Angebot
12

[TOP] D2: Otelo Allnet-Flat + 3GB UMTS + EU Flat + 2x Sony Xperia X Compact

12.10.2017
von: talkthisway.de

Es gibt ja bereits einen Eintracht-Tarif in Kooperation mit Preisbörse24 – und nun auch noch den Lilien-Tarif von Talkthisway, die dort Sponsor sind. Beides Mal handelt es sich um die Otelo Allnet Flat M zusammen mit verschiedenen Prämien. Dieses Mal sind es zweimal (!) das Sony Xperia X Compact für 99€ Zuzahlung. Also eines zum Verkaufen oder Weiterreichen an den Partner o.ö. Gefunkt wird im D2-Netz, da Otelo eine Tochter von Vodafone ist:

• Flatrate in alle Netze
• Flatrate ins Festnetz
• SMS: 0,09€ pro SMS
• Flatrate ins Internet
• 3.000MB pro Monat
• Mit bis zu 21,6 Mbit/s

• 18,98€ Grundgebühr
• Ohne Anschlussgebühr

Die reinen Tarif-Daten sind ja sowieso schon nicht schlecht, was P/L angeht. Dass es zwei Smartphones als Prämie dazu gibt, ist ungewöhnlich, aber ihr findet bestimmt einen sinnvollen Einsatz dafür (Preisvergleich: 290€ + 290€). Vom P/L-Verhältnis bietet der Tarif recht viel und für Otto-Normal-Nutzer sollten die Eckdaten auch völlig ausreichen – v.a. bezogen auf die 3GB Internet-Flat (immerhin 100% mehr Volumen als regulär). Dazu ist die Grundgebühr relativ gering und zusammen mit einem neuen Smartphone sind dann durchaus sehr gute Deals drin. Natürlich ist der Tarif auch im EU-Ausland nutzbar. Die Rechnung sieht dieses Mal auch wieder extrem gut aus – eben weil es zwei Phones dazu gibt:

Ohne einm. Anschlusspreis
24x 18,98€ mtl. Grundgebühr
99€ für 2x Sony Xperia X Compact
————————————————
Gesamtkosten in 2 Jahren: 554,52€
Abzgl. des Wertes laut Idealo: 580€
————————————————
= Ein effektiv kostenloser Vertrag
=============================

Profilbild memo

12.10.2017, 20:54
Antworten

Was ist nach Verbrauch der 3gb daten packet oder ähnliches?

Gjakovari (Gast)

12.10.2017, 21:29
Antworten

Ohne Lte wirst die 3 Gb nicht verbrauchen können

Profilbild stahl23

12.10.2017, 22:08
Antworten

Preisvergleiche 220

dimiS (Gast)

12.10.2017, 22:26
Antworten

Beachten: Die Handys sind mit Branding!

TopDealer0815 (Gast)

12.10.2017, 23:49
Antworten

@Gjakovari: So ein Quatsch….echt mal

Profilbild B3ns

13.10.2017, 05:33
Antworten

@Gjakovari: Was isn das für ne schwachsinnige Aussage? Ohne LTE, also mit 3G HSPA+ habe ich in meinem Wohnort zwischen 12 und 25 MBit/s anliegen. Je nach Tageszeit, usw…

Somit läuft ein Video/ Stream in FullHD 60fps flüssig und verbraucht um die 1,4 GB pro Stunde…

Wer ab und mal mal unterwegs ein Video schaut, Musik streamt, Podcasts hört und surft bekommt locker 3GB pro Monat durch.

Da ich momentan kein DSL habe, habe ich in den ersten 12 Tagen dieses Monats alleine 10 GB regulär und 25GB “snack“ bereits verbraucht. Nutze ein Tablet (auch als Hotspot) und habe LTE aus, da H+ mehr als reicht … 😉

Profilbild Esturgerter

13.10.2017, 06:52
Antworten

@B3ns: das Problem ist nicht das vermeintlich langsame 3g sondern der Netzausbau. Dann heißt es 4g oder g und nicht 4g oder 3g

Kunde 666 (Gast)

13.10.2017, 09:12
Antworten

@Esturgerter: Ich kann nur jedem raten: Finger weg von OtelO. Bei dieser Firma legt man zum Schluss nur drauf. Und wenns die Nerven sind. Die Diskusion über 3Gb oder mehr ist bei dieser Firma für mich überflüssig.

Profilbild stefan

13.10.2017, 10:33
Antworten

@memo: danach kommt die Drosselung

buchsalat (Gast)

13.10.2017, 20:21
Antworten

wie lange im vorraus kann ich den Vertrag abschließen? brauche erst im Januar einen neuen Vertrag,,

Profilbild B3ns

17.10.2017, 16:44
Antworten

@esturgerter: Das war aber nicht die Aussage, auf die ich geantwortet hatte!

Die Aussage war, dass man ohne LTE keine 3GB verbrauchen kann. Und das ist falsch!1!Elf

Sowas brennt sich nämlich dermaßen in die Köpfe ein, dass jeder Furz denkt, wenn er nicht mindestens(!) LTE mit 225 MBit/s hat, hat er kein schnelles Internet! Und wenn dann beim Speedtest „nur“ 25 Mbit auf der Uhr stehen, wird gemeckert und gemotzt….
Und dieser Aussage wollte ich gegenarbeiten!

Das, was du meinst, ist doch ein anderes Thema! Und das gab es schon vor LTE (!): Es muss natürlich jeder selbst checken, welcher Anbieter bei sich vor Ort nen guten Netzausbau hat! Und das hat nix unbedingt mit LTE zu tun, sondern mit selbst schlau machen!
Genau wie nicht in jedem Wohnhaus DSL mit 150 MBit/s verfügbar sind, sind nicht überall alle Netze gut ausgebaut.

Aber mein LTE (dass ich nicht mal nutze) kann nix dafür, wenn du am A. der Welt wohnst! 😉 (nicht böse gemeint!)
Für mich „reicht“ H+ (HSPA, 3G) mit rund 15 – 25 MBit/s aufm Smartphone hier im nordosten von Berlin.

Profilbild stefan

17.10.2017, 17:21
Antworten

@b3ns: Auf den Punkt gebracht. Danke dafür!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)