Angebot
18

12,95€

DeutschlandSim LTE S (1GB)

31.01.2015
von: deutschlandsim.de

Wieder da: Nachdem wir jetzt schon einige Highlights im D1- und D2-Netz hier hatten, gibt es auch noch einen sehr coolen Vertrag von DeutschlandSim im O2-Netz. Die Besonderheit hier ist, dass ihr keine Mindestvertragslaufzeit habt und ganze 1GB Internet-Volumen mit LTE jeden Monat. Und das alles für gerade mal 12,95€ monatlich! Nutzt dazu den Gutscheincode „Computerbild“

• Flatrate ins dt. Festnetz
• Flatrate in alle Netze
• SMS: 0,09€ pro SMS
• Flatrate ins Internet LTE
• 1GB mit bis zu 21,1 Mbit/s

• Ohne Vertragslaufzeit
• 4,95€ Anschlussgebühr
• 12,95€ mtl. Grundgebühr

Unbenannt

Wenn ihr Wert auf Flexibilität legt und Euch nicht gleich für 24 Monate binden wollt, gibt es derzeit nur weitere Alternativ-Angebote von DeutschlandSim bzw. SimDiscount, die zwar günstiger sind, aber auch weniger Inklusiv-Leistungen haben. Das Angebot gilt offiziell bis zum 31.03.2015, es ist also erstmal keine Eile geboten. Und die Konditionen gelten natürlich für die komplette Laufzeit (d.h. solange bis ihr kündigt).

Profilbild andy75

31.01.2015, 17:57
Antworten

Och manno, das im D2 Netz, wäre voll Cool.

HP (Gast)

31.01.2015, 18:11
Antworten

Super.. Weiß jemand ob eine Rufnummernmitnahe möglich ist?

Profilbild Lef

31.01.2015, 18:36
Antworten

@HP klicke auf „Zum Angebot“ dann unten 4 PDFs und davon das letzte öffnen. Da stehts

Profilbild satric

31.01.2015, 18:45
Antworten

ja ist möglich @ HP

kasivi (Gast)

31.01.2015, 18:46
Antworten

@andy75: schau doch mal das giga-tarif von 1&1. Kostet ebenfalls 13 Euro. Allerdings kein Flatrate sondern 300 sms/min pro Monat. 2gb traffic a 21mbit

Profilbild ObiWanKenobi

31.01.2015, 18:56
Antworten

Rufnummermitnahme ist aus eigener Erfahrung möglich.
Netz ist Top, zumindest da wo es vorher bei O2 direkt auch schon gut war.

maddoc80 (Gast)

31.01.2015, 19:53
Antworten

Ich habe den Tarif vor 2 Monaten abgeschlossen. Allerdings 24 Monate für 9,90, statt 14,90. Der Wechsel inkl. Rufnummermitnahme hat völlig problemlos geklappt. Das Netz ist in Ordnung, natürlich kein Vergleich zu D1, kostet aber auch nur 1/3 meines vorherigen Vertrags. Die Netzabdeckung von O2 im eigenen Ort sollte man vorher online prüfen. Insofern aus meiner Sicht absolute Empfehlung.

Profilbild Joe777

31.01.2015, 20:25
Antworten

klinkt Verlockend. Was kostet es wenn man eine SMS Flatrate dazu bucht?

Berlinerprinz (Gast)

31.01.2015, 21:25
Antworten

Ich glaube ihr wist nicht was Lte ist? dauernt wird hier bei My top deals beim Internet flat was bis zu 21.6 mbits ist von Lte gesprochen, aber es ist hspa oder wie die scheisse heist und nicht Lte das wird den kunden hier dauernt falsch übermittelt.
LTE ist über 21.6 Mbits.Durch solche seiten werden wir ahnungslose kunden verarscht und das ist nicht fair danke bye

kasivi (Gast)

31.01.2015, 21:44
Antworten

da solltest du dich zuerst richtig informierten bevor du sowas schreibst du kannst lte haben und trotzdem nur mit 7mbit surfen. Das ist eine völlig andere Form an Technologie. siehe aktuell o2. sie haben jetzt z.b. kostenlos lte freigeschaltet und die Geschwindigkeit bleibt aus dem bestehenden Vertrag

JRB (Gast)

31.01.2015, 22:06
Antworten

@Berlinerprinz
Dieser Vertrag ist ein LTE-Vertrag. Kann es aus eigener Erfahrung bestätigen. Natürlich kann- bei höheren Kosten- LTE auch noch mit höheren Max. Übertragungsrate zur Verfügung gestellt werden. Ob man das wirklich braucht ist die Frage. Während im Freien die O2 LTE Verfügbarkeit in MUC wohl ganz gut ist, ist es in der U-Bahn leider noch Fehlanzeige. Aber ansonsten flutscht es gut…

boo (Gast)

31.01.2015, 22:29
Antworten

Richtig das LTE an sich schneller kann. Der Vorteil liegt aber darin im LTE Netz zu surfen und nicht im überbelegten UMTS Netz. Da UMTS nicht weiter ausgebaut wird, sondern nur noch LTE hat man überall besseren Empfang und wo noch kein LTE anliegt rutscht man automatisch ins UMTS. Und 21,6 mb reichen ehrlich gesagt völlig aus für Handy und tab. Wer mehr Geschwindigkeit will, muss ergo auch mehr bezahlen. Und es heißt auch immer „bis zu“ der und der Geschwindigkeit. Ob diese überall verfügbar ist, ist eine andere Frage.
Wichtiger fände ich, auch bei Kommentaren, auf seine Rechtschreibung zu achten. Damit sieht’s dann besser aus.

Ole ohne Kohle (Gast)

31.01.2015, 23:15
Antworten

Wie sieht das jetzt mit Wechsel von deutschlandsim zu Deutschlandsim aus? Was ist wenn ich kündige und Rufnummer in den anderen Vertrag portieren lasse? Hat da jemand Erfahrung?

Adler (Gast)

01.02.2015, 19:33
Antworten

#Admin:
da muss man einen code eingeben oder ?

PeterLustig (Gast)

02.02.2015, 09:04
Antworten

Das Lustige an der Sache ist ja folgendes:
Das LTE Netz ist in der Ausbaustufe, heisst also bspw., dass bei mir lokal in meinem Wohngebiet überhaupt kein LTE zur Verfügung steht.

Habe ich bspw. Netzprobleme mit HSDPA H+, EDGE oder 3G und rufe dann bei D2 (bspw. Vodafone) an, dann sagen die immer, ich solle immer LTE Protokoll ausstellen, weil das immense Probleme mit den Protokollen von H+ EDGE und GPRS 3G verursacht.

LTE und 1 GB Flatrate….
was aber wenn ihr nicht in Hamburg, Dresden oder Köln wohnt und dort – wo ihr wohnt – nicht mal annähernd LTE Anbindung habt. Surft ihr dann trotzdem im schnellen H+ oder gibts dann nur LTE und EDGE (langsam)?

Ein Congstar Smart S bietet da bspw. zwar kein 1 GB Datenvolumen (frage mich eh, wer das braucht…) aber dafür Minutenfreipakete, H+ Netz, und das – in meinen Augen – perfekt Telekom D1 Netz.
Und hier zahle ich – wo ich eh privat nur wenig telefoniere – für 50 Minuten in alle Netze und 100 MB Fullflat (danach EDGE) 6,99 €, monatlich kündbar.

Überlegt euch das mal….bevor ihr wirklich ne Full-Flat bucht….analysiert mal euer Verhalten.

Profilbild stefan

02.02.2015, 11:34
Antworten

@Adler: Nutzt dazu den Gutscheincode “Computerbild”

Profilbild windlichtchen

22.02.2015, 11:00
Antworten

ist eine zweite simkarte auch hier moglich twinsim?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)