Angebot
21

111,00€

Samsung Galaxy S2 (4,3″)

30.04.2014
von: meinpaket.de

Wer derzeit noch auf der Suche nach einem neuen MidRange-Smartphone ist, hat ja mehr oder weniger die Qual der Wahl. Wenn ihr gerne mit CustomROMs arbeitet und daher auf eine rießige Community zurückgreifen wollt, wäre das Galaxy S2 auf jeden Fall eine gute Option. Und dieses gibt es bei MeinPaket gerade wieder im Angebot für 111€ dank dem Gutscheincode „OHA1GALAXYS2“ (in schwarz oder weiß)

Details:
UMTS-Quadband • Navigation: A-GPS • OS: Android 4.1 • CPU: 2x 1.20GHz Cortex-A9 (Samsung Exynos 4 Dual 45nm) • GPU: Mali-400 MP4 (Samsung Exynos 4 Dual 45nm) • RAM: 1GB • Farbdisplay (800×480 Pixel, 4.3″, Super AMOLED Plus, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8MP, AF, Videos@1080p, LED-Blitz; 2.: 2MP) • Bluetooth 3.0 • Micro-USB 2.0 (MHL) • WLAN (802.11a/b/g/n, DLNA) • 3.5mm Klinkenstecker • Speicher: 16GB • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: 710h/620h (GSM/UMTS) • Gesprächszeit: 18.3h/9h (GSM/UMTS) • Akku: 1650mAh, wechselbar • Abmessungen: 125.3×66.1×8.49mm • Gewicht: 116g

Angeboten wird es als B-Ware ohne Lock und ohne Branding, aber evtl. sind leichte Gebrauchsspuren zu sehen. Im Zweifelsfall gibt es dafür aber natürlich das Widerrufsrecht (14 Tage ohne wenn und aber). Ich denke mal, dass ich zum Galaxy S2 nicht viel schreiben muss und natürlich gibt es mittlerweile auch genügend Alternativen im Preisbereich bis 150€. Wer aber auf altbwährte Technik und eine rießige Community setzen will, macht hier absolut nichts falsch – daher ggf. auch für Neu-Einsteiger ganz interessant:

+ Kontraststarkes Display
+ Flüssige Bedienoberfläche
+ Gute Anwendungsleistung
+ Sorgfältige Verarbeitung
+ MicroSD-Kartenleser
– Niedrige Displayauflösung
– Durchschnittliche Ausstattung

Profilbild stefan

30.04.2014, 15:46
Antworten

P.S.: Der Vergleichspreis liegt bei unrealistischen 199€ und bis maximal heute Abend könnt ihr auch noch den Gutscheincode MAI10EURO benutzen (10€ Rabatt)

Profilbild Ochsenklops

30.04.2014, 15:57
Antworten

Hahahaha, für 199€ gibt es bereits das S3 Nagelneu bei Base… Definitiv unrealistisch 😉

Micha (Gast)

30.04.2014, 16:01
Antworten

Für den Einstieg nicht schlecht. Ich finde das s2 super. Habe auch s3 und s4. Jeder sollte selbst entscheiden.

Profilbild P4mpersb0mber

30.04.2014, 16:01
Antworten

Trotzdem denke ich geht der Preis in Ordnung für das noch immer gute S2.

Profilbild Achim

30.04.2014, 16:03
Antworten

Ich hatte das S2 selbst 2 Jahre in Gebrauch, es ist zu dem Preis absolut empfehlenswert!

Profilbild Hambi

30.04.2014, 16:03
Antworten

Habe mein altes heute für 130 bei ebay verkaufen können 😀

Profilbild Meester

30.04.2014, 16:11
Antworten

Ich habe eine neue original verpackte unbenutzte Galaxy Gear V700 in grau. Wer Interesse hat… Melden…

Profilbild Alan Harper

30.04.2014, 16:16
Antworten

Dafür das schon das S5 draußen ist, ist die Hardware immer noch mehr oder weniger aktuell

Don (Gast)

30.04.2014, 16:19
Antworten

immer noch zu teuer, das S3 ist nur unwesentlich teurer. .. und zudem nicht mal Neuware

Steffen (Gast)

30.04.2014, 16:30
Antworten

Was soll dir gear kosten?

Profilbild Karlchen

30.04.2014, 16:30
Antworten

Wenn überhaupt wäre das. Moto G eine echte Alternative. Das S3 kostet fast das doppelte vom S2, ist aber sicher nicht doppelt so gut 😉

onipo (Gast)

30.04.2014, 16:45
Antworten

Ich benutze das S2 immer noch. Habe jetzt Android 4.4.2 KitKat drauf gemacht. Läuft optimal und schnell. Ohne Probleme. Und eine 64GB Speicherkarte. Zum Vergleich. Mein Freund hat I-Phone 4S und ist saumässig langsam. Ein anderer S4 und ist genau so schnell.

pegatzuz (Gast)

30.04.2014, 16:48
Antworten

Müsste inzwischen mein S2 dass 3. Jahr haben und dass einzige dass ich bis heute bereue ist der zu teure Vertrag. Ansonsten lag es im Wasser/Bier, mehrere Display Reparaturen, hunderte flash vorgänge… würde meins nicht noch perfekt laufen würde ich zuschlagen <3

Daniel (Gast)

30.04.2014, 17:03
Antworten

ich hatte nur probleme mit dem s2 und mich kotzt es einfach nur noch an das es so langsam ist. von daher -> s5 bestellt.

SayThis (Gast)

30.04.2014, 17:19
Antworten

Ich bin vom Note3 aufs s2 meiner Freundin umgestiegen… mit cm11 und größerem mugen Akku läuft das Ding wie die SAU. Klar ist es kein vergleich zum Note3 aber fürn Outdoorsport wie Downhill etc absolut ausreichend und nicht störend in der Tasche…

ChrisH (Gast)

30.04.2014, 17:23
Antworten

Ist das hier das original S9100 oder das etwas schlechtere I9100G mit TI OMAP 4430 Prozessor oder das noch achlechtere Galaxy S2 PlusI9105 mit noch schlechteren Broadcom BC28155 Prozessor?

Profilbild JumpKickz

30.04.2014, 17:27
Antworten

@onipo: dass das S4 genauso fix ist wie das S2 wage ich mal zu bezweifeln 😉

Ich hatte mein S2 überdurchschnittlich lange ( >1 Jahr) und hätte es heute wahrscheinlich noch, wäre ich nicht mit dem Motorrad durch den Regen gefahren 🙁 Habe das defekte Handy dann bei Ebay noch gut verkaufen können, als Finanzierung fürs Nexus4.

111€ finde ich sehr angemessen fürs S2.

Profilbild tomnex

30.04.2014, 18:25
Antworten

@jumpkickz: onipo hat aber recht. cm11 und 4.4.2 drauf und das ding rennt flüssig wie ein vierkerner. die letzte monthly von cyanogenmod ist perfekt an das s2 angepasst. Die Akkulaufzeit hat sich nahezu verdoppelt.

Profilbild raz0r1911

30.04.2014, 18:42
Antworten

sehr gutes telefon vom damals, leider saugt das telefon viel am akku

Profilbild Flummi

30.04.2014, 20:27
Antworten

Mir langt dieses Handy voll und ganz. Genau die richtige Größe, und mit SlimSaber läuft es einwandfrei. Die Akkulaufzeit finde ich voll okay, habe den etwas größeren Akku und auch dafür gesorgt, dass keine unnötigen Apps im Hintergrund laufen. Auch prima zum Musik hören (mit Poweramp). Eine 64 GB Speicherkarte funktioniert ohne Zicken. Kleine Spiele – kein Problem. Für „aufwendigere“ nutze ich allerdings mein Note 8.0.
Was mir auch gefällt, ist der Akkudeckel, da der nicht so glatt ist, wie z. B. beim S3.

princcetoni (Gast)

02.05.2014, 08:53
Antworten

das geht ganz schnell kapput

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)