-10%
11

249,90€ 279,00€

Motorola Moto X (4,7″, Android 4.4)

24.08.2014
von: notebooksbilliger.de

Neuer Bestpreis: Wer vorletzte Woche nicht in Spanien bestellen wollte, kann jetzt bei ZackZack günstig beim Motorola Moto X zuschlagen, wobei es dort leider nur in weiß verfügbar ist. Da es immer noch ein sehr gutes P/L-Verhältnis bietet, wollte ich nochmal extra drauf hinweisen. Das Moto X benutzt Nano-SIMs, was ihr vorher wissen solltet, um es zu nutzen 😉

Details:
A-GPS/GLONASS • OS: Android 4.4 • CPU: 2x 1.70GHz Krait 200 (Qualcomm MSM8960Pro Snapdragon S4 Pro / Motorola X8) • GPU: Adreno 320 • RAM: 2GB • LTE-Triband • Farbdisplay (1280×720 Pixel, 4.7″, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 10.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p; 2.: 2.0MP, Videos @1080p) • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11a/b/g/n/ac) • 3.5mm Klinkenstecker • 16GB Speicher • Akku: 2200mAh, fest verbaut • Größe: 129.3×65.3×10.4mm • Gewicht: 130g • Besonderheiten: NFC, Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Barometer

Das Moto X stammt noch aus der Zeit der Google-Übernahme, was man recht schnell an der Ausstattung und dem Design ableiten kann. Warum man sich eine eigene Konkurrenz zum Nexus 5 gemacht hat, verstehe ich zwar nicht wirklich – aber wer noch auf der Suche nach einem grundsoliden und aktuellen Smartphone ist, sollte das Moto X auf jeden Fall in die nähere Auswahl nehmen. Die bisherigen Testberichte und Bewertungen lesen sich schon recht eindeutig und machen Lust auf mehr:

+ Sehr gute Verarbeitung
+ Gummierte Rückseite
+ Innovative und praktische Features
+ Gutes Softwarepaket
+ Hohe Anwendungsleistung
+ Ordentliche Kamera
+ Gutes AMOLED-Display
– Keine Full-HD-Auflösung
– Gehäusedesign uneinheitlich
– Kaum Zubehör erhätllich
– Nur passable Akkulaufzeiten

tomek (Gast)

24.08.2014, 20:40
Antworten

2×1,7 GHz naja
für den Preis Ok aber ganz ehrlich, zu wenig Leistung für gehobene apps….

Terminator16 (Gast)

24.08.2014, 20:45
Antworten

das Gerät hier ist wirklich top. aber es ist definitiv keine konkurrenz für das nexus 5. das nexus ist alleine vom Prozessor viel besser

Profilbild FCB

24.08.2014, 20:56
Antworten

für die leistung fast noch zu teuer. ich würde da eher zum sony xperia z greifen z.B.

Profilbild refilix

24.08.2014, 20:57
Antworten

Das Nexus ist aber auch teurer. Vielen Anwendern reicht dieses Gerät allemal. Und als Konkurrenz sehe ich dieses Gerät zum Nexus 5 auch nicht. Für 70€ mehr bekommt man ein „besseres“ Display und eine bessere CPU.

Profilbild refilix

24.08.2014, 20:58
Antworten

@fcb – Stimmt bei dem Preis ist der Sony deutlich besser….

Don (Gast)

24.08.2014, 21:42
Antworten

schlechter Preis. Für 222 € gab’s vor einigen Tagen das Sony Xperia Z Ultra.

-sunny-boy- (Gast)

24.08.2014, 22:17
Antworten

Also ich muss sagen , das ist das beste Smartphone was ich bisher hatte. Und seit dem android 4.4.4 drauf ist , läuft das sowas von schnell . Meine Freundin hat ein Galaxy 5 und ich finde es ist gefüllt langsamer , nachweisen kann ich das nicht aber ich finde es ist so. Das Display ist super, sehr hell und man sieht keinen einzigen Pixel und der Akku ist super hält sehr lange. länger also bei meinen anderen Smartphones zuvor.

Profilbild sedi

24.08.2014, 22:35
Antworten

Ausverkauft. Aktion beendet!

Profilbild Hardy

25.08.2014, 08:04
Antworten

Da ich lange Zeit mit dem MotoX geliebäugelt hatte, hab ich es mir öfters in verschiedenen Elektronik-Märkten angesehen. Dabei fiel mir jedes mal auf, dass sich die weiße Version von der schwarzen auch durch qualitative Mängel unterscheidet. Das weiße Gehäuse fühlt sich nicht an, wie aus einem Guss, wenn man mit den Fingern über die Kanten streicht. Als ob da ein größerer Spalt ist. Eine scharfkantige umlaufende Naht.
Beim schwarzen Modell ist hingegen alles perfekt. Ein absoluter Handschmeichler.

Peter (Gast)

25.08.2014, 09:00
Antworten

Wenn, dann muss man es in schwarz bestellen. Nur dort bekommt man die perfekte Verarbeitungsqualität.
Wer ein Sony diesem Modell vorzieht ist aber nicht mehr zu helfen. Alle Modelle haben so eine schlechte Betrachtung aus seitlichem Winkel, dass es für mich quasi unbrauchbar ist.

Terminator16 (Gast)

25.08.2014, 14:05
Antworten

peter : laber keinen scheiss. die Geräte mit dem schlechten Seiten blickwinkel sind längst schon weg. das war eime fehl produktion.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)