-60%
20

3,99€ 9,99€

D2 Klarmobil Tarif mit 100 Min + 1GB UMTS für nur 3,99€ mtl.

30.05.2019
von: vitrado.de
Update Nur bis zum 31. Mai wieder günstiger zu haben!

Klarmobil hat gerade wieder den perfekten Wenignutzer-Vertrag im Vodafone-Netz im Angebot für gerade mal 3,99€ im Monat: Mit 100 Minuten und 1.000MB jeden Monat. On top gibt es 25€ Guthaben geschenkt für die Rufnummer-Mitnahme (MNP) und die AG ist geschenkt! Auch wenn es die letzten Wochen genügend Alternativen gab: Günstiger gab es genau diesen Tarif noch nie, sofern man mit den Leistungen auskommt:

• 100 Min. in alle Netze
• Danach je nur 9 Cent
• Inkl. Internet Flatrate
• 1.000MB mit 21 Mbit
• Klarmobil im D2-Netz

• Ohne Anschlussgebühr
• 3,99€ mtl. GrundgebührWer aufmerksam unsere Deals verfolgt, weiß natürlich, dass man so günstig normalerweise nicht mal eine Prepaid-Karte nutzen kann. Insofern geht dieser Deal mehr als in Ordnung, wenn ihr ins D2-Netz wollt und eben mit den Inklusiv-Leistungen auskommt. Der einzige wirkliche Nachteil ist leider, dass die Grundgebühr nur für die ersten 24 Monate gilt, danach wird es (wie immer) teurer… Die Inklusiveinheiten könnt ihr seit dem 15.06.2017 auch EU-weit ohne Aufpreis nutzen.

P.S.: Für die Rufnummer-Mitnahme gibt’s auch hier wieder 25€ Guthaben geschenkt. Dazu muss eine SMS an die 72961 mit dem Text „klarmobil“ geschickt werden. Und da selbst die Folgekosten von gerade mal 9 Cent pro Minute und SMS ist ein klasse Wert sind, gibt’s hier definitiv nichts zu mäkeln. Empfehlt den Deal auch gerne weiter an Freunde, die noch was Vergleichbares suchen…

Fairtraider (Gast)

02.06.2018, 15:00
Antworten

Ich habe diesen Tarif:

Die wichtigste Info fehlt. KEIN LTE!
Die angegebenen 21.000 sind ein Wunschdenken. Diese werden nie erreicht.

Kanone (Gast)

02.06.2018, 15:03
Antworten

Was denn nun, D1 oder D2 ?

stefan

02.06.2018, 15:20
Antworten

@Kanone: Vodafone D2

Rotfux (Gast)

02.06.2018, 17:15
Antworten

Ich bin mit meinem Klarmobil Vertrag sehr zufrieden. Besonders der Preis: 2.95 ! Dafür habe ich 500 MB, 100 Freiminuten und 100 SMS frei. Leider läuft der Vertrag in 4 Monaten aus…

Hoerbi

02.06.2018, 21:08
Antworten

Ich hab den Vertrag vor ca. 6 Monaten für 2.95 Euro monatlich (24 Monate), mit 100 Min. und 1GB (ohne Gutschein), abgeschlossen.

Keinerlei Werbeanrufe / SMS. Aber: Unbedingt SOFORT Drittanbieter Sperre einrichten (lassen)! Ich bekam nämlich plötzlich eine Rechnung von Klarmobil über knapp 8 Euro. Angeblich hätte ich mir von einer Firma Brandii ein lustiges Video runter geladen. Dann schaltete sich noch eine "Vermittlerfirma" ein. Klarmobil mauerte. Erst nach zig E-Mails und Übersendung eines Gerichtsurteils, wonach Klarmobil beweisen muss, dass ich tatsächlich kostenpflichtig ein Video heruntergeladen habe, wurde mir der Betrag wieder gut geschrieben.

eci6 (Gast)

03.06.2018, 15:52
Antworten

@stefan: da steht bei Abschluss eines Vertrages bei mobilcom debitel??

stefan

03.06.2018, 20:40
Antworten

@eci6: Klarmobil gehört zu MD… das passt schon so 🙂

Jakob 09091997 (Gast)

16.07.2018, 15:23
Antworten

Hab ich das richtig verstanden ich kann meine alte Nummer mitnehmen? *

Judzhenhh

16.07.2018, 16:00
Antworten

@Jakob 09091997: ja, kannst du, aber nicht von klarmobil zu klarmobil

Ollii

09.11.2018, 16:13
Antworten

Wenn Klarmobil zu MD gehört, kann ich meine MD-Nr. trotzdem mitnehmen (Vertrag läuft zwar noch bis 6/19, aber bei dem Preis kann man die 4,- noch zusätzlich zahlen)?

hooker16 (Gast)

09.11.2018, 16:41
Antworten

Kann man die Vodafone Nummer mitnehmen obwohl Vertrag erst im Januar 2019 ausläuft?

stefan

09.11.2018, 17:19
Antworten

@Ollii: soweit ich weiß geht das, ja

@hooker: Von Vodafone zu Klarmobil geht, ja.

fmu

09.11.2018, 17:32
Antworten

Abrechnung, für mich, ist jetzt natürlich sehr subjektiv, öfters Mal instransparent, häufige Werbeanrufe obwohl ich dem schon oft widersprochen habe, Support für die Tonne etc. Nächstes Mal nehme ich die garantiert nicht.

Gianniblu

11.11.2018, 09:10
Antworten

Ab den 25 Monat 9.90 Euro!

Gianniblu

11.11.2018, 09:12
Antworten

Bis selber reingefallen
Hab vergessen zu kündigen.

TSS (Gast)

29.12.2018, 11:45
Antworten

Gebt mal bei Google "Klarmobil Bewertung" ein und dann auf die Bewertungen bei Trustpilot. Im Schnitt hat Klarmobil 0,5 von 10!!! Punkten erhalten. Ich habe meinen Vertrag sofort widerrufen!

stefan

29.12.2018, 19:28
Antworten

@TSS: das kannst du bei jedem Anbieter machen. Auch die Telekom bekommt schlechte Bewertungen

Arnibk (Gast)

27.05.2019, 10:24
Antworten

Ich kann euch nur vor solchen UMTS Verträgen warnen, ohne LTE habt ihr bald nur noch Edge und dann geht gar nichts mehr. Die großen Mobilfunkbetreiber bauen ihre UMTS Stationen vermehrt auf LTE und bald schon auf 5G um.

Hoerbi

28.05.2019, 14:12
Antworten

@arnibk: Eine Frage: Was denkst Du ist hilfreicher: Konkrete Fakten zu liefern oder die Leute mit "Halbwissen" zu verunsichern?
1: Bis UMTS komplett verschwunden sein wird, dauert es noch bis mindestens 2025. Richtig ist jedoch, daß UMTS immer mehr "zug un zug" abgebaut wird. Es kann also durchaus möglich sein, daß man an seinem Wohnort noch bis 2025 UMTS nutzen kann. Ob man dies ggf. bei seinem Netzanbieter erfragen kann , weiß ich nicht. Könnte man ja mal versuchen.
Deine Aussage, wonach beim Verschwinden von UMTS "gar nichts mehr geht" ist absolut falsch! Denn mit EDGE kann man auch weiterhin (zumindest) telefonieren!
2: Bald kommt 5G ?: Die 5G- Lizenzen werden derzeit erst mal versteigert. Der Start hierfür war der 19.03.19. Die Versteigerung läuft immer noch und gestaltet sich schleppend. Was bedeutet also "bald"? … Schauen wir mal zu LTE: Der erste LTE- Mast wurde in BRD am 30.08.2010 von der Telekom in Betrieb genommen. Und jetzt fast 9 Jahre später: Gibt es schon überall LTE? NEIN! Fazit: Bis 5G in BRD einigermaßen flächendeckend zur Verfügung stehen wird, wird es noch Jaaaahre dauern! Selbst in den USA gibt es bislang nur sehr wenige Städte mit 5G. Meiner bescheidenen Meinung nach sehe ich persönlich daher insbesondere in Ballungszentren/- größeren und mittelgroßen Städten in den nächsten 2 Jahren noch keine Probleme, vom UMTS – Netz abgeschnitten zu werden, insbesondere wenn man bedenkt, wie lange solche Vorhaben in der Realität dann tatsächlich dauern. Nur als Beispiel, als O2 im Jahr 2016 versprochen hat, ihr Netz rapide zu verbessern, und sogar an Vodafone und Telekom heran zu kommen oder sogar vorbei zu ziehen. Und was ist passiert?

Also lasst Euch nicht über Gebühr verunsichern.

Hoerbi

28.05.2019, 14:39
Antworten

Nachtrag: Wenn man einen 2-Jahres-Vertrag mit UMTS abgeschlossen hat, bedeutet dies auch, 2 Jahre lang alle Leistungen von UMTS zu erhalten, sofern dem Kunden UMTS-Nutzung zugesichert wurde.
Ist dies nicht mehr möglich, kann also der Anbieter den Vertrag nicht mehr erfüllen, besteht ein Sonderkündigungsrecht.
Möglich ist auch, daß der Anbieter dem Kunden, um ihn nicht zu verlieren einen Umstieg auf LTE anbietet, ohne Mehrpreis oder gegen geringen Mehrpreis, was der Kunde jedoch annehmen KANN, aber nicht MUSS !

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.