-32%
1
8

39,99€ 58,90€

Amazon Echo Dot (2. Generation)

02.05.2018
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Die Amazon Echo Dot (2. Generation) ist bei Amazon gerade runtergesetzt auf 39,99€.

Im Presivergleich fallen 58,90€ an. Also gute 20€ Ersparnis!

Details:

  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen. Spielen Sie Musik mit Multiroom Musik gleichzeitig auf mehreren Echo-Geräten und mit Kabel verbundenen Lautsprechern ab (Verfügbar für Amazon Music und TuneIn. Bluetooth wird nicht unterstützt)
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
  • Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
  • Kann dank des eingebauten Lautsprechers alleine als intelligenter Wecker im Schlafzimmer, Assistent in der Küche oder an einem beliebigen Ort, an dem Sie ein sprachgesteuertes Gerät benötigen, eingesetzt werden
  • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

What.Zid.Tooya (Gast)

31.03.2018, 13:44 Antworten #

Nicht mal für gratis würde ich mich damit überwachen lassen.

norberto (Gast)

31.03.2018, 14:07 Antworten #

hab ich,
kann nix, weiss nix, miese tonqualität, und einfach nur…nervig.
ich verkauf mein im ebay wieder.
hab mir mehr davon erwartet, immer nur nerviege fragenstellung und auf jede frage eine
gegenfrage. die zeit ist noch nicht reif für solche ""hilfsmittel""
norberto

lumocolor (Gast)

31.03.2018, 14:19 Antworten #

@What.Zid.Tooya:
Dann frag ich mich,wieso du Internet benutzt.
Oder ein Handy bzw. einen Computer hast, mit dem du im Internet bist.
Denkst du vielleicht,dass hier keine Daten gespeichert werden.

Ax-BeliWolk (Gast)

31.03.2018, 14:37 Antworten #

@lumocolor: ja, da hast du Recht. Nur schon ein Smartphone ist das gleiche! Die Leute verstehen es aber einfach nicht.

Ax-BeliWolk (Gast)

31.03.2018, 14:38 Antworten #

@What.Zid.Tooya: ein Smartphone ist das gleiche wie so ein Lautsprecher!!!

What.Zid.Tooya (Gast)

31.03.2018, 14:40 Antworten #

Haha

Couponking (Gast)

31.03.2018, 15:00 Antworten #

@Pixel Player: Auch der Internetprovider hat weitaus mehr Daten gespeichert, als die Smart Home Geräte. Von Einzelverbindungsnachweisen bis zu ganzen Bewegungsprofilen wie die CIA, aber auf einen Internetzugang möchte keiner verzichten. Mit Alexa Musik abzuspielen ist ein Witz dagegen.

Schnauzi (Gast)

31.03.2018, 20:19
Antworten #

Bei mir gibt es nix was sich auszuspähen lohnt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.