Gratis
12

Bis zu 200€ Amazon.de Gutscheine für die Clark Versicherungs-App

31.07.2017
von: clark.de

Falls ihr den Deal von WeFox verpasst habt oder auch einfach noch eine andere Versicherungs-App ausprobieren wollt: Von Clark gibt es jetzt bis zu 200€ Prämie in Form von Amazon.de-Gutscheinen für die Übermittlung eurer Policen geschenkt. Das Konzept ist das gleiche wie bei Friendsurance oder WeFox: Clark wird durch das Maklermandat euer zuständiger Berater und kassiert dadurch Provisionen, Einfluss auf die Versicherung selbst hat dies aber keine:

• Alle Verträge in einer App verwalten
• Volle Kontrolle über alle Leistungen
• Kompetente, unabhängige Beratung
• Clark ist und bleibt komplett kostenlos
• Evtl. Versicherungsfälle einfach melden
• Persönliche Berater für alle Fragen

Der Deal: Für jede Versicherung, die ihr an Clark übermittelt, gibt es einen 20€ Amazon.de-Gutschein geschenkt – maximal sind 10 Stück erlaubt. Für das Maklermandat gibt es außerdem direkt noch einen 20€ Gutschein obendrauf (kommt schon nach wenigen Tagen). Da kann man wirklich nicht meckern.
Ihr könnt Euch gerne mal bei Clark alles durchlesen, wichtig ist nur, dass ihr den Bonus-Deal Link benutzt und den Code „amazon200-2430“ verwendet! Wer letztes Jahr bspw. bei Friendsurance mitgemacht hat, kann jetzt überlegen, alle Verträge zu Clark zu übertragen, was sich v.a. bei Direkt- und Sach-Versicherungen (KFZ, Haftpflicht, etc) lohnen kann. Es gibt keine Mindestlaufzeit, versteckte Kosten, oder sonst etwas!

Wichtig!!! Durch den Maklervertrag wird Clark euer primärer Makler und erhält die Bestands-Provisionen von den Versicherungen. So rechnet sich dieses Geschäft für beide Seiten. Wenn ihr also bei Freunden / Bekannten / Verwandten etwas abgeschlossen habt, sprecht euch erst mit denjenigen ab! Der Service selbst kostet natürlich nichts und an den Versicherungen ändert sich auch nichts. Lediglich kann/wird Clark euch alternative Versicherungen vorschlagen, die ähnliche Leistungen ggf. günstiger abdecken als eure bestehenden. Laut Clark kann man dadurch mehrere hundert Euro im Jahr sparen.

Profilbild KeinPlan

28.07.2017, 20:45
Antworten

Hat damit schon einer Erfahrung gemacht?

Profilbild Björn

28.07.2017, 22:18
Antworten

Kann ich da ein mitmachen, obwohl ich auch schon den Wefox Deal vor ein paar Monaten genutzt habe?

Profilbild blauwasser

29.07.2017, 08:33
Antworten

Meiner Meinung nach ist Clark noch viel zu jung und unerfahren auf diesem heiklen Gebiet.
Das spiegelt sich auch in den google play Bewertungen wieder:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.clark.app

Profilbild stefan

29.07.2017, 10:14
Antworten

@Björn: da spricht nix dagegen, kannst doppelt Prämien abstauben 😉

Sam67 (Gast)

30.07.2017, 10:41
Antworten

Unabhängig davon wie jung und unerfahren Clark sein mag, die treten über das Maklermandat an die Stelle Eures bisherigen Vermittlers und kassieren die Provisionen fürs Nichtstun (ganz grob um die 10% Eurer Prämie, je nach Sparte Jahr für Jahr). Dafür Speisen die Euch mit einmalig 20€ ab. Weiterhin werden sie dann Versuchen im Rahmen der „Kompetenten Beratung“ Euch teurere Produkte zu vermitteln, wodurch sie natürlich mehr verdienen. Euch gehen dabei Versicherungsjahre verloren (wichtig bei Kulanz) und wie sich Clark im Schadenfall für Euch einsetzt will ich einmal sehen.
Zur Klarstellung: nein ich bin weder Versicherungsvermittler noch Versicherungsmakler und verliere weder durch Clark noch durch Friendsurance & co. etwas. Ich finde nur diese Form des Trittbrettfahrens erbärmlich und gefährlich, weil es sich bei Versicherungen um einen wichtigen Teil der Vorsorge handelt und damit sollte man m. E. nicht zocken.

Profilbild Bjoern

30.07.2017, 13:48
Antworten

@blauwasser:
Was die Bewertungen angeht, so solltest du sie dir mal genauer durchlesen, denn die 1-Sterne Bewertungen sind fast allesamt komplett für die Tonne, wie z.B. „Ich kann in der App keine Einhörner zähmen! BIS DAS NICHT DAZUKOMMT 1 STERN“. Das hat wenig mit der Seriösität, Reife oder Qualität des Unternehmens zu tun.

@Sam67:
Wer nun letztendlich Provisionen fürs Nichtstun erhält, kann dir ja bestenfalls egal sein oder? 😉 Und es sind nicht einmalig 20€, sondern bis zu 200€, die man hier bekommt. Hast du einen Beleg für deine Aussage, dass Clark versucht, teure Versicherungen zu vermitteln? Wenn die Versicherungen zu Clark umziehen, hat man nämlich keinerlei Nachteil und verliert auch keinerlei Versicherungsjahre – ob und wann man wechselt oder ein Angebot wahrnimmt, kann man ja immer noch selbst entscheiden.

Profilbild droesel

30.07.2017, 17:15
Antworten

Wenn man das Maklermandat NICHT unterschreibt bzw. nicht versendet, und nur seine Versicherungen bei Clark einträgt, bekommt man den 20,-€ Gutschein je eingetragener Versicherung trotzdem ?

jokol (Gast)

31.07.2017, 16:04
Antworten

Diverse direktversicherer machen den Kram gar nicht erst mit. Also wer im Vorfeld schon gespart hat ist hier direkt aus dem Rennen.

Sam67 (Gast)

31.07.2017, 19:29
Antworten

@Bjoern:
Spricht hier Clark „persönlich“ zu uns? Dann doch bitte auch offiziell.
Pro Vertrag sind es EINMALIG 20€ und die Provision fließt in diesem Geschäft nun einmal jährlich, was ist dann falsch an meiner Aussage?!
Für die 200€ müsste man erst 10 Verträge zu Clark schaffen und es bliebe dabei, dass die Provisionen von 10 Verträgen jährlich fließen und es nur einmalig 200€ gibt.
Die Versicherungsjahre verliert man nur bei einem Wechsel zu einem anderen Versicherer oder Tarif, das wollte ich aber auch gar nicht anders dargestellt haben.
Es soll jeder tun, was er für richtig hält, mir ging es nur darum, die Hintergründe zu beleuchten.

Profilbild blauwasser

31.07.2017, 21:25
Antworten

@Bjoern: Hallo Clark Mitarbeiter. Hätte dich fast nicht erkannt du Troll.
Sicherlich willst du morgen weißmachen, dass in allen 1* Bewertungen dasselbe steht, oder hast du gerade eine Bewertung unter tausend heraus gesucht (welche dir gepasst hat) und willst diese als representativ anpreisen.
Für meinen Geschmack doch derb unseriös.
Vielleicht Spaß mit deinem Unternehmen. Geht ja grad nicht so bergauf..

Profilbild stefan

01.08.2017, 09:00
Antworten

@droesel: Ohne gehts mE nicht… das ist noch ein kleiner Bonus on top

@blauwasser: Björn ist hier im Team derjenige mit der meisten Erfahrung aus dem Bereich Versicherungen und Finanzen. Noch solch eine persönliche Attacke oder auch einfach faslche Unterstellungen, und ich sperre deinen Account mal für ne Weile. Hier will man helfen (Geld zu sparen bzw. allg. Tipps zu geben) und wird angefahren? Das geht nicht!

@Sam: Für dich gilt das gleiche! Du stellts Behauptungen auf, die weder Hand noch Fuß haben! Keiner von euch 2 hat sich mit dem Thema nur annähernd so beschäftigt wie Björn. Und Fakt ist, dass man hier auch Sach-Versicherungen ala Haftpflicht hinterlegen kann. Wen juckt es da bspw., ob Clark oder sonstwer die paar Euros im Jahr einstreicht? Zur Not kann man das Maklermandat auch wieder kündigen…

Profilbild droesel

01.08.2017, 13:29
Antworten

@Stefan: danke für den Hinweis

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)