-26%
0
9

299,00€ 404,00€

Ninebot One S2 – elektrisches Einrad für 299€ (statt 404€)

26.10.2017
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Bei MediaMarkt und in dessen eBay-Shop erhaltet ihr den Ninebot One S2 – elektrisches Einrad für 299€ bei abholung in einer Filiale. Bei Lieferung zu euch nach Hause kommen noch 4,99€ Versandkosten hinzu.

Im Preisvergleich müsstet ihr mindestens 404€ bezahlen, sodass ihr hier über 100€ sparen könnt.

https://www.youtube.com/watch?v=fS1aweIbEtM

Details:

  • Fahrzeugtyp: elektrische Einräder
  • Motorunterstützung bis zu (km/h): 24 km/h
  • Reichweite ca. (km): 30 km
  • Kategorie: selbststabilisierendes Fahrzeug
  • Motorleistung: 1000 Watt
  • Zulässiges Gesamtgewicht (kg): Zuladung max. 120 kg

Ralf69 (Gast)

26.10.2017, 08:35 Antworten #

Hab ich gestern zum ersten Mal life gesehen…damit hast du alle Blicke auf deiner Seite…😃😃😎

oyzo

26.10.2017, 10:35
Antworten #

Auch hier, ebenso wie bei den Hoverboards, ist zu beachten, dass sie NOCH nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen sind.
ABER das Bundesamt für Straßenverkehr wurde bereits im Februar 2017 damit beauftragt, eine Einordnung in die Mobilitätshilfenverordnung zu prüfen.
Es ist im Grunde genommen nur eine Frage der Zeit, bis Hoverboards und elektrische Einräder zum Verkehrsalltag gehören.
Bis dahin sollte man sich selbst nicht in die missliche Lage versetzen, mit einem nicht zugelassenen Kraftfahrzeug einen Unfall im Straßenverkehr möglicherweise mit Personenschaden verursacht zu haben. Die daraus resultierenden Kosten muss man dann aus eigener Tasche zahlen, da es hierfür noch keine speziellen Versicherungen gibt.
Über die Straftaten, die damit einhergehen, will ich mich nicht weiter auslassen.

__Gelöschter_Nutzer__

26.10.2017, 14:14
Antworten #

Sind schon witzige Dinger. In Paris sausen die Leute damit am Seineufer entlang.
In Deutschland ist die Bürokratie natürlich wieder allererste Spaßbremse.
@oyzo
Eine regelrechte Zulassung als Kfz werden die sicher nicht benötigen. Bei einer Vmax von 24 km/h, wird dann (ähnlich wie bei Mofas ect.) auf eine ABE und ein Versicherungskennzeichen hinauslaufen. – Wenn sich die Bürokraten denn irgendwann einmal bewegen. 😁

Miloseikel

26.10.2017, 15:45
Antworten #

Hab auf meinem ninebot schon über 1000 km auf dem tacho und noch noch nie Probleme gehabt. Fahre aber auch nur auf Fahrrad wegen. Oder durch den Wald was auch sehr spaßig ist 🙂

Hansvonderecke

26.10.2017, 16:12
Antworten #

Hab auch schon über 2000km auf meinem E+ runter. Hab außerdem eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die mir den Gebrauch mitversichert. Dadurch fahre ich zwar noch ohne Straßenzulassung, aber versichert.

Stevo

26.10.2017, 16:29
Antworten #

Bin mit meinem GotWay MSuper V2 auch schon fast 2 Jahre unterwegs. Diese Geräte sind einfach Klasse. Ich hoffe, die setzen sich noch richtig durch und werden im Straßenverkehr zugelassen. Nur auf Feldwegen zu fahren ist auch schade.

PPP (Gast)

27.10.2017, 00:36
Antworten #

Angebot nicht verfügbar…

Sukram (Gast)

27.10.2017, 12:12
Antworten #

Hatte es gestern schon im Warenkorb und bekam dann die Meldung, dass die Ware derzeit nicht vorrätig ist. Habe es dann bei Amazon Prime für 299 Euro inkl. Versand vorbestellt. Vorauss. Lieferung allerdings erst zwischen 15.11. und 04.12.2017!

oyzo

27.10.2017, 22:55
Antworten #

@appnewbie: Ich kann mir vorstellen, dass die richtig Laune machen. Leider läuft Deutschland solchen fortschrittlichen Entwicklungen immer hinter her, insbesondere auf Seiten der Bürokratie.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.