-15%
33

166,86€ 196,39€

Motorola Moto Z2 Force (5,5″ Phone mit 64GB Speicher & Dual SIM)

05.06.2019
von: gearvita.com
Update Jetzt bei Gearvita aus China am Start in gold, mit Priority Versand für umgerechnet 166,86€! Erst einloggen und dann den Code „MOZ2YR“ eingeben! Die schwarze Version hatte zuletzt noch 249€ bei MediaMarkt gekostet!

Wie wär’s mit einem leistungsstarken und robusten Mittelklasse- bzw. sogar Highend-Smartphone von Motorola? Wenn es nicht unbedingt Samsung & Co sein soll, schaut euch das Motorola Moto Z2 Force mit Dual-SIM mal an: Es schneidet auch in Testberichten hervorragend ab… schaut es auch mal an!

Details (gekürzt)
OS: Android 8.0 (via Update) • Display: 5.5″, 2560×1440 Pixel, P-OLED • 2x 12 MP Dual Haupt-Kamera + 5 MP Front-Cam • USB-C 2.0, WLAN, Bluetooth 5.0, NFC • Fingerabdrucksensor (vorne) • CPU: Snapdragon 835, 64bit • GPU: Adreno 540 • RAM: 6GB • Speicher: 64GB, microSD-Slot (shared, bis 2TB) • Akku: 2730mAh, fest verbaut • Maße: 155.8 x 76 x 6.1 mm • Gewicht: 143g • Dual-SIM, Quick Charge (max. 15W)


Zu den Stärken des Motorola Moto Z2 Force gehören die sehr gute Performance, das helle, robuste Display, ein ordentlicher Akku und die gute Kamera-Leistung bei Tageslicht. Auf der Negativseite stehen dann mittelmäßige Fotos bei schlechtem Licht, der fehlende Klinkenanschluss, und: Trotz der extra robusten Bauweise ist das Smartphone eben doch nur Spritzwasser-geschützt. Wer mit den paar Nachteilen aber leben kann, hat hier ein hervorragendes Mittelklasse-Smartphone, bei dem mittlerweile auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Das Fazit:

+ Sehr gute Performance
+ Helles, robustes Display
+ Insgesamt robuste Bauweise
+ Odentliche Akkulaufzeiten
+ Gute Kamera bei Tageslicht
– Fotos bei schlechtem Licht
– Fehlender Klinkenanschluss
– Nur Spritzwasser-geschützt

_BisKuS_

05.06.2018, 13:43
Antworten

Rein von der Hardware eher Oberklasse in Richtung High-End… Mittelklasse halte ich für untertrieben. P/L dürfte definitiv passen!

zerberyyy (Gast)

15.06.2018, 20:24
Antworten

Das Handy ist sehr geil. Hab es seit einem halben Jahr. Display zeigte aber schnell feine Kratzer. Sollte man wissen. Besonders der Akku ist krass. Hält ewig.

HitmanOB

16.06.2018, 10:09
Antworten

Das Display ist aus Kunststoff deswegen unzerstörbar, aber zieht Kratzer an. Akku nur 2700 was soll daran krass sein?

zerberyyy (Gast)

17.06.2018, 13:03
Antworten

Dass das Handy damit super haushält. Vllt Mal einlesen Mister Hitman

Ben E

30.06.2018, 15:53
Antworten

Scheiss Body Screen Ratio sonst cooles teil

Static

30.06.2018, 16:30
Antworten

Snapdragon 835 zum Bestpreis…

Rueckspiegel

30.06.2018, 23:17
Antworten

2017er Gerät im 2016er Design. Wie schon geschrieben, zu viel Rahmen.

Unzerstörbar ist das Display nicht. Akku dürfte bei 2700 mAh keine Glanzleistung bringen. Durchschnitt mit Glück.

Für den Preis und wer keine extreme Akkuleistungbraucht, ein gutes Teil.

jacker

01.07.2018, 12:14
Antworten

Hier mein Tag mit dem unglaublich kleinen Akku…
Morgens ne Stunde Navi, und audible via Bluetooth. Dann bis zur Mittagspause gelegentlich whatsapp, facebook, MyTopDeals, mal telefonieren. Mittags ne Stunde daddeln, oder ähnliches. Nachmittags wie vormittags. Zum Schluss nochmal ne Stunde Navi und audible. Dann abends zu Hause nochmal normale Nutzung, bissl daddeln, Facebook und Co. Handy und Akku sind nun 7 Monate alt, habe noch nie ohne Strom da gestanden. Abends geht e normalerweise gegen 10 bis 11 bei 15 bis 25 Prozent an dem 2 Strom. Geladen ist flott, kaum mehr als eine Stunde bis voll.

Lili

15.07.2018, 15:16
Antworten

@jacker Das kann ich als Power User genau so in dieser Form unterschreiben! Ich habe mein Z2 Force im Oktober 2017 gekauft und bin auch nach wie vor erstaunt über die Akkulaufzeit. Ich habe noch einen Turbo Power Mod aus meinen Zeiten mit dem Moto Z, den ich bisher eigentlich nur brauchte, wenn ich über Nacht mal nicht geladen hatte.

HaHoHe1892 (Gast)

15.07.2018, 17:10
Antworten

@Lili: Du hast nach dem Moto Z erneut zu einem Moto gegriffen? Das Phone war für mich der Grund, kein Motorola mehr zu kaufen. Aber so macht halt jeder andere Erfahrungen.

Error

15.07.2018, 19:25
Antworten

@Rueckspiegel: Mit Deiner Annahme zum Akku liegst komplett daneben. Und falls Du das noch nicht weist: Eine 2:1 Ratio ist gleich nach der Fernseh HD-AUFLÖSUNG von 1366×768 sowas von deppert. Entweder schwarze Streifen bei FullHd, Verzerrungen oder abgeschnittene Bilder. Einfach mal nachrechnen.
Wenn Du zu den Menschen gehörst, die nie ein Smartphone fallen lassen, dann verstehe ich dass Du keine Ränder willst.
Wer aber den Edge-Quatsch vom Kopierweltmeister Samsung sich genauer anschaut (Brüche, Videos Lesbarkeit), weiss was ich meine.

Ganz toll beim Moto Z Force 2 finde ich:
Den Fingerabdrucksensor, der als 6 Funktionen-Button eingestellt werden kann und voila hat man keine bildstörende Bildschirmbuttons mehr.
Unglaublich: Die automatische Display an Funktion beim Draufblicken verbraucht gefühlt keinen Akku. Es bleibt und bleibt auf 100%.
Dann können getrennt 4 Benutzer und ein Gast eingestellt werden, wobei ich eins für sicherheitsrelevante Apps ohne Google implementiert habe. Die Kamera hat sich durch diverse Updates erheblich verbessert. Sicherheitupdates gibts auch regelmäßig und das System steht auf A8.0.
Im übrigen bekommt jedes Smartphone ohne Screenschutz Microkratzer. Es gibt nur Unterschiede in der Anzahl und im Zeitverlauf.
Was Motorola (Lenovo) wirklich vergeigt hat sind:
– Die Zusatzanschlüsse werden nicht zum Parallelbetrieb von Akkus genutzt (Der aufsetzbare Akku lädt den internen, was den internen immer beansprucht und verschleißt)
– Nur ein Hybrid-Dualsim.
– Die SmartActions vom Motorola Razr I hätten wieder implementiert werden sollen.
– Die Hazelbladkamera mit optischen 10-fach Zoom wird qualitativ nicht Ihrem Namen gerecht
– Beim Gamepad hätte ich mir eine Mausfunktion mit dem Joystick für das ganze System gewünscht.

Yoenrique

15.07.2018, 22:32
Antworten

Habe zwar nicht das Force sondern " nur" das Play 2 und bin begeistert von Motorola.
Der Vorteil des Play 2 ist die 2 [email protected] und zusätzlich Speicherkarte zu integrieren. Ein reines Android ist einfach nur
Klasse. Ich bin von einen
Huawei P9 plus wegen ständiger Probleme (Bluetooth) zu meiner Garmin Fenix gewechselt . Der Akku meines Motorola hält eindeutig länger als das vom Huawei obwohl der Akku des Huawei mehr Milliampere hatte.
Ich kann Motorola uneingeschränkt empfehlen .

Lili

16.07.2018, 08:56
Antworten

@HaHoHe1892
Ich hatte mit meinem Moto Z nur die altbekannten Akkuprobleme. Habe den Akku nach dem Oreo-Upgrade auf Garantie austauschen lassen und seitdem alles gut. Ich muss sagen, dass ich das Display des Moto Z um Längen besser finde als das des Z2, weil es einfach viel robuster ist. Aus der Force Serie würde ich mir kein Phone mehr zu dem Preis kaufen, den ich damals gezahlt habe – die Kratzeranfälligkeit ist schon nicht mehr grenzwertig.

HaHoHe1892 (Gast)

16.07.2018, 10:00
Antworten

@Lili: Ich hatte ständig Probleme mit Bluetooth und kam mit dem Akku kaum über den Tag. Bluetooth hat sich ständig selbst abgeschaltet und ließ sich erst nach Neustart wieder aktivieren. Mit der Kamera war ich auch unzufrieden. Die Rückseite hat mir auch nicht so gefallen. Habe es u. A. gekauft, weil ich es gut fand, dass es so dünn war. Ohne Aufsatz hat es sich aber total unangenehm angefühlt. Hätte man einiges im Vorfeld wissen können, wenn man sich informiert hätte. Habe es aber ganz spontan gekauft, weil es damals gerade im Angebot war. Bin dann zum Mate 10 Pro gewechselt und endlich wieder zufrieden.

zerberyyy (Gast)

31.07.2018, 14:35
Antworten

Was hier alles gelabert wird. Das Handy ist der Hammer. Wer für den Preis nicht zuschlägt ist selber Schuld.

brownster (Gast)

31.07.2018, 14:51
Antworten

Leute da kriegt ihr noch ein echtes 2K Display und keinen langgezogenen Giraffenhals und vor allem ist der legendäre Snappy 835 also ohne Diskussion absolute Hi End Kiste

Lucy_Lucy_Lucy (Gast)

19.08.2018, 15:20
Antworten

Nach meinem Reinfall mit dem Moto Z – bekanntes Akku- und Bluetoothproblem – und einem sehr schlechten Support, der nicht Willens war diese augenscheinlichen Produktionsfehler als Garantiefall anzuerkennen, gilt für mich: nie mehr Motorola! Mögen die technischen Daten noch so gut sein, bei Motorola heißt das leider noch lange nichts.

Buliwyf (Gast)

19.08.2018, 18:14
Antworten

Mich schreckt eigentlich nur die Kamera ab!

andree4live

20.08.2018, 12:53
Antworten

Telefon ist top, Display kratzeranfällig was aber am Material liegt. Es gibt Schutzfolien dafür die man nutzen kann. Rest wirklich gut. Kaufen

LX. (Gast)

21.09.2018, 11:48
Antworten

Hat Mein Sohn als Ersatz für Axon 7 geholt.
Aber ich glaube für 230€
Ist begeistert!

jemand anders (Gast)

22.09.2018, 16:09
Antworten

Kauf ich's Kauf ich's nicht?!
Warte ich noch auf das Sony Xz3?

Bounty

03.10.2018, 21:11
Antworten

Ich hatte das z plaY 2 gehabt. Das war 3 mal in Reparatur und trotzdem nicht reaprierbar. Geld zurück bekommen. Fehler war das es ständig ein und aus gegangen ist. Wenn dieser Fehler nicht wäre eigentlich top. Laut Forums oder der Fehler bekannt bei Motorola. Also Aufpassen und gut informieren. Ich würde nie wieder Motorola holen ich habe 3 Monate darunter gelitten

Samii (Gast)

04.10.2018, 11:35
Antworten

@Bounty: was war denn defekt??

ripmsrope710

11.11.2018, 16:39
Antworten

Hatte das Moto x Play, tolles Telefon!

maro1

25.11.2018, 10:29
Antworten

@Lucy_Lucy_Lucy:
Haben 2 x das Moto Z zu Hause. Beide hatten tatsächlich nach 14, bzw. 20 Monaten einen defekten Akku.
In beiden Fällen aber einwandfreier Support durch Motorola. Beide Male wurde der Akku anstandslos ausgetauscht/ repariert (normalerweise sind Akkus nach sehr kurzer Zeit bei der Garantie ausgeschlossen) . Dauert leider 2 bis 3 Wochen.
Bei den neueren Modellen soll man in diesem Bereich wohl nachgebessert haben.

Slider99

23.01.2019, 10:40
Antworten

Habe das Handy bereits seit 13 Monaten und super zufrieden! Echt Top für den Preis!

Tetan (Gast)

23.01.2019, 11:47
Antworten

Ein etwas breiteren Rahmen finde ich nen Vorteil auch wenn die damit nicht ganz so edel aus sehen. Die neuen Handys ohne Rahmen sind ware Display zerstörer

dio (Gast)

23.01.2019, 12:11
Antworten

Warum nicht 100€ sparen und gleich ein Redmi Note 5 kaufen? Die Leistungsunterschiede merkt ein Normalverbraucher nicht und der Akku hält wirklich lang bzw. länger. Bei dem Benutzerprofil von Jacker hat man nur Vorteile.

Error

23.01.2019, 16:31
Antworten

@dio: Camera ist schlechter, Prozessor und Grafik sind langsamer, kein USB-C, weniger RAM, keine Speicherkarte in allen verfügbaren Speichergrössen, keine Moto Mods (z.B.Gamepad), kein unzerbrechbares Display, keine 5 Profile einrichtbar, kein NFC und das (bescheidene) 2:1 Fernbedienungsformat!

Das sollte jetzt reichen!

Gast (Gast)

23.01.2019, 21:18
Antworten

@Error: du hast "kein ce-zeichen!" vergessen 😂😎

dio (Gast)

23.01.2019, 21:30
Antworten

@Error: Wie ich schon sagte, bei einem Normalnutzer merkt man CPU und RAM nicht. Motomodus, 5(!!!) Profile, NFC nutzen eh die wenigsten. Und zum "unzerbrechbaren Display" sag ich lieber nichts 🤣 Am Ende, jeder wie er will.

Error

01.02.2019, 15:04
Antworten

@kool: Nicht vergessen. Darauf vertraut, dass Saturn sich mit den Bestimmungen auskennt und nur Geräte mit CE – so wie es sich gehört – importiert.

Error

01.02.2019, 15:06
Antworten

@dio: Wer sich für ein "Flagschiff" interessiert, ist eigentlich kein Normalnutzer! Bei denen die ein Statussymbol brauchen, interessiert der RAM und sonstiges aber wirklich nicht. Da hast recht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.