-26%
49

95,90€ 129,99€

Moto 360 Smartwatch (1. Gen)

26.10.2016
von: ibood.de

Wieder verfügbar und noch günstiger: Die Motorola Moto 360 Smartwatch hatten wir bisher oftmals im Rahmen von Mobilfunk-Deals. Ohne Vertrag ist sie gerade als normale Version zum Bestpreis von 96€ inkl. Versand zu haben bei Ibood. Verkauft wird sie als geprüfte B-Ware bzw. Refurbished-Ware mit zwei (!) Jahren Garantie. Dafür ist der Preis eben wirklich gut, falls ihr noch auf der Suche seid.

Details:
Gehäuse: Edelstahl • Armband: Edelstahl • Display: 1.56″, 320×290 Pixel, Touchscreen, Gorilla-Glas 3, rund • OS: Android Wear • CPU: Cortex-A8 (TI OMAP 3630) • RAM: 512MB • Schnittstellen: Bluetooth 4.0 • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Pulsmesser • Kompatibilität: ab Android 4.3 • Speicher: 4GB • Stromversorgung: Akku (320mAh), kabelloses Laden (Qi) • Betriebszeit: 12h • Abmessungen (Gehäuse): 46mmx11.5mm • Abmessungen (Armband): 22mm • Gewicht: 49g • Besonderheiten: IP67-zertifiziertmoto360_verge-2Die Moto 360 Smartwatch ist natürlich v.a. wegen des Designs sehr begehrt, aber auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: 1,5″ Display mit einer Auflösung von 320×290 Pixeln, 4GB Speicher, 512MB RAM und eine Akkulaufzeit von mindestens einem Tag. An Sensoren gibt es u. a. einen Schrittzähler und Pulsmesser.  Am Besten schaut ihr Euch mal die Youtube-Videos an, da Bilder mehr als tausend Worte sagen. Hier gibt’s noch ein Fazit von Computer-Base:

„Die Motorola Moto 360 ist eine schlichte Schönheit. Auch wenn die Gehäusehöhe mit elf Millimeter objektiv betrachtet die gediegene Form stört, ist der Zeitgeber den aktuell vertretenden Kontrahenten in puncto Design überlegen. Auch der Tragekomfort ist einer herkömmlichen Armbanduhr gleichgestellt. Das Display überzeugt mit einer guten Darstellung, sowie einer äußerst kräftigen Helligkeit.“

aufnummersicher (Gast)

07.09.2014, 19:44
Antworten

Der Balken unten an der Uhr ist eine Neuerung, die ich nicht schlecht finde (Helligkeitssensor). Da nehme ich den schwarzen Balken doch gerne in Kauf, wenn ich weiß, dass es dafür einen sinnvollen Grund gibt. Ich hatte bis jetzt immer eine Gear. Erst die erste Generation, jetzt gerade die Live ausprobiert. Leider ist bei der Gear Live die Vibration dermaßen erbärmlich, daß ich es gar nicht mitbekomme, wenn eine Nachricht eingeht. Für eine eckige Uhr einen ansprechenden Hintergrund zu finden ist auch nicht gerade einfach. Da ist es bei einer runden besser. Was ich bisher in Videos gesehen habe macht die Moto 360 eine richtig gute Figur und geladen habe ich bisher jeder Uhr über Nacht. Auch wenn die Galaxy Gear bei mir fast 3 Tage gehalten hätte, wurde sie täglich ans Ladegerät gehängt. Machte ich schon automatisch. Wenn ich bedenke, daß man die Moto einfach nur ablegen muss und nicht an irgendetwas anschließen, dann ist das doch auch kein Mehraufwand…

Habe das Angebot bestellt, denn günstiger wird man ne ganze Zeit lang nicht an die Moto kommen. Falls sie einem nicht gefallen sollte, so kann man sie gleich wieder für 230Euro verkaufen und hat sogar noch Gute gemacht. Die Grundgebühr überweise ich gleich komplett an O2, dann habe ich auch monatlich keine Kosten zu erwarten.

Allen Bestellern wünsche ich viel Spaß mit der Uhr und allen anderen würde ich mal raten eine Woche lang eine zu testen. Ihr werdet sehen, daß die Uhren sehr angenehm zu tragen sind (die Galaxy Gears auf jeden Fall) und daß man bald nicht mehr darauf verzichten mag. Denn das Handy bleibt tatsächlich zu 90% in der Tasche.

Ich kann zu Hause mein Handy irgendwo hinlegen und dann in der ganzen Wohnung herum laufen und bin ständig über die Uhr verbunden mit dem Handy. Stromverbrauch am Handy steigt unmerklich an. (160m² auf 2 Etagen)

Florian (Gast)

08.10.2014, 15:18
Antworten

Also ich habe das Angebot schon vor geraumer Zeit wahrgenommen und die Uhr ist schon seit ca. einer Woche an meinem Handgelenk 🙂
Ganz brauchbar das Teil!

Profilbild Venesis

09.10.2014, 19:18
Antworten

Nach einem Tag Benutzung 06:30 Uhr bis jetzt habe ich mit mehren emails lesen, whatsapp Nachrichten lesen, Notizen erstellen und Musik im Auto steuern noch 52% Akku. Glaube da kann sich niemand beschweren.

Profilbild felixinator

17.03.2015, 19:53
Antworten

Habe sie vor einiger Zeit bei einem Angebot gekauft, der Vibrationsalarm ist wirklich ein bisschen dürftig… Bezüglich dem Leder: ich bin zwar kein Kenner, aber meiner Meinung nach ist das Armband top. Hatte auch schon die LG g watch R in der Hand, ihr Leder ist weit nicht so elastisch… falls es Fragen gibt, ich versuche zu antworten^^

Arne (Gast)

21.03.2015, 19:36
Antworten

Am besten finde ich an der Moto 360 wie auch ähnlichen Uhren, dass man zb beim Kochen per Sprache einen Timer stellen kann. Außerdem mit Zusatzapps wie „Finde mein Smartphone“ist es echt schwer sein Riesenphone irgendwo zu vergessen da dann die Uhr dauernd vibriert (hätte das Phone beinahe beim Elternabend liegen lassen). Aber auch Benachrichtigungen von allen Apps sehen oder Musikwiedergabe streuen oder mal eben was googlen ist sehr praktisch.

Miui (Gast)

04.04.2015, 21:57
Antworten

12 std Betriebszeit. oh gott

Frilo (Gast)

05.04.2015, 08:38
Antworten

Hallo…
läuft da auch Runtastic drauf?

isy99 (Gast)

05.04.2015, 10:43
Antworten

runtastic wird unterstützt

Profilbild gum

05.04.2015, 14:11
Antworten

Gute Watch, aber ich liebe meine Pebble.

thozi (Gast)

05.04.2015, 22:57
Antworten

jukt schon irgendwie… Wäre wohl aber (noch) enttäuscht. glaube es braucht noch ein Jahr bis die dinger so ausgereift sind. Natürlich wirds ab nem gewissen Preis trotzdem ein „muss“ – kauf… der läge bei mir so um die 110.-… und so weit ists nicht… von daher… jukt halt.

Navigon (Gast)

10.04.2015, 15:52
Antworten

@thozi: Hab vor einigen Tagen zugeschlagen und mir die Uhr jetzt gegönnt. Ja, es ist was schönes aber der Funktionsumfang ist halt ernüchternd. Man merkt, dass die Uhren noch in Kinderschuhen stecken und eine wirkliche Bereicherung im Alltag sind sie „noch“ nicht. Von daher geht die Uhr erstmal zurück. Abwarten und Tee trinken bis die Teile wirklich was taugen aber zur Zeit ist es nur Spielerei…

Profilbild Thozi

17.06.2015, 21:09
Antworten

ich warte auf die huawei watch… die zwar 350 kosten wird… aber wohl auch ne wirklich wertige und technisch aktuelle uhr sein wird (hohe dpi, ram, akku und aktuelle cpu) also was zukunftsfestes erstmal

Profilbild Thozi

19.06.2015, 12:37
Antworten

PS: die akku Laufzeiten sind schon längst kein Problem mehr. Mit einer Ladung kommt man locker über den Tag, zudem lässt sich die Moto 360 an/auf jeder Qi-Bay kabellos laden.

nuri (Gast)

19.06.2015, 14:54
Antworten

Wahl zwischen LG und Motorola abgesehen vom Innenleben klar die LG , wegen dem Armband…man kann alle Uhr Armbänder benutzen ausser natürlich die schmalen Frauen Armbänder

Profilbild jodeladi

19.06.2015, 15:51
Antworten

die wahl fällt auf Sony smartwatch 3

denn sie ist diejenige die momentan auf dem aktuellsten stand der Technik ist

obwohl die moto 360 einfach das optische Glanzstück ist im smartwatch Universum

Gerald (Gast)

01.07.2015, 06:54
Antworten

Hatte das Angebot von M*DION für 150.- und musste die Uhr völlig enttäuscht zurückschicken. Der Akku hatte (aufgeladen) noch nicht mal alle Updates (Wear 5.1) runtergezogen. Da war das Ding schon leer. Endelich auf 5.1 war der Akku schon nach 2 Stunden auf 30%. Und die Uhr wurde warm. Also ich warte noch 1-2 Jahre bis die Dinger ausgereift sind. Schönheit ist nicht alles.

Dakor (Gast)

01.07.2015, 08:31
Antworten

Gerald, habe auch die Medion Uhr. Durch die Updates war die Uhr ratz Fratz leer, das stimmt. Mit deaktivierten wlan an der Uhr und mit aktiviertem stand by Display hält sie bei mir, trotz häufiger Nutzung von 8 uhr bis 24 Uhr durch, jeden Tag.

Evtl defekt oder falsche Einstellung? Das Wlan an mit wear 5.1 Scheint eh ei wenig buggy zu sein.

Profilbild Thozi

16.07.2015, 13:57
Antworten

hab auch die uhr aus der medion Aktion… bis alle updates drauf waren vergingen schon einige Stunden. Man muss sich ein wenig damit beschäftigen, um die für sich passenden Einstellungen zu finden. in der unbedarften nutzung kann der akku nach ein paar Stunden platt sein. mit ein bisschen bedacht „was brauche ich wann“ kommt man locker über 8 std. Und seit ich den Theater-Modus entdeckt habe, kann ich 8h-24h nur bestätigen, teilweise noch mit 30% restakku. (Theater-Modus = manuelles ein und ausschalten via Knopf/Krone (verhindert standiges, unabsichtliches einschalten durch Alltagsgesten))

Baumi (Gast)

20.08.2015, 09:14
Antworten

Also ich nutze sie mittlerweile seit einem viertel Jahr, und muss sagen dass sie echt nützlich ist. Nicht so wie die ersten von Sony. Android Wear macht den entscheidenden Unterschied.
Hinkommen tue ich 2 Tage mit einer Akkuladung, ohne zwischendurch auszuschalten.
Den Theathermodus nutze ich dabei nicht.

Profilbild Tyler

20.08.2015, 10:30
Antworten

Bestellt! Danke!
Bin gespannt …

counderman (Gast)

20.08.2015, 10:34
Antworten

nicht die version mit dem drecksband kaufen. oder das band austauschen. wenn ihr jemanden sagt das ihr über 100 euro dafür ausgegeben habt lacht er euch aus. 😉 nichtmal am strand am ballermann würden sie sich trauen so ein band für 1 euro zu verkaufen ohne rot anzulaufen 😉

Profilbild melo

20.08.2015, 10:51
Antworten

Einfach mal die Gesten Steuerung aus machen auf der Uhr, ich meine das sie an geht wenn man drauf schaut, WLAN aus und schon 1,5 Tage Laufzeit…

Profilbild Fuchs85

20.08.2015, 12:51
Antworten

Oder am besten gleich komplett aus.

Profilbild derSucher

20.08.2015, 16:16
Antworten

@Fuchs: Stimmt, habe es getestet: Wenn man sie gar nicht erst an macht, hält sie viele Tage! 😉

Profilbild Fuchs85

20.08.2015, 17:33
Antworten

Profilbild kyoagatsuma

21.08.2015, 09:32
Antworten

Also mit den mittlerweile vielen updates die für die moto 360 und für Android wear rausgekommen sind komme ich mit Leichtigkeit 1,5 Tage aus manchmal sogar noch 30% nach 2 Tagen, mal sehen wie die neue moto 360 wird ansonsten ist die alternative die LG g watch urbane.

Kevin (Gast)

30.10.2015, 12:33
Antworten

hab die Uhr jetzt ein paar Monate im Dauereinsatz und bis auf die Akkulaufzeit bin super zufrieden. Mit WLAN und allem an hab ich um 21 Uhr noch ca 10% was leider etwas schwach ist da ich sie noch 20 min aufladen muss wenn ich abends noch weg geh

Profilbild derSucher

30.10.2015, 14:04
Antworten

Wasserdicht? Wie sind Eure Erfahrungen?

Profilbild Sprint

30.10.2015, 18:39
Antworten

Preis klingt gut, jedoch habe ich mich aufgrund der Größe für die zenwatch 2 entschieden. Da hält dann auch der Akku länger und man hat die modernere cpu.

Profilbild Juiceman

14.03.2016, 15:41
Antworten

Meiner Meinung nach ist die Sony smartwatch 3 die bessere Smartwatch.

paul (Gast)

14.04.2016, 06:36
Antworten

Leider nicht ios kombatibel. Geht kemand etwas eine verhleichbare uhr in dem preisvereich, die auch mit einen iphone funktioniert?

Aexcid (Gast)

14.04.2016, 06:48
Antworten

Handelt es sich hierbei um dien1. Oder 2. Generation? LG

Profilbild stefan

14.04.2016, 08:11
Antworten

Bei dem Preis? Natürlich die 1. Generation 😉

subroutine (Gast)

14.04.2016, 12:53
Antworten

Die Moto360 funktioniert auch mit Apple iPhone. Einfach mal die Begriffe Moto360 und Apple zusammen suchen. Seit Android 6.0 und dem gleichzeitig veröffentlichem Update auf Android Wear 1.4.0.x hält die Uhr bei mir locker 36h durch. Allerdings nutze ich dann nicht das WLAN und keinen Ambient-Mode.

Profilbild tommilein

06.05.2016, 12:59
Antworten

Wer braucht eine Uhr, die täglich aufgeladen werden muss?

Profilbild Xwededa

06.05.2016, 15:36
Antworten

Hat es GPS?

Profilbild toxicOne

07.05.2016, 00:46
Antworten

Asus ZenWatch 2 only xD

ichhierdaso (Gast)

09.05.2016, 22:18
Antworten

Moin, kann eine solche Uhr eigentlich Navigationsdaten anzeigen um als Navi beim Moped fahren zu dienen?

Profilbild subsidycode

10.05.2016, 09:23
Antworten

Ja kann es, kuck dir die Werbevideos der Uhr bei youtube an, da zeigen die das. .

Profilbild subsidycode

10.05.2016, 18:51
Antworten

Auf jeden Fall macht die Uhr riesig Spaß!!

Kommentarbild von subsidycode

Profilbild SniGGa88

26.08.2016, 10:38
Antworten

@ichhierdaso: ja das geht aber ist nicht wirklich zu empfehlen da nur die nächsten Abbiegungen angezeigt werden.

Profilbild moosa

26.10.2016, 08:39
Antworten

Kool! Es sieht sehr schön aus! Guter Deal!

Profilbild benyamin

26.10.2016, 08:57
Antworten

DER PREIS IST SEHR GUT!!!

sadi (Gast)

26.10.2016, 09:12
Antworten

Hallo kann ich das auch ohne ans Handy zu koppeln benutzt also telefonieren

Profilbild Julia

26.10.2016, 09:32
Antworten

@sadi: Die Moto 360 hat keinen SIM-Slot – kannst also die Smartwatch allein leider nicht zum Telefonieren nutzen.

Trusch (Gast)

26.10.2016, 13:34
Antworten

Leider bekommt die erste Generation kein update auf Android wear 2.0. Daher lieber etwas mehr ausgeben und die 2 Generation kaufen.

1.Gast (Gast)

26.10.2016, 16:22
Antworten

@sadi: Hat keinen SIM Einschub.Also kein Telefon oder mobiles Internet ohne Handy Anbindung.

Tom88 (Gast)

31.10.2016, 11:37
Antworten

Ist die Uhr nur mit Motorola Handys kompatibel?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)