-67%
26

4,99€ 14,99€

[Vorbei]

D2 Klarmobil Tarif mit 100 Min + 2GB UMTS für 4,99€

12.02.2019
von: modeo.de

Update Der Deal ist leider abgelaufen, danke für den Hinweis.
Da immer mal wieder nach solchen Verträgen gefragt wird, will ich mal auf ein neues Angebot von Crash bzw. Modeo hinweisen, das sich preislich mehr als sehen lassen kann: Nur für kurze Zeit gibt es die Smartphone Flat mit 100 Minuten und 2GB Internet zum Bestpreis von nur 4,99€ im Monat. Ein absolut genialer Wert fürs Vodafone-Netz, v.a. wenn man eben mit den Inklusiv-Leistungen auskommt. Schaut mal rein, wenn ihr eh auf der Suche seid:

• Inkl. 100 Minuten in alle dt. Netze
• Danach nur 0,09€ pro SMS / Minute
• Internet: 2GB mit bis zu 42,2 Mbit/s
• 25€ Bonus bei Rufnummermitnahme
• EU-Roaming ist inklusive (Fair Use)

• Anschlussgebühr: einm. 9,99€
Monatliche Kosten: nur 4,99€ 

Als zweites Angebot gibt es auch noch die Crash Allnet-Flat mit 4GB Internet für 9,99€ im Monat. Aber den gleichen Preis gibt es auch von Otelo – und für 11,49€ sogar die 4GB LTE Allnet-Flat! Also schaut ggf. in den anderen Deal, wenn ihr LTE braucht.
Seit Juni 2017 gibt es ja keine EU-Roaming-Gebühren mehr, d.h. ihr könnt diese Tarife nun im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland. Bei den Tarifen gibt es aber die Einschränkung, dass das Roaming in den ersten 6 Wochen gesperrt ist. Größter Nachteil ist wohl das fehlende LTE – aber dafür ist der Vertrag eben so günstig zu haben wie noch nie! Alternativ müsst ihr euch mal die Otelo Angebote ansehen.

P.S.: Crash ist eine Marke von Klarmobil, d.h. ein interner Wechsel wird hier nicht möglich sein. Für die Rufnummer-Mitnahme gibt es aber 25€ Bonus, wenn ihr innerhalb von 30 Tagen eine SMS mit dem Text „klarmobil“ an die 72961 sendet. Damit sollten auch ggf. anfallende Kosten beim alten Anbieter egalisiert werden.

Einuelschicksal (Gast)

25.01.2019, 19:37
Antworten

Kann man sowas auch fürs tablet nehmen?

fmu

25.01.2019, 20:50
Antworten

Nie wieder

fmu

25.01.2019, 21:17
Antworten

Jetzt z. B. +9 Cent für ein Telefonat für diesen Monat obwohl noch 85 Freiminuten übrig… Ist zwar nicht viel jetzt, aber am Ende des Monats sind auch öfters Mal mehrere Euros zu viel.

stefan

26.01.2019, 11:19
Antworten

@Einuel: Kannst du benutzen wie du willst

Blurryface (Gast)

27.01.2019, 09:10
Antworten

Zu teuer.

kendeizu

27.01.2019, 09:34
Antworten

Iwas mit 200 minuten oder besser flat und 1gb oder sowas im d1/d2 netz wäre perfekt.

Musa

27.01.2019, 13:31
Antworten

@fmu: Wieso?

winston007

28.01.2019, 09:47
Antworten

Kann mir jemand sagen, ob ich von Klarmobil o2 zu Klarmobil D2 wechseln kann??

_Marco_

28.01.2019, 12:34
Antworten

Es sollte hier noch darauf hingewiesen werden, dass der Preis nach 24 Monaten Laufzeit auf 14,99€ (!) pro Monat ansteigt.

stefan

29.01.2019, 09:42
Antworten

@winston007: das wird leider nicht funktionieren

erhan (Gast)

02.02.2019, 10:33
Antworten

Klarmobile, nein Danke. Finger weg.

HamBra (Gast)

04.02.2019, 07:43
Antworten

@erhan: Wieso?

Hoerbi

08.02.2019, 14:09
Antworten

[email protected]: Vermutlich meint er die schlechten Bewertungen bei Trustpilot. Allerdings schneidet dort JEDER Mobilanbieter komischerweise extrem schlecht ab.

Ich habe Klarmobil 100 Tel.-Minuten plus 1000 MB und zahle im Monat 2.99€ – D2-Netz. SMS kostet 9 Cent. Ich habe auch in der Pampa (Bayerischer Wald) zu 98% Netz, zumindest immer zum Telefonieren.

Da praktisch alle Freunde/Bekannte WhatsApp haben, telefoniere ich überwiegend mit WhatsApp. Eine Telefonminute verbraucht ca. 1MB. So könnte ich also 1000 Min. kostenlos zusätzlich über WhatsApp telefonieren. Über WLAN gar kein mobiler Datenverbrauch.

Günstiger geht’s nicht mehr. Und auch wenn es heißt, das UMTS immer mehr abgebaut wird, denke ich, daß dies noch locker 2 Jahre dauern wird. Aber dann führt wohl kein Weg mehr an LTE vorbei

Wichtig (aber nicht nur bei Klarmobil, sondern IMMER): DRITTANBIETERSPERRE EINRICHTEN!

fmu

08.02.2019, 14:44
Antworten

@Hoerbi: ich habe jetzt nur 65 Minuten telefoniert und bin schon bei fast 6 Euro… Nie wieder, Dre..sverein

Hoerbi

08.02.2019, 15:27
Antworten

@fmu: Ist mir nicht erklärlich.

Aber ich habe eine Vermutung:

100 Min. sind ja frei. Danach kostet jede weitere Minute 9 Cent. Also kosten 65 (kostenpflichtige) Minuten fast 6 Euro (wie Du sagst). ALSO: Entweder hast Du die 100 Freiminuten bereits aufgebraucht ODER Klarmobil hat, wie auch immer, die 100 Freiminuten schlichtweg „vergessen“. …. Läßt sich bei Klarmobil sicherlich klären.

Wuppie

08.02.2019, 17:37
Antworten

Die 100 Einheiten gelten für für Telefon min sowie SMS? Oder nur Telefon und sms extra?

Wuppie

08.02.2019, 17:39
Antworten

Ok. Gefunden. Nicht wie beschrieben im Text 100 Einheiten Telefon/SMS, sondern nur Telefon. Schade

Hoerbi

08.02.2019, 18:01
Antworten

GENAU. Frei sind nur 100 Telefonminuten. Nicht aufteilbarn Tel / SMS !

stefan

08.02.2019, 19:22
Antworten

Steht ja auch so im Deal? 🙂

• Inkl. 100 Minuten in alle dt. Netze
• Danach nur 0,09€ pro SMS / Minute

fmu

12.02.2019, 10:49
Antworten

@Wuppie: ich habe von 67/100 Minuten für diesen Monat verbraucht und soll schon 5-6 Euro zahlen. Die haben ihren Vertrauensbudget verspielt und sind für mich komplett raus. Dazu kostenpflichtige Hotlines, wo ich in Relation zu den, theoretisch möglichen, 3 Euro zu viel Geld verbraten würde. Ich nehme das jetzt so hin, Ende des Jahres ist der Vertrag ausgelaufen und heißt es Auf Nie Mehr Wiedersehen…

fmu

12.02.2019, 10:56
Antworten

@Hoerbi: verbraucht habe ich die nicht, das sehe ich, zwar mit Verzug, aber immerhin in der App und in dem Portal. Wie sollen die die Freiminuten denn vergessen? Die sehe ich doch in meiner Klarmobil App, d.h. die finden sich sehr wohl in der Datenbank. Wenn die sowas redundant an verschiedenen Stellen speichern, dann ist das ganz schön armselig. Support kann man auch vergessen…

fmu

12.02.2019, 11:01
Antworten

@Hoerbi: mit LTE hast du sicherlich Recht. Wann UMTS abgeschaltet wird ist nicht klar, aber dann gibt es sicherlich LTE in der selben Geschwindigkeit für lau oder so ähnlich…

Hoerbi

12.02.2019, 12:45
Antworten

@fmu: Also so ganz kann ich Dich nicht verstehen. Wenn mir mein Provider unberechtigt Geld abbuchen würde, würde ich mich zur Wehr setzen und schon gar nicht bis zum Jahresende warten, bis der Vertrag ausläuft. Wer sagt Dir denn, daß das Problem jetzt nicht jeden Monat weiterhin auftaucht?

Ich weiß auch nicht, welche kostenpflichtige teure Hotlines zu meinst. Im Anhang siehst Du die Hotlines, sind also keine teuren 0900-er Nummern. Und es gibt ja auch noch Email; da müssen sie sich ja dann schriftlich äußern. Ich hatte auch schon mal Kontakt mit Klarmobil wegen Drittanbieter-Sperre. Klappte telefonisch 1A.

Ich überprüfe meine Mobilfunkrechnung gar nicht über Klarmobil, sondern über die App Callistics – Telefon-Statistik. Klappt super!

Ich denke, den Kopf in den Sand zu stecken ist vielleicht der falsche Weg, insbesondere, da vielleicht tatsächlich nur ein EDV-Fehler vorliegen könnte. Meine monatliche Abrechnung stimmt immer.

Ach ja, hätte ich fast vergessen: Bei Falschabrechnungen steht dem Kunden ein Sonderkündigungsrecht zu!

Kommentarbild von Hoerbi

Hoerbi

12.02.2019, 12:47
Antworten

PS: LTE für lau oder so ähnlich (also ca. selber Preis) kenne ich NICHT. Gerne her damit.

fmu

12.02.2019, 16:48
Antworten

@Hoerbi: ich meinte falls UMTS tatsächlich abgeschaltet wird, irgendwie muss man ja ins Netz.

Hoerbi

12.02.2019, 23:07
Antworten

Vielleicht erst gegen 2025 ? … oder doch erst etwas später ? … Die Erfahrung lehrt ja, daß sich solche unverbindlichen Termine gerne nach hinten verschieben.

Kommentarbild von Hoerbi

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.