sehr billig. Komplettes Display mit Scheibe um die 40 eur. Akku hält super lange, habe extra seit Android 4.4.2. nicht mehr upgedatet damit das auch so bleibt 🙂

Marcel1 (Gast)

05.05.2016, 18:12
Antworten

Nie und nimmer. Akku fest verbaut geht gar nicht.
Der Akku ist ein Verschleissteil und nach ca. 500 Ladungen auszutauschen.
Kauft euch kein solches Elektronik-Schrott-Wegwerf-Telefon.

Profilbild Fuchs85

23.05.2016, 13:55
Antworten

@Marcel1 Immer wieder die selben Aussagen. Verschleißteil bla bla bla. Die meisten, kaufen sich eh jede paar Jahre ein neues Gerät. Ich persönlich habe das G2 seit Veröffentlichung und lade es 1-2 am Tag! Läuft immer noch wie am ersten Tag. Ausserdem, ist ein Akku Wechsel, mit etwas Geschick, überhaupt kein Problem.

michael1975 (Gast)

23.05.2016, 18:52
Antworten

Kann fuch85 nur recht geben. Außerdem geht meins ins dritten Jahr und der akku ist wie am Anfang. Das s4 meiner Mutter hat schon den ersten ersatzakku

Lili x (Gast)

24.05.2016, 10:15
Antworten

Ich möchte immer einen voll aufgeladenen Ersatzakku mit mir führen anstatt dieser externen Powerbanks. Da hängt immer was im Weg. Mit festverbautem Akku hat man hinsichtlich Verschleiß – sofern leicht zu wechseln – keine Nachteile, hinsichtlich Flexibilität jedoch schon. Deswegen habe ich ein LG G4 😉.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)