-30%
13

158,50€ 224,90€

Xiaomi Mi Max 3: 6,9″ Phablet mit 5.500mAh Akku & FullHD+

03.08.2019
von: gearvita.com
Update Nach einer halben Ewigkeit wieder im Angebot.

Falls jemand Bock auf ein Smartphone mit großem Display sowie großem Akku und Snapdragon 636 CPU hat: Das 6,9 Zoll große Xiaomi Mi Max 3 Phablet (als Global Version) ist aktuell bei Gearvita für 159€ zu haben mit dem Gutschein „ROMax364GR„. Bitte den Germany Express / Priority Line als Versandart auswählen, wenn ihr bestellt! Günstiger gab es das Teil bisher noch nie:

• Betriebssystem Android 8.1
• 6.9“, 2160×1080 Pixel, IPS
• Kamera vorne 8.0 Megapixel
• Kamera hinten 12.0; 5.0MP
• Mit USB-C 2.0, 3.5mm-Klinke
• WLAN, Bluetooth 5.0, Infrarot
• Qualcomm Snapdragon 636
• RAM 4GB, Speicher 64GB
• microSD (shared, bis 256GB)
• Akku 5500mAh, fest verbaut


Zuerst zu den Kritikpunkten: Das Xiaomi Mi Max 3 ist mit 6,9 Zoll nun mal verdammt groß, dementsprechend schwer, und somit, was aber subjektiv ist, etwas unhandlich. Zudem ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite etwas ungünstig positioniert. Als starke Pluspunkte sind dagegen der große Akku sowie Helligkeit, Blickwinkelstabilität und Kontrast des Displays zu nennen, sowie eben auch die zuverlässige Performance. Also: Top zum Zocken, Surfen usw., wenn’s in eure Hosentasche passt 😉 Unser Fazit lautet:

+ Display hell, kontrastreich
+ Blickwinkelstabilität (IPS)
+ Zuverlässige Performance
+ Auch zum Zocken geeignet
– Etwas schwer und unhandlich
– Position Fingerabdrucksensor

EricStar68 (Gast)

12.12.2018, 13:39
Antworten

Für den Preis unglaublich viel Leistung. Wer vor der Größe nicht zurück schreckt – oder diese wie ich sogar explizit will – bekommt eine Handy mit guter Alltagsperformance, 1.5 (Extrem-User) – 2 – (3) Tagen Akku, guter Kamera bei Tageslicht (überdurchschnittlichlich, leider nicht bei Low-Light), guter Erweiterbarkeit (SD-Card oder 2xSIM), SEHR gutem Display und den üblichen Xiaomi-Extras für einen unglaublichen Preis.

ananym84

12.12.2018, 14:06
Antworten

Was das für ein Prozessor zocken kann man damit aber net

Ben E

12.12.2018, 15:24
Antworten

@ananym84: doch, der snap 636 ist ein sehr ordentlicher potenter Prozessor mit dem du definitiv auch gut zocken kannst. Kannst ja mal diverese Benchmarks vom xiaomi redmi note 5/6 ansehen. Selbe Leistung.

EricStar68 (Gast)

12.12.2018, 15:28
Antworten

@ananym84: 636er, steht in der Beschreibung. Obere Mittelklasse, nix für Hardcore-Gamer.

jemand anders (Gast)

12.12.2018, 16:07
Antworten

Bald soll das mi max 3 Pro rauskommen. Mit deutlich besseren Prozessor

enzo_32

12.12.2018, 17:18
Antworten

Und der Fingerabdrucksensor ist genau an der richtigen Stelle !

Lex4play

12.12.2018, 23:42
Antworten

Als ob echt noch Leute Probleme mit aktuellen mittelklasse smartphone cpus haben 😀 ich fass es nicht

dorestono (Gast)

13.12.2018, 04:43
Antworten

Nen Hardcore Gamer zockt sicher nicht aufm Phablet! 😀

SubZero

21.12.2018, 11:42
Antworten

Suche einen Nachfolger für mein Mi Note 2. Gibt es was für ca 200€ von Xiaomi?

Luciano

21.12.2018, 13:58
Antworten

@SubZero: Wie wär es mit dem Mi Max 3?

Veggi

21.12.2018, 15:41
Antworten

Hatte zuerst das Mi Max 1. Kamera war nicht schlecht, aber nur bei gutem Licht. Mi Max 3 habe ich seit ein paar Monaten, Kamera ist wesentlich besser, aber geringe Tiefenschärfe, was bei Nahaufnahmen von Gegenständen sehr hinderlich sein kann. Das 18:9 Display hat eine hohe Auflösung und ist sehr blickwinkelstabil. Schöne Farben und zum Glück kein OLED. ABER: Das 18:9 Format ist besch…. Es ist schmäler als beim Mi Max 1 und unten ist die Menüleiste eingeblendet, die sich in manchen Apps nicht ausblendet. Zudem ist dieses Format zum Lesen von A4 Seiten oder Zeitschriften nutzlos, da die Seiten deshalb auch nicht länger werden, dafür das Display schmäler ist und somit die Seite in der Länge und Breite kleiner als beim Mi Max 1. Was mich noch stört ist die Benachrichtigungs LED, die ist jetzt nur noch weiß. Beim Mi Max 1 konnte man eine beliebige Farbe für verschiedene Benachrichtigungen einstellen. Das war super, so konnte ich unterwegs sofort sehen, ob ich Anruf verpasst habe, oder WhatsApp, oder andere Nachricht bekommen habe. Jetzt muss ich nachschauen. Das Mi Max 1 hätte ich nicht eingetauscht wäre die Kamera vom Mi Max 3 nicht wesentlich besser. Ach ja, keine Notch, das ist super, aber leider abgerundete Ecken im Display. Ich frage mich, wer diesen Mist eingeführt hat. Bringt überhaupt nichts. Ansonsten ist es von der Geschwindigkeit mehr als ausreichend. Ich frage mich auch, für was man die Leistung der Oberklasse Smartphones benötigt …, was muss man ernsthaft damit machen, damit man an die Leistungsgrenzen eine Smartphones stößt? Schneide ab und zu unterwegs Kurzvideos mit dem Mi Max 3 und hatte noch nie Einbußen bzgl. Geschwindigkeit. Auch das Displayglas erscheint mir minderwertiger oder dünner, was man beim Tippen merkt. Kratzer habe ich bis jetzt noch keine im Display. Scheint aber auch kein Gorilla Glas zu sein. Ansonsten ist das Mi Max 3, bis auf die erwähnten Nachteile sehr zu empfehlen.

Rjak2712 (Gast)

22.12.2018, 18:57
Antworten

@Veggi: Großes Dankeschön für den ausführlichen Bericht. Top!

gast11 (Gast)

04.08.2019, 10:30
Antworten

Top, bestellt

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.