Angebot
0
11

Coinbase verschenkt Kryptos i.W.v. bis zu 116$ (DAI, EOS, XLM und BAT)

17.07.2019
von: KrokoDeal
Gefällt dir der Deal?

Hallo Zusammen,

die bekannte Krypto-Börse Coinbase verschenkt zurzeit durch das Earn-Programm Krypto-Währungen im Wert von bis zu 116$, die man direkt aufs Bankkonto in Euro auszahlen lassen kann.

Ihr könnt euch einfach bei Coinbase registrieren, die Verifikation durchführen (Perso oder Führerschein reicht, keine Selfie wird benötigt), die Lehrvideos des Earn-Programmes anschauen und dann die entsprechenden Fragen beantworten, um die jeweilige Krypto-Währung als Aufwandsentschädigung zu bekommen.

Pro Währung dauert es ca. 5 Minuten, um alle Fragen zu beantworten und die Coins am Ende zu erhalten.

Zusätzlich gibt es noch 10$ bei Kauf oder Verkauf von $100 Bitcoins oder mehr (Freunde-werben-Freunde).

Hier findet ihr die richtigen Antworte zu den gestellten Fragen zusammengefasst. Die Links unten führen direkt zum jeweiligen Earn-Programm:

EOS: (10$, 2$ pro richtiger Antwort)

  • Q1: A blockchain protocol for fast, scalable applications
  • Q2: Delegated proof of stake
  • Q3: Fast, free transfers
  • Q4: Stake EOS tokens
  • Q5: Upgradable smart contracts

Hier kann man noch weitere 40$ (10$ p.P.) abstauben, indem man bis zu vier Personen zum Programm einlädt (beachtet die Hinweise unten).

——————

XLM (Stellar): (10$, 2$ pro richtiger Antwort)

  • Q1: A decentralized protocol that unites the world’s financial infrastructure
  • Q2: Faciliating low-cost, universal payments
  • Q3: Transactions are fast, inexpensive and global
  • Q4: To issue, exchange and transfer quickly and efficiently
  • Q5: It relies on the cooperation of trusted nodes to confirm transactions

Hier kann man auch weitere 40$ abstauben, indem man bis zu vier Personen (10$ p.P.) zum Programm einlädt (beachtet die Hinweise unten).

——————

DAI: (6$, 2$ pro richtiger Antwort)

  • Q1: A decentralized stablecoin that aims to be worth one US dollar
  • Q2: Decentralized and borderless
  • Q3: Open a CDP with Maker

——————

BAT: (3$, 1$ pro richtiger Antwort)

  • Q1: There are too many ads and data trackers
  • Q2: It is a free, open-source web browser built for privacy
  • Q3: Users get paid BAT for viewing opt-in ads, and publishers get rewarded when users pay attention to their content

Im Anschluss kann man den Brave-Browser von der offiziellen Website herunterladen, sich kurz mittels des Brave-Browsers bei Coinbase anmelden und die Installation verifizieren. Dafür bekommt man weitere 7$.

Die gesammelten Coins können direkt in Euro umgetauscht und aufs Bankkonto mit ein paar Euro Gebühren ausgezahlt.

P.S.: Um die extra Krypto durch Einladungen schnell zu sichern kann man seine Freunde, ggfs. Eltern, Großeltern oder sogar die ganze Familie problemlos einladen. Voraussetzung dafür ist ja lediglich, dass die eingeladenen Personen über 18 Jahre alt sind und im Besitz von einem Ausweis bzw. Führerschein.

Vergesst bloß dabei nicht euer persönlicher Einladungslink pro Programm weiterzugeben. Man muss also erst den persönlichen Einladungslink z.B. für EOS zu der eingeladenen Person schicken, er/sie die Einladung akzeptieren und ihn/sie die Fragen beantworten lassen, um die 10$ von der Einladung zu kriegen. Die gleiche Person kann nochmal zum XLM Programm eingeladen werden und analog alles machen.

Also man kann die gleichen vier Personen zu den beiden Programmen (XLM und EOS) einladen und entsprechend 80$ kassieren.

Bei Fragen meldet euch einfach.

Viel Spaß!

tohr

17.07.2019, 19:44
Antworten

Easy money 💵

Honor (Gast)

17.07.2019, 21:11
Antworten

👍 Vielen Dank

scaade (Gast)

17.07.2019, 22:01
Antworten

Ist es wirklich alles kostenlos. ..kein Abo oder sowas…ist da mann irgendwie gebunden an etwas…ist es wirklich so einfach an Geld zu kommen…wenn ja…dann behalte ich es für mehrere Monate…oder 1 Jahr..dann verdiene ich ja mehr..wie die Leute früher mit Bitcoins gemacht haben…

techcp

17.07.2019, 23:57
Antworten

Es mag ja kostenlos sein, aber eine Ausweiskopie und all diese Angaben bekommen die nicht von mir – sorry, dank Blockchain = Null Datenschutz

Error

18.07.2019, 00:31
Antworten

@techcp: Ganz genau!

Nachdem lange Zeit das Scannen eines Ausweises nicht zulässig war, erlauben Gesetzesänderungen des Passausweisgesetzes (PAuswG) und des Passgesetzes (PaßG) seit dem 15.07.2017 das Ablichten des Ausweises.

Wer es trotz der Unsicherheiten und den fehlenden Datenschutz hier Kohle machen will, sollte die nicht benötigten Daten schwärzen (ich würde es gleich ausschneiden) und quer drüber jede Seite mit Kopie kennzeichnen! Auch würde ich in die Kopie mit teiltransparenter Schrift ein Verbot der Weitergabe der Daten in englischer Sprache einfügen, das ganze dann nochmal unter dem gescannten Dokumente in Klarschrift wiederholen.
Einfach probieren!

techcp

18.07.2019, 17:41
Antworten

@Error

Das stimmt. Ihre Methoden sind aber auch nur zur Eingrenzung einer möglichen und voraussichtlich Benutzung von Daten Fremder, in diesem Fall von uns. Der Kriminelle liest gewöhnlich nicht das Kleingedruckte… mich lockt man zumindest nicht mit einem Euro-Schein hervor – dafür sind mir meine Daten unbezahlbar. Also m. M. nach: FINGER WEG.

isy212 (Gast)

20.07.2019, 08:23
Antworten

Coinbase hat 30 Millionen Kunden ….die Deutschen haben Mal wieder Angst und verschlafen die neue Technologie…erst 4 Prozent haben coins.Dann lieber alles in euro bei einer bank? Oder wach werden und coins gold und silber kaufen ?

Stububoy

20.07.2019, 14:33
Antworten

Wer sich Coins verdienen will hier der Link https://coinbase.com/earn/eos/invite/cs81zvr2

xshift (Gast)

20.07.2019, 16:49
Antworten

hier der Link für XLM (Stellar) coins verdienen
https://www.coinbase.com/earn/xlm/invite/t3qvhb5d

Honor (Gast)

20.07.2019, 19:04
Antworten

Ich bin schon bei Coinbase. Lassen wir es mal liegen bis aus 30€ 300€ wird.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.