-20%
15

399,99€ 499,00€

Payback: Apple iPad Air 2 (128GB)

27.03.2017
von: payback.de
Update Ab morgen, 28.03. (!) gibt es das Apple iPad Air 2 als Prämie bei Payback abzustauben zum bisherigen Bestpreis. Holt Euch ggf. schonmal eine Karte / Nummer von Bekannten, wenn ihr selbst nicht genügend Punkte (mind. 200P) habt…

Falls ihr bereits Payback-Punkte sammelt oder dies jetzt anfangen wollt (Payback Kreditkarte mit 2.000 Punkten), gibt es ab morgen einen wirklich genialen Deal für Euch: Das Apple iPad Air 2 mit 128GB für 399,99€. Es sind leider mindestens 200 Punkte nötig, damit man die Prämie abstauben kann, also ggf. mal Bekannte danach fragen… die Zuzahlung fällt dann entsprechend der vorhandenen Punkte aus

Details:
CPU: Apple A8X, + Apple M8 Motion • Festplatte: 128GB Flash • Grafik: PowerVR GX6000 (IGP) • Display: 9.7″, 2048×1536, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: Lightning • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: iOS 8 • Akku: Li-Polymer, 10h Laufzeit, 27.3Wh • Abmessungen: 240×169.5×6.1mm • Gewicht: 437g •  Herstellergarantie: ein Jahrc700x420Das Apple iPad Air 2 ist nochmal flacher und leichter geworden und der neue A8 Prozessor soll laut Tests deutlich schneller sein. Die Besonderheiten sind außerdem der Fingerprint-Sensor und das entspiegelte Display, das v.a. bei Außeneinsätzen trumpfen kann. Das iPad ist scheinbar noch nicht auf Lager. Allerdings könnt ihr es vorbestellen, bzw in einer Filiale abholen. Im Großen und Ganzen sind die Unterschiede zum iPad Air zwar vernachlässigbar. Aber wer noch auf ein entsprechendes Angebot gewartet hat, kann hier nicht viel falsch machen:

„Das iPad Air 2 ist ein Gerät, dem es praktisch an nichts mangelt und das auch für komplexe Aufgaben genug Rechenpower liefert. Dank dem neuen Display, dem deutlich verminderten Gewicht und Volumen und Touch ID lohnt sich der Umstieg von einem iPad 4 oder gar iPad 3. Wer aber Akku-Laufzeit mehr wertschätzt als Gewicht und Leistung, wird vielleicht mit dem ‚alten‘ iPad Air glücklicher.“

N. H. (Gast)

06.08.2016, 09:22
Antworten

Bei einem richtigem Tablett kann man den Speicher wenigstens erweitern, und die Kosten auch nicht mehr und die Hardware ist noch hochwertiger.
Aber liebe Apple Gemeinde, redet euch weiter ein das es nichts besseres gibt und lasst euch weiter verarschen und Abzocken.

Profilbild Stefan_Da

06.08.2016, 14:37
Antworten

@N. H.: wer sich damit beschäftigt wird schnell erkennen, dass es vernünftig auswechselbaren Speicher gibt. Kostet etwas mehr als ein USB Stick und Funktioniert für Dokumente lesen und Videos und Fotos schauen perfekt einfach mal nach leef googeln. Gegen das lesen auf einem ipad Display kommt vermutlich ein Samsung etc, zumindest in der gleichen Preisklasse nur schwer ran

Profilbild Stefan_Da

06.08.2016, 14:39
Antworten

Leef Ibridge heisst das Teil und der Umweg über die cloud entfällt für Mich seitdem völlig.. Lässt sich direkt per USB Anschluß am PC mit Dateien bestücken

schlinder (Gast)

09.08.2016, 09:20
Antworten

Also ich habe auf meinem iPad 16gb 44 Apps und knapp 150 Bilder und es ist immer noch genug Platz also man sollte es nicht zu eng sehen natürlich ist der Speicher begrenzt aber ganz soooo schlimm ist es auch nicht und ich nutze kein Apple Smartphone.. also kein „Fanboy“

Profilbild Konfuzius1

10.08.2016, 10:55
Antworten

Habe mal zugeschlagen, da bei meinem Geschäfts ipad das Display kaputt ist…. Weiß jemand ob Leute defekte ipad 2 ankaufen? Oder muss ich es weg werfen?

Profilbild Muffin-Man

10.08.2016, 11:41
Antworten

@Konfuzius Display kann man doch günstig repariren lassen, bzw. selber machen – handwerkliches Geschick vorausgesetzt. Habe kürzlich den defekten Lightning-Anschluss erneuern lassen. Kosten unter 50€ beim Türken um die Ecke. War innerhalb einer Stunde erledigt. Spuren vom Öffnen des Gerätes sind nicht erkennbar.

Profilbild Muffin-Man

10.08.2016, 11:44
Antworten

@Konfuzius Sehe gerade, dass Du nen Ipad 2 hast. Für die olle Möhre lohnt sich das dann nicht wirklich. Würde wenn überhaupt den Display-Austausch dann selbst vornehmen. Gibt genug Anleitungen im Nezt.

Profilbild Konfuzius1

10.08.2016, 16:34
Antworten

@Muffin-Man: danke dir die Tipps! Werde ich mal selber versuchen zu erneuern. Brauche das air 2 aber trotzdem weil die Hardware vom ipad 2 nicht mehr ausreicht….

Profilbild Wargreon

25.10.2016, 13:44
Antworten

Dafür läuft das betriebssystem gut;-)

Profilbild samy2

25.10.2016, 16:11
Antworten

@Stefan_Da:
Naja da muss man wieder was Extra mitschleppen, nur weil Apple keinen Kartenslot einbaut. Und die Displays der teuren Tablets von Samsung sind mindestens so gut wie beim IPad wenn nicht besser. Einfach mal googeln.

Profilbild littlec

25.10.2016, 16:39
Antworten

Ja, aber dann hast du ein, Samsung….dagegen gibt es gar keinen Adapter. Das Air 1 ist schon Klasse, 16 GB sind ausreichend für das perfekte Couch- und Reise Tablet für Netflix und Co. Ich gebe es nicht mehr her 🙂

Profilbild Muffin-Man

25.10.2016, 18:05
Antworten

Immer diese langweiligen Diskussionen …Apple vs Samsung…gähn

Profilbild happyi

26.10.2016, 08:26
Antworten

Der Preis ist nicht schlecht! Danke sehr!

Der Riese (Gast)

08.11.2016, 17:46
Antworten

Apple hin oder her !! Zu diesem Preis ein absoluter TOP DEAL !!

Profilbild cruiserjoe

27.03.2017, 22:29
Antworten

Dieses Air 2 kaufen oder lieber das neue IPad? Was meint ihr?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)