-40%
35

40,99€ 67,89€

Apple Protection Plan für iPads

06.03.2014
von: ebay.de

Ich weiß nicht so recht, ob Interesse an diesem Deal besteht, aber i.d.R. bekommt man die (alten) APCs kaum mehr und auch im Preisvergleich sind ein paar Euros Ersparnis drin, weshalb ich mal drauf hinweisen möchte: Wer bereits ein Ipad hat oder sich in naher Zukunft eins zulegen will, sollte also zuschlagen

Beschreibung:
„Der AppleCare Protection Plan ist eine einzigartige, nahtlos integrierte Service- und Support-Lösung, welche die einjährige Herstellergarantie für Ihr iPad auf zwei Jahre ab Kaufdatum der Apple Hardware verlängert. Im Leistungsumfang des Plans enthalten sind Telefon-Support durch Experten von Apple, weltweite Reparaturleistungen, Web-basierte Support-Ressourcen und leistungsstarke Diagnoseprogramme – und das alles zu einem äußerst günstigen Preis.“

Es gibt teilweise noch ein paar einzelne günstigere Angebote bei Ebay, aber dann entweder ohne Rechnung oder von (mir) unbekannten Shops. Hier gibts zu dem Kauf neben einer Rechnung (inkl. MwSt) auch die Seriennummer der Originalverpackung, welche bei der Registrierung als Nachweis genutzt werden kann.

Profilbild Android

06.03.2014, 16:47
Antworten

von einem auf zwei Jahre verlängern? Hat man denn nicht immer mindestens zwei Jahre bei Hardware und zumeist bei Registrierung ein drittes Jahr?

Profilbild Rainermagkeiner

06.03.2014, 16:50
Antworten

ja, Gewährleistung, Garantie nicht. Apple ist nicht grade kulant, wenn es um Garantie-Leistungen geht (meine Erfahrung). Nach 1 Jahr und 3 Monaten ist das Display meines iMac dunkel geblieben. Apple hat eine Reparatur abgelehnt.

Profilbild Erzi

06.03.2014, 17:09
Antworten

Dann brauch ich wohl weniger so ein Zusatzpaket sondern überlege mir mich von so einer Firma endgültig zu verabschieden. Zugunsten einer anderen die noch mit dem Begriff Kundenservice etwas anzufangen wissen.

Profilbild Tommy1982

06.03.2014, 17:12
Antworten

@erzi genau so sehe ich das auch. Habe das Nexus 5 von Google gekauft. Dank rma. Garantie muß man nicht mal auf die Reparatur warten. Man bekommt gleich ein Ersatzgerät und später schickt man das kaputte zurück. Alles kostenlos und ohne Stress. Apple ist für mich gestorben.

Profilbild MyApple

06.03.2014, 17:20
Antworten

Bei Apple ist das genau so. Kurz zum store und sofort bekam ich ein neues gerät. Hat leider nur 12 Monate Garantie aber habe es jedes mal um ein Jahr verlängert. Aber klar, für manche zuviel Luxus…

Profilbild Erbse

06.03.2014, 17:21
Antworten

Ich will jetzt keinen Glaubenskrieg lostreten. Aber genau so wie Tommy es beschrieben hat ist es auch bei Apple. Mein Handy war auch kaputt. Apple schickte mir sofort ein neues und nahm mein altes mit. Alternativ hätte ich es auch in jedem Apple store umtauschen können und dort Laden sie auch direkt alle Daten aufs neue Handy. Meines Erachtens gibts da nichts zu meckern außer dass das 2. Jahr regulär ~60€ kostet 😉

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 17:38
Antworten

Bin kein Apple Fanatiker (schon immer Android Handy), hab aber seit 8 Jahren ipod, ipad 2 seit 3 Jahren, funktioniert völlig reibungslos, inkl. Akkuleistung. Kaputtgehen kann immer was, und deswegen muss jeder selbst wissen, wie viel ihm Zusatzschutz Wert ist. Ob nun bei apple oder anderen Herstellern.

Profilbild n3ro666

06.03.2014, 17:39
Antworten

Ihr habt wohl alle zuviel Geld! Fürs zweite Jahr nochmal 60€ obwohl die Geräte bei Neuanschaffung schon zuviel kosten. Sorry aber kein Wunder dass Apple das immer dreister gestaltet, würde ich auch so machen. Stehen ja immer noch zuviel dumme jeden Morgen auf! Das Google Teil kostet grad mal die Hälfte im Schnitt!

Profilbild Tommy1982

06.03.2014, 17:41
Antworten

@Myapple ich will jetzt keinen flame anfangen… Ich wohne in einer Großstadt aber leider ist hier kein Apple Store. Ich müsste nach München fahren. Also wieder mit Kosten und vorallem mit viel Zeit verbunden. Dieser Austausch Service wird leider von einem Reseller nicht angeboten. Apple hat für die Variante „wir schicken dir ein Ersatzgerät sofort und du gibst du uns dein Gerät zurück“ extra Gebühren verlangt. Ich glaube es war um die 60€. (außerhalb des 1sten Garantiejahres) Aber es freut mich,,dass du bessere Erfahrungen gemacht hast. Meine sind leider negativ und beim Nexus war es einfach anderer Service – es waren Welten

Profilbild JoJo_xD

06.03.2014, 18:13
Antworten

Wann kommt der Apple Filter?

Profilbild Stammheim

06.03.2014, 18:34
Antworten

60€ für etwas, das in Deutschland rechtlich gesehen dem Privatverbraucher zusteht… und das für ein solch überteuertes Gerät. Unglaublich. Ich lasse mich doch nicht verapplen…

Profilbild Android

06.03.2014, 18:51
Antworten

ohne Termin beim applestore muß man zog Stunden warten. also wenn jemand vor hat dort mal etwas zurück zu geben, sollte sich telefonisch einen Termin geben lassen.

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 18:56
Antworten

@Jojo: Einstellungen -> Apple Hardware

Profilbild holly

06.03.2014, 19:06
Antworten

Meine Apple-Produkte waren noch nie defekt! Für mich gibt es nur noch Apple….. Kein Android und kein Windows 8!

Profilbild MesserSchmitz

06.03.2014, 19:23
Antworten

@stammheim Da verwechselt du aber Garantie und Gewährleistung.

Profilbild Nilpferd

06.03.2014, 22:34
Antworten

Rechtlich gesehen hat man nur 6 Monate Garantie. Ab diesem Zeitraum muss man dem Hersteller beweisen, dass dieser Defekt schon bei der Übergabe vorhanden war. Also schön locker bleiben ihr Apple hater.

Profilbild samy2

06.03.2014, 22:38
Antworten

Bei mir war Apple-Hardware auch noch nie defekt. Ich hatte noch nie welche 😀

Profilbild Nilpferd

06.03.2014, 22:56
Antworten

Ich hatte zuvor das samsung S3. Das samsung Galaxy Note 10.1 und alle fingen nach nem halben Jahr zu ruckeln. Das S3 habe ich viermal eingeschickt weil ständig alles festgefroren ist. Ich hatte zwei Jahre Garantie ja und samsung hat es mit ständig repariert. Aber lieber nur 1 Jahr Garantie und nie ein Problem haben als ein scheiss Samsung und zwei Jahre Garantie. Übrigens habe aus Protest meinen Samsung Tv auch rausgeworfen.

Profilbild MyApple

06.03.2014, 23:02
Antworten

Nilpferd – daumenhoch!! Außerdem lächerlich das hier Kommentare „unnötig“ bewertet werden, weil wir Apple Produkte vertreten und damit zufrieden sind.

Profilbild samy2

06.03.2014, 23:21
Antworten

@nilpferd Alles falsch. Du bringst Garantie und Gewährleistung durcheinander und erklärst die Beweislastumkehr auch noch falsch. Deine Probleme mit Samsung kann ich auch nicht nachvollziehen.

Profilbild Nilpferd

06.03.2014, 23:33
Antworten

Alles klar sammy. Ich arbeite im Handel und weiss dass es so ist. Und die Kollegen vom Service erzählen mir da aber was Amt anderes zum Thema Samsung. Die Geräte kommen haufenweise zurück. Ständig Softwareprobleme.

Profilbild TigerAcer

06.03.2014, 23:33
Antworten

Ich benutze beruflich ein Samsung galaxy Note und privat ein iphone 5S in hatte bisher immer mit Apple nie Probleme wenn was war würde es entweder telefonisch oder im Apple store geklärt ! Mit dem beruflichen Samsung sieht das ganz anders. Viele Probleme auch von anderen Kollegen gibt Es wenig positives Feedback über Samsung! Und zwecks Garantie und Gewährleistung. Man hat zwar 2 Jahre Gewährleistung aber nach 6 Monaten muss man den Hersteller nachweisen das das Gerät schon beim Kauf defekt war ( was leider kaum möglich ist)

Profilbild Nilpferd

06.03.2014, 23:34
Antworten

Ja so siehts aus. Hab mich auch schon bei den Admins beschwert dass ich es schlimm finde wie hier gegen Apple User gehetzt wird.

Profilbild sedi

06.03.2014, 23:38
Antworten

Wer den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung nicht kennt,sollte sich so manchen Kommentar sparen! Fakt ist für mich,das sogenannte teure Premiumprodukte egal aus welchem Bereich, auch eine lange Garantie und einen guten Service kostenlos bieten.Denn gerade das macht dann den wirklichen Unterschied zu günstigen Produkten aus.Das man sich dann noch den Service bei einem hochpreisigem Artikel extra bezahlen lässt, finde ich milde gesagt „bemerkenswert“ 😉

Profilbild TigerAcer

06.03.2014, 23:39
Antworten

@nilpferd das mit dem Software Problemen haben wir mit unseren samsungs auch! Am Anfang laufen die Dinger einwandfrei und nach nen halben Jahr fangen die Probleme an. ( ich selber finde Samsung gar nichtmal so schlecht aber mich schreckt das schon ab! Hatte bis jetzt nen S3 ( Defekt, war aber meine schuld (Sturz) nen S4 : Software Probleme das Note 2 auch software Probleme.) einzig das Samsung galaxy Tab 10.01 der zweiten Generation läuft noch top und da immerhin schon 3 Jahre 😉

Profilbild sedi

06.03.2014, 23:42
Antworten

Noch mal zum mitschreiben:Garantie=Hersteller Gewährleistung=Händler. Garantie des Herstellers ist freiwillig,die Gewährleistung des Händlers ist ein Gesetz!

Profilbild TigerAcer

06.03.2014, 23:44
Antworten

@sedi die Garantie greift er NACH den 2 Jahren Gewährleistung aber wie gesagt nach den ersten 6 Monate der Gewährleistung IST man in der Beweis Pflicht das das Gerät vorher schon defekt war! Aber ich gebe dir recht die Garantie Politik mit dem 2. Jahr bei Apple finde ich auch nicht so prickelnd aber ich kaufe sie mir auch jedes mal mit dazu bisher gebraucht habe ich sie einmal (Sturzschaden und damit resultierende Spider App 😉 eigentlich ja keine Garantiefall! In Apple störe hat mich der nette Genius arbeiten angeraunzt und gesagt: okay wir lassen es auf Softwarefehler laufen, hier ist ihr neues iphone bitte unterschreiben sie hier und fertig war es! Könnte sofort das neue Gerät mitnehmen

Profilbild TigerAcer

06.03.2014, 23:46
Antworten

Nicht angeraunzt sonder angelächelt 😉 blöde autokorektur 😉

Profilbild TigerAcer

06.03.2014, 23:51
Antworten

@sedi stimmt das habe ich nicht dazu geschrieben, in der Gewährleistung besteht der Anspruch nur auf den händler nicht auf den Hersteller !

Profilbild sedi

06.03.2014, 23:58
Antworten

Nö Tiger,die Herstellergarantien die ich kenne,laufen ab Kaufdatum.Dabei kann aber jeder Hersteller die Bedingungen frei definieren. Und sogar während der Garantie Zeit ändern!

Profilbild sedi

07.03.2014, 00:00
Antworten

Naja,die beste Garantie ist immer noch die,welche man nicht in Anspruch nehmen muss! 😉

Profilbild TigerAcer

07.03.2014, 00:06
Antworten

@sedi ich lass mich gerne eines besseren belehren;) ich dachte immer erst nach der Gewährleistung greift die Garantie;) Aber wir kommen von Thema ab: Apple Produkte sind exorbitant im Preis da gebe ich jeden androidler recht aber ich finde sie bauen Die qualitativeren Geräte. Da hat aber denke ich jeder seine eigene Meinung und wie gesagt ich finde Samsung nicht schlecht wurde halt nur sehr oft entäuscht von den Geräten

Profilbild TigerAcer

07.03.2014, 00:06
Antworten

@sedi da gebe ich dir recht 😉

Profilbild lolller

07.03.2014, 08:46
Antworten

Bei beiden Herstellern gibt es bei manchen Problemen und bei anderen eben nicht. Kann sowohl vom Apple Service, als auch vom HTC Service nichts schlechtes berichten. Der Apple Kundenservice ist wirklich gut, aber ich würde ihn auch nicht als besser als bei Herstellern bezeichnen. Bei HTC wurde mir z.B. auf Kulanz nach einem Displayschaden der gesamte Rahmen getauscht, weil unschöne Kratzer drauf waren, und das alles ohne Kaufbeleg und innerhalb von 3 Tagen. Das mit dem Ruckeln tritt auch bei älteren Apple Geräten auf, mein altes iPad 2 läuft mit IOS 7 auch nicht sauber, da schlägt sich mein 3 Jahr altes HTC dank CustomRom besser. Auch mit dem Samsung Service hatte ich nie größere Probleme, alles sind letztendlich Top-Hersteller, bei denen jeder individuell entscheiden muss was das Richtige für einen ist. 🙂

Anonymous (Gast)

07.03.2014, 12:28
Antworten

Das einzigste Smartphone das in unserer Familie mal hops ging war ein Moto Defy. Steckte man nen Stecker in die Headsetbuchse war der Lautsprecher vom Telefon kaputt. Das Problem trat bei vielen Defys auf. Nach 1,5 Jahren war ich froh dass sich Vodafone schnell und kostenfrei darum kümmerte. Kann also schon sinnvoll sein so eine Verlängerung!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)