-45%
18

79,95€ 144,99€

LG G2 Mini (B-Ware)

25.04.2016
von: ebay.de

Wieder im Angebot: Bei Allyouneed könnt ihr Euch nur heute das LG G2 Mini bei Interesse für jetzt nur noch 80€ in weiß sichern und damit immerhin über 60€ zum nächstbesten Preis sparen. Es handelt sich hier um B-Ware, aber bei Nichtgefallen kann man natürlich immer noch von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen… Der Preis dürfte vermutlich nicht lange halten

Details:
LTE-Triband • Navigation: A-GPS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm MSM8926 Snapdragon 400) • GPU: Adreno 305 • RAM: 1GB • Display: 4.7″, 960×540 Pixel, IPS • Kamera: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 1.3MP, Videos @720p (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11b/g/n (DLNA), NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 8GB, microSDXC-Slot (bis 64GB) • Akku: 2440mAh, wechselbar • Abmessungen: 129.6x66x9.9mm • Gewicht: 125g

LG-G2-mini-658x370-d8b7004223b0dfcc

Wirklich Mini ist an dem Androiden natürlich nicht das Display, sondern eher die Ausstattung, wenn man den großen Bruder als Referenz nimmt. Dennoch bietet das LG G2 Mini für den Preis ein sehr ordentliches Paket an Hardware und Features (LTE, NFC, Akku). Zum Zeitpunkt der Tests gab es noch relativ verhaltene Empfehlungen, aber da es jetzt nochmal deutlich günstiger geworden ist, kann man es mindestens auf eine Stufe mit dem Moto G setzen oder eben der Konkurrenz von Wiko. In einem Fazit heißt es zum Beispiel:

„Mit dem G2 Mini schickt LG ein weiteres Gerät auf den Markt, das im Bereich „Mini“ für Furore sorgen soll. Auf den ersten Blick ist das G2 Mini zwar nicht klein, im Vergleich zu aktuellen Flaggschiffen aber im Rahmen. Das G2 Mini dürfte ein Gerät sein, das dem Großteil der heutigen Smartphone-Nutzer mehr als ausreicht. Wäre zum Preis noch ein HD-Display gegeben, könnte man das Gerät beinahe uneingeschränkt empfehlen. Aktuelle Android-Version, gute Hardware und eine ordentliche Kamera hat das LG G2 Mini nämlich schon. Wer ein LTE-Gerät mit Android 4.4 um 200€ sucht, wird wohl kaum ein anderes Gerät begutachten. Insgesamt liefert LG hier ein ordentliches Gesamtpaket zum guten Preis ab.“

Profilbild Dealjäger

24.09.2014, 18:26
Antworten

Hi, ich meine mal von Google gehört zu haben, dass 1gb Ram nicht ausreicht für 4.4. Wie haben die das von LG denn hinbekommen? ??

jackennils (Gast)

24.09.2014, 18:34
Antworten

Quatsch, es soll sogar die Hälfte reichen.

Profilbild Flummi

24.09.2014, 18:45
Antworten

Selbst auf einem Galaxy S2 läuft Android 4.4.4 ohne Probleme, und das hat auch „nur“ 1 GB.

jojo (Gast)

24.09.2014, 18:47
Antworten

Nein Samsung, möchte lediglich Absatz generieren, weshalb es für das s3, welches nur 1gb ram hat kein Update mehr gab. Zu begründen, ist das mit der nicht sonderlich ressourcenschonenden Benutzeroberfläche Touchwiz. Mit Custom Roms läuft das s3 jedoch tadellos mit 4.4.4

Profilbild Ricky

24.09.2014, 18:50
Antworten

ist ja sogar extra konzipiert für schwächere Geräte…

Profilbild Brian Wood

24.09.2014, 18:52
Antworten

Nicht Google hat das gesagt, sondern Samsung im Bezug auf das Galaxy S3

dlawe (Gast)

24.09.2014, 19:13
Antworten

Kann man bei dem Preis etwas falsch machen oder gibt es eine echte Alternative?
Es hat ja einen externen SD-Slot und macht keine Probleme beim Rooten.

Profilbild Churks

24.09.2014, 19:22
Antworten

ich hab 4.4 sogar auf einem S1 plus am laufen. 😉 Das reicht also locker

teo (Gast)

24.09.2014, 19:47
Antworten

ahh ich habs vor paar wochen für 188 auf amazon gekauft…

aber es ist selbst für den preis akutell noch ein super!! smartphone

das display welches wegen der geringern auflösung negativ auffällt(allerdings nur auf dem papier) ist dennoch super! man merkt hier nix von einer geringeren auflösung als zB. beim s3

ich denke man ist hier auch wesentlich besser bedient als mit vergleichbaren wiko’s, die aufgrund des sehr geringern freien internen speichers für mich nicht sowieso nicht in frage gekommen wären

beberndtbebetter (Gast)

16.12.2014, 09:03
Antworten

Merci!!!

Profilbild Knoopi

16.12.2014, 11:12
Antworten

Kann Theo nur zustimmen. Hab das G2 mini jetzt ca. 6 Monate und bin soweit ganz zufrieden.

Lediglich das GPS Modul ist sehr unzuverlässig und braucht ne App zur Feinjustierung.

Natürlich darf man für den Preis keine Rennmaschine erwarten aber bei mir laufen alle gängigen Anwendungen (Whats App, Facebook etc.) reibungslos.

Mit der Akkuladung komm ich bei mittelmäßiger Nutzung locker über den Tag und abends geht’s dann hält an die Ladestation.

Alles in allem für den Preis (hab noch 180 € bezahlt) klare Kaufempfehlung.

ano (Gast)

16.12.2014, 11:32
Antworten

Hab zwar jetzt ein moto g genommen, hätte es den Deal schon gegeben, wäre das definitiv in Erwägung gezogen worden.

Hanna (Gast)

16.12.2014, 12:26
Antworten

Also wer keinen Unterschied zwischen der Auflösung des LG G2 Mini und beispielsweise dem S3 oder dem Moto G LTE sieht, sollte m.E. dringend einen Optiker aufsuchen. Man muss den Unterschied nicht dramatisch finden, aber er ist definitiv sichtbar, sogar meiner Mutter mit Ende 50 ist er direkt aufgefallen, als wir das G2 Mini für sie in Betracht gezogen haben.
Wie gesagt, stört sicher nicht jeden und dem Akku, der gut sein soll, tut die geringere Auflösung sicher auch gut. Wir haben uns aber aufgrund des Displays fürs Moto G entschieden.

Profilbild Bepo

08.02.2015, 18:38
Antworten

Hab mir letztens das G2 auch geholt. Der einzige Nachteil den ich bisher festgestellt habe, ist dass von den 8GB internen Speicher nur ca 4 GB tatsächlich zur Verfügung stehen. Der Rest wird nämlich allein durch das OS belegt

dersBasti (Gast)

08.02.2015, 19:19
Antworten

ich hatte das gerät in Gebrauch und war ziemlich enttäuscht. es ist schön leicht und der Akku extrem ausdauernd. das waren für mich die positiven Punkte. was mich aber extrem gestört hat, waren die extremen Verzögerungen, wenn man von apps oder der kamera zurück auf den homescreen gewechselt ist… teilweise vergingen bis zu 4 Sekunden, bis die shortcuts geladen waren und das Handy wieder reagiert hat…. wen das nicht stört, bekommt ein solides gerät

Profilbild teodorist

29.03.2016, 13:03
Antworten

hatte bereits 3 lg2minis schreibe gerade von einem. ram reicht locker aus für whats app, musik, surfen etc….

hier und da kleine lags und abstürze. sind aber in der preisklasse zu verkraften! ansonsten super robustes handy. billige 5€ tpu hülle und man kann es ständig aus der hand fallen lassen, auch mit schwung….

ansonsten, ja micro-sd (ich nutze 64gb, 128 sollten auch gehen) wechselakku, recht kompakte maße für die größe… was will man mehr?

top handy für den preis! Offizielles Update auf 5.0 hab ich auch drauf läuft besser als 4.4

hab mir jetzt auch ein LG G3 geholt. hoffe das überlebt mit schutzhülle auch so einige stürze 🙂 )

wer zusätzliche akkus für das lg2 mini extern laden will dem empfehle ich den ansmann digicharger vario pro.

läd die akkus extern mit 1A… auch andere akkus… leider passen die des LG G3 nicht mehr rein, wahrscheinlich aber wenn ich etwas mit gewallt bzw säge/schleifgerät nachhelfe

Frilo (Gast)

25.04.2016, 19:43
Antworten

Hallo… auf der Verkaufsseite steht Demoware… Das stört mich ehrlich gesagt etwas. Das kann ja sonst was heißen von fast neu bis Dummy Gerät.

Profilbild Menschleinversteher

25.04.2016, 20:54
Antworten

@Frilo Ja und nu? Die sichern sich damit ab.. Widerruf bei Nichtgefallen klingt doch soweit auch gut!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)