-13%
0
7

66,00€ 76,00€

HP ENVY Photo 6230 + 12 Monate gratis Instant Ink für 66€ statt 76€

23.04.2018
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Diese Woche bei im Wochenangebot:

Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker HP ENVY 6230 – 3in1 mit 1 Jahr HP Instant Ink kostenlos dazu

„Mit dem Drucker erhälst du einen Gutschein für ein Jahr kostenlos drucken bis max. 50 Seiten/Monat“

Der Anbieter schreibt dazu folgendes:

Mit HP Instant Ink lässt du dir Tinte einfach und bequem nach Hause liefern. Dabei entscheidest du, wieviel du druckst: Schon ab 2,99€ im Monat für 50 Seiten. Such dir einen der drei monatlichen Tarife aus und fang kräftig an zu sparen!Dieser Drucker ist Instant Ink ready. Er enthält bereits die Instant Ink Patronen sowie alle Informationen zur Registrierung.

mehr dazu hier: https://www.notebooksbilliger.de/drucker/alle+hersteller+drucker/hp/instant+ink

Dieses Feature für ein Jahr GRATIS dazu = 12×50 Seiten = 600 per Anno

Das sollte für den normalen privaten Nutzer vollkommend ausreichend sein.

Der Drucker selbst überzeugt mit:

Auflösung: bis 4.800 x 1.200 dpi

  • Druckerschnittstellen:
    • AirPrint
    • HP ePrint
    • Wireless Direct Printing
    • Mopria-zertifiziert
    • USB
    • WLAN
  • Duplex: ja
  • Druckgeschwindigkeit:
    • max. 13 Seiten/min. (s/w)
    • max. 8 Seiten/min (Farbe)
  • Kopiergeschwindigkeit:
    • max. 11 Seiten/min. (s/w)
    • max. 5 Seiten/min (Farbe)
  • Abmessungen (B x T x H): 45,40 x 41,0 x 15,6 cm

Im PVG ohne die Zugabe Instant Ink liegt bei 76,99

Lieferung erfolgt versandkostenfrei.

Lg und gutes DRUCKEN!

Miss Lemon (Gast)

07.03.2018, 11:09
Antworten #

Finde leider keine Infos auf der Verkäuferseite, was nach dem Jahr passiert, d.h., ob man dann an das Tintenprogramm gebunden ist oder dergleichen.

Miss Lemon (Gast)

07.03.2018, 11:25
Antworten #

P.S.: Selber recherchieren macht schlau. 😉
https://instantink.hpconnected.com/de/de

Ist jederzeit kündbar.

Fltr (Gast)

07.03.2018, 16:29 Antworten #

Muss man demnächst noch aufpassen, beim Kauf eines Druckers den Druckertintenvertrag rechtzeitig zu kündigen, um nicht in horrende Kosten zu laufen?

Meiner Meinung nach gehen solche Angebote völlig in die falsche Richtung. Wiederbefüllbare Tintenpatronen als Standard ist seit Jahren überfällig, aber dieser Fortschritt wird scheinbar immer noch durch die Gier der Firmen verhindert.

Depechem70

07.03.2018, 20:24
Antworten #

Na die verdienen ja nix an den Druckern…. Das muss durch die Tinte kommen

Marcel93 (Gast)

23.04.2018, 09:50 Antworten #

Wo ist denn Instant Ink bitte überteuert? Ich zahle 3 € / Monat für 25 (?) Seiten. Das reicht mir vollkommen und ich muss mir keine Gedanken darüber machen, wann ich meine Patronen nachfüllen lassen muss.

Nebenbei bemerkt haben nachgefüllte Patronen meines Wissens den Nachteil, dass der Tintenfüllstand nicht mehr angezeigt werden kann. Das kann definitiv unangenehm werden.

Sophisticat (Gast)

23.04.2018, 10:05 Antworten #

@Marcel93: Da du das Instant Ink System nutzt, klär mich doch bitte mal auf, ob Reinigungszyklen auch berechnet werden.

otom (Gast)

23.04.2018, 10:51 Antworten #

@Sophisticat: …..würde ich auch gern wissen….Grins…..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.