Angebot
0
1

„Für mehr Verständnis PKW–Fahrrad / LKW–Pkw“

11.03.2017
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Leider nur als Download aber trotzdem interessant und kostenlos

Für mehr Verständnis Pkw – Fahrrad / Fahrrad – Pkw Stand: 24. Februar 2017, 28 Seiten

Beschreibung

Jeder kennt Situationen, in denen die Geduld mit anderen Verkehrsteilnehmern auf eine harte Probe gestellt wird. Insbesondere die Beziehung zwischen Fahrrad- und Pkw- Fahrern ist manchmal angespannt. Mit der gemeinsamen Kampagne „Runter vom Gas“ haben wir, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat, uns zum Ziel gesetzt, ein verantwortungsbewusstes Miteinander aller Verkehrsteilnehmer zu fördern. Mit dieser Verständnisbroschüre setzen wir auf Humor und praktisches Wissen. So schildern wir konfliktreiche Szenen im Straßenverkehr aus zwei Perspektiven und zeigen mit konkreten Tipps entsprechende Lösungen auf. Denn gegenseitige Rücksichtnahme ist die Voraussetzung für ungetrübte Freude am Fahren und kann im Straßenverkehr Leben retten.

(28 Seiten)

https://www.bundesregierung.de/Content/Infomaterial/BMVBS/fuer-mehr-verstaendnis-pkw-fahrrad_321828.html?nn=670290

.

Für mehr Verständnis Pkw – Lkw / Lkw – Pkw Stand: 24. Februar 2017 (24 Seiten)

Jeder kennt sie: Situationen, die uns im Straßenverkehr ärgern. Mal sind es waghalsige Manöver, mal Missverständnisse oder kleinere Unaufmerksamkeiten. Nicht selten kommt es dabei zu Reibungen zwischen Lkw- und Pkw-Fahrern. Wir Initiatoren der Kampagne „Runter vom Gas“, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), haben uns die Frage gestellt: Was ist das beste Mittel, um solche Spannungen zu lösen? Unsere Antwort: Humor und Einblicke, die das gegenseitige Verständnis fördern. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten wir deshalb Situationen, in denen Lkw- und Pkw-Fahrer oft unterschiedlicher Meinung sind.

https://www.bundesregierung.de/Content/Infomaterial/BMVBS/fuer-mehr-verstaendnis-pkw-lkw_321826.html?nn=670290

Herausgeber: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Broschüre

.

Die neue Drohnenverordnung Ein Überblick über die wichtigsten Regeln Stand: 18. Januar 2017 (2 Seiten)

Drohnen bieten ein großes Potenzial – privat wie gewerblich. Immer mehr Menschen nutzen sie. Doch je mehr Drohnen aufsteigen, desto größer wird die Gefahr von Kollisionen, Abstürzen oder Unfällen. Für die Nutzung von Drohnen sind deshalb klare Regeln nötig. Um der Zukunftstechnologie Drohne Chancen zu eröffnen und gleichzeitig die Sicherheit im Luftraum deutlich zu erhöhen, wurde eine Neuregelung auf den Weg gebracht. Neben der Sicherheit wird damit auch der Schutz der Privatsphäre verbessert.

https://www.bundesregierung.de/Content/Infomaterial/BMVBS/flyer-die-neue-drohnen-verordnung_318246.html?nn=670290

Frage (Gast)

12.03.2017, 00:19
Antworten #

Auf der Website steht Stand 24.02.2017, im PDF irgendwas mit 2016. Spricht das nun für oder gegen den Herrn Do…, oder ist das nur ein weiteres Ablenkungsmanöver und was kostet so ein Aufwand den Steuerzahler mit Texten​ was der Fahrradfahrer und der PKW Fahrer denkt? Vielen Dank für den nützlichen Beitrag und die Verlinkung. Ich Frage mich ernsthaft welche Zielgruppe man damit ansprechen will oder ob das nur ein Feigenblatt ist, um sagen zu können: "hey, wir tun was für mehr Verkehrssicherheit!" Ich persönlich finde die Schriftenreihe sehr peinlich…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.