-9%
6

881,91€ 968,99€

10% auf Notebooks, z.B. Apple MacBook Air (2017er Modell)

18.08.2017
von: rakuten.de
Update Um es zumindest kurz erwähnt zu haben: Es gibt auch noch viele weitere Notebooks mit 10% Rabatt bei Rakuten. Schaut gerne mal rein und stöbert ein wenig.

Apple-Produkte – speziell die MacBooks – bekommt man ja leider so gut wie nie im Angebot. Da kommt dieses Angebot von Rakuten gerade recht, falls ihr noch auf der Suche seid: Das Apple MacBook Air 13″ für nur 882€ als Neuware. Es handelt sich hier um das Early-2017-Modell, das also wirklich aktuell ist (und dafür einen guten Preisabschlag bietet). Ihr bekommt 10% Rabatt auf Laptops, Schreibwaren, Spielzeug & mehr. Dazu einfach im Warenkorb den Gutscheincode SCHULE-10 eingeben.

Details:
CPU: Intel Core i5-5350U, 2x 1.80GHz • RAM: 8GB DDR3 • SSD: 128GB M.2 PCIe/AHCI (proprietär) • Grafik: Intel HD Graphics 6000 (IGP) • Display: 13.3″, 1440×900, glare • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, Thunderbolt 2 • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SDHC/​SDXC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: macOS 10.12 Sierra • Akku: Li-Polymer, 12h Laufzeit • Gewicht: 1.35kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: ein JahrVon der Verarbeitung her wird man schwer was vergleichbares finden und natürlich sind da auch noch die Features wie 10 Stunden Akkulaufzeit und nur 1,35kg Gewicht zu erwähnen. Bei der Ausstattung handelt es sich um die P/L-technisch wohl beste (Core i5, 8GB RAM, inkl. SSD) und da es sich eben um das noch recht aktuelle Modell handelt, kann man auch kaum viel falsch machen. Wer also noch auf ein entsprechendes Angebot gewartet hat, sollte zugreifen:

„Zum einen ist der 13-Zoll-Laptop mit 1,3 Kilogramm sehr schlank und leicht, und erreicht Akkulaufzeiten von bis zu 14 Stunden im Office-Betrieb. Gleichzeitig sorgen der Core-i5-Prozessor und ein schneller SSD-Speicher für eine ausgezeichnete Systemperformance. Auf höchstem Niveau bewegt sich die Verarbeitung, während die Kalifornier bei der Ausstattung knausern. Das gilt besonders für die Schnittstellen, die etwa keinen HDMI-Port umfassen. Das Display leuchtet hell und kontraststark, spiegelt allerdings leicht.“

Shinobi (Gast)

01.08.2017, 12:31
Antworten

Die Auflösung… lach

Profilbild staatsnr2

01.08.2017, 13:10
Antworten

HDMI Port? Geht das ned alles über den Apple Adapter für 60€? https://m.youtube.com/watch?v=KHZ8ek-6ccc 😀

Profilbild Floow47

01.08.2017, 15:55
Antworten

128GB SSD… abzüglich des MacOS bleibt da nur noch Platz für MS Office 😀 Dann noch der schwache Prozessor.. Pro: Diese Modell laufen sehr flüssig und der Akku ist natürlich ebenfalls episch!

Profilbild Turanboy

18.08.2017, 20:17
Antworten

5. Generation das liegt wohl ne Weile im Lager

DieImmmerLacht (Gast)

18.08.2017, 21:10
Antworten

10 oder 12 h Akku Laufzeit?

axmin (Gast)

19.08.2017, 09:57
Antworten

Wer will denn schon den Apple-Käse.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)