-19%
0
18

15,75€ 19,35€

HUE-kompatible LED Lampe

13.02.2018
von: Rainermagkeiner
Gefällt dir der Deal?

Gearbest bietet eine sehr gute und günstige Hue E27 Alternative.

Ich habe insgesamt 4 dieser Lampen neben den originalen Hue E27 (aktuelle Generation) in Betrieb.
Ich empfinde diese Lampen als noch farbintensiver und heller als die Hue Lampen.
Alle Farbtöne werden sauber dargestellt und das Weiß ist ausgezeichnet.

Bei einer der Lampen kann ich ein leises Fiepen im Vollastbetrieb wahrnehmen (tatsächlich nur bei einer Lampe).

Wer also eine sehr günstige und gute Alternative zu den teuren Philips Lampen sucht, macht hier nichts falsch.

Bestellung:

-> Da es sich um einen flashsale handelt, wird kein weiterer Code benötigt.

-> Germany priority line kostet 1,76 zusätzlich.

-> Bei Bestellung von 2 Lampen sind es nur noch 60cent usw.

Profilbild pRoFeX

12.02.2018, 19:48
Antworten

Danke!

Profilbild Rainermagkeiner

12.02.2018, 20:02
Antworten

Noch ein kleiner Zusatz : Meine Lampen haben alle eine CE Kennzeichnung

Profilbild Mike@Night

12.02.2018, 20:09
Antworten

Also ich mag Dich Rainer, thanks….

Profilbild Rainermagkeiner

12.02.2018, 20:10
Antworten

😂 😂 😂 ✌️

Profilbild Theo70

12.02.2018, 20:17
Antworten

Funzt die wohl auch mit Osram Lightify ?

Profilbild RokStar92

12.02.2018, 20:46
Antworten

Ist bekannt wie viel Lumen die bringen? Die Philips hue machen 600.
Hab ne Fassung in der Küche die 400 schaft, wäre interessant zu wissen obs harmoniert

Profilbild Rainermagkeiner

12.02.2018, 20:52
Antworten

Ich denke ja, weil es eine zigbee Lampe ist. Also auch mit lightify und Ikea tradfri

Profilbild Rainermagkeiner

13.02.2018, 10:10
Antworten

@RokStar92: ich denke nicht, dass man sich auf die Lumenangaben der Chinesen verlassen sollte. Wie kann eine Fassung „Lumen“ schaffen? Die Fassungen sind doch höchstens leistungsbegrenzt…?

Profilbild Rainermagkeiner

13.02.2018, 10:12
Antworten

In der Beschreibung steht : „Initial lumens 750“. Hab gerne für dich nachgeschaut 😉

Profilbild BigFM

13.02.2018, 19:39
Antworten

Gibt’s die auch als e14?

mape (Gast)

13.02.2018, 20:17
Antworten

@Rainermagkeiner: Wie ist die niedrigste Helligkeitsstufe im vgl zu den Hue Birnen? Diese dimmen nämlich nur bis ca 5% und bleiben dann konstant

Profilbild Rainermagkeiner

13.02.2018, 20:26
Antworten

Nein, musst du mit Adapter arbeiten, falls sie in deine Lampe passt

Profilbild Ed von Schleck

13.02.2018, 22:16
Antworten

Kann man diese Lampen zusammen mit den Xiaomi yeelight per Google assistant ansteuern?

Profilbild jo*

13.02.2018, 23:48
Antworten

Ist die Lampe auch Alexa kompatibel? Sprich funktioniert die Lampe auch ganz normal wie die hue Lampen über den Alexa skill oder muss mit IFTTT rum gebastelt werden und z.B. Farben per Sprache zu steuern?

Profilbild Rainermagkeiner

14.02.2018, 07:37
Antworten

@mape: rein optisch dimmen sie so weit wie die Hue Birnen. Messen kann ich das nicht..

Profilbild Rainermagkeiner

14.02.2018, 07:38
Antworten

@jo*: ich habe kein Alexa. Ich habe es mit Google assistant versucht. Da werden sie nicht erkannt. Ich würde also sagen : Nein. Zumal es auch in der Beschreibung nicht explizit erwähnt wird

Trancer (Gast)

14.02.2018, 08:17
Antworten

@jo* wenn diese Leuchtmittel für Hue geeignet sind, also Sie über die Bridge erkannt werden, dann sollte das ganze auch mit Alexa klar gehen. Habe IKEA Leuchtmittel in meinem Hue-System und diesen lassen sich auch ganz normal mit den Eco’s steuern.

Profilbild Rainermagkeiner

14.02.2018, 15:33
Antworten

Ich kann meine Lampen einfach über die Hue app (und natürlich auch alle anderen Drittanbieter Apps) steuern. Wenn ich über Google assistant (vom Handy aus) den Befehl gebe, schaltet er nur die Hue Lampen „okay, drei Lampen werden ausgeschaltet…“

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)