Angebot
2

59,43€

[Gewerbe]⚡️ Hyundai Kona Elektro (136 PS) für eff. 101€ mtl. netto (LF 0,19)

03.02.2022
von: vehiculum.de

Aktuell bekommt ihr ein richtig gutes Angebot für den Hyundai Kona Elektro (136 PS und „Automatik“) bei Vehiculum. Ab nur 59€ monatlich könnt ihr zuschlagen, wenn ihr nicht mehr als 10.000km im Jahr fahren würdet. Die Laufzeit des Leasings beträgt dabei 24 Monate. Wie im Titel schon beschrieben, richtet sich das Angebot nur an Personen mit Gewerbeschein, daher sind auch alle Preise in netto angegeben. Wichtig: Es ist eine Sonderzahlung in Höhe von 6.000€ nötig, die vom BAFA erstattet wird. Die Reichweite soll bei dem Modell übrigens bei rund 340 km liegen:

  • Nettolistenpreis: 31.050,42€
  • Netto-Leasingrate: mtl. 59,43€
  • Bereitstellungskosten: 990€
  • Eff.-Leasingrate: mtl. 100,68€
  • Leasing-Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,19 (0,32)

kona

Es handelt sich um den Elektro mit 136 PS als reines Elektrofahrzeug. Wenn man alle monatlichen kosten addiert, zahlt ihr hier über drei Jahre insgesamt 1.227,72€ netto (59,43€ x 24 Monate + 990€). Da es sich um einen Bestellwagen handelt, ist dieser in ca. 8 Monaten verfügbar. Die Ausstattung des Wagens kann man sich dabei nach seinem Gusto frei aussuchen, schaut mal rein!
kona alektro

Info: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Der Gesamtfaktor (GF) zieht alle Kosten mit in die Berechnung ein, also auch die einmalig anfallenden Gebühren. Je kleiner der LF/GF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

olaf

03.02.2022, 20:24
Antworten #

Ich habe diese Ausführung seit ca. einem halben Jahr in Schlüpferblau.

Außen ein echt schickes Auto.
Elektrotypisch sehr energisch, gut für Stadt und Land.
Sehr niedriger Verbrauch realistisch bei niedriger Geschwindigkeit.
Automatik-Schaltung mit Knöpfen statt Hebel gewöhnungsbedürftig, aber klasse.

Innen billigstes Plastik.
Bildschirm sehr schlecht.
Fahrkomfort bzgl. Federung maximal "ausreichend", schaukelt sich z.B. auf bei leichten Bodenwellen (in Abschnitten gegossene Asphaltdecke).
Reichweite im Winter bei Fahrern, die den Strom nicht selbst bezahlen müssen, maximal 200km.

Der Leasingpreis ist klasse.
Den Kaufpreis finde ich in Anbetracht o.g. Punkte nicht gut.

Ich habe in etwa zeitgleich einen Kia Ceed Kombi, Hybrid, angeschafft. Pi mal Auge gleicher Preis, Leasing des Kia etwas höher.
Abgesehen vom elektrotypisch sehr hohen Start-Wumms (Drehmoment) des Hyundai Kona gewinnt für mich im Vergleich der Kia.
Innen hochwertiger, deutlich besserer Bildschirm, normale Federung, keine Reichweitenangst.

Für meinen Verwendungszweck ist's egal, die Fahrzeuge fahren i.d.R. sehr kurze Strecken, und beide habe ich bewusst so gewählt, um die neuen Technologien für mein Gewerbe zu testen.

olaf

03.02.2022, 20:24
Antworten #

Ich habe diese Ausführung seit ca. einem halben Jahr in Schlüpferblau.

Außen ein echt schickes Auto.
Elektrotypisch sehr energisch, gut für Stadt und Land.
Sehr niedriger Verbrauch realistisch bei niedriger Geschwindigkeit.
Automatik-Schaltung mit Knöpfen statt Hebel gewöhnungsbedürftig, aber klasse.

Innen billigstes Plastik.
Bildschirm sehr schlecht.
Fahrkomfort bzgl. Federung maximal "ausreichend", schaukelt sich z.B. auf bei leichten Bodenwellen (in Abschnitten gegossene Asphaltdecke).
Reichweite im Winter bei Fahrern, die den Strom nicht selbst bezahlen müssen, maximal 200km.

Der Leasingpreis ist klasse.
Den Kaufpreis finde ich in Anbetracht o.g. Punkte nicht gut.

Ich habe in etwa zeitgleich einen Kia Ceed Kombi, Hybrid, angeschafft. Pi mal Auge gleicher Preis, Leasing des Kia etwas höher.
Abgesehen vom elektrotypisch sehr hohen Start-Wumms (Drehmoment) des Hyundai Kona gewinnt für mich im Vergleich der Kia.
Innen hochwertiger, deutlich besserer Bildschirm, normale Federung, keine Reichweitenangst.

Für meinen Verwendungszweck ist's egal, die Fahrzeuge fahren i.d.R. sehr kurze Strecken, und beide habe ich bewusst so gewählt, um die neuen Technologien für mein Gewerbe zu testen.

Murphy

03.02.2022, 21:08
Antworten #

Sehr guter Bericht! 👍

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.