-12%
25

333,15€ 379,89€

Google Nexus 9 – 16GB, Wifi

26.12.2014
von: amazon.fr

Auch heute nochmal im Angebot: Das neue Google Nexus 9 Tablet konnten wir bisher nur in Zusammenhang mit einer Internet-Flatrate vorstellen, aber noch nie einzeln – was auch am hohen Preis liegen mag, der erfahrungsgemäß sehr stabil ist. Bei Amazon in Frankreich habt ihr jetzt aber die Möglichkeit, günstig zuzuschlagen. Angeboten wird die 16GB Version und zum Bezahlen ist eine Kreditkarte notwendig

Details:
CPU: NVIDIA Tegra K1, 2x 2.30GHz (Denver) • RAM: 2GB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: Kepler DX1 (IGP) • Display: 8.9″, 2048×1536, Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB), 3.5mm Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac (MIMO) 2×2, Bluetooth 4.1, GPS, GLONASS, NFC • Cardreader: N/A • Webcam: 1.6 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF, Blitz (hinten) • Betriebssystem: Android 5.0 • Akku: Li-Polymer, 6700mAh • Abmessungen: 228.2×153.7×7.9mm • Gewicht: 425g • Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Gorilla Glas 3 • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

Neu ist ja bekanntermaßen, dass HTC die neuen 9-Zöller produziert, wohl aber leichte Verarbeitungsmängel zu verantworten hat. Auf der positiven Seite stehen das sehr gute Display im 4:3 Format, die sehr gute Ausstattung bzw. Performance gepaart mit einer langen Akkulaufzeit. Und natürlich, dass man immer das neueste Update bekommt. Kritik gibt es u.a. wegen des hohen Preises, der festen Speichergröße (hier: 32GB) und der Clouding-Probleme, die teilweise auftreten…

„Mit dem Nexus 9 gelingt Google nicht der große Wurf wie zuletzt mit dem Nexus 7. Die Qualität hat etwas gelitten und der Preis wurde spürbar nach oben geschraubt. Dennoch liefert HTC ein gutes Tablet ab, bei dem vor allem Abstriche in puncto Verarbeitung gemacht werden müssen. Die Leistung des Tegra K1 ist enorm gut und auch das Display kann überzeugen, auch wenn die Lichthöfe stellenweise deutlich ins Auge fallen. Außerdem sind die Lautsprecher richtig gut. Wer ein Tablet mit viel Leistung und guter Laufzeit haben möchte, das zudem auch bereits 64 Bit beherrscht, wird momentan um das Google Nexus 9 nicht herumkommen.“

Profilbild AssClown

15.12.2014, 10:15
Antworten

Wird leider nur in weiß zu dem Preis angeboten. In Schwarz sind’s nur 9 Prozent Ersparnis.

Profilbild Enzo

15.12.2014, 11:05
Antworten

Habe es gerade bestellt. Preis ist 405,82€ mit Versand. Das es weiß ist stört nicht da die Front bei allen Modellen schwarz ist und nur die Rückseite weiß ist. Ist sogar etwas schicker.

Sero (Gast)

15.12.2014, 12:27
Antworten

mittlerweile ist es noch günstiger! 😉

Profilbild Spat

18.12.2014, 15:26
Antworten

sorry, falls ich „meckern“ sollte: ist doch eigentlich wurscht, welche Farbe das Gerät hat, oder? Ich würde jedem so oder so empfehlen, ein paar Euros für eine schicke (und hochwertige!) Hülle auszugeben, dann könnt ihr euch die Farbe gerade nochmal aussuchen und habt nebenbei längeren Spaß mit einem schicken, wenig ‚abgenutzten‘ Gerät. (das beziehe ich übrigens nicht nur auf Tablets 😉 )

Profilbild Fuchs85

21.12.2014, 17:24
Antworten

bis letztes Jahr, kamen bei mir nur Nexus Geräte ins Haus. Mittlerweile sind die Preise nicht mehr Preisgerecht.

Ein Apple Gerät kostet nicht viel mehr.

Deshalb, nein danke Google solang Ihr nicht was mit dem Preis macht.

Profilbild refilix

21.12.2014, 18:03
Antworten

Warum? Darf Google für seine Geräte kein Geld verlangen. Das Nexus 9 kostet etwa soviel wie ein iPad Air 2. Beide sind vergleichbar in der Ausstattung. Warum sollte Google seine Geräte unter Wert verkaufen? Ich glaube im Tablet bereich ist das Nexus 9 derzeitig das einzige Android Gerät was mit den Apple Geräten konkurieren kann.

Profilbild viva

21.12.2014, 22:16
Antworten

refilix, dein Kommentar ist schon witzig.Wenn Apple seine Produkte zu den Preisen verkauft,dann sind diese viel zu überteuert und jeder der soviel Geld dafür ausgibt,ist verrückt. So oder so ähnlich war es bisher hier hundertfach zu lesen.Jetzt wo Google ähnliche Preise aufruft ist das plötzlich normal und in Ordnung.:-)

Icey (Gast)

23.12.2014, 10:15
Antworten

darum gehts eig nicht. nexus war ja immer super günstig für super ausstattung. jetzt mit dem 6&9ern ist das anders. und das ist schade. abgesehn davon gibt es einige andere tabs die besser sind als ipad. und wenn man mal bei apple die zugegeben immer guten displays weg lässt, findet man einige bessere tabs schon für 150€. aber jeder muss selber wissen was er kauft. da kann man niemand zwingen. ich persönlich achte sehr auf preis leistung. und deshalb ist apple.nicht mein fall.

Profilbild ThomasDD80

25.12.2014, 22:15
Antworten

Aua der Preis. Für so ein Käse.. Bekommt man ein lenovo Miix II für 200 Euro. Fast das selbe von der Leistung

Profilbild ThomasDD80

25.12.2014, 22:16
Antworten

Tablets mit Retina oder anderen Zaubernamen gibts woanders für die Hälfte. Apple ist auch nur Foxxconn aus China:)

Profilbild refilix

26.12.2014, 00:13
Antworten

@viva – So war das nicht gemeint. Und so ist es ja auch nicht. Die Preise vom N6 und N9 wurden oder werden grade von der Fangemeinde stark Kritisiert. Ich denke nur das das Nexus 6 z.B. immernoch Günstiger ist als das iPhone 6. Klar, es ist Ärgerlich das es trotzdem recht teuer ist. Aber ich denke man kann von keinem Unternehmen erwarten unter Wert zu verkaufen. Vergleichbare Geräte von der Ausstattung kosten soviel wie das N6. Letztendlich wurde der Preis nur dem Markt angepasst. Und bitte versteht mich nicht falsch. Ich will hier garnicht irgendwelche Preispolitik Geschichten von Motorola oder Google verteidigen. Aber es gibt grade in der Android Welt so viele alternativen. Nexus 5, G3,S5,OnePlus, usw…. die Preislich besser sind als das Nexus 6. Daher verstehe ich die Aufregung nicht. Ich verstehe auch die Aufregung beim iPhone und dessen Preisen nicht. Wen juckt es? Die die ein iPhone wollen, aus welchen Gründen auch immer werden es sich auch kaufen.

Profilbild Flummi

26.12.2014, 12:58
Antworten

Wie weit soll man eigentlich mit 16 GB kommen, von denen wahrscheinlich nur noch um die 11 zur Verfügung stehen? Lächerlich!

Profilbild refilix

26.12.2014, 13:05
Antworten

Wenn es dir nicht reicht dann kauf die 32gb version?

Profilbild TeachMeMaster

26.12.2014, 13:05
Antworten

Flummi, das ist nicht lächerlich! Wenn du ein PC mit Betriebssystem kaufst, dann ist ja auch schon ein Teil deiner Festplatte belegt. Die Verkäufer schreiben ja nur die GB Größe der vorhandenen Festplatte rein. Da ist doch logisch, dass das Betriebssystem auch seinen Speicherplatz braucht.

Profilbild refilix

26.12.2014, 13:13
Antworten

Bzw. Nicht jeder braucht mehr als 16gb. Ich habe das Nexus 5 mit 16 GB. Ich habe kein Problem mit dem Speicherplatz. Was habt ihr eigentlich alles auf den Geräten drauf das regelmäßig die 16gb kritisiert werden. Will nicht stänkern intessiert mich wirklich.

Profilbild refilix

26.12.2014, 13:15
Antworten

Hat jemand das N9 und kann davon berichten?

onipo (Gast)

26.12.2014, 13:17
Antworten

Beim PC kann man aber mehrere Festplatten machen. Ich habe 3 Stück mit jeweils 1TB. 16 GB sind einfach zu wenig. Einige Topspieler mit über 1GB, Musik, 2 Filme und voll ist es. Was mich
am meisten stört das die kein SD-Schacht einbauen!

Profilbild TeachMeMaster

26.12.2014, 13:27
Antworten

Ich bin besitze ein Nexus 4 mit 16 GB, ungefähr 12 GB verfügbar für meinem Kram. Am Anfang war es kein Problem, doch irgendwie ist der Speicherplatz jetzt zu wenig. Habe nur schon viele Apps und Musik runtergeworfen, weil ich einfach an die Grenze gestoßen bin. Und das nervt einfach. Wenn man jedoch keine Musik, oder wenig, draufzieht müsste der Speicher keine Probleme machen, es sei denn man zieht sich Filme etc. drauf…

Profilbild unique

26.12.2014, 13:50
Antworten

streaming Leute, das Zauberwort heißt streaming.

z.b. mit plex oder ähnlichem

Profilbild wixora

26.12.2014, 14:22
Antworten

Auf das Note Edge wartend und aktuell noch Note 3 Besitzer, habe ich ein recht altes Handy mit 3GB RAM, intern mit 32GB flash und einer 128GB microSD card drin. Wer ein Musikstreaming Abo hat, dies stets in hoher Bitrate genießen will, bei Empfangslöchern nicht in die Röhre schauen will und sogar im Urlaub ohne Datennetz versorgt sein will, nutzt das „offline verfügbar machen“ feature. Mein IPod hatte vor ca. 10Jahren eine 80GB Festplatte drin, da kaufe ich mir heute doch kein Gerät, das weniger hat, um dann mit Handy und Mediaplayer in der Hosentasche rumzulaufen.

eli (Gast)

27.12.2014, 14:51
Antworten

wie sieht dass mit den Zollgebühren aus, wenn ich Dinge über amazon aus Frankreich kaufe?

Profilbild Chris

27.12.2014, 14:58
Antworten

@eli: Frankreich gehört zur EU und innerhalb der EU gibt es keine Zölle 😉

st1c0 (Gast)

27.12.2014, 16:02
Antworten

was habt ihr nur mit der Qualität, kann das gar nicht nachvollziehen. Hatte es leihweise ne Woche und das ding war top verarbeitet, so wie ich es von meinem One auch kenne. Nicht so anmutig wie das Air o.ä. aber wirklich sauber.
🙂

Profilbild karl531

27.12.2014, 16:17
Antworten

Finds auch zu teuer… Aber Google kann der Preis auch egal sein….

Profilbild some1

27.12.2014, 21:38
Antworten

Leider zu teuer sonst würde ich das Teil auf jeden Fall kaufen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)