Angebot
18
[Vorbei]

🚘 Mercedes-Benz CLA250e DCT Edition (218 PS, Hybrid) ab 239€ mtl. (GF: 0,63)

29.09.2020
von: vehiculum.de
Update Diese Konditionen gibt es nur bis zum 30.09. 18 Uhr, haltet euch bei Interesse also ran!

Vehiculum hat dieses Mal einen nobel-sportlichen Privat-Leasing Deal am Start: Den Mercedes-Benz CLA250e mit Hybrid-Motor, Automatik und 218 PS könnt ihr ab 239€ im Monat leasen. Die Laufzeit beträgt 48 Monate (246€/Monat bei 36 Monaten) und die Fahrleistung wie so oft 10.000km pro Jahr. Es werden einmalig 799€ für die Werksabholung fällig, dafür hat man den Wagen aber auch vier Jahre. Das Angebot gilt bis einschließlich 1. Oktober 2020.
Hier die Details für Euch:

• Bruttolistenpreis: 42.453,25€
• Brutto-Leasingrate: mtl. 239€
• Bereitstellungskosten: 799€
• Effektive Leasingrate: 255,65€

• Leasing-Laufzeit: 48 Monate
• Laufleistung: 10.000 km/Jahr
• Leasingfaktor (GF): 0,56 (0,63)


Es handelt sich um das Mercedes-Benz CLA Coupé 250e DCT als Hybrid-Fahrzeug. Hier ist bereits einiges an Ausstattung dabei. Die Lieferzeit beträgt ca. 5-7 Monate. Macht also insgesamt 12.271€ in vier Jahren oder eff. 255,65€ im Monat. Hier ist also ein sportliches Premium-Modell zu mercedes-moderaten Kosten zu haben. Für alle, die sich mal etwas gönnen wollen.

Zur Ausstattung gehören unter anderem:

  • Zentralverriegelung
  • Servolenkung
  • Klimaanlage
  • Bremsassistent
  • Reifendruckkontrolle
  • Berganfahrassistent / Auto Hold
  • Start/Stop
  • Spurassistent
  • Verkehrszeichenerkennung

Der CLA 250 e als Coupé sprintet dabei innerhalb von 6,9 Sekunden auf die 100 km/h-Marke, die Shooting-Brake Version benötigt dafür 7,1 Sekunden. Bei der Höchstgeschwindigkeit liegt der CLA 250 e als Coupé als Coupé bei 235 km/h, der Shooting Brake bei 220. Beide Varianten besitzen eine elektrische Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h, die für 69-76 km nach NEFZ beim Coupé (58-68 nach WLTP) bzw. 64-71 km (53-61 nach WLTP) beim Kombi reichen soll.Wichtig: Die Sonderzahlung beinhaltet den BAFA-Kundenanteil i.H.v. 4.500€, welcher nach Zulassung und Beantragung an den Kunden ausgezahlt wird. Die genaue Ausstattung findet ihr hier, wobei der Wagen natürlich noch selbst anpassbar ist vor der der Bestellung. Wie geschrieben: Ein Premium-Auto zum überaus guten Preis. Und eben mit dem Vorteil der günstigen Besteuerung.

Info: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Der Gesamtfaktor (GF) zieht alle Kosten mit in die Berechnung ein, also auch die einmalig anfallenden Gebühren. Je kleiner der LF/GF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Mridul.M

23.09.2020, 16:39
Antworten #

Was sind jetzt die Gesamtkosten? 40.000 oder 12.000? Bin jetzt etwas verwirrt. 12.000 scheinen mir viel zu wenig.

    Sascha | MyTopDeals

    23.09.2020, 16:44
    Antworten #

    Der Listenpreis gilt bei Leasingverträgen als Orientierungswert bezüglich der Attraktivität eines Leasing-Angebotes. Du zahlst wirklich nur 48x die 239€ pro Monat als Leasingrate und als Anzahlung die 799€ für die Werksabholung. Du hast über 4 Jahre Leasing-Gesamtkosten in Höhe von den erwähnten 12.271€.

Bienenmann

23.09.2020, 16:42
Antworten #

Wieder so eine Luftpumpe… Wo bleiben die Deals für die V8 Boliden? Ansonsten kein schlechter Preis wie ich finde.

chazomy

23.09.2020, 16:42
Antworten #

Hallo, wie sind eure leasing Erfahrungen bei der Rückgabe? Hohe Nachzahlungen? Sind die bei der Rückgabe penibel?

    olaf

    23.09.2020, 18:49
    Antworten #

    Die Frage taucht immer wieder auf und kann nicht klar beantwortet werden. Ich hatte schon alles von ca. 250,- bis 2000,- Euro, je drei Jahre gefahren von verschiedenen Mitarbeitern.
    Jede übermäßige Abnutzung entsprechend der Laufzeit und Laufleistung wird dir ganz oder teilweise in Rechnung gestellt.
    Es liegt also an dir, wie teuer das wird. Frag dich selbst, wie ein Auto nach der Laufzeit bei dir aussieht. Wenn es gut ausschaut, dann kommt da auch nichts bzw. wenig.

    Oder ruf den Händler an und frag nach einer entsprechenden Liste bzw. ob das über ein Gutachten (TÜV?) geregelt wird.

yolo3

23.09.2020, 16:56
Antworten #

Was heißt denn
In Kooperation mit: Torpedo Garage Saarland? Kann man es auch bei denen vor Ort machen

    olaf

    23.09.2020, 18:39
    Antworten #

    Vehiculum ist nur ein Vermittler, d.h. den Vertrag schließt du mit dem genannten Autohaus ab.

      yolo3

      23.09.2020, 19:18
      #

      Schlimmste autohaus der Welt. Habe nur negetives gehört

Gimmik

23.09.2020, 18:30
Antworten #

Kraftstoffverbrauch Kombiniert 1, 4 Liter. Ich kenne niemand der das bestätigen kann, aber wer weiß 🤭

olaf

23.09.2020, 19:06
Antworten #

Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, aber wenn das der gleiche ist wie bei den Angeboten für Gewerbe, dann wird der Wagen sehr viel teurer, wenn man einige Extras dazunimmt.

Beispiel bei mir:
Grundpreis ca. 42.000,-
Netto 155,-

Dann Extras rein:
Keyless-Go
Anderen Lack
Andere Felgen
Großer Bildschirm
Black Paket (dunkle Scheiben)
SideAirbags hinten

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Da war noch irgendwas, aber nichts wildes.
So werden aus 155,- trotzdem ganz schnell 320,-.

Saschatheman (Gast)

23.09.2020, 21:15
Antworten #

Achtung: 5-7 Monate Lieferzeit sind völlig unrealistisch. Habe meinen über eine Mercedes Autohaus geleast und die Lieferzeit ist zurzeit bei 10-12 Monaten!

    dimka

    24.09.2020, 11:11
    Antworten #

    Das stimmt mit 10 Monaten, warte auf meinen Superb IV schon seit 10 Monaten.

dimka

24.09.2020, 11:11
Antworten #

Kopfstützen inklusive 🤣🤣🤣

Dude

24.09.2020, 17:12
Antworten #

Genauso „Zentralverriegelung“. Hallo wir haben das Jahr 2020

Honigjopf (Gast)

25.09.2020, 09:04
Antworten #

Inklusive Full-Service?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.