-18%
10

559,00€ 679,00€

Apple iPad Pro 9.7 (32GB WiFi)

02.07.2017
von: saturn.de

Die 12,9 Zoll Variante des Apple iPad Pro hatten wir euch ja schon mal vorgestellt. Das mindestens genauso interessante 9,7″ Modell könnt ihr jetzt bei Saturn günstig zum Preis von 559€ inkl. Versand abstauben – und wir wollen euch das ansonsten recht preisstabile Tab mal schmackhaft machen, denn die Ersparnis kann sich ja durchaus sehen lassen. Es handelt sich um die 32GB Version, je nach Farbe sind bis zu 120€ Ersparnis drin!

Details:
CPU: Apple A9X, 2x 2.16GHz (+ Apple M9 Coprozessor) • RAM: 2GB • Festplatte: 256GB Flash • Grafik: PowerVR 7XT (IGP) • Display: 9.7″, 2048×1536, Digitizer, IPS/​IGZO • Anschlüsse: 1x Lightning • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.2 • Navigation: A-GPS, GLONASS • Mobilfunk: LTE (Nano-SIM/​Apple SIM) • Webcam: 5.0 Megapixel, Blitz (vorne), 12.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: iOS 10 • Akku: Li-Polymer, 10h Laufzeit • Abmessungen: 240×169.5×6.1mm • Gewicht: 444g • Herstellergarantie: ein JahrDie Testberichte lesen sich gut bis sehr gut. Zu den Weiterentwicklungen für noch bessere Performance gehören u.a. die gelungene Kombi aus sehr leistungsfähigem A9X Chip und M9 Co-Prozessor. Videos laufen auf dem Display sehr flott und detailliert – die ordentlichen Stereo-Lautsprecher tun ihr übriges. Somit habt ihr mit dem iPad Pro definitiv ein hoch performantes Gesamtpaket – und hier gibt’s noch ein Fazit von AudioVideoFoto:

„Bereits am ersten Abend und nach wenigen Minuten überzeugt das TrueTone-Display und ist nicht mal – was die Befürchtung war – bei Filmen oder Fotos störend. Eher im Gegenteil. Apple liefert mit dem iPad Pro wieder signifikante Weiterentwicklungen, etwa mit dem sehr leistungsfähigen A9X Chip und M9 Coprozessor. Für TV-, Film- und Serienfans prima: Das Retina-Display mit extra großem Farbraum positioniert den Minicomputer als einen der besten derzeit verfügbaren mobilen Videoplayer. Die vier an den Ecken eingebauten Lautsprecher sorgen für ein achtbares Klangerlebnis.“

Profilbild n3ro666

28.03.2017, 09:25
Antworten

Ich habs und will es nicht mehr missen

Profilbild aculemmik

28.03.2017, 09:44
Antworten

Mit pen?

Profilbild Dominik

28.03.2017, 09:47
Antworten

@aculemmik: Ne, den musst du wie das Keyboard extra dazu kaufen!

manur (Gast)

28.03.2017, 14:59
Antworten

Ernst gemeinte Frage: welchen Mehrwert hat es zum Ipad Air2?

Profilbild Dominik

28.03.2017, 15:08
Antworten

@manur: Die Rechenleistung ist beim Pro natürlich verbessert und es schlägt sich in den Tests etwas flotter durch alles durch. Zudem fehlt dem Air 2 der Tastaturanschluss und die Kompatibilität zum Apple Pencil… also alles eher Kleinigkeiten, solltest du keinen Wert auf das Zubehör legen!

Profilbild Reno

10.05.2017, 21:39
Antworten

Zum air 2 wäre auch ganz klar der Sound hervorzuheben… Ne ganz andere welt

john.k (Gast)

02.07.2017, 13:47
Antworten

32 GB sind echt zu wenig! Außerdem das alte Model aktuell gibt es das 10 Zoll;-) würde mir nie ein wifi Tablet kaufen , braucht man unterwegs immer einen Hotspot und ist als Navi nicht möglich da kein GPS Modul drin ist.

Profilbild christosxx2

02.07.2017, 14:01
Antworten

Kann mir jemand erklären wie er mit nur 32 GB und ohne sd Karte zurechtkommt? Fotos, Dateien, Musik… Alles in der cloud? Und wenn kein WLAN?

edder (Gast)

03.07.2017, 10:51
Antworten

Wer braucht schon lte beim tablet! Man kann doch sein Handy als mobilen Hotspot einrichten.

john.k (Gast)

03.07.2017, 14:28
Antworten

Handy als mobiler Hotspot ist Mist! Verbrät das Daten Volumen vom Handy und der Handy Akku ist ruck zuck leer. Davon abgesehen ist LTE im Tablet Klasse, braucht man nur eine günstige Daten Karte fertig. Ich hab 3 GB LTE Telekom 6,99 Euro. Wer das Tablet nie mitnimmt braucht keine klar 😉 aber surfen am Handy ist nix, dann lieber am Tablet.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)