Angebot
16

26,75€

Tripsdrill Erlebnispark + Essen

02.04.2016
von: travelbird.de

Läuft noch: Das Hotel-Angebot ist zwar vorbei, aber bei Travelbird bekommt ihr aktuell 1 x Eintritt für den Erlebnispark Tripsdrill inkl. Mittagsgericht mit Softdrink und Eintritt fürs Wildparadies für 27€. Wer also in Süddeutschland wohnt und mal (wieder) im Park vorbeischauen möchte, hat hier eventuell das richtige Angebot. Regulär zahlen Jugendliche ab 12 und Erwachsene 29,50€ (ohne Essen)

• Ticket Erlebnispark Tripsdrill
• Zw. Heilbronn und Stuttgart
• Inkl. Mittagsgericht + Softdrink
• Inkl. Eintritt Wildparadies
• Bis 15. Mai 2016 einlösbar

trips

Zu den Attraktionen des Parks gehören u.a. eine Katapult-Achterbahn (damit beschleunigt man beim Start schneller als in einem Formel 1 Auto), eine Holzachterbahn und eine Badewannen-Wildwasserbahn. Neben dem Vergnügungspark gibt’s dort auch einen Wildpark mit Bären, Wölfen, usw. Viel Spaß bei eurem Ausflug 🙂

Profilbild Feuerwehrnotruf

19.06.2015, 08:53
Antworten

Wieso ist der Park „eher unbekannt“? Hier im Südwesten ist Tripsdrill mindestens einmal Pflicht 🙂
Absolut empfehlenswert!

Profilbild Fuchs

19.06.2015, 09:23
Antworten

ich kannte den Park nicht & komme aus NRW.

Profilbild Martinek

19.06.2015, 10:00
Antworten

Der Park ist ziemlich gut. Ist halt etwas anderes Als Europapark oder Phantasialand. Die Holzachterbahn ist serg gut. Die Strecke vom Hotel ist nach dem Feierabendverkehr gut in 30 min zu schaffen. Für den Preis lohnt es sich wenn man von weiterweg kommt.

Profilbild -Marc-

19.06.2015, 10:25
Antworten

Der Park ist keineswegs schlecht oder klein.
Klar ist Europapark besser und größer und für die meisten der beste Park. Aber der hier ist echt nicht schlecht.
Auch wirklich groß und für alle Altersklassen was dabei.
Auch mit Wildgehege und auch rasanten Achterbahnen, einiges mit Wasser oder Sachen zum besichtigen.
Also bei einem Tag wird es einem sicherlich nicht langweilig.
Und ist auch um einiges billiger wie Europapark.
Also ist mal was anderes und denke man bereut es nicht. Je nach dem woher man kommt. Und es gibt auch schöne Städte in der Gegend womit man es kombinieren kann, Heidelberg, Stuttgart, Sinsheim usw.

Profilbild Toni_Tester

19.06.2015, 11:18
Antworten

Der Wildpark ist da nicht integriert oder? Also das Ticket ist für den Spaßpark nicht für die Tiere oder? Mich hätte nämlich der Wildpark interessiert. Der kam mal in ner Ausflugssendung vor und war echt ansprechend. Daher auf meiner Liste.

Profilbild Nidhoegger

19.06.2015, 15:26
Antworten

tripsdrill ist hier nicht unbekannt. kenne kaum eine Familie ohne tripsdrill Gläser Sammlung.

Profilbild _BisKuS_

19.06.2015, 17:01
Antworten

In meiner Kindheit einmal im Jahr dortgewesen 😉 Gibts schon lange und gibt öfter mal was neues. Die Holzachterbahn ist super, auch für Erwachsene… genau wie die gsenkte Sau… Überwiegend allerdi gs für Kinder gemacht, aber sehr liebevoll und grün gestaltet.

Profilbild _BisKuS_

19.06.2015, 17:05
Antworten

@Toni Tester

Der Wildpark ist extra, also normalerweise nicht im Preis inbegriffen – bitm Bähnle nausfahre ist außerdem auch nochmal ein Erlebnis 😉

domehn (Gast)

13.07.2015, 22:28
Antworten

Wildpark ist dabei

Profilbild Dennis

15.07.2015, 15:07
Antworten

Tripsdrill ist echt toll! Habe von vor 10 Jahren dort ein Souvenirglas erworben und der Qufdruck ist immernoch wie am 1. Tag sichtbsr. Ausserdem kann man dort Tiere streicbeln wie Papageien etc. Natürlich ist der Hauptrummel auch toll 😀

Profilbild Feuerwehrnotruf

02.08.2015, 19:30
Antworten

Der Wildpark ist definitiv im Preis inklusive. Nur wer mit der Parkbahn rüber fahren möchte, muss noch eine Kleinigkeit zahlen

julian (Gast)

12.03.2016, 10:05
Antworten

zumal ist er meist nicht so überrannt wie andere parks..kann den park nur empfehlen!

labernet69 (Gast)

02.04.2016, 22:40
Antworten

Da kommen Kindheitserinnerungen hoch

Dakor (Gast)

03.04.2016, 09:40
Antworten

Ich kann bestätigen dass er in NRW eher unbekannt ist, da ich noch nie von ihm gehört habe. Das sagt natürlich nichts über die Qualität aus und ist ggf sogar gut da er bedeutent leerer drin würd als die bundesweit bekannten Parks

labernet69 (Gast)

03.04.2016, 14:28
Antworten

Also er ist definitiv nicht so überlaufen wie der ep. Dennoch kann es am Wochenende zu Wartezeiten von 20 Minuten kommen bei einzelnen Attraktionen. Der Spaßfaktor, welcher durch das Nichtlangewarten nochmals deutlich erhöht wird, ist meiner Ansicht nach gleich wie in den großen, nur eben deutlich Stressfreier.

Silverhead (Gast)

04.04.2016, 15:19
Antworten

Der große Vorteil bei den „eher unbekannten“ Freizeitparks sind – vor Allem – 2 Dinge:

1. Man steigt annähernd bei jedem Fahrgeschäft zu jeder Tageszeit gleich ein und verbringt nicht – wie bei den 2-3 großen Parks (Heide, Phantasia und Europa) geschätzte 70% damit, nur anzustehen….

2. die ganzen Verpflegungskosten wie Mittagessen, Souvenirs, Getränke, Eis, Abendessen, Snacks usw…kosten meist in den eher unbekannten Freizeitparks nur einen Bruchteil dessen, was die „Großen“ verlangen.

Ich finde außerdem kann man die „kleineren Freizeitparks ruhig auch unterstützen, sonst geht womöglich der nächste und nächste und nächste Park sterben ==> siehe Fränkisches Wunderland in Plech – was jetzt nach mehreren Perioden geschlossen hatte und jetzt für Millionen €€€ wieder saniert wird und – womöglich – 2017 wieder erst öffnet.

Europa-Park in allen Ehren, aber selbst wenn alle umliegenden Länder wie Österreich, Frankreich, Schweiz und natürlich Deutschland keine Ferien haben und man unter der woche dorthin geht, ist der Park so bekannt, dass man immer anstehen muss bei den „tollen“ Fahrgeschäften. Zudem sind die Eintrittspreise mittlerweile jenseits von gut und Böse.

Europa Park: Tageseintritt Erwachsener: 44,50 € (nur der Eintritt)
Freizeitland Geiselwind: Erwachsener 27,50 € (nur Eintritt, derzeitig 20,00 € im Verkauf)
Tripsdrill: Erwachsener: 29,50 €.

Den Europa-Park „kann“ man in 1 Tag schaffen, was aber aufgrund des Zusturms und der damit verbundenen Menschenmassen und der geschätzten 60-100 Reisebusse täglich – kaum zu schaffen ist mit allem fahren und alles sehen.
Also nimmt man eine 2 Tages-Karte, die mit 84,00 € zu Buche schlägt. Übernachten möchte man auch, bspw. eine Ferienwohnung oder Pension in Rust für ca. 50,00 € pro Übernachtung.

2 Erwachsene und Übernachtung, geschätzte 220,00 € zzgl. Essen und Trinken
2 Erwachsene und 2 Kinder + Übernachtung geschätzte 300,00 € zzgl. Essen und Trinken

2 Erwachsene und Übernachtung bspw. Freizeitland Geiselwind Nordbayern: 120,00 €
2 Erwachsene und 2 Kinder + Übernachtung geschätzte 200,00 € zzgl. Essen und Trinken.

Von den Europa-Park Hotels möchte ich gar nicht reden *witzig* pro Person und Nacht ca. 140,00 €.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)