-32%
34

201,01€ 296,99€

Wiko Highway (5″, DualSIM)

03.07.2015
von: amazon.fr
Update Alternativ ist auch noch das bq Aquaris E6 im Angebot für 258€ (Idealo: 307€): 6″ FullHD & DualSim

Jetzt in blau zum Bestpreis: Da die (neuen) DualSim-Smartphones von Wiko durchaus auf Interesse stoßen, wollte ich mal wieder drauf hinweisen, dass es beim französischen Amazon gerade ein Exemplar mit immerhin gut 60€ Ersparnis gibt. Für 201€ inkl.Versand definitiv ein Schnäppchen mit top Hardwareausstattung (8x 2.00GHz Cortex-A7, 2GB RAM, Dual-Sim, top Kamera) das ziemlich schnell vergriffen sein könnte – Bedingung ist die Zahlung per Kreditkarte 

Details:
Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 4.4 (via Update) • CPU: 8x 2.00GHz Cortex-A7 (Mediatek MT6592) • GPU: Mali-450 MP4 • RAM: 2GB • Display: 5.0″, 1920×1080 Pixel, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 2 • Kamera: 16.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 8.0MP, Videos @1080p (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11a/b/g/n • Speicher: 16GB • Akku: 2350mAh, fest verbaut • Abmessungen: 144x70x7.7mm • Gewicht: 154g • Besonderheiten: Dual-SIM

wiko highway x
Das aus Frankreich stammende Smartphone ist hier vermutlich nach wie vor eher unbekannt, bietet aber ein wirklich gutes P/L-Verhältnis, falls ihr noch auf der Suche seid – speziell natürlich für alle, die sowieso immer zwei SIM-Karten betreiben oder noch eine aus den alten Deals übrigen haben (z.B. Telefon-Flat + Internetflat extra). Es gibt 16 Testberichte und 85 Amazon-Bewertungen, die sich allesamt sehr gut lesen:

„„Magnifique!‘ möchte man Wiko zurufen, denn die (noch) recht unbekannten Franzosen bringen mit dem Highway ein mehr als solides Mittelklasse-Smartphone auf den Markt, das sogar dem Vergleich mit Googles Nexus 5 standhält. Die hochauflösende und mit einem vernünftigen Sensor ausgestattete Kamera, das wertige Gehäuse mit schlanker Silhouette und schickem Design sowie der hochauflösende Bildschirm überzeugen. Sogar zwei SIM-Karten lassen sich in das Gerät einlegen.“

Profilbild Brawler

29.05.2015, 10:18
Antworten

Richtig tolles Handy aber Obacht für o2 und eplus Nutzer : Wiko hat ein großes Problem die neue Netzphilosophie mitzumachen. Heißt: um beide Netze nutzen zu können, muss man Roaming aktivieren (im Inland).
Ich finde das sehr gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber.

patrick (Gast)

29.05.2015, 10:21
Antworten

Wiko war im April (in Deutschland) 5. größter Handyhersteller noch vor lg,huawei und htc! Und bei handys unter 100€ sogar 2. größter! Langsam gucken die Leute nicht mehr so blöd wenn sie mein Wiko sehen 😉

Profilbild Dr Baldachin

29.05.2015, 10:36
Antworten

Der Akku hat sehr wenig Kapazität

Profilbild micha

29.05.2015, 10:49
Antworten

mein darkmoon war schon 2mal in einem Jahr zur Reparatur. ein mal Akku defekt ein mal wurde die komplette pcb (Leiterplatte ) getauscht.
Qualität also nicht so berauschend, sonst wäre es empfehlenswert

Profilbild Prilwurm

29.05.2015, 10:53
Antworten

Leider, ja.

Depechem70 (Gast)

29.05.2015, 11:06
Antworten

Also die Leute die ich kenne die ein wiko haben, haben mindestens eine reparieren hinter sich. Einer von den dreien hat ne komplette Wandlung gemacht weil es mehr bei der Reparatur War als bei ihm zu hause. Ich kann dieser ganze wiko Euphorie nichts abgewinnen

Hein (Gast)

29.05.2015, 11:10
Antworten

Octacore schön und gut. Leider verspricht diese Aussage etwas was sie nicht halten kann. Denn die erwartete Turbo Geschwindigkeit erreicht das Gerät nicht.
Wurde mit ernüchterndem Ergebnis getestet.
Hoffentlich wird die Abstimmung angepasst und Wiko geht voran…

Profilbild BiggerDaddy

29.05.2015, 11:26
Antworten

Ich habe mein Highway jetzt 3 Monate … keine Probleme… qualitativ absolut top…und zu dem preis jetzt absolut zu empfehlen

Profilbild FCB

29.05.2015, 11:40
Antworten

huawei hatte anfangs auch Probleme. die aber bei den neuen modellen auch nicht mehr sind. ich denke wiko wird das auch in den Griff bekommen. auf Dauer wäre das auch nicht wirtschaftlich.

toughware (Gast)

29.05.2015, 11:55
Antworten

Soweit ich verstanden habe, hat es kein LTE. Stimmt das?

Profilbild myfilez1

29.05.2015, 11:59
Antworten

Ich hatte das Wiko auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Wegen fehlendem LTE ist es aber nun das THL 2015 geworden.

Dabadee (Gast)

29.05.2015, 12:06
Antworten

Benutze mein Wiko Highway seit 11 Monaten und bin sehr zufrieden. Einzig der fehlende Speicherplatz habe ich zu bemängeln. Akkukapazität reicht i.d.R. für einen Tag. Dual SIM funktioniert gut und ist einfach zu bedienen. Wütde das Gerät sofort wieder kaufen.

Profilbild hancock

29.05.2015, 12:34
Antworten

mein Highway hat nach 3 Monaten nichts mehr gemacht -Blackscreen!

Profilbild Dr Baldachin

29.05.2015, 12:57
Antworten

Tipp: THL 5000

Profilbild myfilez1

29.05.2015, 13:27
Antworten

Das THL 5000 hat aber auch kein LTE 😉

Profilbild Jockl

29.05.2015, 13:59
Antworten

THL 5000 ist nicht gut, hängte sich ständig auf. 🙁

Ulle (Gast)

29.05.2015, 14:25
Antworten

Holt euch das wiko ridge 4g… läuft top und LTE 🙂

Profilbild jm160654

29.05.2015, 14:53
Antworten

Wiko Ridge 4G(~210€) würde ich auch bevorzugen. Außer ihr braucht wirklich ein 8-Kernprozessor.

Profilbild CYREXX

29.05.2015, 22:54
Antworten

Habe seit Release ein Ridge 4g und bin begeistert. viel Handy für wenig Geld. Das ein HTC oder Samsung Flaggschiff besser ist dürfte jedem einleuchten.

Profilbild Volvox

02.06.2015, 15:19
Antworten

Flaggschiff vielleicht schon aber in selber Preisklasse? Sicher nicht.

Depechem70 (Gast)

02.06.2015, 15:47
Antworten

es geht hier um Flaggschiff nicht um die Preisklasse

Vincenzo (Gast)

02.06.2015, 16:34
Antworten

Im Saturn in Neuss gibt es das Gerät für 199,97 €

Profilbild ripmsrope710

02.06.2015, 18:33
Antworten

ist das besser als das moto g (2.gen)?

ano (Gast)

02.06.2015, 19:23
Antworten

Verarbeitung beim moto ist gut. Hardware ist aber bei dem hier oben besser. Zb 2gb ram zu 1gb. Beim Prozessor tu ich mir immer schwer, weil so viel anderes. Dafür gibt es das moto ja jetzt auch als Single sim mit LTE. Hab selbst keine große Erfahrung mit wiko, kenne aber Moto und würde trotz schlechterer Hardware wohl das Moto empfehlen. Android 5. Hab das moto 2gen jetzt drei Leuten besorgt, und die sind seit 1 Jahr zufrieden. Bei denen stört 1gb nicht. Selbst brauche ich schon 2gb. Kommt halt drauf an, was man macht. Zur Zeit noch zufrieden mitten nexus 5.

Profilbild Mr. X

02.06.2015, 23:42
Antworten

Ich warte lieber auf das BQ Aquaris M5: Hat LTE, echtes Dual-Sim mit gleichzeitig nutzbarem SD-Steckplatz, eine bessere Sony-Cam und ein viel besseres Display.

Dabadee (Gast)

03.07.2015, 17:32
Antworten

Nun, nach 13 Monaten ist das Mikrofon kaputt gegangen. Hab mir nun das Honor 6 Plus als Nachfolger ausgesucht und werde das Wiko Highway zur Reparatur einsenden. Mal schauen wie das so läuft (Garantieabwicklung)

breiti (Gast)

03.07.2015, 17:54
Antworten

Falls jemand noch einen Tipp in der Preisklasse haben will. Jiayu S3. Wahnsinns Teil. Super Preis. Tolle Verarbeitung. Und es sind beide sim Karten lte fähig. Meines Wissens das einzige, stand mai

johnny (Gast)

03.07.2015, 17:59
Antworten

ich empfehle das elephone p7000

Pascal (Gast)

03.07.2015, 19:17
Antworten

wiko Smartphones sind sehr schlecht

ulpe (Gast)

03.07.2015, 19:25
Antworten

das jiayu s3 ist top für den preis 5.1 ist auch bald fertig

handytester (Gast)

03.07.2015, 20:34
Antworten

Hi, kann euch das elephone p3000s empfehlen!

angelomerte (Gast)

03.07.2015, 21:58
Antworten

ich empfehle euch das iphone6…

Adem.T (Gast)

04.07.2015, 02:17
Antworten

Preis/Leistung Verhältnis iphone6??? wo lebchen du

Schumute (Gast)

09.01.2016, 16:50
Antworten

Wiko Highway seit Juni 2014: Da bin ich anscheinend nicht allein mit dem Mikrofon, das bereits nach einem Jahr defekt war. Allerdings ist das Mikrofon nicht ständig tot, gelegentlich ist es wieder da. Scheint mir immer mehr nach einem Software-Problem auszusehen. Vorschlag vom Wiko-Service: Zurück auf Werkseinstellungen. Hat natürlich nur Zeit gekostet.
D.h. ich kann vieles mit dem Telefon – ausser telefonieren.

Der Wiko-Service ist nach meinen Erfahrungen mangelhaft und leider nicht zuverlässig. Antwortet nur nach Lust und Laune.

Keine Antwort gab es auf die Frage, warum man die Prioritätenliste der Provider nicht ändern kann – das funktioniert bei mir überhaupt nicht:
Es gibt keine Fehlermeldung, aber Änderungen/Löschen werden nicht abgespeichert.

Auch für das hier ebenfalls beschriebene Problem bzgl O2/E-Plus gab es im Sommer 14 keine Antwort vom Service. Da ich im Grenzbereich D/CH/F wohne, war das ein riesiges Problem: Entweder Roaming aktivieren (eigentlich nur „national“) – und Einwahl in die vor allem teuren Schweizer Netze akzeptieren – oder oft keine Verbindung in D.
Aber immerhin: Dafür gab es mittlerweile einen Software-Update – das Problem ist somit gelöst.

Schlecht finde ich auch die Kamera – und dass der Akku nicht austauschbar ist.
Und jetzt bin ich gerade dabei zu testen, ob mein Bluetooth zuverlässig funktioniert – auch das scheint unzuverlässig zu sein, ich benötige es allerdings nicht so oft.

Danach werde ich es einschicken und mal schauen, wie Garantiefälle gehandhabt werden.

Dual-SIM funktioniert abgesehen von den oben beschriebenen Problemen gut.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)